Impfstoff

Beiträge zum Thema Impfstoff

1 6

Corona Zahlen und Fakten ...
Österreich: Corona - Virus der neue Stand für Österreich - Daten und Zahlen bis 1.9.2021

Aktuelle Zahlen zum Corona-Virus Bisher 690.153 Fälle, 10.775 verstorben und 663.461 genesen. 545 hospitalisiert, davon 142 intensiv. 1.848 Neuinfektionen österreichweit. Bisher gab es in Österreich 690.153 positive Testergebnisse. Mit heutigem Stand (1. September 2021, 9:30 Uhr) sind österreichweit 10.775 Personen an den Folgen des Corona-Virus verstorben und 663.461 wieder genesen. Derzeit befinden sich 545 Personen aufgrund des Corona-Virus in krankenhäuslicher Behandlung. Davon werden 142...

  • Vorarlberg
  • Bludenz
  • Robert Rieger
1 7

Corona Zahlen und Fakten ...
Österreich: Corona - Virus der neue Stand für Österreich - Daten und Zahlen bis 26.8.2021

Aktuelle Zahlen zum Corona-Virus Bisher 681.617 Fälle, 10.772 verstorben und 657.013 genesen. 415 hospitalisiert, davon 95 intensiv. 1.438 Neuinfektionen österreichweit. Bisher gab es in Österreich 681.617 positive Testergebnisse. Mit heutigem Stand (26. August 2021, 9:30 Uhr) sind österreichweit 10.772 Personen an den Folgen des Corona-Virus verstorben und 657.013 wieder genesen. Derzeit befinden sich 415 Personen aufgrund des Corona-Virus in krankenhäuslicher Behandlung. Davon werden 86 auf...

  • Vorarlberg
  • Bregenz
  • Robert Rieger
1 6

Corona Zahlen und Fakten ...
Österreich: Corona - Virus der neue Stand für Österreich - Daten und Zahlen bis 25.8.2021

Aktuelle Zahlen zum Corona-Virus Bisher 680.179 Fälle, 10.770 verstorben und 656.016 genesen. 417 hospitalisiert, davon 86 intensiv. 1.574 Neuinfektionen österreichweit. Bisher gab es in Österreich 680.179 positive Testergebnisse. Mit heutigem Stand (25. August 2021, 9:30 Uhr) sind österreichweit 10.770 Personen an den Folgen des Corona-Virus verstorben und 656.016 wieder genesen. Derzeit befinden sich 417 Personen aufgrund des Corona-Virus in krankenhäuslicher Behandlung. Davon werden 86 auf...

  • Vorarlberg
  • Dornbirn
  • Robert Rieger
1 2 7

Corona Zahlen und Fakten ...
Österreich: Corona - Virus der neue Stand für Österreich - Daten und Zahlen bis 29.7.2021

Aktuelle Zahlen zum Corona-Virus Die aktuellen Zahlen rund um das Corona-Virus: Bisher 658.004 Fälle, 10.737 verstorben und 642.229 genesen. 121 hospitalisiert, davon 40 intensiv. 503 Neuinfektionen österreichweit. Bisher gab es in Österreich 658.004 positive Testergebnisse. Mit heutigem Stand (29. Juli 2021, 9:30 Uhr) sind österreichweit 10.737 Personen an den Folgen des Corona-Virus verstorben und 642.229 wieder genesen. Derzeit befinden sich 121 Personen aufgrund des Corona-Virus in...

  • Vorarlberg
  • Dornbirn
  • Robert Rieger
1 2 8

Corona Zahlen und Fakten ...
Österreich: Corona - Virus der neue Stand für Österreich - Daten und Zahlen bis 27.7.2021

Aktuelle Zahlen zum Corona-Virus Die aktuellen Zahlen rund um das Corona-Virus: Bisher 656.949 Fälle, 10.737 verstorben und 641.541 genesen. 121 hospitalisiert, davon 40 intensiv. 367 Neuinfektionen österreichweit. Bisher gab es in Österreich 656.949 positive Testergebnisse. Mit heutigem Stand (27. Juli 2021, 10:30 Uhr) sind österreichweit 10.737 Personen an den Folgen des Corona-Virus verstorben und 641.541 wieder genesen. Derzeit befinden sich 121 Personen aufgrund des Corona-Virus in...

