Hunde

Beiträge zum Thema Hunde

Lokales
In den vergangenen 20 Jahren ist die Bevölkerung in der Donaustadt nicht zuletzt dank der Seestadt Aspern massiv gewachsen.

Bevölkerung, Grünflächen, Radwege
So hat sich die Donaustadt in den letzten 20 Jahren verändert

Das neue Jahrtausend ist 20 Jahre alt. In dieser Zeit ist viel in der Donaustadt passiert. Hier gibt’s Details. DONAUSTADT. Wir schreiben das Jahr 2020 in Österreich – eine von unbeugsamen Wienerinnen und Wienern besiedelte Stadt wurde bereits zehn Mal zur lebenswertesten Stadt der Welt gekürt. Und in den 23 Bezirken der Bundeshauptstadt hat sich in den vergangenen zwei Jahrzehnten unglaublich viel getan. Wien hat eine durchschnittliche Bevölkerungsdichte von 4.600 Personen pro...

  • 08.01.20
  •  1
Lokales
Mehr als verdoppelt haben sich die Radwege in Meidling in den jüngsten 20 Jahren – wie hier in der Schönbrunner Straße.

Meidling im Wandel
Zwei Jahrzehnte Meidling im 21. Jahrhundert

Alles ist im Fluss – und in den jüngsten beiden Jahrzehnten hat sich auch viel in Meidling verändert. Hier einige Daten und Fakten. MEIDLING. (elis). Wir schreiben das Jahr 2020 in Österreich – eine von unbeugsamen Wienern besiedelte Stadt wurde bereits zehnmal zur lebenswertesten Stadt der Welt gekürt. Und in den 23 Bezirken der Bundeshauptstadt hat sich in den vergangenen zwei Jahrzehnten unglaublich viel getan. Wien hat eine durchschnittliche Bevölkerungsdichte von 4.600 Personen pro...

  • 07.01.20
Lokales
Rudolfsheim wächst, was die Bevölkerungszahl betrifft. In den vergangenen 20 Jahren hat sich im Bezirk einiges getan.

Zahlen und Daten aus Rudolfsheim
2000 ist jetzt schon 20 Jahre alt

Das neue Jahrtausend ist 20 Jahre alt. In dieser Zeit hat sich Rudolfsheim verändert. Hier einige Details. RUDOLFSHEIM-FÜNFHAUS. Wir schreiben das Jahr 2020 in Österreich: Eine von unbeugsamen Wienerinnen und Wiener besiedelte Stadt wurde bereits zehn Mal zur lebenswertesten Stadt der Welt gekürt. Und in den 23 Bezirken der Bundeshauptstadt hat sich in den vergangenen zwei Jahrzehnten unglaublich viel getan. Wien hat eine durchschnittliche Bevölkerungsdichte von 4.600 Personen pro...

  • 03.01.20
Lokales
Penzing wächst, was die Bevölkerungszahl betrifft. In den vergangenen 20 Jahren hat sich im Bezirk einiges getan.

Zahlen und Daten aus Penzing
2000 ist jetzt schon 20 Jahre alt

Das neue Jahrtausend ist 20 Jahre alt. In dieser Zeit hat sich Penzing verändert. Hier einige Fakten und Details. PENZING. Wir schreiben das Jahr 2020 in Österreich: Eine von unbeugsamen Wienerinnen und Wiener besiedelte Stadt wurde bereits zehn Mal zur lebenswertesten Stadt der Welt gekürt. Und in den 23 Bezirken der Bundeshauptstadt hat sich in den vergangenen zwei Jahrzehnten unglaublich viel getan. Wien hat eine durchschnittliche Bevölkerungsdichte von 4.600 Personen pro...

  • 03.01.20
  •  1
  •  1
Lokales
Auch Hunde haben es in Hietzing gut: Ihre Anzahl ist in den vergangenen 20 Jahren leicht gestiegen.

