hypo

Beiträge zum Thema hypo

Schwierige Zeiten brauchen kreative Ansätze, die im
Zuge des Regionalitätspreises gesondert belohnt werden.
2

WOCHE Regionalitätspreis 2020
Sonderkategorie in Corona-Zeiten

Mit Unterstützung der SFG wird besondere Kreativität in dieser Zeit belohnt. Um den besonderen Umständen des Jahres 2020 gerecht zu werden, gibt es heuer für herausragende kreative Ideen und Innovationen einen Sonderpreis, dessen Vergabe von der SFG, der Steirischen Wirtschaftsförderungsgesellschaft, unterstützt wird. Dazu stellt Wirtschaftslandesrätin Barbara Eibinger-Miedl fest: „Sehrviele Unternehmen haben mit innovativen Ideen auf die Herausforderungen der Corona-Krise reagiert.“ Dabei...

  • Steiermark
  • Marketing WOCHE
Im Sinne der Kunst: Margret Roth, Edith Temmel, Martin Gölles, Laura Stadtegger und Günter Riegler (v.l.)

Wenn die Kunst zu einer Wertanlage wird

Kunst spricht nicht nur unsere Sinne an, sie ist auch zu einem wichtigen Wirtschaftsfaktor geworden. Kürzlich luden die styrianARTfoundation und die Hypo Steiermark zum ersten „styrianART-Talk“. „Wenn man aus Passion und nicht nur um der Spekulation willen sammelt und sich mit Objekten umgibt, die einem Freude machen, ist Kunst nicht nur Anlage im monetären Sinn“, erklärte Kunstexperte und Auktionator Otto Hans Ressler. Während Künstlerin Laura Stadtegger ein Live-Painting gestaltete,...

  • Stmk
  • Graz
  • Stefan Haller
Sonniger Ausblick: Die Hypo ist weiter im Aufwind.

Hypo-Bonität mit Topbewertung

Die Ratingagentur S&P hat ein Upgrade für die Hypo Vorarlberg bekannt gegeben. Die Bonität der Bank verbessert sich um eine Stufe von „A“ auf „A+“ mit stabilem Ausblick. "Diese Anhebung unterstreicht vor allem die stabile wirtschaftliche Situation der Hypo Vorarlberg und würdigt die laufenden Bemühungen zum Ausbau der Kapitalausstattung", heißt es aus dem Hypo-Vorstand.

  • Stmk
  • Graz
  • Stefan Haller
Ab in den Süden bei Arsonore: Bernhard Türk, Elisabeth Freismuth, Markus Schirmer, Martin Gölles und Gerhard Draxler (v.l.)

Arsonore entführt in das Lebensgefühl des Südens

Markus Schirmer bringt die Sonne nach Graz. Italien, Spanien, Südamerika: Starpianist Markus Schirmer verlängert heuer beim Arsonore-Festival im Schloss Eggenberg den Sommer. Auch in diesem Jahr werden erfahrene Musiker und Studierende der Kunstuniversität Graz Augen und Ohren der Besucher erfreuen. "Wir wollen das Lebensgefühl der Länder und Komponisten, die vom Süden inspiriert waren, auf die Bühne bringen", sagte Schirmer bei der Programmpräsentation in der Hypo Steiermark. Deren...

  • Stmk
  • Graz
  • Martina Maros-Goller
Girardi: Molnár, Altinger, Laukhardt, Skerget, Grössler, Gölles (v. l.)

Gedenken zum 100. Todestag von Alexander Girardi

Manfred Grössler organisierte Gedenkfeier zum 100. Todestag des Volksschauspielers Alexander Girardi. Salzburg hat Mozart, Wien hat Strauss und Graz hat Girardi – unter diesem Motto fand die Gedenkveranstaltung zum 100. Todestag des Grazer Volksschauspielers Alexander Girardi statt. Organisator Manfred Grössler betonte das wichtige kulturhistorische Erbe Girardis und verfasste das "Girardihauslied" nach einer Melodie aus Nestroys "Eisenbahnheiraten". An der Veranstaltung nahmen St....

  • Stmk
  • Graz
  • Martina Maros-Goller

Brown Bag Lunch - Treasury Solutions der RLB und Hypo Steiermark

Nutze die Möglichkeit und lerne bei unserem Brown Bag Lunch mit der Treasury Solutions der RLB und Hypo Steiermark Gerald Eisner - Leiter Treasury Solutions und Nikolaus Kuhn - FX- und Zinsmanagement persönlich kennen. Erhalte in lockerer Atmosphäre Informationen zum Unternehmen aus erster Hand und knüpfe zukunftsfähige Kontakte.  Die 1927 gegründete Raiffeisen-Landesbank Steiermark AG (RLB) ist das Spitzeninstitut der Raiffeisen-Bankengruppe Steiermark und führt als einzige Geschäftsbank ein...

  • Stmk
  • Graz
  • FinanceClub Graz
Herrenrunde: Pianist Markus Schirmer (r.) mit Hypo-Generaldirektor Martin Gölles (l.) und Hypo-Vorstandsdirektor Bernhard Türk.
2

Voller Erfolg für das Internationale Musikfest "Arsonore"

In die weite Welt Russlands wurde das Publikum im Rahmen des Internationalen Musikfestes "Arsonore" unter der künstlerischen Leitung von Markus Schirmer entführt. Das Auftaktkonzert wurde gemeinsam mit dem Grazer Philharmonischen Orchester zelebriert. Für 180 Gäste der Hypo Steiermark gab es einen exklusiven Vorstandsempfang mit Generaldirektor Martin Gölles und Vorstandsdirektor Bernhard Türk, bei dem über Kunst und Kultur gesprochen wurde. Neben Markus Schirmer überzeugten auch die anderen...

