Hubert Hartl

Beiträge zum Thema Hubert Hartl

Lokales
Vizebürgermeisterin Elisabeth Reich Haslach, Bürgermeister Klaus Falkinger Kleinzell und Catherine Spöck, ReKI Rohrbach.

Bezirkshauptmannschaft Rohrbach
Praxisbeispiele bei Vernetzungstreffen präsentiert

Praxisbeispiele aus Kleinzell, Neufelden, Oberkappel und Halsach  stoßen auf großes Interesse beim Bezirks-Vernetzungstreffen Integration. ROHRBACH-BERG. Die Bezirkshauptmannschaft, das regionale Kompetenzzentrum für Integration (ReKI) Rohrbach und die Integrationsstelle des Landes OÖ luden zum Bezirks-Vernetzungstreffen Integration auf die Bezirkshauptmannschaft Rohrbach ein.  Was brauchen Gemeinden, um die Partizipation von vielfältigen Jugendlichen in der Gemeinde zu gestalten? Wie können...

  • 19.02.20
Politik
Bürgermeister Klaus Luger, Vize-Bürgermeister Markus Hein, Landesrat Günther Steinkellner und Landesrat Markus Achleitner präsetieren ihre Vision für das Schienennetz für den  O.Ö. Zentralraum, das auch die Mühlkeisbahn miteinschließt.
4 Bilder

Öffentlicher Verkehr
"Bezirk Rohrbach hat ungünstigste Öffi-Verbindungen"

Laut einer Studie der Österreichischen Raumordnungskonferenz erreicht nur jeder vierte Rohrbacher mit öffentlichen Verkehrsmitteln das nächste Zentrum innerhalb einer halben Stunde. Nicht nur der Verkehrsclub Österreich fordert rasches Handeln. BEZIRK, LINZ (hed). Der Bezirk Rohrbach hat im Oberösterreich-Vergleich die schlechteste öffentliche Verkehrsverbindung. Der Verkehrsclub Österreich (VCÖ) sieht daher großen Aufholbedarf beim Ausbau der Öffis. Der VCÖ begrüßt die Schwerpunktsetzung...

  • 18.02.20
  •  1
Lokales
Schlüsselübergabe an Kommandant Josef Haider.
2 Bilder

In Neufelden wird gebaut: Florianis haben neues Zuhause, HTL bekommt Zubau

NEUFELDEN (anh). Neufeldens Feuerwehrhaus, eines der ältesten Depots des Bezirkes Rohrbach, wurde diesen Sommer gegen ein neues, modernes Gebäude eingetauscht: Nach 24-monatiger Bauzeit konnten die Florianis ihr neues Zuhause feierlich einweihen. Viele Feuerwehrkollegen aus nah und fern waren bei der Eröffnung mit dabei. "Der Finanzierungsplan wurde punktgenau erfüllt", informiert Bürgermeister Hubert Hartl und ergänzt: "Das neue Haus stellt eine massive Qualitätsverbesserung für die...

  • 31.07.18
Lokales
Neufeldens charakteristische Häuserfassaden sind im Bezirk einzigartig.
10 Bilder

Geschichte ist in Neufelden an jeder Ecke spürbar

NEUFELDEN (anh). 1217 war es, als in Urkunden erstmals der Markt Velden auftauchte. Heute – über 800 Jahre später – ist daraus eine lebendige Gemeinde geworden. Dies nahm man zum Anlass, um im letzten Jahr einige Veranstaltungen zu organisieren. Im Fokus standen dabei vier Themen, die Neufelden prägten: Salz, Leinen, Hopfen und Wasser. "Der Markt lag früher an der Via Regia, der Salzstraße", erzählt Bürgermeister Hubert Hartl. Dadurch war dem Ort erstmals Reichtum vergönnt. Später gewann der...

  • 31.07.18
Lokales
Viele engagierte NeufeldnerInnen setzen sich im Kulturjahr für ein gutes Gelingen der Veranstaltungen ein.