2000 ist jetzt 20 Jahre alt
Hietzing im Wandel der Zeit

Das neue Jahrtausend ist 20 Jahre alt. In dieser Zeit hat sich Hietzing verändert. Hier einige Fakten und Details. HIETZING. Wir schreiben das Jahr 2020 in Österreich: Eine von unbeugsamen Wienerinnen und Wienern besiedelte Stadt wurde bereits zehn Mal zur lebenswertesten Stadt der Welt gekürt. Und in den 23 Bezirken der Bundeshauptstadt hat sich in den vergangenen zwei Jahrzehnten unglaublich viel getan. Wien hat eine durchschnittliche Bevölkerungsdichte von 4.600 Personen pro...

  • 03.01.20
Lokales
Neue Stadtviertel wie "In der Wiesen" sorgen dafür, dass es immer mehr Wiener nach Liesing zieht.

2000 ist jetzt 20 Jahre alt
Liesing im Wandel der Zeit

Das neue Jahrtausend ist 20 Jahre alt. In dieser Zeit hat sich Liesing verändert. Hier einige Fakten und Details. LIESING. Wir schreiben das Jahr 2020 in Österreich – eine von unbeugsamen Wienerinnen und Wienern besiedelte Stadt wurde bereits zehn Mal zur lebenswertesten Stadt der Welt gekürt. Und in den 23 Bezirken der Bundeshauptstadt hat sich in den vergangenen zwei Jahrzehnten unglaublich viel getan. Wien hat eine durchschnittliche Bevölkerungsdichte von 4.600 Personen pro...

  • 03.01.20
Lokales
Die Veterinärmedizinerinnen Silvia Oberbacher und Nicole Malle vor ihrer Praxis in der Inge-Konradi-Gasse 12.
4 Bilder

Für Hund und Katz
Neue Tierarztpraxis in Stammersdorf

Die Tierärztinnen Silvia Oberbacher und Nicole Malle eröffneten ihre modernen Räumlichkeiten. FLORIDSDORF. Seit einigen Wochen ist Stammersdorf um einen tierischen Treffpunkt reicher. In der „Tierarztpraxis Stammersdorf“ in der Inge-Konradi-Gasse 12 warten moderne und sehr gut ausgestattete Praxisräumlichkeiten auf die tierischen Patienten. Die zwei sympathischen Tierärztinnen und Inhaberinnen der neu gegründeten Ordination, Silvia Oberbacher und Nicole Malle, präsentierten bei der...

  • 19.11.19
Lokales
Auch unsere Hunde wollen "Ein frohes Fest" feiern.
4 Bilder

Hunde-Weihnachten in Liesing
Festliche Tage für alle vierbeinige Freunde

Alle Jahre wieder kommen Hunde in Liesing auf den Geschmack von Weihnachten. LIESING. Bei Loy's Tiernahrung in der Perfektastraße 79 hat man sich dafür einiges einfallen lassen, wie zum Beispiel den "tierischen" Adventskalender. Dieser Kalender ist gefüllt mit Kauartikeln wie Hasenohren, Rinderlunge, Rinder-ohren oder Putenwürstchen. Selbstverständlich handelt es sich um reine Naturprodukte ohne Zusatzstoffe, alle wurden in Österreich hergestellt. Online bestellen Am einfachsten...

  • 12.11.19
Lokales
Einer der Welpen, die bei einer Polizeikontrolle entdeckt wurden.
4 Bilder

Illegaler Welpenhandel in Liesing
Polizei rettet Hundebabies

Im 23. Bezirk kontrollierten Beamte im Zuge eines Planquadrates einen Kleintransporter. Mit überraschendem Ergebnis. LIESING. Bei einer eigentlich routinemässigen Verkehrskontrolle in der Dirmhirngasse wurden die Polizisten zu Rettern in der Not. Ein 21-jähriger Mann und eine 22-jährige Frau (beide slowakische Staatsangehörige) transportierten verschiedene Hundebabies in separaten Transportboxen. Ein Amtstierarzt der MA60 wurde verständigt, die Welpen wurden abgenommen und die beiden...

