Sonderthema

Die Ausgabe zu Brauchtum und Tradition
Bei der HoamatRundschau handelt es sich um eine Sonderausgabe der BezirksRundschau. Sie präsentiert authentisches Brauchtum und eine zukunftsorientierte Darstellung von Tradition und Heimatverbundenheit in Oberösterreich. Auf unserer Themenseite und in den E-Paper-Ausgaben warten spannende, einige im Dialekt verfasste, Berichte auf euch. Viel Spaß beim Lesen und Durchklicken!

Alles zum Thema HoamatRundschau

Beiträge zum Thema HoamatRundschau

Lokales
Insare Regionauten Daniela Gross, Isabella Putz, Wilfried Fischer-Ortner und Peter Sommer sprechan über erna Definition vo "Hoamat".

Regionauten-Umfrage
Wos is Hoamat fia di?

Passend zum dieswöchigen Zeitungsmotto "HoamatRundschau" hom ma a poa Top-Regionauten g'frogt, wos se mit dem Begriff vabinden. SOIZKOMMAGUAT. Unsa Region is extrem vüfältig und des siagt ma a on de Leit, de darin lem und oabatn. Üba meinbezirk.at san a einige User ois Regionauten engagiert. Mit eana hom ma g'ret, wos da Begriff "Hoamat" fia se bedeutet. Peter Sommer is a redaktionelles Multitalent – vom fotografian bis zum Berichte schrei'm. "I bin a gebürtiger Ischler und des alloa is scho...

  • 16.05.19
Lokales
Die Bad Ischler-Preisträger bei der Verleihung in Linz.
2 Bilder

BG/BRG Bad Ischl
Schülerprojekt aus Ischl gewinnt bei Wettbewerb „Meine Heimat - meine Sprache“

250 Schüler und großartige Projekte bei der Preisverleihung des zweiten Schulwettbewerbs zum Thema „Meine Heimat - meine Sprache“ LINZ,  BAD ISCHL. Für das Projekt „Meine Heimat – Meine Sprache“ – eingereicht wurden ein Legespiele zu Jugendsprache und ein Kurzfilm – wurden dei Schüler des BG/BRG Bad Ischl ausgezeichnet. „17 Prozent der oberösterreichischen Bevölkerung haben einen Migrationshintergrund. Alle Oberösterreicher wollen und sollen sich in unserem Bundesland wohl fühlen, zuhause...

  • 16.05.19
Lokales
Geheimtipps: Dirndlspringen in Bad Kreuzen
17 Bilder

Geheimtipps
Traditionelle Brauchtumsveranstaltungen in Oberösterreich

Die BezirksRundschau hat Brauchtumsveranstaltungen aus den Regionen Oberösterreichs für Sie zusammengefasst. OÖ. Oberösterreich ist ein Land, in dem Bräuche, Traditionen und die damit verbundenen Feste seit jeher einen sehr hohen Stellenwert haben. Über teilweise Jahrhunderte sind diverse Bräuche entstanden und in den Regionen damit verankert. Verschiedene Vereine und Verbände, aber auch Bürger von Jung bis Alt, bemühen sich um den Erhalt dieser Traditionen. Wir haben uns umgehört, welche...

  • 16.05.19
Lokales
Der Ebenseer Glöcklerlauf ist UNESCO-Kulturerbe.

Traditionen im UNESCO-Format
Heimat bist du großer Bräuche

SALZKAMMERGUT. Viele Traditionen und Bräuche, die es so nur im Bezirk Gmunden gibt, haben es auch auf die Liste der "immateriellen Kulturgüter" der UNESCO geschafft. Aufgenommen 2010: Der jährlich am 5. Januar stattfindende Glöcklerlauf ist gekennzeichnet durch das typisch weiße Gewand aller Passen, das Tragen und Läuten von großen Glocken, dem Laufen von verschiedenen Figuren und dem Mittragen von Lichterkappen. In den letzten Jahrzehnten erstarkte das Interesse am Glöcklerlaufen in großen...

