Holz 2021

Beiträge zum Thema Holz 2021

1 2

Unser Wald - Ein Gedankenanstoß
Wald als Familie – Welt als Geliebte?

Manche gehen in den Wald und sehen Festmeter, Flächenertrag oder Wilddichte. Ich gehe in den Wald zu meiner Familie. Komisch eigentlich. Wir sagen, wir gingen „in die Natur“ und übersehen dabei, dass wir selbst Natur sind. Durch und durch. Wir werden geboren, wir wachsen, atmen und essen, und wir sterben. Gleich den Blättern, die im Herbst den Waldboden bedecken. Dieselbe Natur. Dasselbe Leben. Der Biologe und Philosoph Andreas Weber schreibt in seinem Buch „Alles fühlt“, dass wir einen hohen...

  • Horn
  • Ulrike Pastner
Bernd Sykora mit seinem Königspudel Poldi beim Spaziergang im Wald.
Aktion 7

Niederösterreich
Unser Wald fühlt sich "pudelwohl"

Niederösterreichs Forst: Weniger Schadstoffe lassen Bäume sprießen und die Artenvielfalt nimmt zu. NÖ. Manchmal sieht man den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr: Das trifft auch in Pandemiezeiten den Nagel auf den Kopf. Jene, die sich nicht an Maßnahmen halten und ihr eigenes Wohlergehen in den Vordergrund rücken, achten nicht auf das große Ganze. Daher die Empfehlung: Gehen Sie raus, atmen Sie durch. Und wo kann man das besser als bei einem Spaziergang im Wald? Davon können auch Bernd Sykora...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
Frische Luft: So gut wie im Wald ist die nirgends.
8

Holz in NÖ
Wald sichert 23.000 Arbeitsplätze

Schützen, Filtern & Erholung: Das tut unser Wald für uns. NÖ. Wussten Sie eigentlich, dass unser Wald auch ein wichtiger Wirtschaftsfaktor ist? Er sichert rund 23.000 Arbeitsplätze in der holzverarbeitenden Industrie und im Gewerbe. Weiters stellt er für 41.000 Betriebe (mit land- und forstwirtschaftlicher Fläche) eine wesentliche Lebensgrundlage dar. Der Produktionswert des Wirtschaftsbereiches Forstwirtschaft liegt in NÖ bei 
377,1 Millionen Euro. Neben der Rohstoffproduktion Holz haben die...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler

Holz in NÖ
Fichten sind die "Waldführer"

NÖ. Blickt man auf das Diagramm, kann man schnell erkennen, dass Fichten jene Bäume sind, die in Niederösterreich am häufigsten vorkommen. Die Gesamtwaldfläche beträgt in Niederösterreich 790.000 Hektar, das sind 41 Prozent der Landesfläche.

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
Dieser Baum ist im Kataster verzeichnet.
2

Digitaler Baumkataster in NÖ
"Nummernschilder" für uns're Bäume

Digitaler Baumkataster ist zwar (noch) nicht vorgeschrieben, aber auf jeden Fall von Vorteil. NÖ. Tulpen und Märzenbecher umzingeln jenen Baum, der im Baumkataster von Sieghartskirchen verzeichnet ist. Doch wozu dient das digitale Werk? Bäume passen sich grundsätzlich gut an die Umweltverhältnisse an, ein gesunder Baum wird bei einem Sturm nicht umfallen. Ist er jedoch erkrankt, dann ist Vorsicht geboten. Daher hat man etwa auch in Kottingbrunn entschieden, einen sogenannten digitalen...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
6

Kleine Rundtour zur Hamerlingwarte

Im Horner Bezirk gibt es zahlreiche Wanderrouten, die quasi direkt vor der Haustür durch Waldgebiete führen. Wenn der Spaziergang mit einem schönen Aussichtspunkt verbunden wird, dann ist die Bewegung an der frischen Luft gleich doppelt so schön. In Gars am Kamp lädt die Hamerlingwarte zu einem Rundblick auf den Markt Gars, die Gertrudskirche und die Babenberger Ruine ein. In ihrer jetzigen Form wurde die nach dem Dichter Robert Hamerling benannte Warte 2001 errichtet. Die gut 4,3 km lange...

  • Horn
  • Kerstin Höfler
Frischer Salat aus dem eigenen Hochbeet schmeckt noch besser

Hochbeete im Trend

Frisches Gemüse aus dem Hochbeet erlebt in den letzten Jahren einen Aufwärtstrend. Die Vorteile liegen auf der Hand: Rückenfreundliches Gärtnern, weniger Schädlinge bzw. Unkraut und eine verlängerte Erntesaison. Mit ein wenig handwerklichem Geschick ist ein Hochbeet aus Holz schnell zusammengebaut. Nutzen Sie am besten Harthölzer wie Lärche oder Eiche, da diese robuster und langlebiger sind. Um Fäulnis zu vermeiden, sollte die eingefüllte Erde keinen direkten Kontakt mit dem Holz haben. Deshalb...

  • Horn
  • Kerstin Höfler
Auf unsere Wälder sollten wir gut Acht geben

5 Tipps zum Schutz des Waldes

Weltweit sind gut 4 Milliarden Hektar mit Bäumen bedeckt. Egal ob heimischer Nadel- und Laubwald oder tropischer Regenwald, diese Gebiete sind die artenreichsten Lebensräume unserer Erde und für Millionen von Menschen Lebensgrundlage. Holz wächst zwar nach, dennoch ist er kein endlos verfügbarer Rohstoff. Durch bewussten Konsum und mit Produkten aus fairem Handel können Sie dazu beitragen, Waldgebiete zu schützen. Denn auch kleine Änderungen im Alltag machen einen Unterschied. 1. Jedes Blatt...

  • Horn
  • Kerstin Höfler
Kunstwerke aus Holz gefallen sich auch dem Osterhasen.

Kreative Osterhasen
Fugnitz: Sonja Dundler fertigt Holzfiguren

Sonja Dundler aus Fugnitz fertigt Holz-Figuren jeglicher Art. Erst kürzlich kam der Osterhase. Fugnitz. Die Figuren werden aus Holzbrettern ausgeschnitten, dann bemalt und mit Naturmaterialien dekoriert. Der Jahreszeit entsprechend entwarf sie in den letzten Wochen einige Motive, das zu Ostern passte.

  • Hollabrunn
  • Alexandra Goll

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.