Ikea

Beiträge zum Thema Ikea

Roboterhund Spot wird von seinem geflügelten Drohnenkollegen Gassi geführt.
3

Neuer Ikea beim Westbahnhof
Roboterhund Spot und seine 160 Bäume

Noch bevor die 160 Bäume auf der Fassade gepflanzt werden, vermisst Roboterhund Spot das Gebäude des neuen Ikea in 3D. WIEN/RUDOLFSHEIM-FÜNFHAUS. Die Baustelle des neuen Ikea-Gebäudes beim Westbahnhof geht in die Endphase: Während seine zweibeinigen Kollegen aber am Tag zu Werk gehen, arbeitet Spot am liebsten in der Nacht: Der gelbe Roboterhund ist mit LIDAR-Sensoren ausgestattet und erstellt mit 3D-Laserscans einen "digitalen Zwilling" vom gesamten Gebäude. "Darin sind alle Infos zur...

  • Wien
  • Rudolfsheim-Fünfhaus
  • Mathias Kautzky
Im Mai werden 160 Bäume an der Fassade des neuen Ikea gepflanzt.
1

Rudolfsheim-Fünfhaus
Arbeiten mit 160 Bäumen als Kollegen

Der neue Ikea beim Westbahnhof sucht Mitarbeiter. RUDOLFSHEIM-FÜNFHAUS. Im August eröffnet der neue Ikea beim Westbahnhof. Schon jetzt werden dafür insgesamt 234 neue Mitarbeiter gesucht, die im rund 9.000 Quadratmeter großen Möbelhaus zum Einsatz kommen. Als "Kollegen" werden bereits im Mai 160 Bäume auf der Fassade angepflanzt, die nicht nur für ein gutes Klima im Betrieb, sondern auch rundherum sorgen sollen. Infos unter en-global-jobs.about.ikea.com

  • Wien
  • Rudolfsheim-Fünfhaus
  • Mathias Kautzky
Grünes Licht für die termingerechte Fertigstellung: Mitte März wird auch die Fassadenseite in der Gerstnerstraße fertig.
1 2

Rudolfsheim-Fünfhaus
Rund um den Ikea wird alles neu

Der neue Ikea soll im Sommer aufsperren. Bis dahin ist auf den Straßen rundherum noch einiges zu tun. RUDOLFSHEIM-FÜNFHAUS. Zwar ist gerade erst der Rohbau fertig, allerdings soll der neue Ikea beim Westbahnhof schon im Sommer aufsperren. "Unsere größte Sorge ist, dass die Kunden mit dem Auto kommen", erklärt Bezirksvorsteher Gerhard Zatlokal (SPÖ). "Darum wollen wir eine umfangreiche Verkehrsberuhigung im Bereich zwischen der Mariahilfer Straße, der Staglgasse, der Gasgasse und der...

  • Wien
  • Rudolfsheim-Fünfhaus
  • Mathias Kautzky
Nicht nur der Schwendermarkt soll sich bald verändern: Breitere Gehsteige, mehr Grün und ein neuer Radweg kommen.

Rudolfsheim-Fünfhaus
Die Mariahilfer Straße geht bald in die Zukunft

Die Mariahilfer Straße ist in die Jahre gekommen. Bezirkschef Gerhard Zatlokal will sie bald rundum erneuern. Bezirkschef Gerhard Zatlokal (SPÖ) bleibt auch nichts erspart: Der Umbau der äußeren Mariahilfer Straße war mit Birgit Hebein (Grüne) schon ausgemacht, dann kam die Wahl und mit ihr Ulli Sima (SPÖ), die Hebein als Planungsstadträtin ablöste. In einem Gespräch vergangene Woche hat Bezirksvorsteher Zatlokal der Stadträtin die Wünsche des 15. Bezirks für die Neugestaltung erneut...

