Kooperation

Dir ist eine saubere Umwelt wichtig? Dich stört der herumliegende Abfall in deinem Bezirk?
Dann werde Teil der Hui statt Pfui Umweltbewegung und befreie dein eigenes Wohnumfeld vom Müll. Einfach Sackerl und Handschuhe einpacke und los gehts: So können wir trotz der Corona-Einschränkungen viel erreichen!

Hui statt Pfui

Beiträge zum Thema Hui statt Pfui

Zahlreiche Roßbacher Bürger beteiligten sich an der Aktion "Hui statt Pfui" und räumten auf.

Hui statt Pfui in Roßbach
36 Säcke voll Müll gesammelt

Die Gemeinde Roßbach beteiligte sich an der Aktion "Hui statt Pfui". Zahlreiche Bürger beteiligten sich und räumten "ihre" Gemeinde auf. ROSSBACH. 59 Erwachsene, 42 Kinder und 36 Säcke voll Müll: Bürger der Gemeinde Roßbach nahmen an der "Hui statt Pfui"-Aktion teil und räumten in ihrer Gemeinde auf. "Die Natur ist keine Müllentsorgungsdeponie! Müllentsorgung in der Natur ist nicht nur illegal, sondern gefährdet Mensch und Tier. Entsorgt euren Müll sachgemäß in den vorgesehenen Einrichtungen",...

  • Braunau
  • Katharina Bernbacher
Am 10. April verteilte die OÖVP in St. Georgen am Fillmannsbach Sand an Familien.
2

Volle Sandkisten, volle Müllsäcke
St. Georgner OÖVP versorgt Spielplätze mit Sand

Die letzten beiden Wochenenden standen in der Gemeinde St. Georgen am Fillmannsbach ganz im Zeichen der Gemeindebürger: Für die Jüngsten gab's Sand für die Sandkisten, für aktive St. Georgener gings zum Müllsammeln. ST. GEORGEN. "Es ist ein tolles Gefühl, wie sich unsere Kleinsten über so eine einfache Geste freuen und ihre Augen leuchteten", zeigt sich OÖVP-Gemeindeparteiobmann Gerhard Luger aus St. Georgen am Fillmannsbach begeistert. Am 10. April versorgte die Partei Familien der Gemeinde...

  • Braunau
  • Katharina Bernbacher
40 Kinder und 20 Erwachsene sammelten in Auerbach 480 Kilogramm Abfall.

Hui statt Pfui
480 Kilo Müll in Auerbach gesammelt

Die Gemeinde Auerbach beteiligte sich an der Aktion "Hui statt Pfui". Insgesamt wurden dabei 480 Kilogramm Abfall gesammelt. AUERBACH. Trotz des schlechten Wetters machten sich am 17. April 60 Personen in Auerbach, darunter 40 Kinder auf, um Müll in der Gemeinde zu sammeln. Im Zuge der Aktion "Hui statt Pfui" reinigten die Bürger "ihre" Gemeinde. Insgesamt wurden bei der Säuberungsaktion 480 Kilogramm an Abfall gesammelt.

  • Braunau
  • Katharina Bernbacher
Bewaffnet mit Müllsäcken und Handschuhen stapften die jungen Umweltschützer bei Wind und Regen los und räumten in Braunau auf.

Pfadfinder Braunau
Junge Helfer räumen auf

Im Zuge der "Hui statt Pfui"-Aktion haben 95 junge Helfer der Pfadfinder Braunau die Umwelt, bewaffnet mit Müllsäcken und Handschuhen, ein klein wenig schöner gemacht. BRAUNAU. Lange Zeit machte die Covid-Pandemie Vereinsaktivitäten unmöglich. Am 27. März aber war es bei den Pfadfindern Braunau endlich so weit und die erste gemeinsame Aktion seit Langem fand statt. 95 fleißige Helfer nahmen an der "Hui statt Pfui"-Aktion teil und räumten in Braunau auf. Ausgestattet mit Müllsäcken und...

