Hochzeitsvorbereitungen

Beiträge zum Thema Hochzeitsvorbereitungen

Traudich Magazin
Rechte & Pflichten in der Ehe

Die Ehe ist nicht nur der Ausdruck der Liebe, sondern vor allem ein Vertrag, der die Rechte und Pflichten der beiden Partner sehr weitreichend regelt. Bevor man zum Traualtar schreitet, sollte man sich beraten lassen und gegebenenfalls einen Ehevertrag abschließen. Das Eherecht regelt vor allem das gemeinsame Wohnen und Leben, die anständige Begegnung, den respektvollen Umgang, den gegenseitigen Beistand und die eheliche Treue. Weiters gehören die gemeinsame Haushaltsführung und Kindererziehung...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Stefan Fügenschuh

Traudich Magazin
Kinder bei der Hochzeit

Damit auch die Kinder viel Spaß bei der Feier haben, muss man sie mitmachen lassen. Die Hochzeit wird von den Erwachsenen geplant. Für eine perfekte Hochzeit wird an alles gedacht: das perfekte Brautkleid, das Festessen, die stimmige Location. Dabei darf man aber nicht auf die Kinder vergessen. Nur wenn alle Gäste gut unterhalten werden, gelingt auch das Fest. Stundenlanges Herumsitzen ist nichts für Kinder, ihnen wird schnell langweilig. Deswegen sollte es einen Außenbereich geben, wo sie...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Stefan Fügenschuh

Traudich Magazin
Nachhaltig heiraten

Auch bei einer nachhaltigen Hochzeit stehen das Brautpaar und sein schönster Tag im Leben im Mittelpunkt. Gleichzeitig geht es aber auch um die Verantwortung für die Gesellschaft und die Umwelt. Viele Menschen möchten ihr Leben bewusst nachhaltig führen, um auf den Klimawandel zu reagieren. Dazu gehört auch, dass man beim Feiern auf die Umwelt achtet und nicht unnötig Energie sowie Ressourcen verschwendet. Eine „Green Wedding“ muss genauso geplant werden wie eine „normale“ Hochzeit, das...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Stefan Fügenschuh

Traudich Magazin
Kirche & Standesamt

Oft ist die Hochzeitsgesellschaft nur zur kirchlichen Trauung eingeladen und die standesamtliche Trauung findet im kleinsten Kreis statt. Wer nicht in der Kirche heiraten kann oder will, wird hingegen alle Gäste bei der Zeremonie auf dem Standesamt teilhaben lassen. Rein rechtlich zählt nur die Hochzeit auf dem Standesamt, für den feierlichen Höhepunkt ist aber meist die kirchliche Trauung viel wichtiger. Oft wird auf dem Standesamt nur im kleinen Kreis geheiratet und die Hochzeitsgesellschaft...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Stefan Fügenschuh

Traudich Magazin
Das perfekte Hochzeitsessen

Gutes Essen und Trinken gehören zu einer Feier einfach dazu und begleiten die Gäste durch den ganzen Tag. Das Hochzeitsessen ist einer der Höhepunkte der Hochzeit. Die richtige Auswahl an Speisen und Getränken trägt auch zum Gelingen des Festes bei. Die Gäste müssen rund um die Uhr verwöhnt werden. Fingerfood für den Sektempfang Nach der Trauung gibt es in der Regel einen Sektempfang. Da es noch einige Zeit bis zum eigentlichen Hochzeitsessen dauern wird, bietet es sich an, zum Sektempfang eine...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Stefan Fügenschuh
2

Traudich Magazin
Liebe ist süß – die Hochzeitstorte

Ob klassisch weiß mit Zuckerglasur und mehrstöckig, als Schoko- oder Obsttorte – die Hochzeitstorte sollte optisch etwas ganz Besonderes sein. Der Augenblick des Anschneidens ist einer der Höhepunkte der Feierlichkeiten. Die Tradition der Hochzeitstorte stammt aus dem 19. Jahrhundert. Sie war mit weißem Zuckerguss überzogen, weil das die Farbe der Braut ist, Zucker damals teuer war und Wohlstand symbolisierte. Heute sind bei der Dekoration der Hochzeitstorte der Phantasie keine Grenzen gesetzt....

