Hund

Beiträge zum Thema Hund

Louis ist eine Französische Bulldogge und zwei Jahre alt.

Völkermarkt
Hund Louis bittet um Spenden für lebenswichtige Operation

Die Französische Bulldogge leidet an einer Pulmonalstenose, die kürzlich bei ihm diagnostiziert wurde. Diese kann nur durch eine teure Operation behoben werden. BEZIRK VÖLKERMARKT. Louis, der Hund von Isabella Korak, leidet an einer Pulmonalstenose, die nur durch eine Operation behoben werden kann. Da es für die 24-Jährige, die sich derzeit in Ausbildung befindet, nicht möglich ist, die Kosten für diese Operation alleine zu stemmen, hat sie kürzlich einen Spendenaufruf gestartet.  Dringend...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Kristina Orasche
Bianca Adlassnig und ihre Hundedame Berta freuen sich bereits auf die Eröffnung.
2

Völkermarkt
Neuer Hundesalon eröffnet in der Stadt

Bianca Adlassnig wagt mit ihrem eigenen Hundesalon den Schritt in die Selbstständigkeit. VÖLKERMARKT. Am 1. September eröffnet Bianca Adlassnig ihren Hundesalon in der Klagenfurter Straße in Völkermarkt. In ihrem Salon "4 Pfoten Styling" möchte Adlassnig die vierbeinigen Lieblinge in Zukunft verwöhnen. Schritt in Selbstständigkeit Die Arbeit mit Tieren macht Bianca Adlassnig sehr viel Spaß. "Ich liebe Tiere und mit Hunden Zeit verbringen zu dürfen und ihr Vertrauen sowie das Vertrauen von den...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Kristina Orasche
Rudi und Gaby Wogrin mit ihren Hunden Inka, Nicki und Coco. Das Ehepaar besitzt derzeit insgesamt 15 Hunde
1 1

Welthundetag
Zwei Eberndorfer haben ein großes Herz für Hunde

Gaby und Rudi Wogrin betreiben in Unterbergen bei Eberndorf das Hundezentrum Kärnten. UNTERBERGEN. Am 10. Oktober wird der "Welthundetag" gefeiert. An diesem Tag geht es natürlich um den „besten Freund des Menschen“. Diesbezüglich haben wir mit Gaby und Rudi Wogrin, Besitzer des Hundezentrums Kärnten, über die Vierbeiner gesprochen. Zurückgelassene Tiere Vor rund 17 Jahren hat sich das Ehepaar Wogrin dazu entschlossen, eine Tierpension auf ihrem Anwesen in Unterbergen in der Gemeinde Eberndorf...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Kristina Orasche
Glückliche Gesichter: Alle Teilnehmer bestanden die Ortsgruppenprüfung mit ihren vierbeinigen Freunden mit der Note „Ausgezeichnet“

Hundeverein
In Kühnsdorf waren nach der Prüfung alle „happy“

Der Hundeverein „Happy Dogs“ führte seine Ortsgruppenprüfung durch. Der nächste Kurs findet Ende August statt. KÜHNSDORF. Der Hundeverein „Happy Dogs“ konnte nach seiner Ortsgruppenprüfung die weiße Fahne hissen: Alle Teilnehmer bestanden diese mit ihren vierbeinigen Freunden mit der Note „Ausgezeichnet“. Herbstkurs am 24. August 2019Nach der Sommerpause findet am Samstag, 24. August, von 14 bis 16 Uhr beim Vereinshaus in Kohldorf der Herbstkurs statt. Der Hundeverein um Obmann Adi Woschitz...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Peter Michael Kowal
Hundetrainer Robert Smolnig mit seinen zwei Bordercollies beim Hundetraining