  • Vorarlberg
  • Bregenz
  • Robert Rieger
Symbolbild
2

Impfstraßen-Tage auf Hochtouren
Erstimpfungen ohne Anmeldung am 23. und 24. Juli

Erstimpfungen ohne Voranmeldung finden heute Freitag, 23. Juli und Samstag, 24. Juli statt Zum Einsatz werden in den Impfstraßen in Dornbirn, Nenzing und Bregenz die Mittel von BioNTech/Pfizer, Moderna sowie Johnson & Johnson kommen. An bisher noch nicht Geimpfte wendet sich die Gesundheitslandesrätin Rüscher mit dem Appell, am Freitag (23. Juli) oder Samstag (24. Juli) einen Erstimpftermin ohne Voranmeldung zu nützen. Geimpft wird, solange der Vorrat reicht. Anmeldefrei Heute Freitag, 23. Juli...

  • Vorarlberg
  • RZ Regionalzeitung
1 6

Corona Zahlen und Fakten ...
Österreich: Corona - Virus der neue Stand für Österreich - Daten und Zahlen bis 18.7.2021

Aktuelle Zahlen zum Corona-Virus Die aktuellen Zahlen rund um das Corona-Virus: Bisher 653.735 Fälle, 10.729 verstorben und 639.573 genesen. 107 hospitalisiert, davon 32 intensiv. 323 Neuinfektionen österreichweit. Bisher gab es in Österreich 653.735 positive Testergebnisse. Mit heutigem Stand (18. Juli 2021, 10 Uhr) sind österreichweit 10.729 Personen an den Folgen des Corona-Virus verstorben und 639.573 wieder genesen. Derzeit befinden sich 107 Personen aufgrund des Corona-Virus in...

  • Vorarlberg
  • Dornbirn
  • Robert Rieger
1 2 13

Corona Zahlen und Fakten ...
Österreich: Corona - Virus der neue Stand für Österreich - Daten und Zahlen bis 3.7.2021

Aktuelle Zahlen zum Corona-Virus Die aktuellen Zahlen rund um das Corona-Virus: Bisher 650.662 Fälle, 10.709 verstorben und 638.167 genesen. 141 hospitalisiert, davon 46 intensiv. 93 Neuinfektionen österreichweit. Bisher gab es in Österreich 650.662 positive Testergebnisse. Mit heutigem Stand (3. Juli 2021, 9:30 Uhr) sind österreichweit 10.709 Personen an den Folgen des Corona-Virus verstorben und 638.167 wieder genesen. Derzeit befinden sich 141 Personen aufgrund des Corona-Virus in...

  • Vorarlberg
  • Dornbirn
  • Robert Rieger
1 2 13

Corona Zahlen und Fakten ...
Österreich: Corona - Virus der neue Stand für Österreich - Daten und Zahlen bis 14.6.2021

Die aktuellen Zahlen rund um das Corona-Virus: Bisher 648.732 Fälle, 10.662 verstorben und 634.123 genesen. 307 hospitalisiert, davon 99 intensiv. 112 Neuinfektionen österreichweit. Bisher gab es in Österreich 648.732 positive Testergebnisse. Mit heutigem Stand (14. Juni 2021, 9:30 Uhr) sind österreichweit 10.662 Personen an den Folgen des Corona-Virus verstorben und 634.123 wieder genesen. Derzeit befinden sich 307 Personen aufgrund des Corona-Virus in krankenhäuslicher Behandlung. Davon...

  • Vorarlberg
  • Bludenz
  • Robert Rieger
1 2 13

Corona Zahlen und Fakten ...
Österreich: Corona - Virus der neue Stand für Österreich - Daten und Zahlen bis 11.6.2021

Die aktuellen Zahlen rund um das Corona-Virus: Bisher 648.187 Fälle, 10.652 verstorben und 633.105 genesen. 343 hospitalisiert, davon 99 intensiv. 216 Neuinfektionen österreichweit. Bisher gab es in Österreich 648.187 positive Testergebnisse. Mit heutigem Stand (11. Juni 2021, 9:30 Uhr) sind österreichweit 10.652 Personen an den Folgen des Corona-Virus verstorben und 633.105 wieder genesen. Derzeit befinden sich 343 Personen aufgrund des Corona-Virus in krankenhäuslicher Behandlung. Davon...

