Humor

Beiträge zum Thema Humor

Damenspitz - Saskia Fanta & Andrea Schlor - in Erdberg!
 14

Damenspitz hat den Simmeringer Blues
Konzert Sa, 05. Sep 2020, 17:00 Uhr Café Alt-Erdberg

Damenspitz 2.0 Damenspitz - das stimm- und ausdrucksstarke Gesangsduo aus Wien, meldet sich nach der Babypause mir neuen Liedern zurück. In Zusammenarbeit mit dem Schriftsteller, Kabarettisten und Radiomoderator Gerhard Blaboll entstanden sozialkritische, einfühlsame Texte mit viel Selbstironie, Humor und Charme gewürzt. Die musikalische Verpackung stammt von Andrea Schlor. Freuen Sie sich auf facettenreiche deutschsprachige Chansons, lebendig gemacht durch eine Fusion von Gitarre und...

  • Wien
  • Landstraße
  • Lisa Lustig
Georg Glaeser mag Mathematik und fotografiert gern.
 2   3

Buchpräsentation
Mathe kann auch lustig sein

Ein neues Buch behauptet, dass Mathematik auch lustig sein kann. WIEN. Bei den meisten Menschen löst das Wort "Mathematik" einen spontanen Fluchtreflex aus. "Weil es auf viele so theoretisch und unbrauchbar wirkt, dabei steckt Mathematik im Alltag fast überall drin", wundert sich Georg Glaeser, Professor für Mathematik an der Universität für angewandte Kunst. Gemeinsam mit dem Zeichner Markus Roskar, der auch dort lehrt, hat er das Buch "Mathematik mit Humor: Wie sich mathematische...

  • Wien
  • Mathias Kautzky
Tobias Schennach und Marco Ligas (v.l.) unterhalten ihr Publikum bei der "Vienna Late Night Show" mit viel Charme und Witz.
 1   3

Vienna Late Night Show
Mit Humor zum Applaus

In ihrer "Vienna Late Night Show" bieten zwei Studenten viel Humor in Kombination mit Politik. ALSERGRUND/NEUBAU/WÄHRING. Lautes Klatschen, ehrliche Lacher, ein zufriedenes Publikum und viele Klicks im Internet: Das macht eine gute Show aus. Das ist auch das Ziel von Tobias Schennach und Marco Ligas mit ihrer "Vienna Late Night Show". Doch hinter diesem Hobby steckt viel mehr, als auf den ersten Blick sichtbar ist. Deshalb steht auch ein mehrköpfiges Team als Unterstützung hinter den...

  • Wien
  • Alsergrund
  • Sophie Brandl
Stefan Fleischhacker ist Herz und Seele des L.E.O., dem "Letzten Erfreulichen Operntheater".

Theater L.E.O.
Mit Humor in eine Parallelwelt

Seit 1993 setzt das Theater L.E.O. in der Ungargasse 18 auf Humor anstelle von Perfektionismus. Mit Erfolg! LANDSTRASSE. "Wie ist es möglich, dass es das L.E.O. mit eigenem Ensemble schafft, während sich die Staatsoper Gäste einkaufen muss?" hat sich einmal ein Kritiker in seinem Resümee über die wohl kleinste Opernbühne Wiens gefragt. Gute Frage: Denn hier, im Theater L.E.O. in der Ungargasse 18, läuft einiges anders als üblich. So liegt der Hauptfokus des "Letzten Erfreulichen...

  • Wien
  • Landstraße
  • Mark Freimann

Zusatzvorstellung Klavierkabarett SEIDENBLICKE 17.05.
Großes Interesse für das neue Bussical des Landstraßers Roman Seeliger

Der Klavierkabarettist Roman Seeliger kann sich freuen: Seine Vorstellungen am 13.5. im Haus Hofmannsthal und am 15.5. im Theater L.E.O. sind bereits ausverkauft. Daher spielt er sein Bussical "Seidenblicke" ein drittes Mal: am Freitag, 17. Mai 2019, im Theater L.E.O. Seeliger persifliert den Adel der Seidenblicke und schlüpft dabei in die verschiedensten Rollen. Auch wird die Sprache eines großen österreichischen Literaten parodiert, der zum fixen Spielplan des Burgtheaters gehört. Für...

