HLW

Beiträge zum Thema HLW

Die Schülerinnen präsentierten ihre Backkünste.
3

Tag der offenen Tür in der HLW Türnitz

TÜRNITZ. Der Besucherandrang war Freitagabend beim Tag der offenen Tür der HLW Türnitz spürbar geringer als in den vergangenen Jahren. Zu Unrecht, denn sowohl Lehrerschaft als auch die Schüler gaben sich alle Mühe, den Gästen ihre neue HLW bestmöglich zu präsentieren. Für Technikbegeisterte gab es Versuche mit Wasserstoff, die in einem spektakulären Knalleffekt endeten. "Wasserstoff ist die Zukunft des Automobils, es ist nur eine Frage der Zeit", waren sich Lehrer und Schüler einig. Wenige...

  • Lilienfeld
  • Markus Gretzl

HLW Türnitz: Tage der offenen Tore am Freitag und Samstag, den 27. und 28. November

Humanismus, Leidenschaft und Wirtschaft ist das Motto der HLW Türnitz. Tage der offenen Tore finden am kommenden Freitag und Samstag statt. Öffnungszeiten: Freitag, 13.00 Uhr - 18.00 Uhr Samstag, 09.00 Uhr - 13.00 Uhr. Die Veranstalter bitten um zahlreichen Besuch! Wann: 28.11.2015 13:00:00 Wo: Aufhof, 3184 auf Karte anzeigen

  • Lilienfeld
  • Christian Mitterboeck

Gesunde Schuljause in der HLW Türnitz

TÜRNITZ (mg). Im Schuljahr 2015/16 startet das Projekt „Gesunde Schule“ an der HLW Türnitz. Jeden Mittwoch gibt es am Vormittag ein Angebot für Schüler. Es werden frischgepresste Obst- und Gemüsesäfte sowie saisonales Obst von heimischen Lieferanten angeboten, das die Jugendlichen sehr gerne annehmen, berichtet Direktor Wilhelm Schreiber.

  • Lilienfeld
  • Markus Gretzl
HLW-Direkor Wilhelm Schreiber (links) mit Gattin waren vom Ball begeistert.

HLW Türnitz spielte Hollywood

TÜRNITZ. Der 5. Jahrgang und die 3. Fachschule der HLW/FW Türnitz luden zum Ball der Abschlussklassen im Gemeinde- und Kulturzentrum Rabenstein ein. Um 20:30 Uhr wurde die Veranstaltung, die unter dem Motto „HoLlyWood–Der Dreh geht zu Ende“ stand, mit der Polonaise offiziell eröffnet. Anschließend sorgte die Band „High 3“ für die musikalische Unterhaltung im Ballsaal. Zahlreiche Attraktionen begeisterten die Besucher: Heirats- und Scheidungsstüberl, Fotobox, Schätzspiel. Unter den Hauptpreisen...

  • Lilienfeld
  • Markus Gretzl
Landesrat Karl Wilfing als interessierter Besucher bei den HLW-Schülern.
2

"Tag der offenen Tür" in der Türnitzer HLW

Hunderte Besucher informierten sich über die Ausbildungsmöglichkeiten und den geplanten Neubau. TÜRNITZ (mg). Wenn Direktor Wilhelm Schreiber und seine Schüler die Tore ihrer Schule für einen Tag öffnen, ist großer Andrang vorprogrammiert. So war es auch heuer wieder. Ehrengast Karl Wilfing Hunderte Kinder stürmten mit ihren Eltern die Klassenzimmer, um sich über die vielfältigen Ausbildungsmöglichkeiten zu informieren. Auch Landesrat Karl Wilfing gab sich die Ehre und begutachtete die...