800 Jahre Neufelden – 2018 blickt man zurück

NEUFELDEN. Neufelden wurde vor 800 Jahren erstmals urkundlich erwähnt. Im Jahr 2018 blicken wir zurück und erinnern uns aus diesem Anlass im Rahmen einiger interessanter Veranstaltungen an die bewegte Geschichte unseres Marktes. "Wir laden sie herzlich ein bei diesen Veranstaltungen dabei zu sein", sagt Bürgermeister Hubert Hartl. Die erste Veranstaltung findet am Freitag, 26. Jänner im Pfarrheim statt. Es dreht sich dort alles um die Topothek Neufelden. "Höhepunkt der Feierlichkeiten wird das...

  • 12.12.17
Gesundheit
Sophie Karmasin, Vizebürgermeister von Neufelden Peter Rachinger, Projektleiterin und Gemeinderätin Carina Grabner und Bürgermeister von Neufelden Hubert Hartl (v.l.).
2 Bilder

Familienfreundlichkeit wird im Bezirk groß geschrieben

BEZIRK. Im Rahmen einer festlichen Abendveranstaltung in Wiener Neustadt zeichnete Familienministerin Sophie Karmasin 112 Gemeinden aus ganz Österreich für ihr Engagement für mehr Familienfreundlichkeit und eine bessere Lebensqualität auf regionaler Ebene aus. „Das Audit familienfreundliche Gemeinde ist ein systematischer Prozess, mit dem wir Gemeinden und Städte dabei unterstützen, ihr bereits bestehendes Angebot an familienfreundlichen Maßnahmen zu evaluieren und gemeinsam mit den Bürgern...

  • 31.10.17
Lokales
Die Homepage der Gemeinde St. Martin war eine der ersten Seiten des Bezirkes, die auch für mobile Geräte optimal passt.
2 Bilder

Die Gemeinden im World Wide Web

Viele Rohrbacher Gemeinden setzen bei ihren Homepages auf Altbewährtes, manche gehen neue Wege. BEZIRK (anh). Das digitale Zeitalter macht auch vor den Rohrbacher Gemeinden nicht Halt. Alle derzeit noch 40 sind im Internet vertreten. Damit nahmen sie sogar eine Vorreiterrolle ein. "Um das Jahr 2000 fingen viele heimische Betriebe erst an, über den eigenen Internetauftritt nachzudenken. Etliche Gemeinde-Websites waren zu diesem Zeitpunkt schon online. Ob Informationen über Veranstaltungen,...

  • 10.10.17
  •  1
Lokales
Franz Hehenberger übernimmt die Präsidentenglocke von Hubert Hartl (r.).

Präsidenten-Wechsel beim Lions Club Rohrbach-Böhmerwald

Franz Hehenberger ist für ein Jahr der neue Präsident des Lions Club Rohrbach-Böhmerwald. BEZIRK. Franz Hehenberger aus St. Peter ist ein Anliegen, dass der Lionsclub weiterhin jenen Menschen kraftvoll unter die Arme greift, die nicht auf der Sonnenseite des Lebens stehen – sowohl in der Region als auch anderswo. Als Geschäftsführer von „Sei so frei“ Oberösterreich ist Franz Hehenberger bei internationalen Hilfsprojekten in Entwicklungsländern federführend dabei. Daher ist es ihm auch ein...

  • 12.07.17
Lokales
Von Sommer/Herbst 2017 bis Frühling/Sommer 2018 sind einige Veranstaltungen zu den Jubiläen geplant.

Die Jubiläumsjahre 2017 und 2018 in Neufelden

NEUFELDEN (anh). "1217, also bald vor 800 Jahren, wurde Neufelden erstmals als Markt Velden dokumentiert", gewährt Bürgermeister Hubert Hartl einen Einblick in die Geschichte. Von dort an ging die Entwicklung stetig weiter: 1568 – vor bald 450 Jahren – wurde Neufelden das Marktwappen verliehen, 1523 – vor 495 Jahren – wurde die Brauerei gegründet und 1667 – vor 350 Jahren – wurde der erste Lehrer angestellt. Seit 125 Jahren ist Neufelden eine Pfarre, 80 Jahre gibt es die Sportunion, 65 Jahre...

