Top-Artikel zum Thema Holz

Holz

Beiträge zum Thema Holz

Holz
Holzmarktbericht

NADELSÄGERUNDHOLZ – REGE NACHFRAGE BEI GESTIEGENEN PREISEN Die aktuellen Absatzmöglichkeiten für Schnitt- und Leimholzprodukte auf den globalen Märkten sind optimal. Die Preise erreichen Rekordniveaus. Dementsprechend hoch ist auch der Einschnitt der mitteleuropäischen und österreichischen Sägeindustrie. Hingegen hat aus diversen Gründen der Holzeinschlag noch nicht so richtig Fahrt aufgenommen. Auch der Import von Rundholz ist mittlerweile schwieriger und teurer. Dementsprechend sind die...

  • Gmünd
  • max moerzinger
2

Holz
Holzmarktbericht

NADELSÄGERUNDHOLZ – REGIONAL STARKER PREISANSTIEG Nach zügiger Konjunkturerholung über den Sommer ist in Österreich im weiteren Jahresverlauf mit einer markanten Verlangsamung zu rechnen. Für die Bauwirtschaft wird jedoch weiterhin eine positive Entwicklung gesehen. Aufgrund der starken Nachfrage nach Bauholzsortimenten und bislang einfacher Rundholzverfügbarkeit schneidet die mitteleuropäische Sägeindustrie aktuell noch an der Kapazitätsauslastung. Aufgrund des Witterungsverlaufes im heurigen...

  • Gmünd
  • max moerzinger
2

Holz
Holzmarktbericht

NADELSÄGERUNDHOLZ – REGIONAL STARKER PREISANSTIEG Nach zügiger Konjunkturerholung über den Sommer ist in Österreich im weiteren Jahresverlauf mit einer markanten Verlangsamung zu rechnen. Für die Bauwirtschaft wird jedoch weiterhin eine positive Entwicklung gesehen. Aufgrund der starken Nachfrage nach Bauholzsortimenten und bislang einfacher Rundholzverfügbarkeit schneidet die mitteleuropäische Sägeindustrie aktuell noch an der Kapazitätsauslastung. Aufgrund des Witterungsverlaufes im heurigen...

  • Gmünd
  • max moerzinger
Thomas Haidvogl hat bei Ing. Friedrich Rudda diesen wunderschönen Palisander-Holz-Tafelboden entdeckt und gekauft.

Rudda Heidenreichstein
Ausgefallenes und Schönes bei den Schnäppchentagen

HEIDENREICHSTEIN. Die Familie Haidvogl aus dem Raum Weitra fand bei den Schnäppchentagen in den vier weitläufigen RUDDA-Schnäppchenhallen ein besonderes Schmankerl für ihr neues Haus: Ein edles, dunkles Tafelparkett aus echtem Palisanderholz. Sehr viele Kunden reisten von nah, aber auch fern an, um sich rechtzeitig ihr persönliches Holz-Highlight zu sichern, wie etwa eine massive Holzhaustür aus dem umfassenden Angebot oder einen der zahlreichen edlen Dielenböden in unzähligen Holzarten und...

  • Gmünd
  • Angelika Cenkowitz
Paul Rochla aus Breitensee setzt mit seinen Brennholz-Rundballen und dem praktischen Schachtelholz ausschließlich auf österreichisches Holz.
4

Liebe zur Holzarbeit
Paul Rochla setzt ausschließlich auf österreichisches Holz

Der Trend geht wieder vermehrt Richtung österreichischem Holz. Die Gründe hierfür sind vielfältig. BREITENSEE. (ac) Der Wettbewerbsdruck der österreichischen Waldbauern mit der tschechischen Holzwirtschaft hat den heimischen Holzpreis sinken lassen. Sei es von Holz für die Hackguterzeugung, für die Sägewerke, für die Papierindustrie oder als Brennholz. Österreichische Waldbesitzer verkaufen ihr Holz oft nur mehr zu Dumpingpreisen und im schlechtesten Fall bleibt das Holz länger liegen, bis der...

  • Gmünd
  • Angelika Cenkowitz

HOLZMARKT
HOLZMARKT

Die Weltwirtschaft ist weiterhin massiv durch die COVID-19-Pandemie beeinträchtigt. Hilfs- und Investitionspakete der Regierungen sollen Arbeitsplätze erhalten, die Wirtschaft und den privaten Konsum stützen. Die Corona bedingte Einschnittsreduktion wird sukzessive zurückgenommen. Dennoch bleibt die Nachfrage nach heimischem Fichtensägerundholz verhalten. Die Rundholzzufuhr ist allgemein streng kontingentiert. In den Schadgebieten Ober- und Niederösterreichs hat jedoch ein verstärkter...

