Hochrindl

Beiträge zum Thema Hochrindl

Tief winterlich präsentierte sich in dieser Saison das Skigebiet Hochrindl. Ein Paradies für Sportler und Erholungssuchende.
6

Skiwinter
Bilanz eines außergewöhnlichen Winters auf der Hochrindl

Die Hochrindl konnte am 24. Dezember 2020 mit der Skisaison starten, seither ist das Skigebiet durchgehend geöffnet und erfreut sich bei den Kärntnern größter Beliebtheit. HOCHRINDL. Hat man bisher von einem „Winter wie früher einmal“ gesprochen, so waren damit große Schneemassen, Unbeschwertheit und Freiheit gemeint. An den Corona-Winter, wie früher einmal, werden sich die Menschen künftig zwar erinnern, wiederholen muss er sich aber nicht. Vorbereitung war wichtig Die Hochrindl als kleines,...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Isabella Frießnegg
Fühlen sich im Element Schnee auf der Hochrindl absolut wohl und genießen die Pisten: Nina Greier (links) und Chiara Schlintl.
9

Skigebiete
Unterwegs auf der Hochrindl, Turracher Höhe und am Falkert

Trotz Einschränkungen wird das Angebot, das in den heimischen Wintersportgebieten geschaffen wurde, gut angenommen. HOCHRINDL, TURRACHER HÖHE, FALKERT. Gut vorbereitet – wenn auch coronabedingt mit etwas Verspätung – ist man in den Wintersportgebieten im Bezirk Feldkirchen. Schnell und mit Bedacht hat man auf die neuen Bestimmungen reagiert, um allen Wintersportlern, aber auch jenen Menschen, die Bewegung in der frischen Luft suchen, die erforderlichen Sicherheitsmaßnahmen bieten zu...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Isabella Frießnegg
Skispaß im Familienskigebiet Hochrindl
7

Ski-Opening
Skigebiete starten in die Saison

Für den Start in die Skisaison am 24. Dezember 2020 ist alles vorbereitet. HOCHRINDL, TURRACHER HÖHE, FALKERT, SIMONHÖHE. Auch wenn die Skifahrer noch bis zum ersehnten Saisonstart am 24. Dezember warten müssen, so ist die Vorfreude umso größer! Die Loipen in den Skigebieten sind jetzt schon in Betrieb. Seit Mitte November laufen Präparierungsarbeiten auf Hochtouren, die Pisten werden in perfektem Zustand sein. Lifte-Chefin Alexandra Bresztowanszky: „Wir freuen uns, dass es endlich losgeht und...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Isabella Frießnegg
16 8 44

Hochrindl
Winterlandschaft

Bei herrlichem Sonnenschein spazierten wir auf der Hochrindl den Winterwanderweg entlang. Wir tanken Energie, genossen den Sonnenschein und die Winterlandschaft.  "Sonnenschein ist köstlich, Regen erfrischt, Wind kräftigt, Schnee erheitert. Es gibt kein schlechtes Wetter, es gibt nur verschiedene Arten von gutem.“ ( John Ruskin )

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Margarethe Wurzer
Spatenstich am Berg:  Beim ehemaligen Berggasthof wird erneut gebaut. Dort entsteht das "Almdorf Hochrindl".
3

Tourismus
Es weht ein frischer Wind auf der Hochrindl

Der norddeutsche Unternehmer und Investor Carsten Hippenstiel lud zum Spatenstich für das Hotel - Neubauprojekt „Almdorf Hochrindl“ auf dem Gelände des ehemaligen Berggasthofes. HOCHRINDL. Mit dem symbolischen ersten Spatenstich am 17. Oktober haben die Bauarbeiten auf dem Areal des ehemaligen Alpengasthofs auf der Hochrindl offiziell begonnen. Sanfter Tourismus Der norddeutsche Unternehmer Carsten Hippenstiel tauschte hierfür seine bisherige Wirkungsstätte an der rauen Nordseeküste gegen die...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Isabella Frießnegg
Präsentation für Anrainer und Bürger auf der Hochrindl