  • 08.11.16
  •  1
Lokales
Die Geschichte Neufeldens wird somit nicht vergessen.

Neues Geschichtsbuch Neufeldens ist 2017 fertig

NEUFELDEN (anh). In vielen Häusern Neufeldens liegt sie noch auf, die sogenannte Hassleder-Chronik. In ihr enthalten: die Geschichte des Marktes bis 1900. "Der verstorbene Fritz Öppinger hat diese bis in die heutige Zeit weitergeschrieben", erzählt Bürgermeister Hartl. Das nun erweiterte Geschichtsbuch wird 2017 fertig gedruckt.

  • 08.11.16
Lokales
Das neue Feuerwehrhaus mit Bauhof nimmt bereits Formen an, weitere Bauprojekte sind in Neufelden am Entstehen.

Neufelden schafft Platz für Bauprojekte

Das Feuerwehrhaus mit Bauhof soll im Sommer 2017 fertig sein, zwei neue Firmen siedeln sich an. NEUFELDEN (anh). Vor den Wintermonaten hat sich noch einiges getan im neuen Gewerbegebiet neben der Firma Pöchtrager (ehem. Indra): Die Firma Mühlberger errichtet dort eine Recyclinganlage und hat bereits mit Arbeiten am Dach begonnen. In unmittelbarer Nähe entsteht eine neue Betriebsstätte der Firma Ran-Trans aus Putzleinsdorf. Die Fertigstellung ist noch für dieses Jahr geplant. Auch das neue...

  • 08.11.16
Freizeit
Arnold Panzenböck ist einer der Interpreten des Abends.

Benefizkonzert für krebskranke Kinder in der Ukraine

HASLACH. Am Freitag, 21. Oktober, veranstaltet der Lions Club Rohrbach-Böhmerwald im TUK ein Benefizkonzert zugunsten krebskranker Kinder in der Ukraine. Hochkarätige Interpreten wie Arnold Panzenböck, Clemens Kudla, Werner Stütz, Elisabeth Syrowatka, Johanna Falkinger und der Bigband BBL-Club der Landesmusikschule Lembach laden zu einer musikalischen Reise von Klassik bis Jazz. „Mit diesem Benefizkonzert wollen wir helfen, dass leukämiekranke Kinder behandelt und geheilt werden“, betont...

  • 12.10.16
Lokales
Seit 20 Jahren laden die Rohrbacher Löwen Behinderte zum Tag mit Freunden.
2 Bilder

100.000 Euro zu sammeln, ist das Ziel zum Jubiläum

Zum 100-jährigen internationalen Lions-Jubiläum wollen die Rohrbacher Löwen für Tansania sammeln. BEZIRK. Ein Lionsclub feiert kein Jubliäum, ohne dabei Gutes zu tun. Für das Hilfsprojekt von Franz Hehenberger in Tansania will der Lionsclub Rohrbach-Böhmerwald 100.000 Euro locker machen. Dieses ehrgeizige Ziel will man im Zuge des 100-jährigen Bestehens der internationalen Lions-Organisation erreichen. "Aber wir brauchen dazu die Hilfe der anderen Lions-Clubs", sagt Bürgermeister Hubert Hartl....

  • 11.10.16
Leute
Georg Klecatsky übergibt die „Amtsgeschäfte“ an den neuen Lions-Präsidenten Bürgermeister Hubert Hartl.

Bürgermeister Hubert Hartl ist neuer Lions-Präsident

Jugendarbeit und "Tag mit Freunden" sind die Schwerpunkte. BEZIRK. „Rasch, persönlich und unbürokratisch“ – dieses Motto hat der bisherige Präsident Oberst Georg Klecatsky eindrucksvoll gelebt. Nun hat er seine Agenden an den neuen Lions-Präsidenten Bürgermeister Hubert Hartl übergeben. Gemeinschaft leben Unter Klecatsky konnte vielen Menschen in unserer Region geholfen werden, aber auch gesellschaftliche Impulse, wie das unvergessliche Polizeimusik-Benefizkonzert, konnten umgesetzt...

  • 13.07.16
Sport
Bei der offiziellen Eröffnung hgab es eine Leistungsschau.

