Impfen

Beiträge zum Thema Impfen

Mit 5. Oktober wird die Covid-19-Teststraße in das ehemalige Stadttheater Braunau verlegt. Die Impfungen finden nach wie vor in der Bezirkssporthalle statt.

Corona
Neuer Standort für Teststraße in Braunau – und neue Pop-Up-Impftermine

Die Teststraße für kostenlose Antigen-Schnelltests in Braunau wird mit 5. Oktober von der Bezirkssporthalle ins ehemalige Stadttheater verlegt. BRAUNAU. Die Öffnungszeiten bleiben nach dem Umzug gleich. Keine Änderung gibt es bei der Impfstraße, diese befindet sich auch weiterhin in der Bezirkssporthalle. Die Antigen-Schnelltests werden kostenlos täglich von 8 bis 12.30 Uhr und von 13 bis 19 Uhr durchgeführt, bis einschließlich 4. Oktober noch in der Bezirkssporthalle, danach im ehemaligen...

  • Braunau
  • Barbara Ebner

Ärzte-Initiative im Hochinzidenzbezirk Braunau
27 niedergelassene Ärzte impfen nun auch praxisfremde Personen

Seit im Bezirk Braunau die verschärften Ausreisekontrollen gelten, steigt die Impfquote an. Aktuell sind 49,7 Prozent der Menschen im Bezirk gegen Corona vollimmunisiert. Nun sorgt eine neue Initiative für zusätzlichen Schwung: Gleich 27 niedergelassene Ärzte im Bezirk Braunau impfen auch praxisfremde Personen. BEZIRK BRAUNAU. „Das ist eine beeindruckende Zahl an Hausärzten“, sagt Clemens Schwarz, Bezirksärztevertreter von Braunau, mit Blick auf jene 27 niedergelassenen Ärzte, die im Bezirk...

  • Braunau
  • Barbara Ebner
Mehr als 30.000 Menschen haben mittlerweile die Corona-Schutzimpfung an einer der vielen anmeldefreien Impf-Pop-Ups in Oberösterreich genutzt.

In Oberösterreich
Teilnahme an Pop Up-Impfungen steigt

Mehr als 30.000 Menschen haben mittlerweile die Corona-Schutzimpfung an einer der vielen anmeldefreien Impf-Pop-Ups in Oberösterreich genutzt. An den rund 60 initiierten Impfaktionen alleine in der vergangenen Woche nützten 5.000 Menschen eines der unkomplizierten Angebote. OÖ. „Die steigende Teilnahme an den Impfaktionen des Landes ist natürlich erfreulich und bedeutet für jeden Einzelnen und jede Einzelne einen hohen Schutz gegen das Virus. Das zeigt, dass der oberösterreichische Weg, solche...

  • Oberösterreich
  • Online-Redaktion Oberösterreich

Leserbrief
"Wohin geht die Reise?"

Marion Mackinger aus Feldkirchen bei Mattighofen hat uns einen Leserbrief zum Thema "Impfen" gesendet. Liebe Mamas und Papas, Omas und Opas! Wer von Euch hätte sich noch vor 2 Jahren vorstellen können, dass unsere Welt innerhalbkurzer Zeit derartig auf den Kopf gestellt sein wird? Ich vermute niemand. Wir alle mussten sehr vorsichtig, flexibel und belastbar sein. Das war für viele von uns bestimmt nicht immer leicht. In der Zwischenzeit hat man sich vermutlich auch an die ein oder andere...

  • Braunau
  • Daniela Haindl
Der Impfbus kommt.
3

Impfbus in St. Valentin
Impfen ohne Anmeldung am CNH-Parkplatz

Donnerstag und Freitag gibts wieder Gelegenheit zum Impfen ohne Anmeldung ST. VALENTIN. Impfen ohne Anmeldung: Die nächste Gelegenheit gibt es am Donnerstag, 23. September, von 10 bis 13 Uhr in St. Valentin und zwar am Parkplatz von CNH, Steyrer Straße 32.  Geimpft wird mit dem Impfstoff BioNTech/Pfizer. Mitzubringen sind: E-Card Lichtbildausweis Impfpass (soweit vorhanden und die Eintragung gewünscht wird) Aufklärungs- und Dokumentationsbogen (gibt es HIER)Freitag beim Gewäxhaus impfen Am...