  • Wien
  • Rudolfsheim-Fünfhaus
  • Mathias Kautzky
Der Pool soll 2021 zurückkehren: Für Bezirkschef Gerhard Zatlokal ist das Westbahnareal der Wunschstandort dafür.
2 1

Gerhard Zatlokal im Interview
"Ohne Hebein wäre der Gürtelpool ein Projekt von zwei dummen Bezirksvorstehern gewesen"

Zum Jahresbeginn hat die bz-Wiener Bezirkszeitung Bezirkschef Gerhard Zatlokal (SPÖ) zum Gespräch gebeten. Herr Zatlokal, ein kurzes Resümee über das vergangene Jahr: Was war abseits von Corona im 15. Bezirk los? GERHARD ZATLOKAL: Corona hat viele Dinge verzögert und erschwert. Zum Beispiel wurde nach dem Bürgerbeteiligungsverfahren für das Ikea-Umfeld eine Videokonferenz durchgeführt, um alle Anrainer und Interessenten einzubinden. Das war super organisiert, aber ist natürlich nicht dasselbe...

  • Wien
  • Rudolfsheim-Fünfhaus
  • Elisabeth Schwenter
August: Die einen planschten, die anderen diskutierten.
3

Gürtelpool und City-Ikea
Die Highlights des Jahres 2020 aus Rudolfsheim

Corona hat auch in Rudolfsheim-Fünfhaus das Jahr 2020 bestimmt. Was sich sonst noch in den vergangenen zwölf Monaten im 15. Bezirk getan hat, erfahren Sie hier im Rückblick. Jänner: Nomen est omen: Alexius Vogel, ein 62-jähriger Sachverständiger für Staudämme, hat in Rudolfsheim eine Faschingsgilde ins Leben gerufen, damit die Narren in Zukunft auch im 15. Bezirk eine Heimat haben. Februar: Judith Pühringer, langjährige Geschäftsführerin des Rudolfsheimer Vereins "arbeit plus", hat sich...

  • Wien
  • Rudolfsheim-Fünfhaus
  • Elisabeth Schwenter
Der Rohbau am Westbahnhof ist jetzt fertig. Im September 2021 will Ikea den Standort eröffnen. 
Manager IKEA Österreichund Adela Beganovic, 
Construction Manager IKEA Österreich
3

City-Ikea eröffnet im September
„Dieses Haus wird geliebt werden“

Eröffnung im September: Am Westbahnhof wurde vor wenigen Tagen die Dachgleiche gefeiert. RUDOLFSHEIM-FÜNFHAUS. Der Rohbau der neuen Ikea-Filiale am Westbahnhof steht. Trotz Corona-Pandemie konnte das sieben Stockwerke hohe Gebäude am siebten Dezember fristgerecht Dachgleiche feiern. Am Donnerstag stellte Ikea die bisherigen Baufortschritte der Öffentlichkeit vor und gab neue Details bekannt. Fix ist: Wenn alles gut geht, wird im kommenden September eröffnet. „Dieses Haus wird geliebt werden“,...

  • Wien
  • Rudolfsheim-Fünfhaus
  • Christian Bunke
Zwei kleine Bäume wurden samt ihres Wurzelstocks ausgegraben und in den Auer-Welsbach-Park versetzt.
2

Westbahnhof
IKEA-Baustelle ist wieder in Betrieb

Seit Ostern wird am Westbahnhof wieder gebaut. Bäume wurden versetzt und ein Containerdorf errichtet. RUDOLFSHEIM-FÜNFHAUS. Auch die größte Baustelle in Rudolfsheim-Fünfhaus war von den Corona-Maßnahmen betroffen. Doch seit Ostern geht es mit dem IKEA am Westbahnhof schon langsam wieder voran. Mittlerweile hat sich einiges getan: Das Containerdorf in der Langauergasse ist fast fertig und die beiden kleineren Bäume in der Gerstnerstraße sind in den Auer-Welsbach-Park übersiedelt. Jetzt wird...

