hochrather

Beiträge zum Thema hochrather

Die Lehre zum Landmaschinentechniker dauert 3,5 Jahre
Landmaschinentechnik: Abwechslung & Vielfalt

KRONSTORF. Das Familienunternehmen Landtechnik Hochrather in Kronstorf bildet an den vier Standorten in Ober- und Niederösterreich junge Leute zu Landmaschinentechnikern aus. „Auch wir spüren den Fachkräftemangel. Gerade deshalb ist uns eine qualitative Lehrlingsausbildung so wichtig, um die kompetenten und motivierten Fachkräfte von morgen in unserem Team zu haben", sagt Geschäftsführer Wilhelm Hochrather. Der Beruf des Landmaschinentechnikers umfasst die Reparatur und Wartung von Traktoren...

  • Enns
  • Bianca Karr-Sajtarevic
Der Jubilar Wilhelm Hochrather (90 Jahre alt) aus Kronstorf mit seiner Ehefrau.

Wilhlem Hochrather feierte 90. Geburtstag

KRONSTORF. Willi Hochrather Senior aus Kronstorf, Landtechnikfachmann in Rente, feierte am 13. Juli 2018 die Vollendung seines 90. Lebensjahres im Kreise seiner Familie. Der Jubilar leitete ab 1960 die Hochrather Landtechnik GmbH in Kronstorf und war in der oberösterreichischen Wirtschaftskammer (damals Handelskammer) von 1970/71 bis 1992/93 als Gremialobmann für den Maschinenhandel tätig. 1988 übergab er schließlich den Betrieb an seinen Sohn Willi Hochrather, der das Geschäft nun in der...

  • Enns
  • Bianca Karr-Sajtarevic
WK-Leiter Andreas Geierlehner, Werkstättenmeister Franz Seirlehner, WK-Obmann Reinhard Mösl

Landtechnik Hochrather hat Standort in Aschbach eröffnet


ASCHBACH. Anfang April eröffnete Hochrather Landtechnik GmbH den neuen Standort im Gemeindegebiet von Aschbach. Neben den Standorten Kronstorf, Unterweitersdorf, Mitterkirchen in OÖ bietet Landtechnik Hochrather nun auch in Aschbach Kompetenz und Service in Sachen Landmaschinentechnik an.

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.