  • Gmünd
  • max moerzinger

BUCH TIPP: Maximilian Moser – "Kerngesund mit der Kraft des Waldes"
Eine Gesundheit, die im Wald wächst

Die Kraft der Natur ist nicht zu unterschätzen! Der Trend geht zum "Aufenthalt" im Wald – er bietet Wohlgefühl und ein hervorragendes Gesundheitsprogramm, er hilft Krankheiten vorzubeugen und man spart sich Medikamente. Maximilian Moser ergänzt den Bereich Gesundheit mit wissenschaftlichen Erkenntnissen und zeigt auf, dass wir nachhaltig und bewusst mit dem Wald, seinen Rohstoffen und seiner Heilkraft umgehen sollen. Servus Verlag, 192 Seiten, 22 € ISBN-13 9783710402449

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher

Forstwirtschaft
Information zur Härtefallrichtlinie für die Land- und Forstwirtschaft

Geschätzte Mitglieder, die Bundesregierung hat am 18. März 2020 ein Unterstützungspakte von insgesamt 38 Milliarden Euro in Aussicht gestellt, das eine umfangreiche Unterstützung für betroffene Betriebe vorsieht. Darin enthalten sind auch Einkommensverluste für Betriebe, die auf Basis von Verträgen Sägerundholz erzeugten, welches aber durch die Maßnahmen gegen die Ausbreitung von COVID-19 nicht mehr zur Abholung kommt. Die genaue Abwicklung dieser forstlichen Entschädigung wird gerade...

  • Gmünd
  • max moerzinger

HOLZ Markt
Sofortmaßnahmen zur Sicherung der Wertschöpfungskette Forst-Holz-Papier

HOLZ hat mehrWERT Sofortmaßnahmen zur Sicherung der Wertschöpfungskette Forst-Holz-Papier Mit dem nachfolgenden Dokument wollen wir auf die Auswirkungen der Corona-Krise auf die Wertschöpfungskette, sowie der bevorstehenden Schadholzproblematik der Forstund Holzwirtschaft aufmerksam machen. Vor dem Hintergrund eines nationalen Schulterschlusses – und damit einer verstärkten Zusammenarbeit der Partner der Wertschöpfungskette – bitten wir die Politik, um Unterstützung in zentralen Maßnahmen zur...

  • Gmünd
  • max moerzinger

FHP-PRESSEMITTEILUNG
Dringende Maßnahmen für die versorgungssichernde Wertschöpfungskette Holz nötig

Wien, 26.03.2020 - Ein Dach über dem Kopf, Wärme und Energie im Haus sowie ausreichend Lebensmittel und Hygieneartikel - alles Dinge, die der Mensch in Krisenzeiten benötigt. Die österreichische Forst- und Holzwirtschaft mit ihren 172.000 Betrieben und 300.000 MitarbeiterInnen trägt mit ihren Produkten und Leistungen maßgeblich dazu bei, diese wesentlichen Grundbedürfnisse der Bevölkerung abzudecken. Es ist die Wertschöpfungskette Holz, die den Roh- und Werkstoff Holz bereitstellt,...

  • Gmünd
  • max moerzinger
1

BUCH TIPP: Helmut Fladenhofer & Karlheinz Wirnsberger – "Laubsträucher"
Sicheres Erkennen unserer Sträucher

Diese Fotofibel vereinfacht das Erkennen der heimischen Laubsträucher von der Haselnuss bis zum Weißdorn: Die Sträucher sind eindeutig abgebildet, so wird das Bestimmen problemlos möglich. Unterschiede erkennt man in den Blättern, Knospen, Blüten und Früchten. Diverse Steckbriefe bieten einen Überblick und zeigen die kleinen Unterschiede auf. Ein hilfreicher Begleiter für alle Naturbegeisterten! Österreichischer Jagd- und Fischerei-Verlag, 96 Seiten, 23 €

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher

BUCH TIPP: Alan Goodsell / Randall Maxey – "Grundlagen Holzarbeiten - Werkzeuge – Techniken – Erste Werkstücke"
Grundlagen zum Thema Holzarbeiten

Dieses Einsteigerbuch zum Thema Holzbearbeitung bietet einen Überblick und die Grundlagen. Dabei behandelt werden wichtige Basistechniken wie: richtiges Messen und Markieren, Bohren, Sägen, Hämmern, Leimen und Schleifen. Auch erste Holzprojekte sind im Buch beschrieben, eine hilfreiche Anleitung für den Bau eines Tisches, eines kleinen Regals oder einer eigenen Werkzeugkiste. Stocker Verlag, 160 Seiten, 19,90 € ISBN 978-3-7020-1801-6

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Stadtbaudirektor Michael Prinz, Stadtrat Alexander Berger, Bürgermeisterin Helga Rosenmayer, Vizebürgermeister Hubert Hauer und Stadtrat Martin Preis.