  • 06.11.19
  •  3
Lokales
Die Währinger Bezirkschefin Silvia Nossek (Grüne) in der verbesserten Hundezone im Schubertpark.
4 Bilder

Hundedialog abgeschlossen
Verbesserungen für mehr Miteinander im Schubertpark

Der Hundedialog im Schubertpark brachte einige Verbesserungen für die kleinen und großen Parkbesucher. WÄHRING. Schon seit längerem kam es im Schubertpark immer wieder zu Diskussionen und kleineren Zwischenfällen zwischen Besuchern der Hundezone und Eltern mit Kindern im Park. Die Hundehalter und deren Vierbeiner bellten (trotz Hundezone) die spielenden Kinder an und die kleinen Parkbesucher mussten auf den eigentlich hundefreien Wiesen auf Kot und Urin der Hunde aufpassen. Grund genug...

  • 28.10.19
  •  3
Lokales
Zsofia Viranyi kennt sich bei Hunden sehr gut aus.

Tierforschung am Neubau
Wie denken Hunde? Kostenloser Vortrag im 7. Bezirk

Was und wie Hunde denken, beschäftigt die Wissenschaft schon seit langem. NEUBAU. Obwohl Hunde die besten Freunde des Menschen sind, verstehen wir ihr Verhalten oft nicht. Zsofia Viranyi ist Wissenschafterin am Messerli Forschungsinstitut der Veterinärmedizinischen Universität Wien. Als eine der Gründer des Clever Dog Labs und des Wolfsforschungszentrums erforscht sie die Kognition, Kommunikation und Beziehungen des Hundes, im Vergleich zum Wolf und zum menschlichen Kind. Kostenloser...

  • 02.10.19
  •  1
Lokales
Erste-Hilfe beim Hund verkürzt die Wartezeiten auf den Tierarzt.

Erste Hilfe Kurs Floridsdorf
Erstversorgung für Hunde im Notfall

Johanniter bieten ab Jänner 2020 Erste-Hilfe Kurse für die richtige Erstversorgnung beim Hund an. FLORIDSDORF. Nicht nur bei Menschen kann die Erstversorgung über Leben und Tod entscheiden. Auch bei Hunden ist die richtige Handhabe wichtig. Daher bieten die Johanniter nun im 21. Bezirk Erste-Hilfe Kurse für den Ernstfall bei Hunden an. Notfälle bei Hunden versorgenIn diesen Kursen lernen die Teilnehmer in erster Linie welche Maßnahmen in Notsituationen schnell zur gewünschten Lösung...

  • 19.08.19
  •  2
Lokales
Ein Hund ist der beste Freund des Menschen. Und Freunde sollte man sich sehr sorgfältig aussuchen.

Tierschutz beginnt beim Tierkauf
Hunde sind keine Handelsware

Tierschutzombudsstelle Wien und Österreichischer Kynologenverband fordern: Nein zum Verkauf von Welpen in Zoofachgeschäften WIEN. Auch, wenn sich nächstes Jahr etwas am Verkauf und Halten von Hunden und Katzen in Zoofachgeschäften ändern soll, warnen Tierschutzombudsstelle Wien und Österreichischer Kynologenverband weiterhin vor unüberlegtem „Tier-Shopping“ im Zoofachgeschäft. Während die Botschaft, keine Tiere über das Internet zu beziehen, schon vielfach bei den Menschen angekommen...

  • 13.08.19
  •  2
Politik
Die Steinbruchwiese ist ein beliebtes Ausflugsziel. So leer wie hier sieht man sie am Wochenende selten.
5 Bilder

Ottakringer Steinbruchwiese
Die FPÖ wünscht sich Hundezone statt Grillplatz

Die FPÖ wünscht sich auf der Steinbruchwiese eine Hundeauslaufzone – bisher allerdings vergebens. OTTAKRING. Der Grillplatz auf der Steinbruchwiese ist ein beliebter Ausflugsort. Ludwig Hetzel von Neos Ottakring meint: "Die Steinbruchwiese hat sich als fester Bestandteil des Lebens und als Ort des Zusammenkommens und gemeinsamen Essens etabliert." Eine Definition, gegen die niemand einen Einwand haben wird. Für die FPÖ stellt sich die Sachlage dennoch anders dar: Ein jährlicher Antrag für...