Völkermarkt
Der Hund als ältester Freund des Menschen

Der Hund ist das älteste Haustier des Menschen und sein treuester Weggefährte. Ob als Spielgefährte, Wach- oder Rettungshund, der Hund ist nach wie vor das beliebteste Haustier des Menschen. Was gilt es aber zu beachten, wenn ein Hund angeschafft wird. Hundetrainer Robert Smolnig hilft uns dabei einen Überblick zu gewinnen. KÜHNSDORF. Wieviel Zeit kann ich für den Hund aufbringen? Wann ist es mir möglich mich mit ihm zu befassen? Was will ich vom Hund? Bin ich dem Hund gewachsen? Was erwartet...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Barbara Le-Dixer
"Lilly" ist in St. Kanzian entlaufen

Hund vermisst
"Lilly" in St. Kanzian entlaufen

Die Border Collie-Schäfer Mischlingshündin ist am 29. Dezember in St. Kanzian entlaufen. ST. KANZIAN. Am 29. Dezember ist die Border Collie-Schäfer Mischlingshündin "Lilly" in Obersammelsdorf in St. Kanzian entlaufen. Die 17-jährige Hündin ist seitdem nicht mehr auffindbar. Wer sie gesehen hat oder weiß, wo sie steckt, meldet sich bitte unter 0676/6367952.

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Kristina Orasche
Wir suchen eure Hunde-Lieblingsbilder zum Welthundetag
1

Welthundetag
Welthundetag (10. Oktober): Wir suchen eure Fotos!

Der Welthundetag findet jährlich am 10. Oktober statt. Wir freuen uns auf eure Hunde-Fotos! Am 10. Oktober ehren wir den "besten Freund des Menschen". Wir würden uns daher freuen, wenn ihr eure Hunde-Lieblingsbilder mit uns teilt. Einige Fotos könnten es auch in die Print-Ausgaben der WOCHE schaffen. Denn unsere nächste Ausgabe erscheint genau am 10. Oktober, am Welthundetag! Und so könnt ihr mitmachen! Einfach das Bild eures besten Freundes hier im Beitrag hochladen und eine kurze...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Vanessa Pichler
3

Die vielen 'Gesichter' unserer Hunde

BUCH TIPP: Normen Mrozinski – "So geht Hund!" Ob Katzendompteur, Müllschlucker, Balljunkie oder Haarkneuelmaschine – Hunde überraschen ihre Besitzer oft mit überraschenden Verhaltensweisen. Auf humorvolle Art beleuchtet der Autor das Zusammenleben von Hund und Mensch und fungiert dabei als Ratgeber mit Unterhaltungswert. Kurze Textbausteine kombiniert mit Illustrationen vermitteln relevantes Wissen bezüglich der Vierbeiner, auch als Geschenk sehr gut geeignet. Gräfe & Unzer Verlag, 144 Seiten,...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
"Bella" wird vermisst
1 1

Hündin "Bella" wird seit Sonntag vermisst

DIEX, BRÜCKL, EBERSTEIN. Die Berner Sennenhündin "Bella" wird von ihren Besitzern, Familie Lessiak vlg. Kontschor aus Diex, seit Sonntag schmerzlich vermisst. Sie sei bei einem Spaziergang einfach verschwunden und seitdem nicht mehr nach Hause gekommen. Die 3 Jahre alte Hündin hat durch einen Unfall nur noch ein Auge.  Familie Lessiak bittet um Hinweise (0664/5993869 oder 0676/5204899). Die Hündin könnte im Raum Diex - Brückl - Eberstein unterwegs oder möglicherweise von einem Spaziergänger...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Stefan Plieschnig

Motorradunfall wegen Hund in Griffen

GRIFFEN. Gestern musste ein Voitsberger (65) mit seinem Leichtmotorrad auf der Packer Straße in Griffen wegen eines die Fahrbahn querenden Hundes stark abbremsen. Der hinter ihm fahrende Motorradlenker, ebenfalls ein Voitsberger (65), konnte nicht mehr bremsen und fuhr ihm hinten auf. Beide Lenker stürzten, ein Motorrad wurde über die Fahrbahn geschleudert. Die Pensionisten erlitten Verletzungen unbestimmten Grades. Weitere Motorradfahrer und andere Verkehrsteilnehmer sowie Anrainer leisteten...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Simone Jäger
Auch bei kurzen Stopps sollten Kinder nicht alleine im Auto zurückgelassen werden.
3

Kinder und Hunde: Raus aus dem Auto!