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Stefan Fügenschuh

Traudich Magazin
Die Hochzeitskartenbox

Ein Aufbewahrungsort für die Geldkuverts Hochzeitsgeschenke haben eine lange Tradition. Allerdings besteht immer die Gefahr, dass das Brautpaar manche Dinge mehrfach geschenkt bekommt. Deswegen gibt es oft eine Geschenkliste, von der man auswählen kann. Meistens ist auf der Liste auch gleich vermerkt, wo die Geschenke käuflich zu erwerben sind. Heutzutage bevorzugen die meisten Paare aber Bargeld. Am besten weist man schon auf der Einladung darauf hin, „dass Geldgeschenke sehr willkommen sind“....

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Stefan Fügenschuh

Traudich Magazin
Der perfekte Ort für das Hochzeitsfest

Mit der Auswahl der Location tritt die Planung in die entscheidende Phase. Der Veranstaltungsort muss zum Stil der Hochzeit passen. Die Auswahl der perfekten Hochzeitslocation ist eine der ersten und wichtigsten Entscheidungen, die das Brautpaar treffen muss. Bevor man sich auf die Suche begibt, müssen ein paar grundsätzliche Fragen geklärt werden. Wann soll die Hochzeit stattfinden? Die meisten Brautpaare bevorzugen Frühjahr und Sommer. Dabei muss man sich überlegen, ob auch genug Zeit zum...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Stefan Fügenschuh

Traudich Magazin
Mädelstag – Poltern mal anders

Beim Junggesellinnenabschied muss es nicht immer heiß hergehen. Statt einer Party kann man auch einen Wellnesstag verbringen.Früher war der Junggesellenabschied eine Domäne der Männer – der Bräutigam, sein Trauzeuge und die besten Freunde feierten bei einer Bachelor-Party noch einmal richtig ab. In den letzten Jahren wurde dann die Bachelorette-Feier bei den Frauen populär. Aber nicht jeder bzw. jede will sich mit einer schrillen und lauten Feier vom Singledasein verabschieden. Manche Bräute...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Stefan Fügenschuh

Traudich Magazin
Hochzeitsmusik – Der Walzer der Liebe

Der Eröffnungstanz ist einer der romantischen Höhepunkte einer Hochzeit und bildet den perfekten Übergang vom festlichen Teil der Hochzeit zum ausgelassenen Teil mit Partystimmung.Der Eröffnungswalzer des Brautpaares ist einer der wichtigsten Momente der Hochzeitsfeier. Die Frischvermählten präsentieren sich so in der Öffentlichkeit als Paar, begrüßen ihre Gäste und fordern sie auf, ebenfalls auf die Tanzfläche zu kommen. Der Tanz sollte also etwas ganz Besonderes und deswegen gut vorbereitet...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Stefan Fügenschuh
Seit über 20 Jahren spielen Peter Köll und Fritz Wegscheider als Duo „Die 2 Innsbrucker“ auf.
2

Traudich Magazin
Musik macht die richtige Stimmung

Seit über 20 Jahren spielen Peter Köll und Fritz Wegscheider als Duo „Die 2 Innsbrucker“ auf. Peter erzählt im Interview,worauf man achten muss, wenn man die Hochzeitsmusik auswählt. Als beliebte und gern gebuchte Hochzeitsmusik haben sie vom allseits beliebten Discofox bis hin zu mitreißenden Stimmungshits, aber auch Traditionelles wie Polka, Walzer und Boarische und natürlich gern gehörte Schlager sowie Oldies, Country- & Partyhits immer in ihrem musikalischen Gepäck mit dabei. TRAUdich: Wie...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Stefan Fügenschuh

Traudich Magazin
Das Willkommensheft

Damit die Hochzeitsfeier auch gelingt, muss der Ablauf gut organisiert sein. Um unnötige Verzögerungen zu verhindern, muss man einen realistischen Zeitplan entwerfen. Dabei darf man nicht unterschätzen, wie lange man für die einzelnen Programmpunkte braucht. Man kann zwar planen, wie lange die Hochzeitszeremonie in der Kirche dauert, aber was kommt danach, wenn das Brautpaar die Kirche verlässt? Nimmt man von allen Gästen einzeln die Glückwünsche entgegen und werden hier schon die Geschenke...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Stefan Fügenschuh
4

