Holzbau

Beiträge zum Thema Holzbau

Zimmerleute haben ein ausgeprägtes dreidimensionales Vorstellungsvermögen. Im dualen Unterricht wird die Theorie in der Schule erlernt, um sie im Betrieb in die Praxis umzusetzen.
3

Ausbildung Holzbranche
Von der klassischen Lehre zum Holzbau-Meister

Zimmererlehrlinge pflegen alte Traditionen und errichten mit modernster Technik spektakuläre Bauwerke. Viele der heutigen Holzbau-Meister – aktuell gibt es in Salzburg 100 – haben ihre Ausbildung mit einer klassischen Lehre begonnen. Sie findet „on the job“ statt. Und die Ausbildung hat auch finanzielle Vorteile, man verdient bereits als Lehrling gutes Geld. SALZBURG. Es waren schon vor Jahrhunderten Zimmerleute, die den prächtigen gotischen Kathedralen in schwindelerregender Höhe mit dem...

  • Salzburg
  • Daniel Schrofner
Beim Bau des Salzburger Freilichtmuseum wurde bereits vor Jahren auf Holz gesetzt. Immer mehr Landwirte und Gewerbetreibende setzen auf den Naturstoff.

Immobilien
Landwirte bevorzugen vermehrt den Naturstoff Holz beim Bau

Immer mehr Landwirte und Gewerbetreibende in Salzburg setzen laut der Salzburger Landesinnung für Holzbau beim Bau ihrer Nutzbauten wieder vermehrt auf Holz. Der nachhaltige Baustoff punktet durch Vielseitigkeit, Robustheit und Regionalität. SALZBURG. Mehr als die Hälfte der in den letzten Jahren in Salzburg errichteten landwirtschaftlichen Nutzbauten sind aus Holz. Gelungene Beispiele finden sich allerorts – sowohl aus vergangenen Tagen wie im Freilichtmuseum Großgmain – wie auch ganz aktuelle...

  • Salzburg
  • Daniel Schrofner
Das Carport kann als Design-Element zum Wohnhaus auch optisch überzeugen – wie jenes in Thalgau, das von Eder Holzbau aus Eugendorf realisiert wurde.
3

Ein Holzhaus für das Auto

Kühl im Sommer, eisfrei durch den Winter - Carports schützen das ganze Jahr über vor Widrigkeiten des Wetters. SALZBURG (ap). Das raue Klima in unseren Breiten stellt eine besondere Herausforderung für „Unterkunft und Pflege“ eines Fahrzeuges dar – die Salzstreuung im Winter trägt dazu sein Übriges bei. Abhilfe schaffen kann dabei ein Carport. Diese halb offene Garagenkonstruktion aus Holz schützt Autos, Fahrräder und Motorräder vor Regen, Wind und Hagel. Es bietet im Sommer ein kühles...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Angelika Pehab
Harald Ulmann beschäftigt sich in der vierten Generation mit Holz. Für ihn gehört ein Leben mit Holz zum Prinzip.

"Auf Holz steht's sich wärmer"

"Das Holz in unseren Wohnungen und Häusern ist von oben nach unten gewandert. Während früher auch Decken aus Holz waren, sind es heute vor allem die Fußböden", erzählt Harald Ulmann, von Holz Ulmann in Bischofshofen. "Dabei wurde das Leben mit Naturmaterialien und damit mit Holz in den letzten Jahren für viele Menschen zum Prinzip." Vor allem in den Wohn- und Schlafbereichen werde Holz immer beliebter. Helle Eichenböden im Trend "Bei den Böden sind momentan creme- und beigefarbene Hölzer aus...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Julia Hettegger
Schwarzes Haus am See: tiefschwarze Fassade trifft transparente Leichtigkeit bei diesem Wochenendhaus, ausgeführt in vorgefertigter Holzriegelbauweise von Holzbau Peter Lottermoser, Pfarrwerfen.
Planung: DI Maximilian Eisenköck, Wien.
4

Seeidylle in den Wohnraum geholt: Preisgekröntes Holzhaus "made in pongau"

Die Zimmerei-Holzbau Lottermoser aus Pfarrwerfen sichert sich beim Holzbaupreis Burgenland 2016 den Sieg. PFARRWERFEN (ap). Die Verwendung von Holz als Baumaterial ist ein Gebot der Stunde, wie aus den Beschlüssen der Klimaschutzkonferenz in Paris abzulesen ist. Dem tragen auch heimische Betriebe Rechnung, wie beispielsweise das "Schwarze Haus am See"– ausgeführt in vorgefertigter Holzriegelbauweise von Holzbau Peter Lottermoser aus Pfarrwerfen – beweist. Holzbaupreis im Burgenland Mit diesm...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Angelika Pehab

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.