Illedits

Beiträge zum Thema Illedits

Rücktritt Christian Illedits
Das Ende einer Karriere

Am 1. August 2020 erklärte Christian Illedits – Landesrat und SP-Bezirksvorsitzender – seinen Rücktritt. Ausschlaggebend war die Geschenkannahme eines 100 Gramm schweren Goldbarrens anlässlich seines 60. Geburtstags im Jahr 2018, den er aufgrund seiner Stellung als Landtagspräsident hätte ablehnen müssen. BURGENLAND. Illedits, der nach eigenen Angaben massive Angriffe gegen seine Person aushalten könne und sich selbst nichts vorzuwerfen habe, will mit seinem Rücktritt vor allem seine...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Isabella Rameder
Bis die Nachfolge für den Bezirksvorsitz der SPÖ in Mattersburg geklärt ist koordiniert LAbg. Dieter Posch  (links) die politische Arbeit; hier mit LAbg. Claudia Schlager und LAbg. Gerhard Hutter

SPÖ Mattersburg
Illedits-Nachfolge wird zeitnah beschlossen

Der Commerzialbank-Skandal ist für den Bezirk Mattersburg sowohl in wirtschaftlicher als auch politischer Sicht ein harter Schlag. Nach dem Rücktritt von Landesrat und SP-Bezirksvorsitzendem Christian Illedits gilt es seine Nachfolge zu regeln. MATTERSBURG. Die politische Arbeit im Bezirksbüro der SPÖ soll ganz normal weitergehen bis die Nachfolge von SPÖ-Bezirksparteiobmann Illedits geklärt ist. „Wir sind zu dem Ergebnis gekommen, dass das Bezirksbüro ganz normal weitergeführt wird. Die...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Doris Pichlbauer
SP-Bezirksvorsitzender Christian Illeidts besucht den seit Mai eröffneten ARBÖ Mattersburg

ARBÖ Mattersburg
Mobilität und Sicherheit im Bezirk

Der ARBÖ ist im Burgenland für Mobilität und Sicherheit äußerst wichtig. SP-Bezirksvorsitzender Christian Illedits begrüßt die erfolgreiche Entwicklung des ARBÖ im Bezirk Mattersburg. MATTERSBURG. "Besonders im wachsenden Bezirk Mattersburg ist Mobilität wichtig, daher ist das Serviceangebot des ARBÖ in der Region mit dem größeren Standort perfekt ausgerichtet", so SP-Bezirksvorsitzender Christian Illedits. Burgenlandweit konnte im vergangenen Jahr 10.000 Autofahrern bei einer Panne...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Doris Pichlbauer
Dominik Blecha hat sich 2007 für eine Tischlerlehre bei der Firma Neudoerfler Office Systems entschieden
  2

Neudörfl
Lehrling macht Karriere

Die Firma Neudoerfler Office Systems in Neudörfl ist ein Paradebeispiel für erfolgreiche Lehrausbildung. NEUDÖRFL. Facharbeitermangel ist schon seit langem ein wichtiges Thema und auf der Agenda von Arbeitsmarktlandesrat Christian Illedits. „Wir müssen den Lehrberuf attraktiveren, um wieder mehr Jugendliche für die Lehre zu begeistern. Das Land braucht gute Facharbeiterinnen und Facharbeiter,“ so der Landesrat. Welche Chancen die Lehre bietet, zeigt das Beispiel von Dominik Blecha. Er hat...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Doris Pichlbauer
Landesrat Christian Illedits sieht in WIFI4EU einen Beitrag zur weiteren Modernisierung des Landes

Bezirk Mattersburg
Internetzugang für Alle schreitet voran

Kostenloser Internetzugang in Parks, auf großen Plätzen, in öffentlichen Gebäuden, Bibliotheken, Gesundheitszentren und Museen – das soll mit WIFI4EU Wirklichkeit werden. MATTERSBURG. Nach dem „first come, first served“-Prinzip konnten sich Gemeinden für Gutscheine im Wert von 15.000 Euro bei der Europäischen Kommission bewerben. Damit sollen nun WLAN-Hotspots an Orten in der Gemeinde eingerichtet werden, an denen bis dato noch kein kostenloses WLAN-Angebot zur Verfügung steht. 75.000...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Doris Pichlbauer
Bildungsdirektor Heinz Josef Zitz, LH Hans Peter Doskozil, Direktorin Kathrin Baumgartner, Direktorin Ursula Wallner, Direktorin Silvia Mühlgaszner und Bildungs-LR Daniela Winkler (v.l.n.r.)
  3