  • Lilienfeld
  • Markus Gretzl
Maria Kurz, Brigitte Danner-Steigenberger, Silvia Zöchinger, Burkhard Eberl, Jürgen Eder, Helga Illmeier

Letzter HLW-Vortrag des AK-Chefs

Nach 21 Jahren Vortragstätigkeit in Türnitz macht Burkhard Eberl Schluss TÜRNITZ (mg). Seit 1993 informierte der AK-Bezirksstellenleiter die Schüler, Eltern und Lehrkräfte der HLW Türnitz über die Rechte und Pflichten des Praktikums im Hotel- und Gastgewerbe. Von der Vertragsunterfertigung bis hin zu den Dingen, die im zwölfwöchigen Berufsschnuppern so passieren können, wurde, oft in lustiger Art und Weise anhand von Fallbeispielen, informiert. "Die Zeit ist gekommen", so Eberl, "der jüngeren...

  • Lilienfeld
  • Markus Gretzl
Tagesmutter Sigrid Strobl ist zu Hause für den Fall der Fälle ausgerüstet.

Ein Graus mit der Laus

Herbstzeit bedeutet für Schulen auch Vorwarnstufe eins in Bezug auf Kopflausbefall der Schüler. BEZIRK (mg). Seit einigen Jahren registrieren Schulärzte und Hygieneexperten einen Trend: Die Kopflaus kehrt verstärkt in die Klassenzimmer Niederösterreichs zurück. Gerade jetzt der Herbst ist eine Hochzeit für die lästigen Blutsauger. Vorurteile sterben nie aus Grundsätzlich geht von Kopfläusen heute keine Gefahr für die Gesundheit wie noch zu Zeiten des Zweiten Weltkriegs aus. Das Vorurteil, die...

  • Lilienfeld
  • Markus Gretzl
Verena hat es gut und auch das Geldbörsel der Eltern freut es wenn der ältere Bruder Martin kostenlose Nachhilfe gibt.

Der Nachzipf ist ein teurer Spaß

Immer mehr Schüler benötigen Nachhilfeunterricht. Eine große Belastung für die Familienbudgets. BEZIRK (mg). In den vergangene Tagen entschied sich das Schicksal von 6.500 jungen Niederösterreichern, die sich in den Ferien auf einen Nachzipf vorbereiten mussten. Dabei haben sich die Betroffenen nicht nur ihre Freizeit verhaut, sondern auch die Finanzen der Eltern ordentlich belastet. Hohe Kosten Laut einer Arbeiterkammer-Studie geben Mama und Papa im Schnitt 670 Euro für Nachhilfe aus. Pro...

  • Lilienfeld
  • Markus Gretzl
Direktor Wilhelm Schreiber mit seinen Schülerinnen und dem Rekordapfelstrudel.
5

Nacht der offenen Tore in der HLW Türnitz

Die HLW Türnitz präsentierte sich vergangene Woche zu später Stunde den interessierten Besuchern. TÜRNITZ (mg). Großer Besucherandrang bei der "Nacht der offenen Tore" in der HLW. Die Schüler präsentierten an verschiedenen Stationen Fachgebiete aus dem Lernstoff ihrer Schule. Gekrönt wurde die Veranstaltung mit der Zubereitung eines Apfelstrudels mit einer rekordverdächtigen Länge von 8 Metern und 55 Zentimetern. Direktor Wilhelm Schreiber zeigte sich begeistert vom unermüdlichen Einsatz seiner...

  • Lilienfeld
  • Markus Gretzl
Carmen Dorfner und Laura Kowald mixten bunte, alkoholfreie Cocktails.
6

HLW Türnitz öffnete die Tore

Verschiedenste Attraktionen erwarteten die zahlreichen Besucher. TÜRNITZ (mg). Freitag und Samstag standen ganz im Zeichen des Tages der offenen Tür in der HLW in Türnitz. Schüler präsentierten die vielfältigen Ausbildungsmöglichkeiten in ihrer Schule und standen den Gästen, darunter viele Pflichtschüler, gerne Rede und Antwort. Doch auch praktische Beispiele und gekonnt vorgetragene Showeinlagen standen am Programm. Carmen Dorfner und Laura Kowald mixten alkoholfreie Cocktails, während...

  • Lilienfeld
  • Markus Gretzl

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.