  • Stmk
  • Graz
  • Martina Maros-Goller
Tolles Ergebnis: Hypo-Generaldirektor Martin Gölles (l.) und Vorstandsdirektor Bernhard Türk

Nur HETA trübt das tolle Ergebnis der Hypo Steiermark

Stolze Bilanz: Die Hypo Steiermark konnte sich im Geschäftsjahr 2015 mit einem Ergebnis von rund 35 Millionen Euro im Vergleich zum Vorjahr (25 Millionen) klar steigern. „Operativ haben wir ein sehr gutes Ergebnis erzielt. Wir konnten in unseren strategischen Geschäftsfeldern überzeugen und unsere Zielsetzungen deutlich übertreffen. Wieder belastet wurde die Ergebnissituation allerdings durch Risikovorsorgen, die wir aufgrund des HETA-Moratoriums treffen mussten“, analysiert...

  • Stmk
  • Graz
  • Marcus Stoimaier
Starke Frau: Irmgard Griss war eine der ersten Richterinnen am Obersten Gerichtshof.
1

Mit kühlem Kopf: Die Hypo-Aufdeckerin aus Graz

Die Grazerin Irmgard Griss leitete die Hypo-Untersuchungskommission und spricht nun über das Selbstbewusstsein der Männern und Gerechtigkeit. Wir treffen uns nun an der Uni Graz, im Resowi-Café … Ja, ich komme gerade von der Vorbesprechung für eine Lehrveranstaltung, ich halte ein Seminar zum Thema Internet- und Medienrecht. Sprechen die Studenten Sie auf die Hypo an? Nein, Gott sei Dank nicht! (lacht) Wie geht es Ihnen, wenn sie von neuen Hypo-Milliardenlöchern hören? Ich verfolge das...

  • Stmk
  • Graz
  • Elisabeth Pötler
Hypo-Generaldirektor Martin Gölles (l.), Vorstandsdirektor Bernhard Türk

Aus der Region, für die Region

Den bereits vor fünf Jahren erfolgreich eingeschlagenen Weg regionaler Wertschöpfung geht die Hypo Steiermark auch 2014 konsequent weiter. Als teirische Qualitätsbank rückte man am Weltspartag heimische Kostbarkeiten und Köstlichkeiten in den Mittelpunkt. Treue Kunden erhielten Kirschen-Variationen, Sparbüchsen aus Holz gefertigt von Menschen mit Behinderung, Bionudeln, Kräutertees u. v. m. Für die jungen Sparer gab es Kinogutscheine sowie Märchen-Malbücher samt Jolly-Stiften. Natürlich setzte...

  • Stmk
  • Graz
  • Christine Seisenbacher
Stefan Tschikof leitet das gemeinsame Premium-Private-Banking der Hypo und der RLB.

Neue Führung in der Hypo

Das Premium-Private-Banking der Hypo Steiermark und der RLB hat einen neuen Verantwortlichen. Der langjährige RLB-Private-Banking-Verantwortliche Stefan Tschikof wurde jetzt zum gemeinsamen Leiter bestellt. Der 43-jährige Familienvater war maßgeblich am Aufbau des Private Banking der RLB beteiligt.

  • Stmk
  • Graz
  • Cindy Thonhauser
Hypo-Vorstand Michael Grahammer: "Toprating A1 ist besondere Auszeichnung."

Gutes Rating für Hypo Vorarlberg

Das Ratingagentur Moody’s hat die Hypo Landesbank Vorarlberg aktuell bei A1 belassen. Somit ist das Kreditinstitut derzeit das bestgeratete Österreichs. "Wir erachten dies als besondere Auszeichnung für ein jahrelanges, auf Sicherheit und Stabilität orientiertes Engagement unserer Mitarbeiter", so Vorstandsvorsitzender Michael Grahammer.

  • Stmk
  • Graz
  • Heike Jantschner
Navigierten durch den Abend: Bernhard Türk, der Vortragende Valentin Hofstätter und Stefan Bardel (Hypo)

Graz wagte genauen Blick nach Zypern

Reger Andrang beim Infoabend der Hypo Steiermark zum aktuellen Thema Vermögenssicherung. "Auf einem Flughafen geht es wie bei uns um Sicherheit. Deshalb sind wir alle hier" – mit diesen Worten begrüßte Hypo-Vorstand Bernhard Türk seine Gäste am Flughafen Graz-Thalerhof. Genau dorthin lud die Bank nämlich am Donnerstag zum großen Informationsabend "Vermögen.Sichern". Der Andrang war gerade wegen der aktuellen Zypern-Krise groß. "Solche Situationen machen unsicher", meinte auch Türk. Besonders...

  • Stmk
  • Graz
  • Andrea Stanitznig
Große Freude über die Ergebnisse des ersten Halbjahres in der Hypo-Steiermark-Chefetage: Bernhard Türk, Martin Gölles und Friedrich Lengger (v. l.)	Foto: KK

Gute Ergebnisse und Ausblicke

Hypo Steiermark kann sich über eine Verfünffachung ihres Betriebsergebnisses freuen. Die Halbjahresbilanz der Landes-Hypothekenbank Steiermark weist eine deutliche Ergebnisverbesserung aus. Das Betriebsergebnis konnte von 2 Millionen Euro im ersten Halbjahr des Vorjahres auf rund 10,4 Millionen Euro gesteigert werden. Die Bilanzsumme kletterte von 5,1 auf 5,5 Milliarden Euro. „Das erste Halbjahr dieses Jahres zeigt uns deutlich, dass wir mit der Neuausrichtung der Bank den richtigen Weg...

  • Stmk
  • Graz
  • Beate Mosing

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.