hla

Beiträge zum Thema hla

Christoph Svoboda konnte sich nur selten gegen die Leobner Abwehr durchsetzen.
2

Bitteres Debakel für ULZ-Stiere in Leoben

Chancenlos - das ULZ Schwaz unterliegt bei Union Leoben mit 14:24 deutlich und zeigt sich weiter unkonstant. LEOBEN/SCHWAZ (mb/red). Fünf mickrige Tore erzielten die ULZ-Jungs in der ersten Hälfte - eine erschreckende Ausbeute. Die Silberstiere fanden überhaupt nicht ins Spiel. Nach dem starken 28:26-Erfolg gegen die Fivers wollten die Silberstiere auch auswärts in Leoben punkten und die Heimniederlage (23:25) gegen die Mannschaft von Trainer Volker Hage möglichst vergessen machen. Den Steirern...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Matthias Berger
Hatte mit sieben Toren großen Anteil am Sieg bei Bärnbach/Köflach: Christoph Svoboda.
2

Silberstiere setzen Aufwärtstrend weiter fort

Das ULZ Schwaz feiert mit einem 26:22-Erfolg gegen Bärnbach/Köflach zweiten Auswärtssieg in Folge. SCHWAZ (mb/red). Nach sieben Pleiten in den ersten sieben Spielen reagierte das HLA-Schlusslicht Bärnbach/Köflach: Der Kroate Igor Kos musste gehen, gegen Schwaz durfte sein Landsmann Goran Gorenac, ein 209-cm-Hüne, ran. Und der machte bereits in der Anfangsphase mit einer Zwei-Minuten-Strafe und einem vergebenen Siebenmeter auf sich aufmerksam. Die Silberstiere, angeführt von Julius Hoflehner und...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Matthias Berger
ULZ-Torhüter Christian Aigner hielt in Krems den Sieg seines Teams fest.
2

Sensation! Silberstiere bezwingen Krems

ULZ Schwaz gewinnt in Krems mit 26:25 (15:15) und belohnt sich für eine kämpferische Leistung. SCHWAZ (mb/red). "Wir haben eine enorm engagierte und mannschaftlich geschlossene Leistung gezeigt", jubelte ULZ-Trainer Erwin Gierlinger. Den Sieg hatte er zu einem erheblichen Teil Torhüter Christian Aigner zu verdanken, der mit seinen Paraden Krems zur Verzweiflung brachte. 2011 feierten die Silberstiere in Krems den größten Erfolg der Vereinsgeschichte, den österreichischen Cupsieg. Am...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Matthias Berger
Topscorer Julius Hoflehner und Spieler des Abends Kresimir Marakovic verlieren gegen West Wien.

Silberstiere verlieren nach hartem Kampf knapp

ULZ Schwaz verliert gegen West Wien beim Comeback von Andreas Lassner mit 28:31 (11:16) knapp. SCHWAZ (mb/red). "Zum Schluss haben uns einige technische Fehler den Sieg gekostet. In den nächsten Spielen müssen wir an die Leistung der zweiten Halbzeit anschließen und unbedingt Punkte sammeln", sagt ULZ-Co-Trainer Mindaugas Andriuska. Auch wenn es keine Punkte gegen die zweitplatzierten Wiener gab, hatte das Spiel dennoch etwas Positives: Nationalspieler Andreas Lassner meldete sich zurück. "Ich...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Matthias Berger
Kapitän Kresimir Marakovic hatte einen schweren Stand gegen die körperlich starken Bregenzer.
2

ULZ: Bregenz eine Nummer zu groß

Das ULZ Sparkasse Schwaz muss sich Bregenz mit 25:30 (13:14) nach hartem Kampf geschlagen geben. SCHWAZ (mb/red). Große Verletzungssorgen bei den Schwazer Handballern: Mit Dusan Beocanin (Ferse), Andreas Lassner (Schulter) und Alexander Wanitschek (Kahnbeinbruch) musste ULZ-Coach Erwin Gierlinger schon vor der Niederlage gegen Bregenz auf drei Spieler verzichten, im Spiel verletzte sich zudem Balthasar Huber. Der 19-Jährige verdrehte sich das linke Knie und erlitt einen Kreuzbandriss - der...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Matthias Berger
Behielt die Übersicht im Derby: Kapitän Kresimir Marakovic war der Mann des Spiels.
2