  • Braunau
  • Katharina Bernbacher
6

Hui statt Pfui
Bürger befreien Lengauer Gemeindegebiet von achtlos weggeworfenem Müll

Einige Bürger der Gemeinde Lengau beteiligten sich auch heuer wieder an der Flurreinigungsaktion "Hui statt Pfui". LENGAU. Viele Vereine aus der Gemeinde Lengau, Feuerwehren sowie die Schulen haben im März an der Flurreinigungsaktion „Hui statt Pfui“ teilgenommen und Müll an den Straßen- und Waldrändern sowie entlang von Bachböschungen eingesammelt. "Ein herzliches Dankeschön an die vielen freiwilligen Sammler. Ebenfalls ein Dankeschön an die Verwaltung des Gemeindeamtes und an die Mitglieder...

  • Braunau
  • Barbara Ebner
Johann Kreuzeder alias "Neuhauser Hans" macht seit rund zehn Jahren die Straßenränder von Mattsee bis Perwang müllfrei.

Müllsammler in Palting
"Es miassat ned sei"

Dosen, Plastikflaschen, Glasflaschen aber auch Nummernschilder und Geldtaschen: Johann Kreuzeder alias "Neihausa Håns" spaziert seit zehn Jahren von Perwang Richtung Lochen und Mattsee und sammelt Müll. Müll, den andere Leute unter anderem aus dem fahrenden Auto werfen. PERWANG. "Ois hod damit ångfånga, dass mir mei Hausoazt empfohlen håt, i soit spazieren gehen. Und då hats mi dånn gärgert, dass då immer so viel Zeig rumglegn is", erinnert sich Johann Kreuzeder alias "Neihausa Håns". Seither...

  • Braunau
  • Katharina Bernbacher
Die OÖVP Altheim lud zu einer gemeinsamen Müllsammelaktion ein.

OÖVP Altheim
Unterwegs für eine saubere Stadtgemeinde

Die OÖVP Altheim rief im Zuge der Aktion "Hui statt Pfui" zu einem gemeinsamen Müllsammeln auf. Entlang eines Teilstücks der Ache wurde Unrat gesammelt. ALTHEIM. "Mehrere gefüllte Müllsäcke zeugen von der Notwendigkeit und Sinnhaftigkeit dieser jährlichen Umweltaktion. Für den Schutz unserer Umwelt zählt der Beitrag jedes Einzelnen, denn niemand kann unsere Umwelt allein schützen. Durch unser gemeinsames Handeln bewahren wir ein Land, wie wir es kennen und lieben für die nächsten Generationen",...

  • Braunau
  • Katharina Bernbacher
Die OÖVP Mattighofen rief zu einer gemeinsamen Müllsammelaktion in der Stadtgemeinde auf. Das Ergebnis: 30 Säcke voller Unrat wurden gesammelt.

Hui statt Pfui in Mattighofen
OÖVP räumte die Stadtgemeinde auf

Mitglieder der OÖVP Mattighofen machten im Zuge der Aktion "Hui statt Pfui" Wege, Bäche und Straßen in der Stadtgemeinde müllfrei. MATTIGHOFEN. Unter dem Motto "Anpacken statt Reden" rief die OÖVP Mattighofen im Zuge der Aktion "Hui statt Pfui" zum gemeinsamen Müllsammeln auf. Am 27. März sammelten rund 20 Personen 30 Säcke voll Müll im Gemeindegebiet von Mattighofen. "Wir sind mit dem Ergebnis sehr zufrieden. Mattighofen ist wieder ein Stück sauberer. Zu den kuriosesten Funden zählen ein...

  • Braunau
  • Katharina Bernbacher
16 Erwachsene und 18 Kinder halfen bei der Flurreinigungsaktion in Höhnhart mit.
2

Hui statt Pfui
Gemeinde Höhnhart räumte auf

Die Gemeinde Höhnhart hat sich an der Flurreinigungsaktion "Hui statt Pfui" des Landes beteiligt. 16 Erwachsene und 18 Kinder räumten dabei "ihre" Gemeinde auf. HÖHNHART. Am 27. März trafen sich Höhnharter Bürger, um im Zuge der Flurreinigungsaktion "Hui statt Pfui" aufzuräumen. Von 13.30 bis 16.30 Uhr halfen 16 Erwachsene und 18 Kinder mit und befreiten "ihre" Gemeinde von Müll, der achtlos an Wäldern, Wiesen und Straßenrändern abgelegt worden war. Insgesamt sammelten die Flurreiniger 42...