Bunker 2.0: Neue Sportkantine eröffnet

ST. PETER. Nach nicht einmal einjähriger Bauzeit wurde die neu errichtete Sportkantine in St. Peter MItte Juni in Betrieb genommen. Eine Sanierung des Bunkers im bestehenden Clubgebäude wäre zu kostenintensiv gewesen. Gleichzeitig wurde die Pumpstation der Bewässerungsanlage der beiden Fußballfelder erneuert sowie der Zugang zur Tennisanlage asphaltiert. Unter dem Motto „Die Union stellt sich vor“ präsentierten die acht Zweigvereine und Sektionen den Besuchern bei der Eröffnung eine...

  • 29.06.16
Lokales
Asylwerber hatten die Gelegenheit, sich bei der Bevölkerung vorzustellen.
2 Bilder

Chancen am Arbeitsmarkt für Asylwerber

NEUFELDEN (anh). Spärlich ist der Platz am österreichischen Arbeitsmarkt für Asylwerber – ein paar vereinzelte Möglichkeiten gibt es jedoch, um nicht planlos zu Hause sitzen zu müssen, sondern arbeiten zu können und somit nicht das Gefühl zu haben, nichts mehr wert zu sein. Die Verfahren der Asylwerber können nämlich mitunter lange dauern und ordentlich am Selbstwertgefühl kratzen. Wie diese Arbeitsmöglichkeiten genau aussehen – dies stand im Mittelpunkt eines Informationsabends im Pfarrheim in...

  • 10.06.15
Sport
Die Nacht des Sports 2015
112 Bilder

Sportliche Helden geehrt

Bei der diesjährigen "Nacht des Sports" im Centro wurden etliche Athleten aus der Region für ihre herausragenden sportlichen Leistungen geehrt. ROHRBACH-BERG (anh). Etliche heimische Sportler stehen jedes Jahr bei diversen nationalen wie internationalen Meisterschaften am Siegerpodest ganz weit oben. Um diesen Athleten für ihre sportlichen Höchstleistungen Respekt und Anerkennung zu zollen, fand bereits zum fünften Mal die "Nacht des Sports" statt. Moderiert von Markus Eisschiel und musikalisch...

  • 18.05.15
Politik
Auch im Bezirk Rohrbach machten sich zahlreiche Interessierte Gedanken über mögliche Lösungsansätze für die Zukunft.
v.l.: Wilbirg Mitterlehner, Viktor Sigl, Patricia Alber, Hubert Hartl, Georg Ecker und Herbert Mairhofer.

„Rohrbach weiter denken“ – Bezirkskonferenzen zum Ideen diskutieren

Rund 5000 Ideen wurden im Rahmen des Projekts Freiraum in den vergangenen Monaten eingebracht. Bei einer Bezirkskonferenz wurden diese Vorschläge nun auch für Rohrbach diskutiert und Lösungsansätze entwickelt. ST. MARTIN. Alle Oberösterreicher waren in den vergangen Monaten dazu aufgerufen gewesen, Ideen für die Zukunft des Bundeslandes Oberösterreich abzugeben. Nun geht es darum, aus dieser Fülle an Vorschlägen und Visionen ein Zukunftsprogramm für Oberösterreich und die Bezirke abzuleiten....

  • 03.04.15
Wirtschaft
Baumeister Roman Zöchbauer, Biohort-Prokurist Rupert Peherstorfer, Architekt Alfred Berghofer, Biohort-Geschäftsführer Josef Priglinger, Bürgermeister Hubert Hartl und Baumeister Josef Pfoser (v. l.)

Baumboom bringt Bagger zu Biohort

5,2 Millionen Euro werden in eine neue Lagerhalle investiert, 30 neue Arbeitsplätze entstehen. NEUFELDEN (wies). Bei Biohort fahren schon wieder die Bagger auf. "Wir errichten eine moderne Kommissionier- und Lagerhalle mit einer Fläche von 5000 Quadrametern", sagt Josef Priglinger, Geschäftsführer von Biohort. Mitte August soll die Halle fertig sein, Ende August – beim Tag der offenen Tür – soll sie feierlich eröffnet werden. "Biohort schafft damit bis Jahresende zusätzlich 30 neue...