  • Enns
  • Ulrike Plank
Ohne Anmeldung gegen Covid19 im Bezirk Kirchdorf impfen lassen.

Covid19
Anmeldefreie Impfangebote im Bezirk Kirchdorf

In nächster Zeit besteht weiterhin die Möglichkeit, sich spontan – ohne Anmeldung – in eigens dafür eingerichteten Walk-In-Impflinien oder beim Impfbus impfen zu lassen. BEZIRK KIRCHDORF. Hier gibt es die nächsten Gelegenheiten im Bezirk Kirchdorf, sich ohne Anmeldung gegen das Coronavirus impfen zu lassen: Steinbach/Ziehberg, Gemeindeamt 18.09.2021, 14 bis 17 Uhr Pettenbach, Pfarrhof 25.09., 14 bis 17 Uhr Wartberg/Krems, Gasthaus Neuhauser 24.09., 08.30 bis 11.30 Uhr Die Pop-Up-Impfstellen,...

  • Kirchdorf
  • Bezirksrundschau Kirchdorf
Angela Stoffner, Ingmar Rosenauer, Eva Gaisbauer, Eva Jetzinger, Johanna Hofinger und Gerald Kronberger (von links).
2

Braunauer Bezirksbehörde zieht Bilanz
Fokus lag ganz klar auf Corona

Die Mitarbeiter der Bezirkshauptmannschaft Braunau sahen sich in den letzten eineinhalb Jahren mit unzähligen neuen Aufgaben rund um Corona konfrontiert. BEZIRK BRAUNAU (ebba). „Im letzten Jahr war alles anders. Es hat den Rahmen des bisher Gewohnten gesprengt. Es galt für uns nicht nur zu verwalten. Die Mitarbeiter der Bezirkshauptmannschaft gingen allesamt an ihre Grenzen und oft auch darüber hinaus, bei einer sich nahezu täglich ändernden Situation“, resümiert Bezirkshauptmann Gerald...

  • Braunau
  • Barbara Ebner
Der Impfbus kommt
4

Vierte Welle
Impfbus kommt am Freitag nach St. Florian

Höchststand an Pop-Up-Impfungen letzte Woche - Land OÖ erweitert laufend das Angebot REGION ENNS. Aktuell stehen mehr als 60 sogenannte Pop-Up-Impfstellen in OÖ zur Verfügung – und mit über 3.700 Impfungen alleine letzte Woche verzeichnen diese einen neuen Rekord. Die Impfbusse der Städte Linz, Wels und Steyr sowie die seit letzter Woche zusätzlich in Betrieb gegangenen Impfbusse des Landes ergänzen das Angebot zu den Impfmöglichkeiten an 22 fixen Impfstraßen sowie bei rund 600 Hausärztinnen...

  • Enns
  • Ulrike Plank
Bezirkshauptmann Gerald Kronberger
2

Appell an Braunauer Bevölkerung:
Impfen lassen, regelmäßig testen und auf Hygiene achten!

Braunauer Bezirkshauptmann appelliert: „Es braucht gemeinsame Anstrengungen, um striktere Maßnahmen des Bundes zu verhindern.“   BEZIRK BRAUNAU. Das Infektionsgeschehen im Bezirk Braunau ist seit einiger Zeit sehr hoch und liegt mit einer 7-Tages-Inzidenz von 299,6 (Stand 13. 9. 2021) nahe an der kritischen 300er-Marke. Um einem weiteren Anstieg vorzubeugen, werden seitens Bezirksverwaltungsbehörde und Landeskrisenstab „Awareness-Aktivitäten“ gesetzt. Die Bevölkerung wird aufgerufen, gemeinsam...