  • Braunau
  • Katharina Bernbacher

Hui statt Pfui
Großeinsatz des SK Altheim

Freiwillige Helfer säuberten die Stadt Altheim von illegal weggeworfenem Müll. ALTHEIM. Von der U7-Mannschaft bis zum Vereinsvorstand, beteiligten sich 49 Personen des SK Altheim an der diesjährigen Landschaftssäuberungsaktion der Stadtgemeinde Altheim. Die Freiwilligen Helfer leisteten damit einen großen Beitrag zum Umweltschutz.

  • Braunau
  • Barbara Ebner
Die FPÖ Altheim veranstaltete heuer wieder die alljährliche Flurreinigungsaktion. Mit dabei waren Katarina Huber, Barbara Huber, Bettina Wetzlmayer-Spitzer, Vbgm. Harald Huber, Max Huber (vorne sitzend), Waldtraud Leitl, Franz Barth, Ramona Stadler mit Tochter Pia und Georg Spindler (v.l.n.r.).

Hui statt Pfui
Altheims Straßen von Müll befreit

Die FPÖ Altheim lud auch heuer wieder zur traditionellen Flurreinigungsaktion ein. Am 13. März wurden Straßenränder und Felder vom Müll befreit. ALTHEIM. Neun Personen folgten der Einladung von Altheims Vizebürgermeister Harald Huber und nahmen an der alljährlichen Flurreinigungsaktion der örtlichen FPÖ teil. Am 13. März wurde das Gebiet von Pechbrennersteg bis zum Ortsbeginn Wagham entlang der Mühlheimer Ache und der Waghamer Straße von Müll befreit. Bei der jährlichen Tour finden die...

  • Braunau
  • Katharina Bernbacher
Die freiwilligen Mülleinsammler der letzten „Hui statt Pfui“-Aktion im Jahr 2019.

„Hui statt Pfui“
Engagierte St. Peterer nehmen Müll-Hot-Spots in Angriff

Bewaffnet mit Handschuhen und Müllsäcken „entmüllen“ die St. Peterer am 10. April ihre Gemeinde. ST. PETER (ebba). „Selbstverständlich machen wir wieder mit bei „Hui statt Pfui“. Wir hatten schon einmal um die 60 Teilnehmer und gehören damit sicher zu den Top-3-Gemeinden im Bezirk Braunau, was die Beteiligung angeht“, ist St. Peters Bürgermeister Robert Wimmer stolz auf seine engagierten Bürger. Die „Hui statt Pfui“-Flurreinigungsaktion findet heuer am Samstag, dem 10. April 2021, von 13 bis 16...

  • Braunau
  • Barbara Ebner
Bürgermeister Johannes Waidbacher mag seine Stadt lieber "Hui" statt "Pfui". Wegen der Corona-Pandemie läuft die Aktion heuer bis in den Herbst.
Video

Hui statt Pfui in Braunau
Waidbacher "putzt" die Stadt heraus

Seit 32 Jahren baut die Stadt Braunau beim Frühjahrsputz auf die Mithilfe ihrer Bewohner. Rund 700 Bürger unterstützen jedes Jahr tatkräftig die Aktion "Hui statt Pfui". BRAUNAU. Die Landschaftssäuberungsaktion "Hui statt Pfui" findet traditionellerweise im Frühjahr statt. Heuer hat sich Braunau für einen neuen Weg entschieden: "Aufgrund der Pandemie verschieben wir die Aktion auf Herbst. In Braunau sind immer große Gruppen und Schulklassen unterwegs. Das ist derzeit in dieser Art nicht...

  • Braunau
  • Petra Höllbacher
Hui statt Pfui 2021: Die BezirksRundschauer haben im Braunauer Naherholungsgebiet zsammgeräumt: Vanessa Ammerstorfer, Katharina Bernbacher, Barbara Ebner, Raimund Buch, Gerhard Pichlmair und Petra Höllbacher (v. li.).
Video 2

Hui statt Pfui in Braunau
BezirksRundschauer räumen im Naherholungsgebiet auf

Die BezirksRundschau Braunau hat aufgeräumt: Und zwar im Naherholungsgebiet in Braunau. Gefunden hat das sechsköpfige Team erschreckend viele Plastikflaschen, Gackerlsackerl und Tschickstummel.  BRAUNAU. Der Lockdown und die immer wärmer werdenden Tage lockt die Menschen in die Natur. Ein Spaziergang durchs Naherholungsgebiet vor den Stadtmauern Braunaus, auspowern im Motorikpark oder Radlfahren am Damm: Ois guat. Leider hat der Mensch es so an sich, dass er überall eine Spur der Verwüstung...