  • Vorarlberg
  • Bregenz
  • Robert Rieger
1 2 8

Corona Zahlen und Fakten ...
Österreich: Corona - Virus der neue Stand für Österreich - Daten und Zahlen bis 20.5.2021

Die aktuellen Zahlen rund um das Corona-Virus: Bisher 639.616 Fälle, 10.527 verstorben und 619.756 genesen. 782 hospitalisiert, davon 252 intensiv. 562 Neuinfektionen österreichweit. Bisher gab es in Österreich 639.616 positive Testergebnisse. Mit heutigem Stand (20. Mai 2021, 9:30 Uhr) sind österreichweit 10.527 Personen an den Folgen des Corona-Virus verstorben und 619.756 wieder genesen. Derzeit befinden sich 782 Personen aufgrund des Corona-Virus in krankenhäuslicher Behandlung. Davon...

  • Vorarlberg
  • Bregenz
  • Robert Rieger
Christian Marold
RZ-Chefredakteur

Kommentar
Eine Meinung haben

Ach, war das früher alles viel einfacher! Aber was heißt schon früher? Welche Zeit ist gemeint? Mitunter sehr viele Zeitabschnitte, in denen Meinungen vieler ganz einfach kategorisiert werden konnten. Gläubige und Ungläubige, Linke und Rechte, Ökonomen und Ökologen und so weiter und so fort. Diese Liste könnte man noch beliebig fortführen. Wie sieht es aber in der jetzigen Pandemiezeit aus? Gibt es diese klaren Gruppierungen und dadurch verbundene Trennungen? Was genau heißt es, sich eine...

  • Vorarlberg
  • Christian Marold
2

Vorarlberg setzt Impfungen mit AstraZeneca fort
Impfen - die Nutzen-Risikoabwägung

Die Nutzen-Risikoabwägung muss klares Verhältnis aufweisen. So auch im Fall des AstraZeneca-Impfstoff. Wie bei Allem besteht auch beim Impfen ein klares aber sehr geringes Risiko von auftretenden Nebenwirkungen. Die Wunderimpfung mit nur Nutzen und kein Risiko gibt es nicht. Vorarlberg setzt eine "klare Entscheidung" pro AstraZeneca. Gesundheitslandesrätin Rüscher hofft, dass nach der jüngsten EMA-Entscheidung zur weiteren Verwendung des AstraZeneca-Impfstoffs die Verunsicherung, die es in der...

  • Vorarlberg
  • RZ Regionalzeitung
Noch am Montag soll ein Erlass zur konsequenten Umsetzung des Impfplans an die Länder gehen, so Gesundheitsminister Rudolf Anschober (Grüne). Damit will der Gesundheitsminister für mehr Tempo bei der Impfung älterer Menschen und Risikopatienten sorgen.
Aktion 2

Corona-Ticker Österreich
Anschober-Erlass soll Impfungen beschleunigen

In unserem Corona-Ticker findest du nationale Entwicklungen zur Corona-Pandemie. Allgemeine Fragen: Informations-Hotline 0800 555 621. Bei Verdacht auf Infektion: 1450. Wir tickern hier heute bis 14.00 Uhr für dich. Aktuelle Zahlen: AGES Dashboard:*490.671 Laborbestätigte Fälle; 39.240 aktive Fälle; Genesene Fälle 442.762; Testungen 18.178.608 (Österreich Zeitraum 27.02.2020 bis 14.03.2021 0.00 Uhr). Die wichtigsten Corona-Nachrichten im Überblick: Von Sonntag auf Montag wurden 1.896...

  • Ted Knops
Nicht jedes Krankheitszeichen, das im zeitlichen Zusammenhang mit einer Impfung auftritt, sei auf die Impfung zurückzuführen, betonte das Gesundheitsministerium.
2 Aktion 2

Impfstoff
Astra Zeneca wird in Österreich weiter verimpft

Der Corona-Impfstoff von AstraZeneca wird in Österreich weiterhin eingesetzt. Nach Berichten über Blutgerinnungsstörungen bei Geimpften hatte Dänemark zuvor als erstes EU-Land das Impfen ausgesetzt.  ÖSTERREICH. Die österreichischen Behörden wollen den Impfstoff des britisch-schwedischen Pharmakonzerns AstraZeneca weiterhin einsetzen, wie am Donnerstagabend mitgeteilt wurde. Auch die EU-Arzneimittelbehörde EMA sah bislang keinen Grund dafür, die Impfungen mit dem Vakzin auszusetzen. Laut EMA...