  • Wien
  • Landstraße
  • Ron Pawlik

Unterhaltsames für den Arbeitsalltag

BUCH TIPP: Susanne von Bülow, Peter Geyer und OA Krimmel – "Durch die Woche mit Loriot" Eine lustige Illustration über den Arbeitsalltag mit über 100 Zeichnungen bietet dieses unterhaltsame Loriot-Büchlein. Auf humorvolle Weise werden Szenen aus dem Büroalltag nachgestellt: ob das Verhalten gegenüber Vorgesetzten, Außendienst, Kundenkontakt, Nebeneinkünfte oder der Umgang mit Angestellten – hier wird keine Situation ausgelassen. So wird der Büroalltag definitiv erträglicher und kurzweiliger,...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
c Rossen Stoimenov

Schloss Weitra Festival, 6. Juli – 5. August 2018:„Die Fledermaus"

„Die Fledermaus“ -Eine musikalische Komödie von Peter Hofbauer & Flo, nach der gleichnamigen Operette von Johann Strauß. Gemeinsam mit Tochter Florentina hat Peter Hofbauer für das Schloss Weitra Festival eine Neufassung des klassischen „Fledermaus“-Stoffes entworfen. Auf die musikalischen Höhepunkte der Strauß-Operette wird dabei nicht verzichtet und dem komödiantischen Kern des Stücks wird in größtmöglichem Ausmaß Rechnung getragen: Schon im kammerspielartigen ersten Akt wird mikt...

  • Gmünd
  • Brigitte Lendl
 2

Schmunzelnd durch das Jahr

BUCH TIPP: Susanne von Bülow, Peter Geyer, OA Krimmel – "Durchs Jahr mit Loriot" Wie schnell die Zeit vergeht zeigt eine Sammlung von 150 humorvollen Zeichnungen vom 2011 verstorbenen Bernhard-Viktor Christoph-Carl von Bülow – oder einfach "Loriot". Nach Karneval-Höhepunkten gibt's Osterfreuden und bald eine Sommerhitze, bis endlich das Oktoberfest-Bier kühlt. Plötzlich weihnachtet es und Silvester sorgt für Überraschungen. Eine amüsante Zeitreise dank Loriots genialen Einfällen. Diogenes...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher

OFFENES SEMINAR mit Dr. Roman Szeliga – Österreichs Humorexperten Nr.1: „Erfolg mit Humor“

Humor ist eines der gewinnbringendsten Kommunikationswerkzeuge unserer Zeit. Egal ob Sie im Verkauf, im Marketing, im HR Bereich tätig sind oder für und mit Menschen arbeiten. Humor verbindet, öffnet Türen, sorgt für positive Stimmung und ansteckende Sympathie. Die Wissenschaft weiß: Humorvolle Menschen sind erfolgreicher, gesünder, beliebter und klettern die Erfolgsleiter rascher und motivierter nach oben. Humor ist nie Ersatz für Kompetenz, sondern die beste Ergänzung dazu! Humor in...

  • Stmk
  • Graz
  • Roman Szeliga
 2  1

Wissenschaft einfach witzig

BUCH TIPP: Science Busters – "Warum landen Asteroiden immer in Kratern?" Die Wissenschaftskabarettgruppe Science Busters betreibt Aufklärungsarbeit in humorvoller Weise und macht dem Laien die Welt und das Weltall verständlich – anhand von 33 Fragen: So wird z. Bsp. erklärt, warum Asteroiden eher in Deutschland landen als in Österreich, ob man in einem Schwarzen Loch zu spät kommen kann oder warum wir auf dem Weg von einem Zimmer ins andere vergessen, was wir wollten! Carl Hanser Verlag, 288...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher

Adi Hirschal - Caveman

Männer sind Jäger und Frauen sind Sammlerinnen. Zu dieser Erkenntnis gelangt Adi Hirschal in seiner legendären Rolle als vor die Tür gesetzter Ehemann, der sich auf eine Reise durch die Zeit begibt, um die Antwort auf die essenzielle Frage zu erhalten, was zwischen Frau und Mann eigentlich schief rennt. Die Reise beginnt vor der verschlossenen Wohnungstür, führt in die Zeit der Höhlenmenschen und endet wieder am Ausgangspunkt – nicht ohne auf diesem Weg einige Erkenntnisse über die beiden...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Brigitte Lendl