Silberstiere feiern mit Erfolg im Derby ersten Sieg

Das ULZ Sparkasse Schwaz besiegt im Derby HIT Innsbruck nach starker Leistung mit 27:26 (12:14). SCHWAZ (mb/red). Endlich ist es geschafft! Die Silberstiere holen damit nicht nur den ersten Saisonsieg, sondern prolongieren auch die erfolgreiche Derbybilanz gegen den Erzrivalen und sind seit drei Jahren ungeschlagen. ULZ-Kapitän Kresimir Marakovic avancierte mit neun Treffern zum Mann des Abends. "Es war eine packende Partie, ein emotionales Derby, das alles hielt, was es versprochen hatte. Wir...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Matthias Berger
Fand kein Durchkommen gegen Leoben: Schwaz' Dusan Beocanin.
2

ULZ Schwaz: Weiter warten auf die ersten Punkte

Das ULZ Schwaz verliert das erste Heimspiel in dieser Saison gegen Union Leoben knapp mit 23:25. SCHWAZ (mb/red). "Natürlich schmerzt die Niederlage, die Partie hätte auch anders ausgehen können", trauert ULZ-Kapitän Kresimir Marakovic zwei Punkten gegen Leoben nach. Die Heimpremiere von Neuzugang Dusan Beocanin ging gut los: Nach 44 Sekunden markierte der 21-jährige Serbe die Schwazer Führung - es sollte der letzte Vorsprung in dieser Partie bleiben. Denn Leoben legte rasch nach, führte nach...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Matthias Berger
Gelungenes Debüt: Neo-ULZ-Spieler Dusan Beocanin traf in Wien sieben Mal für die Silberstiere.

Klare ULZ-Auftaktpleite bei Fivers

Eine herbe 29:41-Niederlage setzte es für das ULZ Schwaz bei Cupsieger Fivers Wien zum HLA-Auftakt. WIEN/SCHWAZ (mb/red). Nichts zu holen gab es für das ULZ Sparkasse Schwaz in Wien. Statt einer Revanche für das knapp verlorene Cupfinale der Vorsaison gab es eine klare 29:41-Pleite. "Die Fivers sind eine eingespielte Truppe. Sie tauschen nach sieben, acht Minuten und spielen danach dennoch auf dem gleichen Niveau weiter", musste auch ULZ-Star Dusan Beocanin die Überlegenheit der Wiener neidlos...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Matthias Berger
Kapitän Kresimir Marakovic, sportlicher Leiter Thomas Lintner und Trainer Erwin Gierlinger freuen sich auf den Saisonstart
2

Silberstiere heiß auf Start in Saison

Schwazer Handballer starten am Samstag aber ohne große Erwartungen in neue HLA-Saison. SCHWAZ (mb/red). Mit bescheidenen Erwartungen startet das ULZ Sparkasse Schwaz am Samstag in die neue Saison der Handball Liga Austria (HLA). Die Routiniers Philipp Pöhl, Mindaugas Andriuska, Dimitrijs Braznikovs und Thomas Lechner haben ihre Karriere beendet, Sebastian Feichtinger ist zum Ligakonkurrenten UHK Krems gewechselt. Die Mannschaft wurde stark verjüngt, nur ein Topspieler ist neu zu den...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Matthias Berger
Der serbische Nationalspieler Dusan Beocanin soll die Silberstiere zu neuen Erfolgen führen.