  • Wien
  • Rudolfsheim-Fünfhaus
  • Elisabeth Schwenter
Das IKEA-Fundament ist fertig - bald wächst das Gebäude in die Höhe. Die Eröffnung ist für Sommer/Herbst 2021 geplant.
14

Ikea am Westbahnhof
Hip, nachhaltig und ganz neu - Ikea will alles sein

"Hubs", "Grid", "Hostel", viele Bäume und Fleischbällchen. Der Möbel-Riese Ikea will am Westbahnhof etwas komplett Neues in die Welt setzen. Am Ende bleibt es doch ein Möbelhaus. RUDOLFSHEIM-FÜNFHAUS. In einem Image-Video, das weltweit vom schwedischen Einrichtungs-Riesen Ikea zu Werbezwecken vorgeführt wird, ist Wien gerade das Thema Nummer eins. Denn in diesem Video wirbt das Möbelhaus mit der lebenswertesten Stadt der Welt. Natürlich wirbt man in erster Linie mit der Tatsache, dass hier, am...

  • Wien
  • Rudolfsheim-Fünfhaus
  • Elisabeth Schwenter
Für eine Zufahrt zur Megabaustelle sollten sieben Bäume gefällt werden. Ikea und der Bezirk suchen jetzt nach Alternativen.

Gerstnerstraße
Sind die Ikea-Bäume jetzt in Sicherheit?

Sieben Bäume in der Gerstnerstraße sind einer Baustelle im Weg. Doch jetzt, so scheint es, dürfen sie bleiben. RUDOLFSHEIM-FÜNFHAUS. Seit 60 Jahren stehen die Bäume in der Gerstnerstraße nahe des Westbahnhofs – dort, wo im Moment der modernste City-Ikea entsteht. Wenn sie sprechen könnten, hätten sie wohl einiges zu erzählen. Doch in den vergangenen Monaten hätten sie es wohl eher mit der Angst zu tun bekommen. Denn die Bäume, so hieß es, sollten einer erweiterten Zufahrt zur Ikea-Baustelle...

  • Wien
  • Rudolfsheim-Fünfhaus
  • Elisabeth Schwenter
2020 wird ein spannendes Jahr für Wien und auch für Rudolfsheim-Fünfhaus. Bezirkschef Gerhard Zatlokal hat viel vor.

Gerhard Zatlokal im Interview
"Schnellschüsse helfen hier wenig"

Neues Jahr, neues Glück: Bezirkschef Zatlokal über das, was Rudolfsheim-Fünfhaus 2020 bewegen wird. Herr Zatlokal, in den letzten Wochen des vergangenen Jahres hat das Pilotprojekt Anrainerparken rund um die Stadthalle begonnen. Was erwarten Sie sich davon für den Bezirk? GERHARD ZATLOKAL: Dass es abends und in den Nachtstunden jetzt auf alle Fälle mehr Parkplätze für die dort wohnende Bevölkerung geben wird. Wenn diese Erwartungen erfüllt werden, wird das Projekt auf weitere Grätzel...

  • Wien
  • Rudolfsheim-Fünfhaus
  • Elisabeth Schwenter
Das Projekt "Anrainerparken" und die Baustelle am Westbahnhof haben Bezirkschef Zatlokal 2019 unter anderem beschäftigt.

Jahresrückblick mit Bezirkschef Gerhard Zatlokal
Parkplätze, Schulen und der Ikea beschäftigten Rudolfsheim 2019

Die größten Projekte des vergangenen Jahres: Bezirkschef Gerhard Zatlokal blickt auf 2019 zurück. RUDOLFSHEIM-FÜNFHAUS. Gleich drei erfreuliche Projekte haben Rudolfsheims Bezirkschef Gerhard Zatlokal (SPÖ) im vergangenen Jahr beschäftigt. Zum einen war da die erfolgreiche Fertigstellung der Kauergasse mit der Verbreiterung des Gehsteigs, der sicheren Querung der Mariahilfer Straße mit einem neuen Zebrastreifen und der Einbindung des Vorplatzes der Schule in den öffentlichen Raum. "Zweitens...