  • Braunau
  • Barbara Ebner
1 6

Corona Zahlen und Fakten ...
Österreich: Corona - Virus der neue Stand für Österreich - Daten und Zahlen bis 9.9.2021

Aktuelle Zahlen zum Corona-Virus Bisher 703.572 Fälle, 10.822 verstorben und 673.455 genesen. 664 hospitalisiert, davon 188 intensiv. 2.356 Neuinfektionen österreichweit. Bisher gab es in Österreich 703.572 positive Testergebnisse. Mit heutigem Stand (9. September 2021, 9:30 Uhr) sind österreichweit 10.822 Personen an den Folgen des Corona-Virus verstorben und 673.455 wieder genesen. Derzeit befinden sich 664 Personen aufgrund des Corona-Virus in krankenhäuslicher Behandlung. Davon werden 188...

  • Kirchdorf
  • Robert Rieger
Thomas Stelzer ist seit 2017 Landeshauptmann in OÖ und schlägt am 26. September seine erste Wahl als amtierender Landeschef.
8 4

Landeshauptmann Stelzer im Interview
"Bei Kickl steht immer Hass im Vordergrund"

Landeshauptmann Thomas Stelzer (ÖVP) schlägt am 26. September seine erste Wahl als amtierender Landes-Chef. Im BezirksRundschau-Interview spricht er über die niedrige Impfquote in OÖ, afghanische Flüchtlinge und Herbert Kickl. von Thomas Winkler und Thomas Kramesberger Das Rote Kreuz hat kritisiert, dass die Impfkampagne über den Sommer eingeschlafen ist. Im Bezirk Braunau gibt es die niedrigste Impfquote in ganz Österreich. Stelzer: Ich habe keine Freude, dass wir beim Impfen an einem Plafond...

  • Oberösterreich
  • Thomas Kramesberger

Impfen, Impfen, Impfen...
Bevormundung, Diskriminierung, Beschimpfung ...

Wie weit will die Regierung noch gehen? Ist es angebracht, ungeimpfte zu diskriminieren? Was ist mit dem Gleichbehandlungsgesetz? Ist es wirklich nötig, sich gegenseitig zu Beschimpfen? Die Regierung pocht nach wie vor darauf, dass sich jeder Impfen lässt, sie gehen mittlerweile so weit, dass sie mit Geld locken wollen! Wo bleibt das Gleichbehandlungsgesetz? Nicht jeder will sich Gift spritzen lassen, akzeptiert das endlich! Sobald es Langzeitstudien über den Covid Impfstoff gibt, wird auch der...

  • Ried
  • Heike Hofmann
Ab 13. September kann man sich am Reithoffergelände wieder impfen und testen lassen.

Ab 13. September
Impfen und Testen wieder im Reithoffer Amsthaus möglich

In Steyr wird ab 13. September wieder im Amtshaus Reithoffer (Pyrachstraße 7) geimpft und getestet. STEYR. Zum Impfen und Testen Lichtbild-Ausweis und E-Card mitnehmen. Anmeldung fürs Impfen unter der Nummer 0732/77200 oder land-oberoesterreich.gv.at. Anmeldung fürs Testen unter 0800/220330 oder www.oesterreich-testet.at. TermineImpfen (ab 14. September) •Jeden Dienstag von 13 bis 18 Uhr •Jeden Donnerstag von 13 bis 18 Uhr Testen (ab 13. September) •Täglich von 8 bis 17 Uhr

  • Steyr & Steyr Land
  • Marlene Mitterbauer
Manfred Haimbuchner ist seit 2009 FPÖ-Chef in Oberösterreich.
4

FPÖ-Chef Haimbuchner im Interview
"Den Wert von Impfungen bezweifle ich nicht"

FPÖ-Chef Manfred Haimbuchner musste im März 2021 wegen einer Corona-Infektion auf der Intensivstation des Linzer Kepler Klinikums behandelt werden. Mittlerweile ist der 43-Jährige wieder fit, er spüre keine Folgen mehr, sagt er gegenüber der BezirksRundschau. Haimbuchner hat viele Wochen intensiv mit Physiotherapie an seiner Genesung gearbeitet. Im Interview spricht er über Impfungen, den Klimawandel und die Landtagswahl. Aufgrund Ihrer Erfahrung mit Corona und der Behandlung auf der...