  • 12.08.19
  •  4
  •  3
Lokales
Auch Hunde freuen sich bei den heißen Temperaturen über einen Sprung ins kühle Nass.
4 Bilder

Hundebadeplätze
Abkühlung für Vierbeiner in Wien

Wien hat zahlreiche Hundebadestrände, bei denen sich die geliebten Vierbeiner abkühlen können. Wien. Die kommende Hitzewelle macht nicht nur den Wienern zu schaffen. Auch Hunde suchen an heißen Tagen nach Abkühlung. Auf rund 115.000 Quadratmetern stehen in Wien Hundebadeplätze zur Verfügung. DonauinselGroßer Beliebtheit erfreut sich der „Hundestrand Nord“ auf der Donauinsel. Dieser bietet auf 14.000 Quadratmetern viel Platz zum Toben und Abkühlen. Zum Hundestrand Nord gelangt man mit der...

  • 23.07.19
  •  2
Lokales
Bei der Polizei sind die Welpen in guten Händen. Die Revier-Inspektorinnen  Julia W., (l.) und Corinna S. kümmern sich rührend um die kleinen Hunde.

Polizei rettet Hunde-Babies
Frau verkauft auf der Straße Hundewelpen

Zeugen verständigten die Polizei, da sie im Bereich der Mariahilfer- Straße auf eine Frau aufmerksam geworden sind, die Hundewelpen zum Verkauf angeboten hatte. MARIAHILF. Zwei Polizistinnen konnten die 25- Jährige (ungarische Staatsangehörige) anhalten. Diese trug einen Korb bei sich, in dem sich vier kleine Hundewelpen befanden. Auf die Frage, ob sie die kleinen Hunde verkaufen würde gab die 25-Jährige an, dass sie drei Hunde zu Hause hätte und mit den Welpen überfordert ist, weswegen...

  • 18.07.19
Lokales
Im 20. Bezirk gibt es sieben Hundezonen. Jene am Friedrich-Enegls-Platz müsse laut FPÖ Brigittenau dringend instand gesetzt werden.
3 Bilder

Hundezone Friedrich-Engels-Platz
Ärger über Pfützen, Schlamm und hohes Unkraut

Aufregung um die Hundezone am Friedrich-Engels-Platz. Wiener Stadtgärten weisen Vorwürfe der FPÖ Brigittenau zurück. BRIGITTENAU. Wien gilt als hundefreundliche Stadt. So kommt es nicht von ungefähr, dass es laut Statistik Austria rund 61.100 Vierbeiner gibt. Auch viele Brigittenauer sind Hundebesitzer. Zum Austoben stehen den rund 2.000 Tieren im Bezirk sieben Hundezonen zur Verfügung. Im Forsthauspark liegt mit mehr als 4.000 Quadratmetern die größte städtische Hundezone, jene am...

  • 16.07.19
  •  2
Lokales
Hündin Bhaleesi und Bezirksvorsteher Markus Rumelhart erfrischen sich während eines Spaziergangs.

Trinkbrunnen
Hydrant erfrischt Hunde mit Wasser

Seit wenigen Tagen kann sich der Bezirk Mariahilf, ganz genau die Grabnergasse an der Ecke Gumpendorfer Straße, über den 1.001sten Trinkbrunner der Stadt Wien freuen. MARIAHILF. Um den 1.001sten Trinkbrunnen der Stadt Wien gebührend zu feiern lud Bezirksvorsteher Markus Rumelhart die Dalmatiner-Hündin Bhaleesi ein, sich mit ihm gemeinsam eine Erfrischung zu holen.  Denn im Zuge der Aufgrabungsarbeiten in der Grabnergasse ließ der Bezirk einen Kanal für das Abwasser verlegen, um den...