Karl Markovics - Der verlogene Heurige und andere Kalamitäten Ein literarisch-musikalischer Abend mit Karl Markovics und den Oberösterreichischen Concert- Schrammeln

Wie uns das Leben den Garaus machen kann, noch bevor es eigentlich zu Ende ist, davon handeln die Geschichten dieses Abends: von den kleineren und größeren Kalamitäten rund um die Grundbedürfnisse der leiblichen und seelischen Existenz. Vom Gegenüber, von den Abscheulichkeiten der Sprache, von schlechter Bedienung, vom zu Guten und zu Vielen, vom zu Schlechten und zu Wenigen, von verlorenen Träumen, von der Begierde und überhaupt von allerlei Schicksalsschlägen. Oder auch einfach nur vom Pech....

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Brigitte Lendl

Schloss Weitra Festival - Rosen in Tirol ab 07.07.2017

Die Tiroler Bergwelt gastiert im nördlichen Waldviertel: In einem Nobelhotel feiert man die „Rosen Gala“, bei der auch die „Rosenkönigin“ gewählt wird. Der Hotelbetreiber, lädt aus diesem Anlass seinen Freund und Finanzpartner Florian von Wertheimstein ein, in dessen Ehe es zum xten Male kriselt. Kein Wunder, dass Florians Frau Marie Luise eingeschnappt ist, hat es ihr umtriebiger Gatte doch diesmal auf die Aushilfskellnerin Christl abgesehen. Er will sie sogar zur „Rosenkönigin“ machen und...

  • Gmünd
  • Brigitte Lendl

Sommerschlusskonzert - Adi Hirschal und das Samtorchester

Dieser Gala-Abend im XXL-Format ist der musikalische Dank des Künstlerischen Leiters ansein Publikum. Ob My Way, In the Ghetto, Small People oder What a Wonderful World - die Texte dieser und weiterer Klassiker der Musik der 60er & 70er Jahre hat Adi Hirschal mit feiner Feder und großer sprachlicher Hingabe ins Wienerische übertragen. Mit diesen und einer Menge neuer Songs in der Westentasche reflektiert und verarbeitet er die Abenteuer eines spannenden Lebens für das Theater und die Musik,...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Brigitte Lendl

Adi Hirschal - Caveman

Männer sind Jäger und Frauen sind Sammlerinnen. Zu dieser Erkenntnis gelangt Adi Hirschal in seiner legendären Rolle als vor die Tür gesetzter Ehemann, der sich auf eine Reise durch die Zeit begibt, um die Antwort auf die essenzielle Frage zu erhalten, was zwischen Frau und Mann eigentlich schief rennt. Die Reise beginnt vor der verschlossenen Wohnungstür, führt in die Zeit der Höhlenmenschen und endet wieder am Ausgangspunkt – nicht ohne auf diesem Weg einige Erkenntnisse über die beiden...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Brigitte Lendl

Heilbutt & Rosen – Best of

Die besten Heilbutt & Rosen Nummern der letzten Jahre zum Thema Nummer 1 Beim Best of trällern Heilbutt & Rosen nicht nur ihre bekanntesten Songs, sondern spielen auch die besten Sketches, bei denen sie zu steilen Höhen und auch Tiefflügen durch ihren turbulenten Beziehungsalltag ansetzen. Ein kabarettistischer, satirischer Ausflug mit viel Musik auf hohem Niveau, der uns die Beziehungsprobleme von Heilbutt & Rosen Mastermind Helmuth Vavra und seiner Kollegin Theresia Haiger offenbart....

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Brigitte Lendl

Karl Markovics - Der verlogene Heurige und andere Kalamitäten

Ein literarisch-musikalischer Abend mit Karl Markovics und den Oberösterreichischen Concert-Schrammeln Wie uns das Leben den Garaus machen kann, noch bevor es eigentlich zu Ende ist, davon handeln die Geschichten dieses Abends: von den kleineren und größeren Kalamitäten rund um die Grundbedürfnisse der leiblichen und seelischen Existenz. Vom Gegenüber, von den Abscheulichkeiten der Sprache, von schlechter Bedienung, vom zu Guten und zu Vielen, vom zu Schlechten und zu Wenigen, von...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Brigitte Lendl