  • Braunau
  • Petra Höllbacher
Johann Kreuzeder alias "Neuhauser Hans" macht seit rund zehn Jahren die Straßenränder von Mattsee bis Perwang müllfrei.

Im Einsatz für die Umwelt
Der Müllsammler aus Palting

Johann Kreuzeder aus Palting ist seit vielen Jahren ehrenamtlich unterwegs, um die Straßen zwischen Mattsee, Palting, Lochen und Perwang von Müll zu befreien. PALTING. Seit über einem Jahrzehnt ist Johann Kreuzeder, alias "Neuhauser Hans" ehrenamtlich unterwegs und macht die Straßenränder zwischen Mattsee, Palting, Lochen und Perwang müllfrei. Mittlerweile kann er das Müllsammeln als große Leidenschaft bezeichnen.

  • Braunau
  • Katharina Bernbacher

Flurreinigung in Altheim
Kulturverein befreite Natur von illegalem Müll

Handschuhe an, Müllsäcke auf und rein mit all dem Schrott und Müll. ALTHEIM. Wie jedes Jahr beteiligte sich als einer der Ersten in der Stadtgemeinde Altheim der Verein „Brauchtum – Kultur – MLZ Altheim“ an der diesjährigen Flurreinigungsaktion „Hui statt Pfui“. Einige Müllsäcke voll konnten am Ufer der Mühlheimer Ache eingesammelt werde. Auch die Kleinsten packten eifrig mit an. Natur und Umwelt bedanken sich bei den freiwilligen Helfern!

  • Braunau
  • Barbara Ebner
Gerhard Erlmoser (l.) und Andreas Eppacher vom Braunauer Wirtschaftshof sind für die Einführung eines Pfandsystems.
3

Hui statt Pfui
Braunauer Müllsündern auf der Spur

Leere Getränkedosen am Waldboden, Plastikflaschen in Flüssen und Chickstummel soweit das Auge reicht: Die Vermüllung der Landschaft, sogenanntes "Littering" hat laut Andreas Eppacher und Gerhard Erlmoser vom Braunauer Wirtschaftshof in den letzten Jahren stark zugenommen. BEZIRK BRAUNAU (kat). "Ich versteh vor allem nicht: Wieso hau ich den Müll neben den Müllkorb, wenn dieser fast leer ist?", zeigt sich Andreas Eppacher vom Braunauer Wirtschaftshof verärgert. Gemeinsam mit seinem Kollegen...

  • Braunau
  • Katharina Bernbacher
2

Jausensackerl am Wegesrand
"Wir haben es satt"

Abfall auf einer Wäscheleine. Verärgerte Anwohner präsentieren Müllsündern ihren eigenen Unrat auf kreative Weise.  BRAUNAU. Zerknüllte Jausensackerl, leere Dosen, ranzige Milchpackerl. All das und noch viel mehr säumt die Fußwege im Gemeindegebiet. Das nervt. Die Anrainer, die Spaziergänger, die Gassigeher und Jogger.  Anwohner haben es nun "satt", den Abfall Anderer wegzuräumen und tun dies auf kreative und plakative Weise kund: Auf eine Wäscheleine haben sie den Unrat vom Wegesrand...

  • Braunau
  • Petra Höllbacher
Auch im Vorjahr wurde eifrig gesammelt. In Zell an der Pram waren auch die Jüngsten für die Umwelt unterwegs.
1

Müllsammelaktion
"Hui statt Pfui" – mit Abstand für ein sauberes Oberösterreich

Die „Hui statt Pfui“-Kampagne der OÖ Umwelt Profis wird 2021 weitergeführt. Dabei rufen das Umweltressort des Landes und der Landesabfallverband freiwillige Teilnehmer von Klein bis Groß, Schulen, Vereine und Privatpersonen auf, sich an den Flurreinigungsaktionen zu beteiligen. Natürlich unter Einhaltung der aktuell geltenden Corona-Vorschriften. OÖ. Der Aktionszeitraum der heurigen "Hui statt Pfui"-Kampagne erstreckt sich hauptsächlich von März bis Ende Mai. Nicht nur Abfallsäcke und...