Ein Mittagsschläfchen in Ehren kann niemand verwehren - aber bitte nicht im Auto. Auch wenn es verlockend scheint, Ihr Kind während des Einkaufs ruhen zu lassen, verzichten Sie lieber darauf. Ein geparktes Auto kann sich im Sommer nämlich innerhalb weniger Minuten auf bis zu 70 Grad aufheizen. Gefahr für Babys und Hunde Babys und Kleinkinder können ihre Körpertemperatur nicht so gut durch Schwitzen senken wie Erwachsene. Deswegen sind sie besonders gefährdet, im Auto einen Hitzeschlag zu...

  • Marie-Thérèse Fleischer
Karlheinz Riesenberger, hier mit seinem Hund Pandit, ist Präsident der ÖRD Einsatzorganisation für Rettungshunde und sucht neue Teams
2 4

Such-Teams mit zwei und vier Beinen

Die ÖRD-Einsatzorganisation für Rettungshunde sucht neue Teams für Kärnten. Eine sehr gute Nase ist die Grundvoraussetzung. KÄRNTEN. Werden Menschen vermisst, sind für deren Suche Hunde nicht mehr wegzudenken. Ihr sehr guter Geruchssinn führt top ausgebildete Rettungshunde und ihre menschlichen Partner zu Vermissten im Wald, im Schnee oder unter Trümmern. Solche eingespielten Teams aus Hund und Mensch findet man in den Reihen der Einsatzorganisation für Rettungshunde des Österreichischen...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Vanessa Pichler
Für Kinder ist der Hund oft interessanter als die Geschwister.
2

Kinder mögen Tiere mehr als die Geschwister

Wenig überraschend ist das zwischenmenschliche Konfliktpotenzial größer. Gerade Eltern ist die Geschwisterliebe ihrer Kleinen ja immer besonders wichtig. Insofern liefert eine neue Studie relativ schlechte Neuigkeiten. Demzufolge haben Kinder zu ihrem Haustier ein wesentlich besseres Verhältnis als zur Schwester oder zum Bruder. Größter Unterschied ist das fehlende Konfliktpotenzial, mit dem Hund streitet es sich schließlich relativ schlecht. Dementsprechend ist das Ergebnis wohl keine große...

  • Michael Leitner
Nero entspannt auf der Couch, geknipst von Rene Pinter
1 5

Das sind die ersten Lieblinge der WOCHE-Leser!

Haustier fotografieren und einen Tiernahrung-Gutschein von "Unser Lagerhaus" gewinnen. VÖLKERMARKT. Zahlreiche Bilder haben uns im Rahmen des Fotowettbewerbs "Mein liebstes Haustier" schon erreicht. Hier präsentieren wir eine Auswahl der Lieblinge von Lesern aus dem Bezirk Völkermarkt. Tolle Fotos! Im Rahmen des Wettbewerbs – zu finden unter www.meinbezirk.at/haustier2017 – suchen wir die liebsten, coolsten, lustigsten Haustiere des Landes. Egal ob Katze, Hund, Hamster, Pferd oder Maus. Es gibt...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Kristina Orasche
3

Temperament und Lebensfreude

BUCH-TIPP: Wild, Jaussi – "Flatcoated Retriever" Als idealer Familien -, Sport- und Jagdhund beschrieben, gilt der Flatcoated Retriever zunehmend als einer der beliebtesten Hunde. Ein sehr schöner Bildband mit komplettem Rasseportrait. Ein interessanter Hund für Jagdbegeisterte, das sanfte Wesen der Retriever macht ihn auch zu einem ausgezeichneten Familien- und sogar Rettunshund. Müller Rüschlikon Verlag, 176 S., € 30,80 Weitere Buch-Tipps finden Sie hier: Bezirksblätter Buch-Tipps