Tourismus
Info-Veranstaltung für das "Sterne Berg Resort" auf der Hochrindl

Weit mehr als 100 Millionen Euro sollen in das "Sternen Berg Resort" auf der Hochrindl fließen. HOCHRINDL (fri). Etwa 200 Bewohner der Gemeinden Albeck und Deutsch-Griffen sind der Einladung von Investor und Projektentwickler Thomas Seitlinger auf die Hochrindl gefolgt, wo er gemeinsam mit Partnern sein Projekt „Sternen Berg Resort“ vorgestellt hat. Nach einem Imagefilm und einer Multimedia-Präsentation stand er für Fragen zur Verfügung. Ein Naturjuwel bewahren Das "Sternen Berg Resort" ist für...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Isabella Frießnegg
Die Albecker Bürgermeisterin Annegret Zarre (l.) lud die Radlerinnen und ihre Betreuer zu Kaiserschmarren in die Herzlhütte ein.
11

Trainingslager
Nachwuchs-Radlerinnen "strampeln" auf der Hochrindl

Das U19-Team des Bundes Deutscher Radfahrer hatte für zwei Wochen das Trainingslager auf der Hochrindl aufgeschlagen. HOCHRINDL (fri). Neun Mädchen des U19-Teams des Bundes Deutscher Radfahrer absolvierten unter der Leitung ihres Trainers Lucas Schädlich ein 14-tägiges Trainingslager auf der Hochrindl. Sie bereiteten sich damit auf kommende Wettbewerbe vor. "Hier finden wir optimale Bedingungen", so Lucas Schädlich. So wurden unter anderem die Nockalmstraße mit einer Tagesetappe von 140...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Isabella Frießnegg
Weideflächen werden auch auf Almen oft eingezäunt.
7

Natur & Freizeit
Grundbesitzer fordern mehr Respekt vor der Natur

Respektloser Umgang mit der Natur und fremdem Eigentum führt vermehrt zu Konflikten auf Almen. WABL, HOCHRINDL (fri). Das Freizeitverhalten hat sich in den letzten Jahren in Richtung "Raus in die Natur" gedreht. Zu Fuß, mit dem Rad – vermehrt mit E-Bike – sind die Menschen unterwegs. Und dabei ist eines zu beobachten: Es geht immer höher hinauf. Almen und Berge werden zur Freizeitarena. Interessens-Konflikte Dabei wird oft eines vergessen: Es gibt Grundeigentümer, die diese Flächen...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Isabella Frießnegg
Carmen Goby, Landesvorsitzende von Frau in der Wirtschaft und Vizepräsidentin der Wirtschaftskammer Kärnten, mit „Unternehmerin des Jahres 2019“ Alexandra Bresztowanszky und Jürgen Mandl, Präsident der Wirtschaftskammer Kärnten.
1 3

Unternehmerin des Jahres
Alexandra Bresztowanszky ist Unternehmerin des Jahres 2019

Alexandra Bresztowanszky von SHL Hochrindl Lifte ist „Unternehmerin des Jahres 2019“. HOCHRINDL. Der Hochrindl eine neue Zukunft zu schenken war für die selbstständige Unternehmensberaterin Alexandra Bresztowanszky eine Herzensangelegenheit. Zwei Jahre lang arbeitete sie daran, das Geld für die Investition aufzustellen. Positives Denken Im Dezember 2017 erfolgte dann die Übernahme. Quasi fünf vor zwölf. Die fehlenden 300.000 Euro für die Investition stellte sie mit Crowdfunding auf. „No risk,...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Isabella Frießnegg
Zeit und viel Geld wurde in die Sanierung der Wasserversorgung auf der Hochrindl investiert. Das Projekt ist abgeschlossen.
2

Kommunale Entwicklung
Wasser bleibt in der Gemeinde Albeck ein Thema

Die Sanierung der Wasserversorgung auf der Hochrindl wurde abgeschlossen. Nun folgt Sirnitz Ort. GEMEINDE ALBECK (fri). Äußerst zufrieden zeigt sich die Bürgermeisterin der Gemeinde Albeck Annegret Zarre (ÖVP) mit der Entwicklung auf der Hochrindl. "Wir haben hier in den letzten Jahren sehr viel in die Wasserversorgung investiert. Das Projekt ist abgeschlossen", sagt Zarre. Infrastruktur sichern "Damit ist auch in Kooperation mit der Gemeinde Deutsch-Griffen die Wasserversorgung für das...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Isabella Frießnegg
Skivergnügen: Gemütlich geht es mit dem Sessellift nach oben, dann über gut präparierte Pisten wieder talwärts.
5