  • Julia Schmidbaur
Die finale Entscheidung über eine Zulassung in der EU trifft die Europäischen Kommission. Dies gilt aber nur mehr als Formsache.
2

Grünes Licht
CoV-Impfstoff von Johnson & Johnson wird in der EU zugelassen

Die EU-Kommission hat am Donnerstag die Zulassung des Impfstoffs von Johnson & Johnson genehmigt. Österreich hat 2,5 Millionen Dosen des Vektorimpfstoffs bestellt. ÖSTERREICH. Das teile Präsidentin Ursula von der Leyen auf Twitter mit. „Mehr sichere und wirksame Impfstoffe kommen auf den Markt“, schrieb von der Leyen. Die Kommission folgte am Donnerstag einer Empfehlung der EU-Arzneimittelbehörde EMA, die kurz zuvor grünes Licht für die Zulassung des vierten Vakzins in der EU, dem...

  • Julia Schmidbaur
 Nur 4 Prozent würde sich laut einer Umfrage auf meinbezirk.at mit dem Vektorviren-Impfstoff des britisch-schwedischen Pharmakonzerns AstraZeneca impfen lassen.
1 2

Umfrage
Diesen Impfstoff würden die RMA-Leser wählen

Im März werden in Österreich eine Million Impfdosen zur Verfügung stehen – mehr Impfstoff als im Jänner und Februar zusammen. Am Donnerstag wird voraussichtlich der vierte in der EU zugelassene Impfstoff folgen.  ÖSTERREICH. Bisher sind in der EU drei Corona-Impfstoffe zugelassen. Am 11. März wird die Europäische Arzneimittelbehörde (EMA) voraussichtlich die Zulassung des Corona-Impfstoffs des US-Konzerns Johnson & Johnson empfehlen. Am vergangenen Donnerstag teilte die Behörde mit, auch für...

  • Julia Schmidbaur
Die Zahl der Corona-Patienten auf Österreichs Intensivstationen ist innerhalb von zwei Wochen um mehr als 23 Prozent gestiegen.
1 3

Corona-Ticker Österreich
"Besorgniserregender Anstieg" auf Intensivstationen

In unserem Corona-Ticker findest du nationale Entwicklungen zur Corona-Pandemie. Allgemeine Fragen: Informations-Hotline 0800 555 621. Bei Verdacht auf Infektion: 1450. Wir tickern hier heute bis 14.00 Uhr für dich. Aktuelle Zahlen: AGES Dashboard:*471.820 Laborbestätigte Fälle; 33.189 aktive Fälle; Genesene Fälle 430.093; Testungen 16.374.288 (Österreich Zeitraum 27.02.2020 bis 07.03.2021 0.00 Uhr). Die wichtigsten Corona-Nachrichten im Überblick: Von Sonntag auf Montag wurden 1.910...

  • Ted Knops
In Österreich werden sich Lehrer, Kindergartenpädagogen und Beamte im Parteienverkehr künftig auf das Corona-Virus testen lassen müssen. Eine Gesetzesnovelle sieht den Entfall der bisherigen Option für Test-Verweigerer in Berufsgruppen mit viel Kundenkontakt stattdessen mit einer FFP2-Maske zu arbeiten vor.
3

Corona-Ticker Österreich
"Zwangstests": Opposition kritisiert neue Anschober-Pläne

In unserem Corona-Ticker findest du nationale Entwicklungen zur Corona-Pandemie. Allgemeine Fragen: Informations-Hotline 0800 555 621. Bei Verdacht auf Infektion: 1450. Wir tickern hier heute bis 14.00 Uhr für dich. Aktuelle Zahlen: AGES Dashboard:*461.683 Laborbestätigte Fälle; 29.891 aktive Fälle; Genesene Fälle 423.322; Testungen 15.358.139 (Österreich Zeitraum 27.02.2020 bis 03.03.2021 0.00 Uhr). Die wichtigsten Corona-Nachrichten im Überblick: Von Mittwoch auf Donnerstag wurden 2.324...