  • Oberösterreich
  • Thomas Kramesberger
Pop-up-Impfstraßen ohne Terminbuchung sollen gerade für Unentschlossene ein niederschwelliges Angebot schaffen.
2

Pop-up-Impfstraße
Impf-Aktionen ohne Anmeldung in Perger Gemeinden

Impfung gegen Corona ohne Termin in mehreren Gemeinden im Bezirk Perg. Die Pop-up-Impfstraße im Donaupark Mauthausen geht in die Verlängerung. BEZIRK PERG. Abermals erweitert die Bezirkshauptmannschaft das Angebot der anmeldefreien Corona-Impfung. Im Donaupark Mauthausen wurden an den ersten vier Impfwochenenden bisher 815 und bei der Strudengauer Messe 63 Impfungen verabreicht, informiert Bezirkshauptmann Werner Kreisl. Die Aktion „Impfen beim Einkaufen im Donaupark Mauthausen“ wird verlängert...

  • Perg
  • Helene Leonhardsberger

Corona-Virus
Erst 48,2 Prozent der Braunauer Gesamtbevölkerung hat kompletten Impfschutz

Mit Stand 29. August 2021 sind im Bezirk Braunau 55 Prozent der Einwohner ab zwölf Jahren voll gegen das Corona-Virus immunisiert. Bezieht man auch Kinder unter zwölf Jahren in die Statistik mit ein, so sind es 48,2 Prozent der Gesamtbevölkerung, die einen kompletten Impfschutz haben. 

 BEZIRK BRAUNAU. Um das Corona-Virus unter Kontrolle zu halten, ist langfristig die Impfrate gemessen an der Gesamtbevölkerung entscheidend. Daher wurde vom Land Oberösterreich nun die Statistik erweitert: Neben...

  • Braunau
  • Barbara Ebner
Das Rote Kreuz impft im September und Oktober in zahlreichen Gemeinden der Region.

Rotkreuz-Impfteam kommt in die Gemeinden

Das Rote Kreuz bietet in den kommenden Wochen zahlreiche Termine für eine Corona-Schutzimpfung an. STEYR-LAND. Zur Impfung können alle ab 12 Jahren mit e-Card und Ausweisdokument kommen. Es ist keine Anmeldung erforderlich. Am Montag, den 6. September macht das Team beispielsweise in Losenstein halt. Dort stellt die Gemeinde jedem Impfling Freikarten für einen Tageseintritt im Hallenbad Losenstein zur Verfügung. „Mit diesem Angebot wollen wir den Weg zur Schutzimpfung für die Menschen noch...

  • Steyr & Steyr Land
  • Sandra Kaiser
Wolfgang Eisner gemeinsam mit Ansfeldens Bürgermeister Manfred Baumberger.

Pop-up Impfbus
Impfen ohne Anmeldung in Ansfelden

Am Freitag, 10. September und am Mittwoch, 15. September, kann man sich im zeitraum von 14 bis 19 Uhr im Stadtamt Ansfelden unbürokratisch impfen lassen. ANSFELDEN. "Wir schaffen hier ein Angebot quasi vor der Haustüre für jene in Ansfelden, denen der Weg zur Impfung bisher noch zu weit war. Danke, dass Sie mit ihrer Teilnahme an der Impfaktion dazu beitragen, die Pandemie zu überwinden", so Bürgermeister Manfred Baumberger, Ortsstellenleiter-Stellvertreter der Ortsstelle Traun des Roten...

  • Linz-Land
  • Oliver Wurz
In Wels ist gemessen an der Gesamtbevölkerung noch nicht einmal die Hälfte geimpft.

Corona
Wels weiter mit Schlusslicht beim Impfen

Beim Impfschutz vor Corona liegt Wels landesweit auf dem vorletzten Platz. WELS, WELS-LAND. Die aktuellen Zahlen aus OÖ zeigen: Die Impfbereitschaft nimmt weiter zu. Im Bundesland sind mit Stand 22. August 54,6 Prozent der Oberösterreicher geimpft. Bislang hatte man sich bei der Impfquote an der Bevölkerung ab zwölf Jahren orientiert, da liegt der Anteil sogar bei 62%. Neuerdings wird generell der Anteil an der Gesamtbevölkerung ausgewiesen, auch die BezirksRundschau übernimmt das künftig in...