Kunstvolle Statue ziert Eingang zur Wasserbüffelweide

GMÜND (red). Eine hölzerne Wasserbüffel-Statue ziert seit einigen Tagen den Eingang zur beliebten Wasserbüffelweide in der Lainsitzniederung. Im Rahmen eines Motorschnitz-Events im Juli in Wurmbrand wurde der Büffelkopf samt Wegweiser hergestellt. Geschnitzt wurde die Statue von Patrick Stieger aus Hollenstein an der Ybbs, zwei Tage lang war er damit beschäftigt.

  • Gmünd
  • Bettina Talkner

Ferienakademie lehrte Kindern das Bauen mit Holz

HEIDENREICHSTEIN (red). Sehr erfolgreich schloss die Woche der „Kinder-Ferienakademie“ in der Burgstadt Heidenreichstein. Unter dem Motto „Bauen mit Holz“ ließen 37 Kinder der Kleinregion Nord im Alter von vier bis elf Jahren ihrer Fantasie und Geschicklichkeit freien Lauf und fertigten Bänke, Sessel, Vogelhäuser, Nistkästen, Bücherregal, Hasenhaus, Nagelbretter und vieles mehr an. Angeleitet und betreut wurden die Buben und Mädchen von Victoria Mandl, Carolina Strommer, Julia Fally und Hannah...

  • Gmünd
  • Bettina Talkner
Lukas Piesch, Franz Kinastberger, Wolfgang Stumpf, Susanne Prix, Martin Teibinger, Martin Knoll, Margit Weikartschläger und Lisa Lendenfeld
2

Holzhybridlehrgang fand Abschluss in Heidenreichstein

HEIDENREICHSTEIN (red). In Zusammenarbeit mit der Stadtgemeinde Heidenreichstein hat die Donau Universität Krems ihren Lehrgang „Mehrgeschossiger Holzhybridbau Certified Program“ im Naturpark Heidenreichstein durchgeführt. Das Abschlussmodul leitete Wolfgang Stumpf von der Donau Universität Krems und Referent war Martin Teibinger von der TU Wien. Teibinger gilt als Mann der ersten Stunde. Er war bereits beim Aufbau des ersten Holzhybridlehrgangs in Heidenreichstein dabei und weist immer wieder...

  • Gmünd
  • Bettina Talkner
Die Mädchen der Gruppe „Fifth Melody“ mit Elisabeth Springer, Obfrau TOGETHER und Stanislav Vyhnal, Vizebürgermeister von Planá und Initiator des Projekts.

„Kinder und Kunst“: Projekt Holz verbindet Länder

BEZIRK GMÜND / TSCHECHIEN. Die seit 19 Jahren länderverbindende Kultur- und Begegnungsplattform TOGETHER ist zum zweiten Mal Partner der tschechischen Stadtgemeinde Planá nad Lužnicí beim INTERREG Projekt „Holz“. Die Volksschule Heidenreichstein, die Malakademie Schrems und ein kleines libanesisches Mädchen aus dem Quartier Eisgarn haben unter dem Motto „Kinder und Kunst“ auf Holzplatten gemalt. Gleichaltrige aus der Kunstschule Sezimovo Ústí haben das Holz in sehr individueller Weise...

  • Gmünd
  • Bettina Talkner
„Am 30. April stellen wir die Holzübernahme ein“, sagt Herbert Mandl.
5

Gmünder Holzkraftwerk nimmt bald kein Holz mehr

Wegen Auslaufen der Ökostromvergütung entfällt Nutzung von Borkenkäferholz GMÜND. Das Waldviertel ist ein Zentrum der schon seit zwei Jahren anhaltenden Borkenkäferkatastrophe. Forstexperten gehen davon aus, dass in der Region 2019 mit weiteren Rekordschäden zu rechnen ist. Große Mengen des anfallenden Schadholzes wurden bisher ins Holzkraftwerk der BIOMA Energie AG nach Gmünd geliefert. Doch damit ist jetzt Schluss: „Am 30. April stellen wir die Holzübernahme ein“, sagt Herbert Mandl, Vorstand...

  • Gmünd
  • Bettina Talkner
Innenarchitektin Bianca Schönbichler: "Was das Licht angeht, sind wir Menschen ein bisschen wie Motten: es zieht uns an."
1 3

Gesund Wohnen
Wie das Raumklima unser Wohlbefinden beeinflusst

Wir verbringen rund 80 Prozent unserer Zeit in Innenräumen. Umso wichtiger ist es, dass das Raumklima unsere Gesundheit nicht schadet. meinbezirk.at sprach mit der Innenarchitektin Bianca Schönbichler über gesundes Wohnen. Was bedeutet gesund wohnen? BIANCA SCHÖNBICHLER: Zuerst muss man sich seiner individuellen Bedürfnisse bewusst werden. Dann setzt man diese um, am besten mit nachhaltigen Materialien. Der Wohnraum ist nach der Kleidung wie eine zweite Hülle. Daher ist es wichtig, dass das...