Top-Legionär verstärkt Schwazer Silberstiere

Serbischer Nationalspieler wechselt zum ULZ Schwaz - Andreas Lassner verletzt sich in Vorbereitung. SCHWAZ (mb/red). 21 Jahre, Erfahrung in der Champions League und Nationalpieler - der Neue beim ULZ Schwaz ist ein Kracher: Dusan Beocanin verstärkt die Silberstiere auf der linken Rückraumposition. Er wechselt vom ungarischen Topklub Pick Szeged nach Schwaz und kann bereits zahlreiche Erfolge vorweisen. Vor wenigen Monaten überzeugte der mehrfache serbische Juniorenteamspieler in der Champions...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Matthias Berger
Der langjährige ULZ-Coach Thomas Lintner (re.) nimmt sich eine Auszeit, ihm folgt Erwin Gierlinger (li.) nach.

Lintner nimmt Trainer-Auszeit, Gierlinger wird neuer ULZ-Coach

Im ausführlichen Interview analysiert ULZ-Coach Thomas Lintner die vergangene Saison. Weiters gibt der langjährige Trainer der Silberstiere einen Ausblick auf Spielzeit 2012/2013 und erklärt, dass er sich in der kommenden Saison eine Trainer-Auszeit nimmt und das Kommando an den bisherigen Co-Trainer Erwin Gierlinger abgibt. Eine lange Saison mit 38 Pflichtspielen ist am vergangenen Donnerstag mit einem Heimsieg gegen Gänserndorf zu Ende gegangen. Die Erwartungen im ULZ-Umfeld waren nach dem...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Die Silberstiere
Stark am Saisonende: Julius Hoflehner (l.) netzte elf Mal für die Silberstiere ein.
2

Silberstiere schaffen mit Sieg versöhnlichen Saisonabschluss

SCHWAZ (mb). Man merkte die Zeichen einer langen Saison ganz deutlich. Vor allem an der Aufstellung der Schwazer Handballer beim finalen Spiel im HLA-Aufstiegsplayoff gegen Gänserndorf. ULZ-Trainer Thomas Lintner musste auf sechs Stammspieler (Aigner, Lassner, Feichtinger, Andriuska, Marakovic und Juric) verzichten - allesamt gezeichnet von einer anstrengenden Spielzeit. Für sie durften die Youngsters Christopher Petz, Armin Hochleitner, Manuel Fuss und Balthasar Huber auflaufen und HLA-Luft...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Matthias Berger
Seine elf Tore konnten die Niederlage nicht verhindern: Julius Hoflehner (r.) kämpfte mit allen Mitteln.

Silberstiere kommen unter die Räder

SCHWAZ (mb). Eine deutliche Pleite gab es für das ULZ Schwaz im letzten Auswärtsspiel dieser Saison bei Bärnbach/Köflach. Die Silberstiere verloren mit 38:29 (20:11), es fehlten jedoch mit Christian Aigner, Andreas Lassner, Kresimir Marakovic, Sebastian Feichtinger und Mindaugas Andriuska gleich fünf Stammspieler. Die ULZ-Youngsters Armin Hochleitner, Felix Klötzel, Dario Lochner, Daniel Sprenger und Balthasar Huber (alle Jahrgang 1994 und jünger) gaben eine ordentliche HLA-Talentprobe ab,...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Matthias Berger
Kein Durchkommen gab es für Sebastian Feichtinger und seine Silberstiere.

Schwache Silberstiere verlieren gegen Leoben

SCHWAZ (mb). Das war nichts: Das ULZ Sparkasse Schwaz verlor am Samstagabend gegen Juri Union Leoben in der 12. Runde des HLA-Aufstiegsplayoff klar mit 20:27 (8:10). Die Steirer führen nach diesem Sieg gemeinsam mit West Wien die Tabelle mit 20 Punkten an, Schwaz bleibt mit 16 Zählern Vierter. Von Beginn an gab Leoben den Ton an, die Silberstiere lagen nie in Führung. Auf Seiten der Schwazer erreichte nur Fabian Posch mit sechs Treffern Normalform, herausragender Spieler der Partie war...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Matthias Berger
ULZ-Kapitän Philipp Pöhl führte die Silberstiere zum wichtigen Auswärtssieg in Kärnten.