Wintersport
Fahren wir auf die Hochrindl

Bis März regiert auf der Hochrindl König Winter. Die Lifte sind in Betrieb. HOCHRINDL. Das Winter- und Skivergnügen auf der Hochrindl erreicht einen seiner Höhepunkte, obwohl die Saison noch bis März dauert! Der neue Speicherteich hat seine Bewährungsprobe bestanden, Pisten und Loipen sind in einem hervorragenden Zustand. Winterspaß für Jung & Alt Ski-, Snowboardspaß und Langlaufen für die einen, Sonnenliegen, Winterwandern, Pferdeschlittenfahrten und uriger Hüttenzauber für die anderen. Jeder...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Isabella Frießnegg
Martin Hinteregger gibt auf der Hochrindl Autogramme.
3

Autogramm-Stunde
Martin Hinteregger auf der Hochrindl

Am 30. Dezember kommt Fußballer Martin Hinteregger zu einer Autogrammstunde auf die Hochrindl. HOCHRINDL. Martin „Hinti“ Hinteregger ist als gebürtiger Sirnitzer eng mit der Region verbunden. Er hat auch die erfolgreiche Crowdfunding-Aktion Hochrindl-Neuschnee unterstützt. Nun findet sich der ÖFB-Nationalteamspieler und Verteidiger beim deutschen Erstligisten Eintracht Frankfurt zu einer Autogrammstunde auf der Hochrindl ein. Autogrammstunde: Montag, 30. Dezember 2019, von 13 bis 14 Uhr bei der...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Isabella Frießnegg
6 5 104

Wanderung
Von der Turracher Höhe auf die Hochrindl

Bei traumhaften Wetter ging es von der Turracher Höhe auf die Hochrindl. Bei leichten Wind ging es zuerst hinauf auf den Schoberriegel, danach ging es weiter auf die Kaserhöhe. Nach dem Abstieg ging es wieder hinauf auf die Bretthöhe. Nach kurzer Rast ging es über den Lattersteig weiter auf die Lattersteighöhe. Anschließend ging es weiter zum Weißen Kreuz und danach zum Parkplatz auf die Hochrindl. Insgesamt waren es über 17 km die wir zurückgelegt haben.

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Margarethe Wurzer
Luftansicht aus Südwest: Die Rodungsarbeiten sind inzwischen abgeschlossen, die Fertigstellung ist für 2022 geplant
2

Regions-Entwicklung
Bauarbeiten auf der Hochrindl laufen

In drei Teilprojekten soll Großprojekt auf der Hochrindl realisiert werden. HOCHRINDL (fri). Das derzeitige „Großprojekt Hochrindl“ besteht aus drei Teilprojekten: Alm-Vital-Resort, Berghaus-Chalets und Hotel Ludwig. Abriss & Neubau Derzeit erfolgen die Detailplanungen für das Alm-Vital-Resort. Visualisierungen für das Hotel und die einzelnen Chalets stehen demnächst zur Verfügung. Das Berghaus wurde inzwischen komplett abgetragen, an dessen Stelle kommen eine Panoramagastronomie sowie 12...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Isabella Frießnegg
Albecker Bürgermeisterin Annegret Zarre und Küchen-Chef und Slow-Food-Obmann Gottfried Bachler auf Schloss Albeck
1

Slow Food Village
Die Reise zurück zum guten Geschmack

In Albeck fand der erste Workshop auf dem Weg zum Slow-Food-Dorf statt. ALBECK (chl). Sirnitz-Albeck wird "Slow Food Village", so lautete das Vorhaben zu Beginn des Jahres – die WOCHE berichtete – und so lautete der Beschluss, der bei der Tourismusvereins-Sitzung Ende September auf Schloss Albeck gefasst wurde. Die Gemeinde wurde von den Verantwortlichen der Dachmarke "Slow Food Kärnten" als eine von elf Gemeinden auserwählt, das weltweite Leitprodukt Slow-Food-Village mit zu entwickeln. Obmann...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Christian Lehner
Disc-Golf-Parcours auf der Hochrindl, bei der Herzl-Hütte am Zirbenhang
1 8