  • 25.03.15
Lokales
Bürgermeister Hubert Hartl überbrachte die Warnwesten für die Schüler.
3 Bilder

Warnwesten für die Volksschüler

NEUFELDEN. Bürgermeister Hubert Hartl verteilte in der Volksschule reflektierende Warnwesten an alle Volksschüler. Die Aktion des OÖ Zivilschutz, des Landes OÖ, der OÖ Versicherung und der Hypobank, fand regen Anklang. Erstmals wurden heuer auch Warnwesten für alle Vorschüler zur Verfügung gestellt. Damit sind die Kinder im Straßenverkehr besser sichtbar und damit sicherer.

  • 02.10.14
Lokales
Julian Stöbich, Katrin Leibetseder, Annika Füreder, Landesrätin Doris Hummer, Benjamin Pickl und Bürgermeister Hubert Hartl.

Neufelden hat Leseolympioniken

NEUFELDEN. Die Volkssschule Neufelden durfte dank des Bezirkssieges bei der Leseolympiade am Landesfinale teilnehmen. Die drei "Bücherwürmer" Julian Stöbich, Annika Füreder und Benjamin Pickl waren im Bezirk Rohrbach die besten. Beim Landesfinale in der Raiffeisenlandesbank reichte es zwar nicht für den Landessieg. Das Trio war aber dennoch stolz darauf, dabei gewesen zu sein.

  • 05.05.14
Wirtschaft
Bgm. Hubert Hartl(Neufelden), Josef Priglinger (GF Biohort). Bgm. Erich Sachsenhofer (Niederwaldkirchen).
3 Bilder

1200 Besucher bei Tag der offenen Tür bei Biohort

NEUFELDEN. Rund 1200 Besucher blickten beim Tag der offenen Tür in der Firma Biohort hinter die Kulissen des Unternehmens. Im 15. Jubiläumsjahr am Standort Neufelden lockte das international erfolgreiche, oberösterreichische Unternehmen Interessierte nach Pürnstein. Als Arbeitgeber ist Biohort tief mit der Region verwurzelt und beschäftigt nahezu ausschließlich Arbeitnehmer aus dem Mühlviertel. Zwölf Führungskräfte rund um Betriebsleiter Rupert Peherstorfer, Hauptverantwortlicher für die...

  • 11.09.13
Politik
Der Dialog zwischen Wirten und Vereinen soll lokale Probleme lösen.

Runder Tisch hilft Wogen zu glätten

Um sachliche Diskussion rund um die Anzeige gegen die Sportvereine bemühen sich die Bezirksverantwortlichen. BEZIRK (wies). Herbert Mairhofer und Klaus Grad von der WKO, Julia Falkner, Wirteforums-Obfrau Rohrbach, Union-Bezirksobmann Hubert Hartl, Musikvereins-Bezirksobmann Hermann Stallinger und Bezirksfeuerwehrkommandant Josef Bröderbauer trafen sich zu einem Runden Tisch. Die Wogen zu glätten, Emotionen heraus zu nehmen und vernünftige Lösungen zu suchen stand im Mittelpunkt. Die durch...

  • 02.07.13
  •  1
Politik
Finanzamt und Bezirkshauptmannschaft Rohrbach schauen den Fußballvereinen verstärkt auf die Finger.

Sportvereine im Visier von BH und Finanzamt

Anzeigen und Steuer-nachforderungen für Feste lassen Sport-vereins-Obmänner im Bezirk zornig werden BEZIRK (wies). Mit Anzeigen wegen des Betreibens von Sportplatzkantinen müssen sich derzeit etwa zwölf Obmänner von Sportvereinen herumschlagen. Mit dem Briefkopf des Wirteforums wurden bei der Bezirkshauptmannschaft Anzeigen eingebracht. Angeprangert werden die Vereine wegen der Ausschank in den Fußballkantinen und die dafür fehlende Gewerbeberechtigung. Steuerhinterziehung in Prüfung Beim...

  • 20.06.13
  •  1
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.