Silberstiere fixieren Klassenerhalt

Das ULZ Schwaz hat den Verbleib in der HLA mit einem Erfolg in Kärnten fixiert. SCHWAZ (mb). Großes Aufatmen bei den Schwazer Handballern! Mit einem 33:20-Auswärtssieg haben die Silberstiere am Samstagabend beim HC Kärnten den Klassenerhalt in der höchsten heimischen Spielklasse, der Handball Liga Austria (HLA), gesichert. Zwar gingen die Schwazer als Favorit in diese Partie, gewarnt waren die Mannen von Trainer Thomas Lintner dennoch: In der vierten Runde des Aufstiegs-Playoffs setzte es nach...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Matthias Berger
Christoph Svoboda traf sechs Mal und war von den Wienern kaum zu halten.

Silberstiere kommen Klassenerhalt näher

Schwazer Handballer siegen bei West Wien und haben Ziel Klassenerhalt im Visier. SCHWAZ (mb). Mit dem 31:25-Sieg gegen West Wien feierte das ULZ Schwaz den fünften Sieg im Aufstiegs-Playoff in Serie. Nach einer ausgeglichenen ersten Halbzeit (15:15) legten die Silberstiere nach dem Seitenwechsel einen Gang zu und siegten am Ende ungefährdet. Nun können die Schwazer Handballer bereits am Samstag mit einem Sieg beim HC Kärnten den Verbleib in der Handball Liga Austria (HLA) sichern.

  • Tirol
  • Schwaz
  • Matthias Berger
Nach dem Sieg beim Golgas Cup mit dem österreichischen Nationalteam hat Andreas Lassner mit seinen Silberstieren den nächsten Titel im Visier.

Gegen WAT Fünfhaus um den Finaleinzug

ULZ Sparkasse Schwaz trifft am kommenden Freitag (18.00 Uhr) beim Cup Final4 Turnier in Wien (Hollgasse) im Semifinale auf WAT Fünfhaus. Mit einem Sieg gegen den Bundesligisten könnten die Silberstiere am Samstag (Live ab 20.15 auf ORF Sport Plus) im Finale um die Titelverteidigung kämpfen. Im zweiten Halbfinale (ab 20.00 Uhr) matchen sich Bregenz und Gastgeber Fivers um den Finaleinzug. Ein Jahr und einen Tag ist die magische Nacht von Krems nun alt. Damals, am 9. April 2011, feierten die...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Die Silberstiere
Die Silberstiere mit Teamspieler hatten Grund zum Jubeln.

Klare Angelegenheit für das ULZ in Gänserndorf

ULZ Sparkasse Schwaz bezwingt auswärts Tabellenschlusslicht Gänserndorf souverän mit 18:34 (8:15). Nach 7 von insgesamt 14 Spielen im Aufstiegs-Playoff halten die Silberstiere nun bei acht Punkten und rangieren damit auf dem vierten Tabellenplatz. Bereits am kommenden Mittwoch (18.30 Uhr, Osthalle Schwaz) treffen die Schwazer vor heimischem Publikum auf den SC Ferlach. Bis zur 24 Spielminute konnte der UHC Gänserndorf im sonntägigen Heimspiel gegen das ULZ Sparkasse Schwaz ganz gut mithalten...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Die Silberstiere
Führte die Schwazer Handballer zum Sieg: Legionär Kresimir Marakovic.

Silberstiere siegen weiter problemlos

Kein Stolperstein: Das ULZ Schwaz nahm die Hürde Gänserndorf souverän. SCHWAZ (mb). Nichts anbrennen ließ das ULZ Schwaz beim Gastspiel in Gänserndorf. Mit einem souveränen 34:18 (15:8)-Erfolg traten die Silberstiere am Sonntagabend die Heimreise aus Niederösterreich an. Gegen Ende der ersten Halbzeit legten die Mannen von Trainer Thomas Lintner einen Gang zu und übernahmen das Kommando. Mit elf Treffern war Nationalspieler und ULZ-Kreisläufer Fabian Posch der Mann des Abends. In der Tabelle...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Matthias Berger
Auch Sebastian Feichtinger (l.) konnte mit vier Toren die Pleite nicht verhindern.