Dekrete überreicht
Zwei neue Direktorinnen aus dem Bezirk Mattersburg

Kathrin Baumgartner wird künftig die Volksschule Draßburg und Hirmerin Ursula Wallner die Neue Mittelschule Neufeld leiten. DRASSBURG/HIRM. Mit 1. Juli 2020 wurden drei neue Schul-Direktorinnen im Büro des Landeshauptmannes Hans Peter Doskozil bestellt - davon stammen zwei aus dem Bezirk Mattersburg. Die drei Pädagoginnen erhielten im Beisein von Bezirkschef und Landesrat Christian Illedits, Bildungslandesrätin Daniela Winkler und Bildungsdirektor Heinz Josef Zitz ihre Dekrete überreicht. ...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Doris Pichlbauer
Tourismusobmann der Region, Andreas Wirth und Wirtschaftslandesrat Christian Illedits begrüßen das Bonusticket für den Tourismus

Tourismusregion Rosalia Neufelder Seenplatte
18 Gemeinden trotzen der Coronakrise

Die Tourismusregion Rosalia Neufelder Seenplatte trotzt der Coronakrise mit Burgenland-Bonusticket und fix fertigen Urlaubspaketen. BEZIRK MATTERSBURG/BEZIRK EISENSTADT. Die Tourismusregion Rosalia Neufelder Seenplatte hat sich in den letzten Jahren zu einem wichtigen Tourismustreiber im Land entwickelt. Die Region in den Bezirken Mattersburg und Eisenstadt Umgebung verbuchte im letzten Sommerhalbjahr mit mehr als 26.100 Gästeankünften und fast 98.000 Nächtigungen abermals ein Plus sowie von...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Doris Pichlbauer
SPÖ-Bezirksvorsitzender Christian Illedits gratulierte Georg Schachinger persönlich zum 70er

Pöttelsdorf
Georg Schachinger feiert 70. Geburtstag

PÖTTELSDORF. Der Pöttelsdorfer Georg Schachinger feierte im Juni seinen 70. Geburtstag. Zu diesem Jubiläum gratulierte ihm SPÖ-Bezirksvorsitzender Christian Illedits aufs Herzlichste: „Diesen Anlass möchte ich nutzen, um Georg nicht nur meine Glückwünsche, sondern auch meinen aufrichtigen Dank für seine jahrelange Solidarität auszusprechen. Als knapp 44-jähriges Mitglied der SPÖ ist er mitverantwortlich für die positive Entwicklung, die der Bezirk Mattersburg in den vergangenen Jahren nehmen...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Doris Pichlbauer
SPÖ-Bezirksvorsitzender Soziallandesrat Christian Illedits zieht Bilanz über die Maßnahmen im Pflegebereich während der Coronakrise

Bezirk Mattersburg
100 Tage COVID-19 in Pflege und Betreuung

SPÖ-Soziallandesrat Christian Illedits zieht erfreuliche Bilanz über Pflege und Betreuung im Bezirk Mattersburg während der Corona-Pandemie.   MATTERSBURG. „Die Pflege und Betreuung im Bezirk Mattersburg haben während der Corona-Pandemie ausgezeichnet funktioniert. Maßnahmen auf allen Ebenen wurden schnell ergriffen, um die Versorgungssicherheit der Menschen in unserem Bezirk zu gewährleisten“, zieht SPÖ-Bezirksvorsitzender Soziallandesrat Christian Illedits Bilanz 100 Tage nach Beginn der...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Doris Pichlbauer
SP-Bezirksvorsitzender Wirtschaftslandesrat Christian Illedits sieht es als oberste Prämisse Unternehmern in der Krise rasch und unkompliziert zu helfen