Disc-Golf
"Einlochen" mit einer Wurfscheibe

Neuer Trendsport für die gesamte Familie: Auf der Hochrindl gibt es einen von zwei Disc-Golf-Parcours in Kärnten. HOCHRINDL (chl). Bei der "Herzl Hütte" auf der Hochrindl fand vor Kurzem das zweite "Disc-Golf"-Turnier statt. Disc-Golf zählt im weitesten Sinne zu den Golfsportarten und ist besonders in Skandinavien und in Amerika beliebt. Es handelt sich dabei um ein Wurfscheiben-Spiel, bei dem der Spieler versucht, von einem festgelegten Abwurfpunkt mit möglichst wenigen Würfen eines Frisbees...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Christian Lehner
17

Hochrindl-Neuschnee
"Wasser marsch" auf der Hochrindl

HOCHRINDL (chl). Mit einer Gleichenfeier startete die Befüllung des 75.000 Kubikmeter Wasser fassenden neuen Speicherteiches für die Beschneiung der Schipisten auf der Hochrindl. Mit den Worten "Wasser marsch!" gab Alexandra Bresztowanszky, die Geschäftsführerin und (mit Ehemann Heimo Bresztowansky) Eigentümerin der Hochrindl-Lifte, den Startschuss. Rund 40 Tage dauert es, bis der Speicher voll ist. "Ansteckendes" EngagementLH-Stellvertreterin und Landes-Finanzreferentin Gaby Schaunig nannte...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Christian Lehner
Hubert Reiner – Landwirt & Anrainer, Bgm. Annegret Zarre, Thomas Seitlinger – GF HNP Hochrindl-Nockalm Projektentwicklungs GmbH, Alexandra Bresztowanszky – GF/Inhaberin SHL Hochrindl Lifte GmbH, Franz Nadrag, Bgm. Michael Reiner, Gerlinde Schnitzer-Zarre – GF Skischule Zarre, Obfrau Tourismusverband Hochrindl
4

Tourismus
Die Hochrindl auf der Überholspur

Wie die WOCHE bereits im Juli exklusiv berichtet hat, entsteht auf der Hochrindl ein Alm-Vital-Resort. HOCHRINDL (fri). Mit der Neuübernahme der Lifte und dem Investitionsschub wird der Winter- bzw. Skibetrieb auf der Hochrindl endgültig gesichert. Diese geänderten Rahmenbedingungen eröffnen neue Chancen und haben das Interesse von Investoren geweckt. Projekte für ein lang ersehntes Hotel mit dazugehöriger Infrastruktur und entsprechender Bettenkapazität sind im Gange. Der...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Isabella Frießnegg
Die Landjugendgruppe Steinakirchen am Forst (NÖ) mit Matthias Helmut Leitgeb (links)
1 7

Brauchtum
Zirbenfest auf der Hochrindl

Das Almgasthaus Hiasl Zirbenhütte-Team organisierte wieder das traditionelle Fest. HOCHRINDL. Viele Gästen fanden auch heuer wieder den Weg auf die Hochrindl, um beim traditionellen Zirbenfest dabei zu sein. Das „Hiasl-Team“ konnte unter anderem Familie Peter Grabner, vlg. Hochsinner in Saureggen - vom Kärntens höchstgelegenen Bauernhof -, Ex-LAbg. Dietger Wissounig, Nockholzkaiser Alexander Schöffmann und die Bäuerinnen und Bauern aus Lavamünd begrüßen. Buntes Programm Es gab ein...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Isabella Frießnegg
Auf dem Hochrindl-Hochplateau entsteht ein Almressort
 HNP Hochrindl-Nockalm Projektentwicklungs GmbH
6

Investionen Hochrindl
"Die Hochrindl ist eines der letzen Naturjuwele"