  • Linda Osusky
2

Holzmarkbericht November 2018
HOLZMARKT

Nach teilweise kräftigem Wirtschaftswachstum ab dem Jahr 2016 flaut die internationale Konjunktur aufgrund steigender Unsicherheiten wie z. B. dem Brexit ab. Die Holz verarbeitende Industrie in Österreich bleibt von dieser Entwicklung nicht verschont, wodurch der Rundholzbedarf im kommenden Jahr maximal auf dem hohen Niveau von 2018 liegen wird. Das Sturmtief „Vaia“ von Ende Oktober hat in Österreich einen Kalamitätsholzanfall von rund 2,1 Mio. Festmetern verursacht, wovon alleine auf Kärnten...

  • Gmünd
  • max moerzinger
1 2

Holzmartbericht September 2018

HOLZMARKT Das Wirtschaftswachstum im Euro-Raum verläuft nach wie vor stabil. Neben der Bauwirtschaft und Dienstleistungsproduzenten beurteilen auch die Erzeuger von Sachgütern die künftige Entwicklung positiv. Vor allem die Holz verarbeitende Industrie kann in allen Sparten auf eine außerordentlich positive Absatzentwicklung verweisen. Die seit Monaten äußerst positive ökonomische Entwicklung bei den Sägewerken ist aufgrund des kalamitätsbedingten Überangebotes bei Fichten-Sägerundholz noch...

  • Gmünd
  • max moerzinger
Nationalratsabgeordnete Martina Diesner-Wais übergibt den Petitionstext an den 1. Nationalratspräsident Wolfgang Sobotka

Diesner-Wais initiiert Petition für Holzkraftwerke

Notmaßnahme zur Bewältigung der anfallenden Holzmassen im Zuge der aktuellen Borkenkäferkatastrophe BEZIRK GMÜND (red). Nationalratsabgeordnete Martina Diesner-Wais richtet eine Petition für eine rasche Umsetzung einer Übergangsfinanzierung für Holzkraftwerke an den Nationalrat. Der Klimawandel traf die österreichischen Land- und Forstwirte in den vergangenen Jahren bereits mit voller Härte. Die elf wärmsten Jahre seit Beginn der Wetteraufzeichnung wurden von 2000 bis 2017 gemessen. Das Jahr...

  • Gmünd
  • Bettina Talkner

Holzhackerwettbewerb mit Oldtimerschau in Karlstift

26. Holzhackerwettkämpfe finden am 15. August statt. KARLSTIFT (red). Die kleine idyllische Ortschaft Karlstift liegt im nördlichen Waldviertel am Dreiländereck Mühlviertel-Waldviertel-Tschechien. Jedes Jahr am 15. August steht die kleine Holzhackersiedlung im Banne der Holzhackerwettkämpfe, dieses Jahr bereits zum 26. Mal. Bei dem vom örtlichen Fremdenverkehrsverein veranstalteten Holzhackerwettbewerb geht es nicht nur um die präzise Beherrschung der vielfältigen und harten Waldarbeit, sondern...

  • Gmünd
  • Bettina Talkner
1 2

Holzmarktbericht Juli 2018

HOLZMARKT Das positive Wirtschaftswachstum in Österreich hält weiterhin an. Neben dem privaten Konsum und einem robusten Außenhandel tragen vor allem Neu- bzw. Erweiterungsinvestitionen zur guten Konjunkturentwicklung bei. Der Markt für Nadelsägerundholz ist aufgrund des kalamitätsbedingen Überangebotes aus dem In- und Ausland österreichweit äußerst angespannt. Die Rundholzlager der österreichischen Sägeindustrie sind weiterhin voll ausgelastet. Ein großes Sägewerk bemüht sich, gemeinsam mit...

  • Gmünd
  • max moerzinger

LK Österreich/WV Österreich: Sägerundholzmarkt völlig überlastet 

  Unter der Trockenheit der letzten Jahre hat die Vitalität des Waldes schwer gelitten. Zusätzlich haben die überdurchschnittlich hohen Temperaturen im Vorjahr und in der laufenden Saison zu einer massenhaften Vermehrung der gefährlichen Borkenkäfer geführt. Von diesen beiden Faktoren sind besonders schwer das Wald- und Mühlviertel, aber auch die angrenzenden Staaten Bayern und Tschechien betroffen. „Wir setzen alles daran, den Wald vor weiterem Borkenkäferbefall zu schützen. In Nieder- und...

  • Gmünd
  • max moerzinger

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.