Hundebiss

Beiträge zum Thema Hundebiss

Die Polizei wurde von einem Jogger gerufen, der den Urlauber dabei erwischte, wie er versuchte, das Schaf zu erschlagen

Maria Wörth: Urlauber quälte durch Hundebisse verletztes Schaf

Jagdhündin eines Wiener Urlaubers dürfte Mufflon-Schaf gebissen haben. Der Mann wurde beim Versuch ertappt, das Schaf zu erschlagen. MARIA WÖRTH. Gestern ertappte ein Jogger (43) aus Schiefling einen 67-jährigen Wiener Urlauber in einem Wald in Maria Wörth dabei, wie er ein verletztes und erschöpftes Mufflon-Schaf mit einem Holzknüppel zu erschlagen versuchte. Vermutlich dürfte die Jagdhündin des Urlaubers das Schaf zuvor gehetzt und gebissen haben. Der Jogger rief die Polizei und verhinderte,...

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Vanessa Pichler
Zwei freilaufende Hunde - Alaskan Malamute oder Husky - haben heute Vormittag eine Frau in Grafenstein attackiert
3

Aufgeklärt: Frau bei Gurkweg von freilaufenden Hunden attackiert

Polizeiinspektion Grafenstein bat um Hinweise: Hundehalter ist geständig. GRAFENSTEIN. Intensive Ermittlungen führte die Polizei durch, nachdem eine 45-jährige Frau beim Spaziergang von einem von zwei Hunden im Bereich der Gurk am Sattnitzberg attackiert wurde (siehe unten). Durch Aufforderung war auch die Bevölkerung mit einigen Hinweisen zur Stelle. So konnte der Hundehalter ausgemittelt werden - es handelt sich um einen 48-jährigen Mann aus dem Bezirk Klagenfurt. Er ist geständig und wird...

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Vanessa Pichler
Eine Oberösterreicherin wurde heute in Pörtschach von einem Hund ins linke Knie gebissen
1

Mischling biss Frau ins Knie

In Pörtschach wurde heute eine Oberösterreicherin von einem Hund gebissen. PÖRTSCHACH. Ein Terrier-Mischling hat heute zumittag eine 31-jährige Frau aus Dietach (Oberösterreich) gebissen. Sie befand sich gerade in Pörtschach. Der Hund biss sie in das linke Knie. Die Frau wurde unbestimmten Grades verletzt und begab sich eigenständig ins UKH Klagenfurt.

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Vanessa Pichler
Die Rettung musste ausrücken. Eine zehnjährige wurde in Ferlach von einem Hund gebissen
1

Ferlach: Hund ging auf Schülerin (10) los

Das Mädchen erlitt eine blutende Bissverletzung am linken Oberschenkel. FERLACH. Heute Mittag attackierte ein Hund eine zehnjährige Schülerin während sie auf einer Gemeindestraße in Ferlach unterwegs war. Der Mischling schlüfte ganz plötzlich durch eine schmale Öffnung in einer Thujenhecke und fügte dem Mädchen eine blutende Bissverletzung im Bereich des linken Oberschenkels zu. Die Rettung brachte sie ins Klinikum Klagenfurt (ELKI).

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Vanessa Pichler

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.