Wieder nichts! Stiere verlieren in Leoben

LEOBEN/SCHWAZ (mb). Die geforderte Reaktion von Trainer Thomas Lintner nach der Heimpleite gegen Kärnten blieb aus. Auch in Leoben gab es für die Silberstiere nichts zu holen: Mit einer 27:29-Niederlage reisten die Schwazer punktelos aus der Steiermark zurück. In der ersten Halbzeit führten stets die Gäste, sogar mit bis zu fünf Toren. Doch bis zur Pause verkürzte Leoben auf 15:17 - danach folgte der Schwazer Einbruch. Die Hausherren nutzten die Schwächephase und erarbeiteten sich einen...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Matthias Berger
Manuel Gierlinger fehlte den Silberstieren gegen Leoben krankheitsbedingt.

Knappe Niederlage nach guter Leistung in Leoben

ULZ Sparkasse Schwaz verliert nach guter spielerischer und kämpferischer Leistung auswärts gegen Leoben denkbar knapp mit 29:27 (15:17). In einer engen Partie mit zunächst leichten Vorteilen für die Silberstiere setzten sich die Gastgeber mit einem überragenden Raul Santos (14 Tore) letztlich glücklich durch. Die erste Halbzeit gehörte klar den Silberstieren, die Gastgeber liefen in den ersten 30.Spielminuten stets einem Rückstand hinterher. Zwischenzeitlich konnten sich die Schwazer sogar mit...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Die Silberstiere
ULZ-Kapitän Philipp Pöhl stemmte sich vergebens gegen die Niederlage - Kärnten war zu stark.
2

Pleite gegen Kärnten: ULZ völlig von der Rolle

Was für eine Überraschung - im negativen Sinn: Das ULZ Schwaz muss sich Bundesligist HC Kärnten geschlagen geben. SCHWAZ (mb). Die Fakten sprechen für sich: Mickrige sieben (!) Törchen erzielten die Silberstiere in der zweiten Halbzeit, vier davon in den letzten 20 Minuten. Ausschlaggebend für die bittere Klatsche war aber eine andere Tatsache: die katastrophale Leistung zwischen der 41. und 52. Minute. Innerhalb dieses Zeitraums traf Kärnten sechs Mal. Und Schwaz? Kein einziges Mal. "Wir waren...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Matthias Berger
Nationalteamspieler Andreas Lassner erzielte zuletzt sechs Treffer gegen Ferlach.

Spitzenspiel im APO: ULZ empfängt West Wien

Nach dem zufriedenstellenden Auftakt, mit zwei Siegen gegen die Bundesligisten Trofaiach und Ferlach, kommt es am kommenden Samstag (18.00 Uhr, Osthalle Schwaz) für die Silberstiere zum ersten Aufeinandertreffen mit einem HLA-Verein im Aufstiegs-Playoff (APO). Die bisherigen zwei Saisonduelle (25:24 & 24:29) konnten jeweils die Wiener für sich entscheiden. Die Auftaktpartien im APO boten keine Überraschungen. Die HLA-Clubs (West Wien, ULZ Sparkasse Schwaz, Union Leoben und Bärnbach/Köflach)...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Die Silberstiere
Mit sechs Toren war Nationalspieler Andreas Lassner Schwaz' Toptorschütze in Ferlach.
2

Silberstiere prolongieren Erfolgslauf

Das ULZ Schwaz bleibt im Aufstiegs-Playoff souverän: Ferlach stellt keinen Stolperstein dar. SCHWAZ/FERLACH (mb). Nach dem klaren Auftaktsieg gegen Trofaiach reisten die Silberstiere auch in Ferlach als haushoher Favorit an. Die Legionärstruppe des Klubs der südlichsten Stadtgemeinde Österreichs war für die Silberstiere kein unbeschriebenes Blatt: Vor acht Jahren mussten sich die Schwazer, damals noch in der Zweitklassigkeit, mit 33:35 in Ferlach geschlagen geben. Zudem spielte...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Matthias Berger
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.