  • 10.07.19
  •  1
  •  1
Lokales
Frau Doris K. zeigt, dass sie versucht hat, mittels Mediation die Probleme mit der Nachbarin zu lösen, leider ergebnislos.
2 Bilder

Rosmaringasse
Horror-Nachbarin schikaniert Mieter in der Reihenhaussiedlung

Lärm, Gestank und persönliche Attacken: Dicke Luft herrscht in der Reihenhaussiedlung Rosmaringasse. Hübsch gepflegte Vorgärten reihen sich in der Gemeindebausiedlung in der Rosmaringasse aneinander. Jeder lebt hier seinen ganz persönlichen Gartentraum, nur ein Haus tanzt unübersehbar aus der Reihe: Statt gepflegtem Rasen prangt vor der Haustüre Sperrmüll, verrosteter Drahtzaun und ähnlicher Unrat und statt Blumen schmückt jede Menge Hundekot das vertrocknete Grün. Diplom-Krankenschwester...

  • 09.07.19
  •  3
  •  1
Lokales
Bezirksinspektor Markus Draskovits (r.) und Grätzelpolizist Philipp Kapun (l.).

Grätzelpolizei
Auf einen Hundedialog im Rudolf-Sallinger-Park

Die Grätzelpolizisten berieten gemeinsam mit dem Stadtservice Hundebesitzer, über geltende Bestimmungen MARGARETEN. Das Stadtservice Wien ist regelmäßig im Bezirk unterwegs, hat ein offenes Ohr für die Anliegen der Grätzelbewohner und steht auch beratend zur Seite. Für ein friedliches Miteinander Vergangenen Freitag machte das Stadtservice Halt im Rudolf-Sallinger-Park. Gemeinsam mit Bezirksinspektor Markus Draskovits und dem Grätzelpolizisten der Polizeiinspektion Schönbrunner Straße...

  • 02.07.19
  •  2
Lokales
Kate Prokop mit ihren beiden Lieblingen Bruno und Leopold.

Hundefutter
Leo und Bruno: Zwei Goldies im Auftrag gesunder Speisen

Aus einem Hundeblog wurde eine nachhaltiges Unternehmen. "Bruno & Leo" stehen mit ihrem Namen für Qualität. JOSEFSTADT. Kate Prokop liebt ihre Hunde. Doch für sie stehen nicht nur die gemeinsamen Spaziergänge im Wald an oberster Stelle. Sie träumt davon, ihren Hunden ein perfektes Leben mit allen Facetten zu bieten. Dazu zählt gesundes und leckeres Essen genauso wie spaßiges Spielzeug. Um mit Gleichgesinnten in Kontakt zu treten, startete sie vor einigen Jahren ihren Hundeblog...

  • 24.06.19
Lokales
Ab dem 1. Juli muss jeder Hundebesitzer einen Sachkundenachweis vorlegen.

Verpflichtender Sachkundenachweis
Hundehalter müssen Kurs absolvieren

Hundehalter aufgepasst, denn ab 1. Juli 2019 muss jeder Hundebesitzer einen Sachkundenachweis bei der Anmeldung eines Vierbeiners vorlegen. WIEN. Alle Wiener, die ab dem 1. Juli einen Hund anmelden möchten und in den zwei Jahren davor keinen Vierbeiner hatten, müssen nun einen Sachkundenachweis vorlegen. Egal welche Rasse, sobald ein Hund angemeldet wird, muss jeder Hundebesitzer eine Bestätigung über den erfolgreich absolvierten Sachkundekurs vorweisen können.   Die Vorschrift soll für...

  • 19.06.19
  •  2
Politik
Parkplätze sind auf der Hauptstraße Mangelware. Ein Antrag auf Prüfung eines Parkpickerls wurde dennoch abgelehnt.

Diskussionen in der Bezirksvertretung
Hunde, Sportwaffen und die Klimakrise - neues aus Penzings Bezirksparlament

Klimakrise und Sportwaffen: In der Bezirksvertretungssitzung wurde leidenschaftlich diskutiert. PENZING. 50 ausgedruckte A4-Seiten waren die Anträge der vergangenen Bezirksvertretungssitzung in Penzing dick. Dementsprechend ausufernd waren auch die Diskussionen. Die wichtigsten Themen im Überblick: Leistbares Wohnen "Housing for All" heißt eine europäische Bürgerinitiative, die sich für leistbares Wohnen für alle einsetzt. Die SPÖ hat einen Resolutionsantrag zur Unterstützung der Ziele...

  • 18.06.19
  •  1
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.