Der oberösterreichische Unternehmer Thomas Seitlinger investiert in den nächsten drei Jahren 35 bis 50 Millionen Euro auf der Hochrindl. HOCHRINDL (chl). Der Oberösterreicher Thomas Seitlinger, Unternehmer und Investor, gründete die "HNP Hochrindl-Nockalm Projektentwicklungs GmbH" und nahm bereits und nimmt weiterhin Geld in die Hand, weil ihm die Hochrindl am Herzen liegt. Ein Herz für die Hochrindl"Ich bin Oberösterreicher und habe schon ewig ein Herz für Kärnten. Schon vor Jahren habe ich...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Christian Lehner
Baubeginn des Speicherteichs auf der Hochrindl war im Frühjahr 2019. Ab dem kommenden Winter wird Schnee erzeugt
2

Schigebiet Hochrindl
Hochrindl-Neuschnee: Ziel erreicht

Crowdfunding für den Hochrindl-Speicherteich war erfolgreich. HOCHRINDL (chl). Im November 2018 rief Alexandra Bresztowanszky, geschäftsführende Gesellschafterin der "SHL Hochrindl Lifte GmbH", die Crowdfunding-Kampagne "Hochrindl-Neuschnee" ins Leben. Das Motto:  "Sichern wir die Zukunft der Hochrindl". Das Ziel dabei ist, die Schneesicherheit des Familienschigebietes für zukünftige Generationen zu sichern. Die Tourismus-Plattform "Allturos Destinations" mit Sitz in Klagenfurt hat kürzlich...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Christian Lehner
Spatenstich auf der Hochrindl: Der neue Speicherteich wird bis Ende September 2019 fertiggestellt

Speicherteich
Hochrindl: Spatenstich für neuen Speicherteich

Mit dem neuen Speicherteich wird der Liftbetrieb für die kommenden Jahre auf der Hochrindl gesichert. HOCHRINDL. Es war ein wirklich historischer Tag für die Region Hochrindl! Nach langer Planung, Vorbereitung und Organisation der Finanzierung erfolgte nun bei Traumwetter planmäßig der Spatenstich für den neuen Speicherteich. Kostspielige Sanierung Notwendig geworden ist das Projekt „Hochrindl-Speicherteich“, weil für den bestehenden, nur 10.000 m³ fassenden Speicherteich die Bewilligung...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Isabella Frießnegg
Das Krumpendorfer Ehepaar Sabine Monay und Gerhard Christl sind seit mehr als zehn Jahren auch Skilehrer am Hochrindl. Sie bringen den Kindern das Skifahren bei und feilen mit Erwachsenen an ihrer Fahrtechnik.
2

Von Klagenfurt aus zu den Pistenflöhen: Hochsaison für Kärntens Skilehrer

Die Krumpendorferin Sabine Monay ist eine von vielen Engagierten in Klagenfurt und Umgebung, die im Winter auf dem Hochrindl Kindern das Skifahren beibringen. KRUMPENDORF, FELDKIRCHEN (vep). Sie arbeiten da, wo andere Urlaub machen. Oder besser gesagt, in ihrer Freizeit die glitzernden Schneepisten hintunterwedeln. Sabine Monay und ihr Mann Gerald Christl sind beide schon seit über einem Jahrzehnt in der Wintersaison als Skilehrer auf dem Hochrindl im Einsatz. Sie sind nicht die einzigen...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Verena Polzer
Wer strahlt denn da mit wem um die Wette? Große und kleine Skihaserln genossen den Familienskitag in vollen Zügen
1 3

Skitag
Familienskitag auf der Hochrindl!

Eine Riesengaudi für alle gab's beim Hochrindler Familienskitag. HOCHRINDL. Da war was los beim Hochrindler Familienskitag! Prachtwetter, gute Laune und tolle Stimmung! Und die Pisten in perfektem Zustand, genau so, wie es sich Skibegeisterte an so einem Tag wünschen. Preise und Gratiskarten Das Beste: Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre bekamen gratis Liftkarten, dazu gab es ein tolles Kinderprogramm. Höhepunkt war der schon zur Tradition gewordene lustige Familienbewerb mit tollen Preisen,...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Isabella Frießnegg

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.