Wiener Blond - Nicht schon wieder Wiener Lieder

Wiener Blond – das sind Verena Doublier und Sebastian Radon. Bei ihren fulminanten Live-Performances treten die beiden nur zu zweit auf. Ihr Equipment beschränken sie dabei auf eine Loopstation, eine Gitarre und eine Cajon. Trotzdem ist ihre Musik, sowohl auf dem Debüt-Album „Der letzte Kaiser“, als auch auf ihrer neuen Veröffentlichung „ZWA“, energiegeladen und vielseitig und strotzt vor Selbstironie. Musikalisch verbinden Wiener Blond Altbewährtes mit neuer Frische. Beatboxing trifft...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Brigitte Lendl

Strizzilieder im Wiener Lustspielhaus

26. Juli: Strizzilieder mit Adi Hirschal & Wolfgang Böck Adi Hirschal und Wolfgang Böck stellen in diesem Programm die Zusammenhänge zwischen dem traditionellen "Volkslied", dem "Wienerlied " und der landläufigen "Popkultur“ dar. Wo sind ihre Lieder einzuordnen? Nicht in der Akademie, sondern vielmehr in den hunderten Bühnenstunden,die beide Interpreten gemeinsam hinter sich gebracht haben. Wie es ihrem Selbstverständnis entspricht, entwickeln die beiden als Geschichtenerzähler Theorien,...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Brigitte Lendl

Strizzilieder im Wiener Lustspielhaus

17.Juli: Strizzilieder mit Adi Hirschal & Wolfgang Böck Adi Hirschal und Wolfgang Böck stellen in diesem Programm die Zusammenhänge zwischen dem traditionellen "Volkslied", dem "Wienerlied " und der landläufigen "Popkultur“ dar. Wo sind ihre Lieder einzuordnen? Nicht in der Akademie, sondern vielmehr in den hunderten Bühnenstunden,die beide Interpreten gemeinsam hinter sich gebracht haben. Wie es ihrem Selbstverständnis entspricht, entwickeln die beiden als Geschichtenerzähler Theorien,...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Brigitte Lendl
 1  2   2

Kotzbrocken, der die Welt veränderte

BUCH TIPP: Florian Freistetter – "Newton - Wie ein Arschloch das Universum neu erfand" Was konnten sich die Wissenschaftler vor über 300 Jahren leisten, was heute kaum noch geht? Isaac Newton gilt als eines der größten Genies – und er war ein "Arschloch", ein Eigenbrötler, öffentlichkeitsscheu, intrigant ... Science Buster Florian Freistetter stellt in dieser Kurz-Biografie den Mensch Newton in ein anderes Licht. Eine witzige Hommage, geist- und aufschlussreich auch für jene, denen Newton am...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
 4

Das Jahr 2016 auf den Punkt gebracht

BUCH-TIPP: Beste Bilder 7 (von Dieter Schwalm, Wolfgang Kleinert, Antje Haubner) Die großen Themen 2016 als Cartoons – ein unterhaltsamer Jahresrückblick, der zum Schmunzeln und Nachdenken über Politik und Ethik anregt. Auf über 160 witzigen und provokativen Seiten nehmen 80 Cartoonisten Geschehnisse und Verhältnisse auf die Schaufel, darunter Skandale, Asyl, Islamismus, Terror, Selfies, Pokémon und der Alltag der Menschen. Ein breites Spektrum, vieles ist gelungen auf den Punkt gebracht....

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
HUT AB - Das Kabarettkollektiv | Foto: Beulchen Glanzl

HUT AB - Das Kabarettkollektiv | Vorpremiere

Die neue HUT AB - Show Das „Kabarettkollektiv“ trifft auf die Band „Robel69“. Bei den Vorpremieren präsentiert das Oktett der guten Laune allerhand experimentellen Hot Shit: Standup, Impro, verzerrte Gitarren und wohl duftende, nackte Haut. Der Missing-Link zwischen Kleinkunst und Rock'n'Roll gipfelt in einer fulminanten Bühnenshow mit theatralischen Spezialeffekten. Das sollten Sie nicht verpassen! Es sprechen ► Thomas Malirsch ► Rudi Schöller ► Christoph Straka ► Homajon...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • 2 gewinnt
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.