  • Wels & Wels Land
  • Mario Born
Geimpft wird ab sofort nicht mehr im Centro. Dieses wird wieder für Veranstaltungen gebraucht.

Ab 26. August
Corona-Impfstraße in Rohrbach-Berg wird verlegt

Wer sich ab 26. August in Rohrbach-Berg gegen Corona impfen lassen möchte, kann das im ehemaligen Gesundheitsamt tun. ROHRBACH-BERG. Bisher fanden die Corona-Impfungen in der Bezirkshauptstadt im Centro statt. Weil dieses ab Herbst jedoch wieder für diverse Veranstaltungen und für den Schulbetrieb benötigt wird, wird die Impfstraße verlegt. Ab Donnerstag, 26. August, wird im ehemaligen Gesundheitsamt in der Bahnhofstraße 11 in 4150 Rohrbach-Berg geimpft. Pop-Up-ImpfungenAuch zwei...

  • Rohrbach
  • Nina Meißl
Pop-Up-Aktionen: Anmeldefrei im Bezirk Braunau impfen.

Zwischen Fußballspiel und Regionalmesse
Pop-Up-Impfen in Braunauer Gemeinden

Braunauer Gemeinden setzen Impfschwerpunkte mit Pop-Up-Aktionen im Fußballstadion, der Regionalmesse, im Kurhaus und bei der Feuerwehr. BEZIRK BRAUNAU. Die Impfung zu den Menschen bringen – ganz nach diesem Motto bietet das Land Oberösterreich nun einen niederschwelligen Zugang zu einer Corona-Schutzimpfung an. In mehreren Gemeinden wird ab 20. August am Fußballplatz, im Kurhaus und bei der Feuerwehr anmeldefrei geimpft.  Neue Pop-Up-Impftermine im Bezirk BraunauFreitag, 20. August – 17 bis 22...

  • Braunau
  • Petra Höllbacher
Sankt Valentin wird am Dienstag, 31. August, von 10-13 Uhr vom Impfbus angesteuert.

Corona
Ohne Anmeldung: Impfbus kommt nach St. Valentin

Impfbusse: Drei besonders adaptierte Busse werden nach einem Fahrplan durch alle Regionen Niederösterreichs unterwegs sein. ST. VALENTIN. Sankt Valentin wird am Dienstag, 31. August, von 10-13 Uhr vom Impfbus angesteuert. Standort ist bei der Mittelschule in Langenhart in der Schulstraße 1. Hier können Personen ab 12 Jahren einfach vorbeikommen und sich nach einem Aufklärungsgespräch sofort impfen lassen. Mitzubringen sind die E-Card, ein Lichtbildausweis, ein Impfpass (soweit vorhanden und...

  • Enns
  • Ulrike Plank

Für Mitarbeiter und Bevölkerung
Corona-Impfbus der Energie AG macht in Schalchen Halt

Die Energie AG setzt einen eigenen Impfbus ein, um den Mitarbeitern an insgesamt fünf Standorten, aber auch der Bevölkerung ein einfaches Impfangebot ohne Anmeldung zu machen. SCHALCHEN. Kombiniert wird das Impfangebot mit einem Gewinnspiel. Alle, die sich bei der Aktion impfen lassen, können ein „Meet & Greet“ mit Olympia-Bronzemedaillen-Gewinner Lukas Weißhaidinger, einen Jahresverbrauch Strom oder einen E-Scooter gewinnen. Energie-AG-Generaldirektor Werner Steinecker erklärt: „Wir möchten...

  • Braunau
  • Barbara Ebner

Aus für Gratis Antigentests
Ein Schritt in die falsche Richtung?

Wieder machen die Politiker einen Schritt in die falsche Richtung, wie ich finde! Was denken die sich nur? Klar, schafft die kostenlosen Antigentests ab, was wird die Folge sein? Es wird noch mehr infizierte geben! Nur weil ihr die kostenlosen Antigentests abschafft, erreicht ihr damit nicht, dass sich die Menschheit die sich kein ausreichend getesteter Impfstoff, mit Langzeitstudie, spritzen lassen, Impfen! Was wird anstatt dessen die Folge sein? Es werden noch mehr infizierte geben, weil sich...

  • Ried
  • Heike Hofmann

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.