Trau dich 2022
Blumen für die Braut

Der Brautstrauß ist ein absolutes Muss. Erst das kunstvoll zusammengestellte Blumengebinde macht das Bild komplett. In alten Zeiten bestand ein Brautstrauß aus duftenden Gewürzen und Kräutern – das sollte böse Geister von dem Glück des Paares fernhalten. Mit der Zeit wurden die Sträuße immer opulenter und sollten Reichtum und Wohlstand symbolisieren. Heutzutage hat sich die Tradition durchgesetzt, dass der Bräutigam den Brautstrauß besorgt. Damit das Blumenarrangement jedoch auch mit dem Kleid...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Stefan Fügenschuh
Anzeige

Trau dich
Hochzeitstorten für jeden Geschmack

Bei Hochzeitstorten scheint das Motto zu gelten: je pompöser, ausgefallener und dramatischer, desto besser. Wer einmal in die Welt der wunderbar verzierten Kuchen abtaucht, der kommt so schnell nicht wieder zurück. Immer wieder entdeckt man neue, faszinierende Kreationen, die mehr Kunstwerk als Kuchen sind. Bei einer mehrstöckigen Torte muss darauf geachtet werden, eine Füllung zu wählen, die nicht zu weich ist. Die Torten sind mit Fondant abgedeckt und auch die Verzierungen bestehen meistens...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Sandra Koeune
Anzeige
Eheringe sind ein Zeichen für die Liebe und Treue.

Trau dich
Den passenden Ehering für die Hochzeit finden

Damit ihr für eurer Hochzeit den richtigen Ring findet, haben die RegionalMedien einige Tipps zusammengestellt.  Bei der Auswahl für den zukünftigen Ehering hat jedes Material Vor- und Nachteile. Bei vielen Brautpaaren spielt das nötige Kleingeld eine nicht zu unterschätzende Rolle. Geheimnisvoll: Ringe aus PlatinEheringe aus Platin haben Seltenheitswert: Das Edelmetall mit dem geheimnisvollen weißen Glanz kommt in der Natur selten vor und ist daher besonders kostbar und teuer. Platin besticht...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Sandra Koeune
Thomas Eggeler bei einer seiner Traureden.
3

Trauredner hoch im Kurs
Im Zeichen der Emotionen

Immer weniger Menschen finden Bezug zu unseren traditionellen Kirchen. So überrascht es nicht, dass der Wunsch nach individuellen und schönen Zeremonien, zusätzlich zum Standesamt, steigt. Vorbereitung auf Rede und TrauungDie Arbeit eines Trauredners besteht nicht nur aus der Begleitung einer Hochzeit. Zu den Aufgaben gehört neben der Gestaltung der Trauung und dem Verfassen einer passenden Rede zum Beispiel auch das gemeinsame Aussuchen von persönlichen Eheversprechen. Nachdem es bei...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Michael Kurz

Trau dich 2021
Ohne Standesbeamten geht es nicht

Den meisten Hochzeitsgästen bleibt vor allem das „Ja“ in der Kirche in Erinnerung, rechtlich zählt aber nur die Eheschließung, die vom Standesbeamten vorgenommen wird. Der Höhepunkt der Feierlichkeiten ist das „Ja“ des Brautpaares. Bei Brautpaaren, die in der Kirche heiraten, wird die Trauung vor dem Standesamt oft nur im kleinsten Kreis vollzogen, weil die große Zeromie ja in der Kirche stattfindet. Juristisch gesehen zählt aber nur die auf dem Standesamt geschlossene Ehe. Standesamtliche...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Stefan Fügenschuh
2

Trau dich 2021
Honeymoon – der Urlaub der Liebe

Die Flitterwochen gehören zu einer Hochzeit einfach dazu. Egal ob man in ein exotisches Land fährt oder den Luxus eines Wellnesshotels in Österreich genießt – der Honeymoon sollte traumhaft schön sein. Die Hochzeitsreise bildet den krönenden Abschluss der Hochzeitsfeierlichkeiten. Anstatt sich wieder dem Alltag hinzugeben, möchte das junge Paar noch unbeschwert ein bisschen in seiner Traumwelt weiterleben. Am besten schließt die Hochzeitsreise unmittelbar an die Hochzeit an. Es gibt aber auch...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Stefan Fügenschuh
Stubai Power spielt alles live.
2

Trau dich 2021
INTERVIEW Hochzeitsmusik: Setzen Sie auf eine Liveband!