  • Wien
  • Rudolfsheim-Fünfhaus
  • Elisabeth Schwenter
Auf dem Dach und an der Fassade des neuen Ikea sollen insgesamt 160 Bäume gepflanzt werden.
2 1

Der grüne City-Ikea
160 Bäume kommen auf das neue Haus am Westbahnhof

Bäume, Betten und Billy-Regale: Der neue Ikea am Westbahnhof soll der hippste Treffpunkt Wiens werden. RUDOLFSHEIM-FÜNFHAUS. Ein Haus, an dessen Fassade und auf dessen Dach 160 Bäume wachsen: Das soll der neue Ikea am Westbahnhof werden. Auf unterschiedlichen Ebenen des Gebäudes und an den Fassadenseiten werden Bäume gepflanzt und eine große Terrasse wird ohne Konsumzwang – so sieht es der städtebauliche Vertrag vor, der mit der Stadt Wien geschlossen wurde – für alle nutzbar sein. Zusätzlich...

  • Wien
  • Rudolfsheim-Fünfhaus
  • Elisabeth Schwenter

Gründerzeithaus wird nach Abriss City-Ikea
Das „blaue Haus“ beim Westbahnhof ist bald Geschichte

Das Haus in der Mariahilferstraße 132, das spätere sogenannte blaue Haus – ist ein Gründerzeitbau aus dem 19. Jahrhundert. Der Gebäudekomplex ist – oder besser war – so groß wie ein ganzer Baublock und entspricht mit einer Fläche von rund 60 mal 60 Metern acht typischen Gründerzeithäusern. Das Grundstück gehörte früher der ÖBB und wurde an Ikea verkauft. Das blaue Haus wird dzt. abgetragen und anschließend der Nachfolgebau errichtet, ein sogenannter City-Ikea, die erste innerstädtische...

  • Wien
  • Rudolfsheim-Fünfhaus
  • Brigitte Neichl
Hochbauingenieurin Adela Beganovic ist als Projektleiterin für den Abbruch des Hauses verantwortlich.

Westbahnhof: Die Baustelle
Das Blaue Haus muss neuem Ikea weichen

Das Blaue Haus in Trümmern: alle Details zum Abriss und dem Ikea-Neubau in den kommenden Monaten. RUDOLFSHEIM-FÜNFHAUS. Das Blaue Haus am Westbahnhof ist schon bald Geschichte. Noch steht es in Trümmern da, doch schon in den nächsten Wochen wird es verschwunden sein. An seiner Stelle wird dann ein Ikea gebaut. Wo es zu Staub- und Lärmbelästigung kommen kann und wie das Grätzel durch die Bauarbeiten beeinträchtigt wird: alle Infos im Überblick. • Welche weiteren Schritte sind über den Sommer...

  • Wien
  • Rudolfsheim-Fünfhaus
  • Michael J. Payer
Bald kommt der neue Ikea am Westbahnhof: Ein Umweltbeauftragter soll die Großbaustelle überwachen.
1

Verkehrssicherheit, Ikea, Polizeiwachen und Mieten
Keine Debatte über Mieten in Rudolfsheim

Die Rudolfsheimer Bezirksvertretung tagte. Dabei gab es eine Kontroverse um eine ANDAS-Resolution. RUDOLFSHEIM-FÜNFHAUS. Verkehrssicherheit, Ikea, Polizeiwachen und Mieten – die Bezirkspolitiker beschäftigten sich mit einem bunten Themenstrauß. Hier eine Auswahl: • Neue Fahne für Europaplatz Der beim Westbahnhof gelegene Europaplatz soll den Gedanken des vereinigten Europas hochhalten. Um dem Nachdruck zu verleihen, forderte Neos die Errichtung einer Fahnenstange samt Europaflagge. Alle...

  • Wien
  • Rudolfsheim-Fünfhaus
  • Elisabeth Schwenter
Mit dem Rad, zu Fuß oder mit den Öffis soll beim Ikea am Westbahnhof eingekauft werden. Parkraum für Autos ist nicht geplant.