  • 14.05.19
Lokales
Gerald Steinkogler

Interview mit Gerald Steinkogler
"Heute darf jeder entscheiden, was er schnitzt"

EBENSEE. Der Ebenseer Gerald Steinkogler ist gelernter Buchhändler, Sozialpädagoge, Lebens- und Sozialberater. Zusammen mit seiner Lebensgefährtin betreibt er einen Bioladen. Im BezirksRundschau-Interview spricht er über seine Begeisterung für die Schnitzkunst des Salzkammergutes Wie wurde Ihr Interesse an der Schnitzkunst geweckt? Steinkogler: Die Werkstatt des letzten „Heissl-Schnitzers“ ist keine hundert Meter Luftlinie von mir zu Hause entfernt. Mein Vater war selbst ein passabler...

  • 14.05.19
Wirtschaft
4 Bilder

Handwerk feiert
Zehn Jahre Hand.Werk.Haus

BAD GOISERN. Hinter dem „Hand.Werk.Haus“ Salzkammergut steht eine Gruppe von traditionellen Spitzenhandwerkern aus dem gesamten Salzkammergut, die sich zu einem Verein zusammen geschlossen haben. Sie adaptierten die rund 200 Jahre alte Substanz des ehemaligen Försterhauses und verwandelten es gekonnt in ein zeitgemäßes Gebäude, das Tradition und Moderne miteinander verbindet. Im Mai 2009 wurde das Hand.Werk.Haus eröffnet und wird seither als Treffpunkt für Handwerk aller Art, Ausstellung und...

  • 14.05.19
Lokales
Die Landjugend ist die aktivste Jugendorganisation im ländlichen Raum.
2 Bilder

Landjugend Oberösterreich
Gelebtes Brauchtum verbindet

OÖ. Die Landjugend Oberösterreich setzt sich auf Orts-, Bezirks- und Landesebene dafür ein, dass Traditionen und Bräuche in unserem Bundesland nicht in Vergessenheit geraten. „Gelebtes Brauchtum verbindet Menschen in den Orten und Regionen. Als Landjugend beleben und gestalten wir die Kulturlandschaft Oberösterreichs durch vielseitige Aktivitäten mit", erkärt Stefanie Schauer, Geschäftsführerin der Landjugend Oberösterreich. Verantwortung übernehmen Rund 22.000 Mitglieder zählt die...

  • 13.05.19
Lokales
Wolfgang Gebetsroither (Enkel), Klaus Krebs (ÖFG), Hanns Gebetsroither (Sohn), Peter Benesch (ÖFG gegr.1880), Franz Kiwek (ÖFG gegr.1880) und Albert Pesendorfer (FdGT) (von links nach rechts)
5 Bilder

Gebetsroither-Denkmal feierlich versetzt

GMUNDEN. Es gibt wohl kaum einen ernsthaften Fliegenfischer im deutschen Sprachraum, dem der Name „Hans Gebetsroither“ unbekannt ist. Unter seiner Ägide erlangte die „Gmundner Traun“ geradezu einen Kult-Status. Durch umsichtige Bewirtschaftungsmaßnahmen und grenzenloses Engagement gelang es Gebetsroither, die Qualität des Fischwassers in die absolute Top-Klasse zu steigern. Sein Renommee trug im zahlreiche Ehrenmitgliedschaften in in- und ausländischen Vereinen ein, so war er Mitglied des...

  • 13.05.19
Lokales

OÖ Heimatwerk
Traditionelles Kunsthandwerk im digitalen Schaufenster

OÖ. Mit Jahresbeginn hat das OÖ Heimatwerk seinen Onlineshop um traditionelles Kunsthandwerk erweitert. Auf dieser Plattform können Kunsthandwerker aus der Region ihre Produkte auch online verkaufen ohne selbst in einen eigenen Onlineshop zu investieren. „Mit dem Shop entsteht eine zentrale Anlaufstele für alle Arten von traditionellem Kunsthandwerk. Die Vielfalt Oberösterreichs vereint auf einer Plattform“, so Agrar-Landesrat Max Hiegelsberger. Im Bild (von links): OÖ...

  • 13.05.19
Freizeit
55 oberösterreichische Museen geben in der „Aktionswoche Internationaler Museumstag“ Einblick in ihre Arbeit.

Museumsmonat Mai
Die "Aktionswoche Internationaler Museumstag" startet am 11. Mai 2019

Die Kernaufgaben eines Museums sind sammeln, bewahren, forschen und vermitteln. In der „Aktionswoche Internationaler Museumstag“ geben viele Museen Einblicke in ihre Arbeit.  OÖ. In der kommenden „Aktionswoche Internationaler Museumstag“ geben insgesamt 55 oberösterreichische Museen Einblick in ihre Arbeit. 125 Veranstaltungen laden bis 19. Mai 2019 ein, Museen und Sammlungen quer durch Oberösterreich zu entdecken. „Museen sind spannende Orte, in denen man auf unterschiedlichste Weise...