  • Ted Knops
Palfinger-Chef Andreas Klauser will für rund 200 bis 250 Schlüsselkräfte im Unternehmen selbst Impfstoff besorgen.
Aktion 2

Corona
Einige heimische Unternehmen wollen Impfstoff selber kaufen

Immer wieder wird Kritik laut, mit den Impfungen gehe es in Österreich zu langsam voran. Gesundheitsminister Rudolf Anschober (Grüne) wiederholte bei der Pressekonferenz zu den neuen Corona-Maßnahmen am Montag, man wolle allen Österreichern bis Ende August ein Impfangebot machen. Einigen heimischen Firmen geht das zu langsam – sie wollen sich nun selbst um die Beschaffung des CoV-Impfstoffs kümmern.  ÖSTERREICH. Dass die Regierung Schlüsselkräfte aus der Industrie im Impfplan von Phase zwei auf...

  • Julia Schmidbaur
189.926 Personen oder 2,13 Prozent der Bevölkerung haben in Österreich die erste Dosis einer Corona-Schutzimpfung erhalten (Stand: 2. Februar).
Aktion 4

Corona-Ticker Österreich
Impfung: Deutliche regionale Unterschiede

In unserem Corona-Ticker findest du nationale Entwicklungen zur Corona-Pandemie. Allgemeine Fragen: Informations-Hotline 0800 555 621. Bei Verdacht auf Infektion: 1450. Aktuelle Zahlen: AGES Dashboard:* 413.239 Laborbestätigte Fälle; 20.722 aktive Fälle; Genesene Fälle 384.768; Testungen 9.481.832 (Österreich Zeitraum 27.02.2020 bis 02.02.2021 0.00 Uhr). Die wichtigsten Corona-Nachrichten im Überblick: Von Dienstag auf Mittwoch wurden 1.520 Neuinfektionen in Österreich verzeichnet. Im gleichen...

  • Ted Knops
„Ich habe niemandem etwas weggenommen“, rechtfertigte sich der Feldkircher Bürgermeister am Dienstagabend in der "ZIB 2". Der 65-Jährige hatte sich am Wochenende bei einer Impfaktion in einem Seniorenheim in Feldkirch-Gisingen impfen lassen.
1 1 Aktion 4

Unerlaubte Politiker-Impfungen
Weiter Aufregung um Impfstoffverteilung

Nach den Vorwürfen rund um unberechtigte Personen, die bereits in Österreich eine Corona-Impfung bekommen haben, reagiert das Land Vorarlberg und kündigt eine "faire Impfstoffverteilung" an.  ÖSTERREICH. Nachdem am Dienstagabend in einem Bericht der „Vorarlberger Nachrichten“ (Onlineausgabe) bekannt wurde, dass nach dem Feldkircher Bürgermeister Wolfgang Matt (ÖVP) auch die Bürgermeisterin in Rankweil, Katharina Wöss-Krall (ÖVP), in einem Altersheim impfen ließ, gehen die Wogen weiter hoch. „Es...

  • Julia Schmidbaur
Stadt Feldkirch
2

Land verschärft Impfstoffverteilungsmaßnahmen
Vorbildfunktion oder Eigennutz

Nachdem gestern Abend Feldkirchs Bürgermeister Wolfgang Matt in der ZIB2 bei Armin Wolf eingeladen war, um sich seiner vorgezogenen Covid-Schutzimpfung zu rechtfertigen, stellt sich der normale Bürger doch die Frage, ob ein Politiker ob seiner Vorbildfunktion den Eigennutzen stets politisch entschuldigen kann. Immer wieder werden politische, berufliche oder persönliche Kontakte für den eigenen Vorteil genutzt. Ansich auch nichts unmenschliches. Schon die Bibel verweist auf den Satz "Jeder ist...

  • Vorarlberg
  • RZ Regionalzeitung
"Es wird in den kommenden Wochen nicht leichter werden", fürchtet Gesundheitsminister Rudolf Anschober (Grüne).
2

Corona-Ticker Österreich
Anschober: "Es wird in den kommenden Wochen nicht leichter"

In unserem Corona-Ticker findest du nationale Entwicklungen zur Corona-Pandemie. Allgemeine Fragen: Informations-Hotline 0800 555 621. Bei Verdacht auf Infektion: 1450. Wir tickern hier heute bis 14.00 Uhr für dich. Aktuelle Zahlen: AGES Dashboard:* 385.009 Laborbestätigte Fälle; 28.121 aktive Fälle; Genesene Fälle 350.062;   (Österreich Zeitraum 27.02.2020 bis 13.01.2021 0.00 Uhr). Die wichtigsten Corona-Nachrichten im Überblick: Von Donnerstag auf Freitag wurden 1.528 Neuinfektionen in...

  • Ted Knops
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.