Bezirksvertretung
Weg frei für das grüne Haus des Ikea

RUDOLFSHEIM-FÜNFHAUS. Malm, Brimnes und Kallax – was diese Begriffe mit Rudolfsheim zu tun haben? Nun, die genannten Wörter sind alles Namen für Möbelstücke des Möbelhauses Ikea. Und dieser ließ in der jüngsten Bezirksvertretungssitzung die Wogen hochgehen. Schon länger steht’s fest: Das Blaue Haus soll abgerissen werden und stattdessen das grüne Haus des schwedischen Möbelriesen einziehen. Über einige Details wurde im Bezirk nun abgestimmt. Parkplätze müssen weichen Von der MA 21 (Abteilung...

  • Wien
  • Rudolfsheim-Fünfhaus
  • Naz Kücüktekin
Noch in diesem Jahr will IKEA mit den Abriss- und Bauarbeiten am Westbahnhof starten.

Möbel und Hotel: IKEA macht alles neu am Westbahnhof

Das blaue Haus wird blau-gelb: Am Westbahnhof baut der schwedische Möbelriese IKEA - ein neues Konzept mit Hotel und vermieteten Handelsflächen inklusive. RUDOLFSHEIM. Auf sieben Stockwerken wird es in Zukunft alles rund um Ektrop, Lustigt, Gratulera und Co. geben - und außerdem ein modernes Hotel für junge, hippe Gäste. Das bestätigt auch Barbara Riedl, PR-Managerin von IKEA. "Wir wollen eine Drittnutzung, die zu IKEA passt. Da haben wir an ein junges Hotelunternehmen gedacht. Aber einen...

  • Wien
  • Rudolfsheim-Fünfhaus
  • Elisabeth Schwenter
Corinna Wascher (l.), stv. Marketingleiterin von Ikea Österreich, überreichte die Spende an "lobby.16"-Obfrau Irmgard Kischko.
2

Ikea spendet an "lobby.16"

Offizielle Übergabe: 6.528 Euro konnten von Ikea an den Verein lobby.16 gespendet werden. RUDOLFSHEIM-FÜNFHAUS. Der Rudolfsheimer Verein "lobby.16" kann sich über dringend benötigte Zusatzmittel freuen. Der Grund dafür: Die Einnahmen des Ikea-Grätzelfestes – immerhin 6.528 Euro – wurden an den Verein gespendet. "lobby.16" kümmert sich um Ausbildungsplätze für jugendliche Asylberechtigte und unterstützt sie bei der Lehrausbildung. Die Summe setzt sich aus den Unkostenbeiträgen für die Teilnahme...

  • Wien
  • Rudolfsheim-Fünfhaus
  • Anja Gaugl
Bezirksvorsteher Gerhard Zatlokal (SPÖ) im Eduard über abgeschlossene und kommende Projekt im 15. Bezirk.
1 2

Sommergespräch mit Gerhard Zatlokal: "Ikea macht uns Kopfzerbrechen"

Ein Blick zurück und nach vorne: Bezirksvorsteher Gerhard Zatlokal (SPÖ) über Projekte für Rudolfsheim-Fünfhaus. RUDOLFSHEIM-FÜNFHAUS. Bunte Wohnstraßen, Bauprojekte und Ikea: Die bz hat Bezirksvorsteher Gerhard Zatlokal (SPÖ) zum Sommergespräch gebeten. Was hat sich den Sommer über im 15. Bezirk getan? GERHARD ZATLOKAL: Sehr viel. Wir hatten die Umleitung wegen des Gleisbaus am Gürtel und in der Märzstraße. Im Vorfeld haben viele gemeint, dass das nicht funktionieren würde. In Wirklichkeit war...