  • 10.05.19
Lokales
Renate und Hannes Peinsteiner mit ihren ausgezeichneten Edelbränden.

Gold für Wolfgangsee See Destillerie
Ein Stückerl Heimat in Gin-Form genießen

Erneut reihen sich Renate und Hannes Peinsteiner mit drei Goldenen und zwei Silbernen Medaillen beim World Spirit Award 2019 unter die weltweit besten Brenner ein. ST. WOLFGANG. Bei den World Spirit Awards der letzten drei Jahre wurden der kleinen Brennerei am Wolfgangsee insgesamt elf Goldene und drei Silberne Medaillen überreicht. Salzkammergut Premium Gin Edition komplett2019 wurden u.a. ausgezeichnet der „Mannsee Gin“, der „Toplitz Gin“ sowie der „Fürst-Erzbischof Gin“. Damit kann...

  • 10.05.19
  •  1
Lokales
Die Tourismusschüler mit dem Höhlenforscher Clemens Tenreiter.
2 Bilder

Höhlenforscher begeistert Tourismusschüler
“Da kann es dann schon 400 Meter senkrecht hinuntergehen”

Höhlenforscher Clemens Tenreiter faszinierte Ischler Tourismusschüler mit Berichten aus einer unterirdischen Welt BAD ISCHL. „In Großbritannien ist praktisch jede Höhle erforscht und bekannt, bei uns gibt es noch tausende Kilometer unentdeckte Höhlen, gerade rund um Bad Ischl“. Erst 2018 konnten Tenreiter und seine Höhlenforscher-Kameraden wieder mehrere neue Höhlen(abschnitte) entdecken und erstmalig begehen. Sein Hobby ist eine anspruchsvolle Mischung aus Geologie- und Geografie...

  • 10.05.19
Menü

Traditionelles Rezept
Holzknechtnocken: Für Arme und Kaiser

SALZKAMMERGUT. Wo genau sie eigentlich herkommen, kann heute nicht mehr mit Sicherheit geklärt werden. Dennoch steht eines fest: Die Holzknechtnocken sind wahrlich eine kulinarische Besonderheit des Inneren Salzkammerguts. Zwischen Ebensee, Gosau und St. Wolfgang genießen die einfach zu zubereitenden Nocken (siehe Rezepttipp) Kultstatus. „Die Holzknechtnocken waren stets eine „Armenleutekost“, so wie die Pizza damals in Neapel“, erklärt der Leiter des Holzknechtmueseums in Bad Goisern....

  • 09.05.19
Lokales
Das Original-Notenblatt: Den "Schuasta"-Titel strich Schnopfhagen durch.
3 Bilder

Wia a Hünderl ...
Hoamatland-Melodie wäre für "Schuasta" gewesen

Text und Melodie der Landeshymne waren ursprünglich nicht füreinander bestimmt. OÖ. Das "Hoamatland" ist seit November 1952 die offizielle Landeshymne von Oberösterreich. Der Text stammt von Franz Stelzhamer, die Melodie zur Hymne komponierte Hans Schnopfhagen. Doch beinahe hätten Lied und Text gar nicht zueinander gefunden. Die Melodie der Landeshymne schrieb Schnopfhagen 1884 ursprünglich nämlich für einen ganz anderen Stelzhamer-Text: "Da geht der Schuasta". Doch Hans Zötl, Begründer des...

  • 08.05.19
Gesundheit
Reflexologie-Behandlung
3 Bilder

Traditionelle Europäische Medizin
2.500 Jahre alte Heilkunde sieht Mensch als Ganzes

Die traditionelle europäische Medizin ist eine 2500 Jahre alte Heilkunde, die den Menschen und seine Umwelt als Ganzes betrachtet.  OÖ. Die Traditionelle Europäische Medizin (TEM) ist bis heute nicht klar definiert. Die 2500 Jahre alte Heilkunde betrachtet die ganze Welt als beseelt und den Menschen in Gesundheit und Krankheit nicht als isoliertes Wesen, sondern im Wechselspiel mit seiner gesamten Lebensumwelt. Der unaufhaltsame Fortschritt in der Medizin ließ die alte Gesundheitslehre des...

  • 06.05.19