Corona-Unterstützungspaket
Erste Bilanz für Unternehmer im Bezirk

Bis dato wurde den Unternehmern im Bezirk mit insgesamt rund 230.000 Euro aus dem Corona-Unterstützungspaket unter die Arme gegriffen. BEZIRK MATTERSBURG. Zur zusätzlichen Unterstützung der Unternehmer hatte das Land Burgenland gleich nach Ausbruch der Krise ein Instrument geschaffen, um die heimische Wirtschaft bestmöglich in ihren Strukturen aufrechtzuerhalten. Im Bezirk Mattersburg wurde diesbezüglich erstmals Bilanz gezogen: Von 98 eingegangenen Anträgen wurden bis dato 56 Anträge in...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Doris Pichlbauer
SP-Bezirksvorsitzendem Christian Illedits betont die Wichtigkeit einer funktionierenden Kinderbetreuung auch in Krisenzeiten. (Das Bild entstand bereits vor der Coronakrise)

Bezirk Mattersburg
Kinderbetreuung in Gemeinden funktioniert

Die Coronakrise hat aufgezeigt wie wichtig eine funktionierende Kinderbetreuung auch in Krisenzeiten ist.  BEZIRK MATTERSBURG.  Schrittweise nähern wir uns wieder einem normalen Alltag: Ab 18. Mai öffnen Bildungs- und Betreuungseinrichtungen wieder ihre Pforten. Dies entlastet vor allem jene Eltern, die systemrelevante Berufe ausüben und somit nicht auf die Arbeit via Home Office zurückgreifen konnten. Der Bezirk Mattersburg nahm hier eine Vorreiterrolle ein – viele Gemeinden hielten von...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Doris Pichlbauer
Familie Bierbaum vom Gasthaus Sonnenhof in Schattendorf hat die Zeit der Coronakrise genutzt um vegane und glutenfreie Burger und Pizzen in ihr Angebot aufzunehmen

Schattendorf
Vegane und glutenfreie Burger und Pizzen

Wenn aus der Not eine Tugend wird: das Gasthaus Sonnenhof nutzt die Coronakrise und erweitert ihr Angebot um vegane und glutenfreie Burger und Pizzen. SCHATTENDORF. Die Coronakrise beschert vielen Gastronomen durch Lokalschließung und reduzierten Betrieb viel Zeit. Das Hotel-Restaurant Sonnenhof hat die Zeit sinnvoll genutzt und ihr Angebot erweitert: Seit Kurzem finden sich neben den bisherigen glutenfreien Speisen nun auch glutenfreie und vegane Pizzen sowie Burger. Illedits: "Zeit der...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Doris Pichlbauer
Die Ortsparteien haben sich für die diesjährigen Ostergrüße einiges einfallen lassen, um den aktuellen Bestimmungen gerecht zu werden

Ostergrüße mit Schutzmaske
Ortsparteien wünschen ein frohes Osterfest

Um auf die Ostergrüße für die Bürgerinnen und Bürger nicht verzichten zu müssen wurden die Ortsparteien kreativ. BEZIRK MATTERSBURG.  Auch, wenn uns die derzeitige Krisensituation zwingt, unsere Tätigkeiten in jeglicher Hinsicht einzuschränken, möchten die Ortsparteien keinesfalls darauf verzichten, den Bürgerinnen und Bürgern mit kleinen Goodies ein frohes Osterfest zu wünschen. Dabei waren sie sehr kreativ und verteilten unter anderem Flugblätter, selbstgemachte Gewürze und selbstgenähte...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Doris Pichlbauer
Gelebetes "Social Distancing": Die Bürgermeister und Vizebürgermeister des Bezirks treffen sich mittels Videokonferenz

Bezirk Mattersburg
Bürgermeistersitzung zu Zeiten von Covid-19

Das Corona-Virus hat auch für die Arbeit der Bürgermeister und Vizebürgermeister Neuerungen im Gepäck. Die erste virtuelle Bürgermeister-Sitzung im Bezirk Mattersburg war schon mal ein Erfolg. BEZIRK MATTERSBURG. In Zeiten des Corona-Virus und des damit verbundenen „Social Distancing“ sehen sich viele gezwungen, auf Sitzungen jeglicher Art zu verzichten. Immer beliebter wird dadurch der Einsatz von Videokonferenzen. So auch im Bezirk Mattersburg: SP-Bezirksvorsitzender Landesrat Christian...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Doris Pichlbauer
An die Pensionsbezieher geht der Appell nicht am Monatsersten in die Banken zu gehen