  • Wien
  • Rudolfsheim-Fünfhaus
  • Anja Gaugl
Begrünte Fassade und mehr Platz am Gehsteig Richtung Mariahilfer Straße: So soll der IKEA am Westbahnhof aussehen.
1

IKEA Westbahnhof: Baustart für Herbst 2019 geplant (mit Audio)

Das schwedische Möbelhaus hat sich jetzt intern für den Standort am Westbahnhof ausgesprochen. Läuft alles nach Plan, wird im Frühjahr 2019 das "blaue" Haus abgerissen. RUDOLFSHEIM-FÜNFHAUS. Der geplante IKEA am Westbahnhof soll Vorreiter und Testobjekt für den schwedischen Möbelkonzern werden. Was in Wien funktioniert, soll dann weltweit umgesetzt werden. Zumindest intern ist das Projekt im 15. Bezirk abgesegnet. Auch bei den Behörden sind alle Anträge gestellt. Wenn alles nach Plan läuft,...

  • Wien
  • Rudolfsheim-Fünfhaus
  • Anja Gaugl
Der Rapper Kid Pex übt an dem "Ikea-Grätzelfest" scharfe Kritik: "Das war aggressives Branding, kein Kultur-Event."
6

15. Bezirk: Kulturstreit um das Grätzelfest

"Hallo sagen" wollte der Möbelkonzern Ikea mit einem Grätzelfest. Kritik kommt aus der lokalen Kulturszene. RUDOLFSHEIM-FÜNFHAUS. Kid Pex ist aus der heimischen Hip-Hop-Szene schon lange nicht mehr wegzudenken. Ein Blatt nimmt er sich nicht vor den Mund. Und derzeit hat er mächtig Wut im Bauch. Der Grund dafür ist ein von der Werbeagentur "Friendship.is" organisiertes Straßenfest in Rudolfsheim-Fünfhaus. Dabei hatte alles so lieb angefangen: Die Agentur schrieb Kid Pex eine Einladungsmail. "Nur...

  • Wien
  • Rudolfsheim-Fünfhaus
  • Christian Bunke
In der Kauergasse 10 wird in einer ehmaligen Wechselstation für Fiaker gebastelt und zum Beispiel eine Minigolfbahn gebaut.
1 1 7

15. Bezirk: IKEA stellt sich mit Grätzelfest vor

75 Workshops, vier permanente Locations, zehn zeitweilige Veranstaltungsorte: Kochen, basteln, Musik machen und sporteln sind angesagt, wenn es ab 9. Juni für drei Wochen mit dem Grätzelfest von Ikea los geht. RUDOLFSHEIM-FÜNFHAUS. Der schwedische Möbelkonzern sagt "Hej" und macht drei Wochen lang Programm im 15. Bezirk. Los geht es am 9. Juni, jede Woche steht unter einem Motto. Startschuss bietet das Thema Nachhaltigkeit, weiter geht es mit Innovation und Mobilität, den Abschluss bildet...

  • Wien
  • Rudolfsheim-Fünfhaus
  • Anja Gaugl
Platzs für Autos ist nicht vorgesehen, direkt zum Mitnehmen gibt es nur Dinge, die man auch mit der U-Bahn oder dem Rad transportieren kann.
2 6

Das sind die Pläne von IKEA am Wiener Westbahnhof

Bäume am Dach und viel Grün fürs Grätzel: IKEA hat die ersten Pläne für den Umbau des blauen Hauses beim Wiener Westbahnhof vorgestellt. Ab 2021 soll hier eingekauft werden. RUDOLFSHEIM-FÜNFHAUS. Die ersten Anzeichen eines IKEAs beim Westbahnhof sind jetzt schon zu sehen: Direkt beim U-Bahn-Aufgang Richtung äußere Mariahilfer Straße sieht man sofort durch Glasscheiben das "Hej" mit dem sich das Infocenter von IKEA "Mitten in der Stadt" ankündigt. Das blaue Haus soll sich bis vorraussichtlich...

  • Wien
  • Rudolfsheim-Fünfhaus
  • Anja Gaugl
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.