Florian Stockhammer, Chef der Band Stubai Power und im Hauptberuf Standesbeamter, weiß, worauf es ankommt: "Für eine gelungene Hochzeitist die Auswahl der richtigen Band besonders wichtig." Stubai Power zeichnet sich besonders dadurch aus, dass jeder Ton zu 100 % live gespielt wird. Dadurch können die vier Musiker auf fast alle Musikrichtungen eingehen, was besonders bei Hochzeiten sehr gerne angenommen wird. Aber nicht nur auf die Musik kommt es an, auch sollen sich das Brautpaar und natürlich...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Stefan Fügenschuh

Trau dich 2021
Bräutigam Mode – Hemd und Accessoires

Für den perfekten Auftritt des Bräutigams muss nicht nur der Hochzeitsanzug perfekt sitzten, sondern auch jedes Detail passen. Hemd-GrößenDas Hemd ist auf der Hochzeitsfeier obligatorisch. Styling und Farbe obliegen dem eigenen Geschmack. Die exakte Passform sollte jedoch selbstverständlich sein. Hemden mit der Bezeichnung „slim fit“ oder auch „body fit“ sind stark tailliert und liegen eng am Körper an. Wer einen kleinen Bauch hat, greift besser zu einer etwas abgeschwächteren Form der...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Karl Künstner
4

Trau dich
Checkliste für die Hochzeitsplanung

Jedes Brautpaar wünscht sich einen perfekten Hochzeitstag. Damit auch alles wie am Schnürchen läuft und nichts vergessen wird, hier einige Tipps und eine umfangreiche Checkliste. In Zeiten wie diesen sind längerfristige Planungen eine besondere Herausforderung. Da sich die Umstände immer wieder ändern können, wird allen Beteiligten viel Flexibilität abverlangt. Doch nach wie vor gilt grundsätzlich: Um in Ruhe planen zu können, sollten Paare schon ein Jahr vor der Hochzeit mit den Vorbereitungen...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Karl Künstner

Trau dich 2021
Dirndl & Lederhose

Immer mehr Paare tauschen Brautkleid gegen Hochzeitsdirndl bzw. Anzug gegen Lederhose und geben sich im Trachtenoutfit das Jawort. Edel, verspielt und romantisch sind die festlichen Hochzeitsdirndl. Die bevorzugten Materialien sind in jedem Fall Seide, Brokat und edle Spitze. Perlenapplikationen, Stickereien, Schleifen und ausgefallene Knöpfe sorgen für Glamour am schönsten Tag im Leben. Die ausgefeilten Details bestechen durch handwerkliche Tradition und meisterhafte Verarbeitung. Tradition...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Karl Künstner

Trau dich 2021
Bräutigam: Tipps für den Hochzeitsanzug

Für den perfekten Auftritt im Anzug:• Das Sakko sollte glatt über Brust und Rücken fallen und das Revers nicht abstehen. • Bei geschlossenem Sakko sollten zwischen Revers und Brust zwei Finger Platz sein. • Die Naht an den Schultern schließt bündig mit dem Oberarm ab. • Die Ärmel des Sakkos reichen bis zum Handgelenk. Das Hemd schaut etwa einen Zentimeter hervor. • Das Sakko bedeckt das Gesäß. • Die schmalgeschnittene Hose schließt mit dem Schuh ab und wirft eine kleine Falte. • Der unterste...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Karl Künstner

Trau dich 2021
Tipps zum Brautkleid kaufen

Die Auswahl des Brautkleides ist der Höhepunkt bei den Hochzeitsvorbereitungen. Aber, es braucht Unterstützung und einen Plan. Vor dem ersten Besuch im Brautsalon werden Kataloge gewälzt, Bildergalerien im Internet durchstöbert und alles markiert, was gefällt. Und dann? Es kommt nicht so selten vor, dass einer Braut ein Kleid auf den ersten Blick nicht gefällt, sie es aber doch anprobiert – und es dann „Das Kleid“ ist. Letztlich muss das Kleid zur Braut passen. Aber, es braucht Unterstützung...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Karl Künstner
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.