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher

Hundeverhalten deuten lernen

BUCH-TIPP: Breuer, Schaal – "Hundeverhalten - erkennen und verstehen" Der erste eigene Hund - nun sollte man ihn auch verstehen. Dieses Buch hilft enorm dabei, Körpersprache zu deuten (Bildillustrationen), zu verstehen wie der Hund seine Umwelt wahrnimmt und wie man am besten mit seinem Hund kommunizieren kann. Auch über Geschlechterunterschiede und Territorialverhalten wird informiert, es ist sehr zu empfehlen, sich intensiv mit diesem Thema auseinanderzusetzen. Müller Rüschlikon Verlag, 150...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher

Badezimmerbrand kostet Hund und Küken das Leben

SITTERSDORF. Gestern Nachmittag brach im Badezimmer eines Wohnhauses in Sittersdorf ein Brand aus. Der Brand wurde vermutlich durch eine Wärmelampe für die Hühnerkükenaufzucht verursacht. Ein Übergreifen des Brandes auf die benachbarten Räume konnte durch die FF Eberndorf, Rückersdorf, Miklauzhof und Altendorf verhindert werden. Die fünf Küken und der Haushund konnten nicht mehr gerettet werden.

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Simone Jäger
Speziell ausgebildete Hunde erkennen, wenn ihre Besitzer Schwankungen im Blutzuckerspiegel haben.
2

Mein Hund, mein Lebensretter

Diabetikerwarnhunde schützen ihre kranken Besitzer vor gefährlicher Unterzuckerung. Sie schlagen Alarm, wenn sie im Speichel des Menschen vermutlich Stresshormone riechen. Was die Hund genau erschnuppern, konnte noch nicht belegt werden. Vor allem Patienten mit Diabetes Typ 1 müssen ihren Blutzuckerspiegel in regelmäßigen Abständen messen, um nicht in eine Unterzuckerung (Hypoglykämie) zu geraten, die sogar zum lebensbedrohlichen diabetischen Koma führen kann. Dr. Supernase Speziell trainierte...

  • Julia Wild
1

Liebeserklärung an vierbeinige Begleiter

BUCH TIPP: Bruno Hespeler – "Unsere Hunde" Berufsjäger Bruno Hespeler schreibt eine Hommage an seine vierbeinigen Begleiter verschiedener Rassen, die ihm als Jagdhunde durchs Jägerleben begleitet haben. Er berichtet in diesem mit Zeichnungen illustrierten Büchlein über die Revierarbeit, über das Nachsuchen und vom Umgang mit den "Familienmitgliedern", erzählt aus eigener Erfahrung, urteilt und gibt sich auch kritisch. Jagd- und Fischerei-Verlag, 144 Seiten, 29 € Weitere Buch-Tipps finden Sie...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Bitte schieß den Ball für mich.....
4 3 3

Wer spielt jetzt mit mir??

Fee ist der Hund meiner Cousine und war vor kurzem eine Woche auf Besuch bei uns. Weil sie ihre Energie auch irgendwo loswerden muss, kann sie gar nicht genug kriegen den Ball nachzujagen. Bei dem Blick kann man doch nicht wiederstehen, oder??

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Anna Kramer
3 4

Hunde niemals im heißen Auto lassen!

In der sengenden Sommerhitze sterben immer wieder Hunde qualvoll, weil sie von ihren Besitzern im Auto zurückgelassen werden und dort eingesperrt sind. Daher der Appell und die Bitte des Österreichischen Tierschutzvereins: "Lassen Sie Ihren Hund niemals im heißen Auto!"

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.