Aufruf
Bankbesuche zum Monatsersten meiden

Der Pensionistenverband Burgenland (PVÖ) appelliert an alle Pensionsbezieher im Burgenland nicht gleich zum Monatsersten auf die Bank zu gehen. BEZIRK MATTERSBURG. Der PVÖ betont, dass die Pensionen und die Geldversorgung sicher sind. SP-Bezirksvorsitzender Christian Illedits appelliert an die ältere Bevölkerung: „Unsere Gesundheit steht an erster Stelle. Vor allem die Älteren unter uns, die in Zeiten des Corona-Virus zur Risikogruppe zählen, sollten sich, so gut es geht, in den eigenen vier...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Doris Pichlbauer
Jung und alt gemeinsam in Bewegung: Wanderung am Kogelberg am Nationalfeiertag
  2

Wanderung am Kogelberg
„Gemeinsam in Bewegung“

Für die Initiative „Gemeinsam in Bewegung“ ist der Nationalfeiertag der optimale Startpunkt BEZIRK MATTERSBURG. Als Hommage an die Fitmarsch-Tradition startete LR Christian Illedits am 26. Oktober eine neue Bewegungsoffensive. Unter dem Motto „Gemeinsam in Bewegung“ soll jedoch nicht nur am Nationalfeiertag, sondern auch in den kommenden Wochen und Monaten zu mehr Bewegung animiert werden. Für Bewegung begeistern Nicht alle Menschen betreiben Sport auf hohem Niveau. Es sind sogar nur 40...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Hannes Gsellmann
LAG-Obm. Christian Illedits und sein Stellvertreter Rudolf Strommer

LAG zieht erfolgreiche Zwischenbilanz

BEZIRK. Mit der Generalversammlung setzte der Verein LAG nordburgenland plus weitere Schritte für eine gut funktionierende Regionalentwicklung im Bezirk. Bei der Versammlung fielen zwei wesentliche Entscheidungen: Zu einen wurde LT-Präs. Christian Illedits wurde in seiner Funktion als Obmann bestätigt, zum anderen wurde die Lokale Entwicklungsstrategie rund um die Aktionsfelder Wein & Kulinarik, Natur & regionale Produkte sowie Daseinsvorsorge von den anwesenden Vereinsmitgliedern zur...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Hannes Gsellmann

Kubanischer Botschafter zu Besuch: Wein gegen Rum getauscht

SCHATTENDORF. Zu einem Arbeitsgespräch empfing Landtagspräsident Christian Illedits den Botschafter der Republik Kuba, S.E. Juan Antonio Fernandez Palacios, im Burgenland. Als Gastgeschenke wurden im Anschluss burgenländische Weine und kubanischer Rum überreicht. Seit 2012 hält die Gemeinde Schattendorf eine Partnerschaft mit Kuba aufrecht. Seitdem finden jährliche Treffen und gemeinsame Veranstaltungen statt. So auch am 3. Juni, wenn die Schuhmühle Schattendorf zur Kubanischen Nacht lädt –...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Hannes Gsellmann
Ab 2. Mai werden im BFI Mattersburg wieder neue Lehrlinge ausgebildet.
 1

Lehrausbildung am bfi: „Riesenchance für Lehrlinge“

Im Mai startet am BFI Mattersburg erneut ein Jahrgang mit der überbetrieblichen Lehrausbildung MATTERSBURG. 174 TeilnehmerInnen zählt die Lehrwerkstätte Mattersburg bereits, 57 davon befinden sich nach wie vor in Ausbildung. Ab 2. Mai werden weitere Lehrlinge im Bereich „Gebäude- und Installationstechnik mit Schwerpunkt Ökoenergie“ dazukommen. „Nicht alle finden geeignete Lehrstelle“ „Wir werden diese Ausbildung mit dem AMS unter Einbindung der Sozialpartner weiter forcieren und...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Hannes Gsellmann
Schattendorf zu Gast auf Wr. Wies'n Fest: (v.l.n.r.) Kerstin Schwentenwein, Bgm. Johann Lotter, Vize-Bgm. Thomas Hoffmann, Victoria Grasl, Landtagspräsident Christian Illedits, Isabell Schaller, Daniela Radakovics;