  • Oberösterreich
  • Marlene Mülleder
Anzeige
Müll sammeln, Foto machen und mit etwas Glück Shoppingutschein im Wert von 300€ gewinnen!
3 2 124

Bildergalerie
"Hui statt Pfui" - Müll sammeln und gewinnen!

Tue Gutes und rede darüber: Schau auf die Umwelt und nutze einen Spaziergang um Müll zu sammeln. Schicke uns ein Foto von deinem Müllspaziergang oder dem gesammelten Müll und gewinne mit etwas Glück einen Gutschein im Wert von 300€ von shoepping.at oder einen Wellnessurlaub im Wert von 600€! Mehr als 230 Müllsammelaktionen mussten aufgrund des Coronavirus abgesagt werden. Trotz der Lockerungen der Schutzmaßnahmen gilt es nach wie vor, Abstand zu halten und Menschenansammlungen zu vermeiden....

  • Oberösterreich
  • Bezirksrundschau Oberösterreich
5

Aktion „Hui statt Pfui“
Gemeinden werden „herausgeputzt"

Im Frühjahr gehören Wiesen, Wege und Felder vom Müll befreit, damit die Umwelt wieder aufatmen kann. OÖ, BEZIRK BRAUNAU (ebba). Von Anfang März bis Mitte Juli findet die „Hui statt Pfui“-Kampagne der OÖ. Umweltprofis statt: „Wir rufen freiwillige Teilnehmer von Klein bis Groß dazu auf, achtlos weggeworfenen Abfall entlang von Wegen und Straßen, Bächen und öffentlichen Grünflächen einzusammeln und fachgerecht über die Gemeinde entsorgen zu lassen. Dafür werden heuer rund 40.000 Abfallsäcke und...

  • Braunau
  • Barbara Ebner
Getränkeverpackungen sind ein Großteil des Mülls der bei Flurreinigungsaktionen gesammelt wird.
1

Flurreinigung
Gemeinsam gegen „Littering“

OÖ. Für die kommunale Abfallwirtschaft ist das Wegwerfen von Müll in die Landschaft (= Littering) ein massives Problem. Deshalb starten die Umwelt Profis in Kooperation mit der BezirksRundschau eine große Flurreinigungs-Offensive unter dem bereits bewährten Motto „Hui statt Pfui“. „Unsere Aufklärungsarbeit beginnt bereits in den Schulen“, sagt Thomas Anderer, Geschäftsführer des OÖ Landesabfallverbands (OÖ LAV). Aber auch bei den Erwachsenen dürfte Nachholbedarf in Sachen Entsorgung bestehen –...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till
Landesrat Stefan Kaineder (Grüne, re.) und Roland Wohlmuth, Vorsitzender des OÖ Landesabfallverbandes.
3

Gemeinsam gegen Littering
Start der "Hui statt Pfui"-Kampagne 2020

OÖ. Von Anfang März bis Mitte Juli findet die „Hui statt Pfui“-Kampagne der OÖ Umweltprofis statt: „Wir rufen freiwillige Teilnehmer von Klein bis Groß dazu auf, achtlos weggeworfenen Abfall entlang von Wegen und Straßen, Bächen und öffentlichen Grünflächen einzusammeln und fachgerecht über die Gemeinde entsorgen zu lassen. Dafür werden heuer rund 40.000 Abfallsäcke und 24.000 Handschuhe gratis zur Verfügung gestellt und es werden mehr als 60.000 helfende Hände erwartet“, so...

  • Oberösterreich
  • Online-Redaktion Oberösterreich
Die Schüler und Lehrer der Neuen Mittelschule (NMS) Eggelsberg beteiligten sich an der Flurreinigungsaktion.

Müllsammelaktion
Für eine saubere Umwelt in Eggelsberg

Für eine bessere Umwelt setzt sich die Neue Musikmittelschule (NMMS) Eggelsberg ein.  EGGELSBERG. 320 Schüler der NMMS Eggelsberg haben sich vergangenen Freitag an der Aktion "Hui statt Pfui" beteiligt. Die gesamte Lehrerschaft war mit den Kids in den Gemeinden Eggelsberg, Feldkirchen, Geretsberg und Moosdorf unterwegs und hat Wiesen, Straßenränder und Gehwege von Müll befreit. Mit dieser Aktion wurde ein wichtiger Beitrag für eine bessere Umwelt geleistet. Die Schüler wurden für Umweltthemen...

  • Braunau
  • Katharina Bernbacher
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.