Region Rosalia präsentierte sich auf Wr. Wies'n

Über 600 MattersburgerInnen besuchten Burgenland-Tag (Wien, 23. September 2016) - Am 23. September stand die Wiener Wies'n ganz im Zeichen des Burgenlandes! Die Region Rosalia präsentierte sich am Wiener Pratergelände facettenreich - die Musikvereine aus Schattendorf und Forchtenstein sowie die Edelhof Musikanten spielten in den Festzelten auf. Zusätzlich sorgte eine Ehrensalve des Böllerschützenvereins Forchtenstein für gute Stimmung. Auch die regionalen Schmankerl blieben den mehr als 600...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Sandra Prükler
  2

Spatenstich für Büro und Montagehalle in Marz

MARZ. In Marz entsteht ein neues Bürogebäude und eine Montagehalle der Firma Software Engineering Tschürtz GmbH (SET). Innovationspreis für SET Die Firma wurde im 2005 von Johann Tschürtz und seiner Gattin Michaela gegründet. Zuerst nur im Eigenheim untergebracht, erfolgte 2009 der Umzug ins derzeitige, angemietete, Gebäude in Mattersburg. Zu dieser Zeit waren bereits zwölf Angstellte im Unternehmen beschäftigt. 2012 wurde mit der Entwicklung einer Anlage für die Herstelltung von...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Hannes Gsellmann

6 Millionen Euro für die Stärkung der Region

Wein, Natur und Daseinsvorsorge: Die Regionalentwicklung durch die LAG nordburgenland plus ist bis 2023 gesichert BEZIRK. Der Lokalen Aktionsgruppe nordburgenland (LAG) plus wurde heute im Beisein von Bundesminister Andrä Rupprechter die Anerkennungsurkunde für die kommende Förderperiode verliehen. Das bedeutet, dass die LAG nordburgenland plus die Regionalentwicklung ab sofort für weitere sieben Jahre vorantreibt. Stärkung der ländlichen Region „Wir freuen uns auf viele neue Projekte für...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Hannes Gsellmann

Bewegungsfreundlicher Kindergarten in Draßburg

DRAßBURG. ASKÖ Burgenland Präsident Christian Illedits überreichte Ilse Steindorfer, Kindergartenleiterin in Draßburg, und Bgm. Rudi Ivancsits die Auszeichnung „bewegungsfreundlicher Kindergarten“. Bewegung wird groß geschrieben Im Kindergarten Draßburg wird Bewegung seit Jahren groß geschrieben. Seit Jahren finden mit TrainerInnen der ASKÖ-Burgenland regelmäßige Bewegungseinheiten statt. „Bewegung bereichert den Kindergarten enorm. Als ASKÖ sind wir stets bemüht Projekte und Initiativen...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Hannes Gsellmann
Das zum Teil neue SPÖ-Führungsteam: Norbert Darabos, Helmut Bieler, Astrid Eisenkopf, Hans Niessl, Verena Dunst, Christian Illedits und Robert Hergovich

Darabos kehrt ins Burgenland zurück

SPÖ-Bundesgeschäftsführer wird Soziallandesrat Sein Name wurde in den vergangenen Tagen im Zusammenhang mit dem neuen SPÖ-Regierungsteam öfter genannt. Nach dem Landesparteivorstand wurde es Gewissheit: SPÖ-Bundesgeschäftsführer Norbert Darabos kehrt ins Burgenland zurück. Der ehemalige Landesgeschäftsführer übernimmt von Peter Rezar das Sozialressort und wird sich auch um den Asylbereich kümmern. Niessl: „Passt gut zu ihm“ „Darabos ist ein sozial denkender Mensch, und er setzt sich für...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Christian Uchann
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.