Infineon Austria

Beiträge zum Thema Infineon Austria

Sabine Herlitschka, Vorstandsvorsitzende Infineon Austria, und Oliver Heinrich, Finanzvorstand Infineon Austria, freuen sich über die Fortführung der Kooperation mit der Caritas Kärnten.

Infineon Bildungsfonds
2021 gibt es 60.000 Euro für Caritas Lerncafés

Infineon Bildungsfonds wird auch 2021 fortgesetzt: 60.000 Euro für Kärntner Caritas Lerncafés. VILLACH. Die Infineon Technologies Austria AG setzt weiter auf die Zusammenarbeit mit der Caritas Kärnten. Der im Jänner 2020 ins Leben gerufene Infineon Bildungsfonds wird 2021 fortgeführt und erhöht. Mit 60.000 Euro wird im kommenden Jahr die Betreuung von 30 Kindern im Lerncafé Infineon in der Brauhausgasse in Villach sichergestellt und der Aufbau eines neuen Lerncafés in Spittal an der Drau...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
Gesamtansicht Standort Villach mit neuem Forschungsgebäude und neuer Chipfabrik
5

Solides Ergebnis 2020
Infineon Austria blickt "verhalten optimistisch" auf laufendes Geschäftsjahr

Infineon Austria reüssiert im schwierigen Corona-2020 mit einem Umsatz von  3.109 Millionen Euro, und bleibt damit auf Vorjahresniveau. Man geht vorsichtig optimistisch in die Zukunft. Noch stärker als bisher fokussiert man das Thema Nachhaltigkeit. Bis 2030 will der Konzern Infineon klimaneutral sein. Neue Chipfabrik soll planmäßig 2021 in Betrieb gehen. VILLACH. "So wie für uns alle war für uns das ablaufende Geschäftsjahr ein herausforderndes", leitet Infineon Austria-Vorstandsvorsitzende...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
Mitten in der Quarantäne kommt eine super Nachricht aus der Zentrale in den USA(v.l.): Das Team um Martin  Wallinger (Standortleiter) und Johann Lainer (Marketing) hat einen Großauftrag nach Kuchl geholt.
1 4

Erfolg für Europazentrale Watlow in Kuchl
Mit Großauftrag durch die Pandemie

Watlow Plasmatech GmbH in Kuchl mit großem Infineon-Auftrag in der Pandemie auf Erfolgskurs. Die Europazentrale  von Watlow Electrical Manufacturing konnte einen siebenstelligen Großauftrag ergattern. Kritische Infrastruktur darf arbeiten. KUCHL/ST. LOUIS. Mitten in der Quarantäne in Kuchl hat die Tennengauer Europazentrale des amerikanischen Beschichtungsunternehmens Watlow den Zuschlag für eine Großauftrag vom Halbleiterhersteller Infineon im siebenstelligen Eurobetrag erhalten. „Es war eine...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Martin Schöndorfer stadtNAH
Sabine Herlitschka, Vorstandsvorsitzende von Infineon Austria, erhält den Ehrenring der Stadt Villach

Sabine Herlitschka
Infineon Austria-Vorstandsvorsitzende erhält Ehrenring der Stadt Villach

Sabine Herlitschka (Infineon) wird der Ehrenring der Stadt Villach verliehen. Der Ehrenring gehört zu den höchsten Auszeichnungen der Stadt. Zuletzt wurde er vor sechs Jahren an Superintendent Manfred Sauer verliehen. VILLACH. Die Stadt Villach wird Sabine Herlitschka, Vorstandsvorsitzende von Infineon Austria, den Ehrenring verleihen. Der Vorschlag von Bürgermeister Günther Albel, wurde heute, Mittwoch, einstimmig von den Parteien des Stadtsenats angenommen. „Sabine Herlitschka steht nicht...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
Eröffnung R&D, von links, vorne: Michael Eder, Infineon-Projektleiter des Baus des Forschungsgebäudes, Sabine Herlitschka, Vorstandvorsitzende Infineon Austria, Oliver Heinrich, Finanzvorstand Infineon Austria, Ellyse Brause, verantwortliche für den Bereich Industrial Power Control in Villach. Hinten, von links: Kurt Buchbauer, Leiter des RPT-Labors (Zuverlässigkeitstestungen),  Jörg Eisenschmied, Industrial Power Control, Robert Czetina, Leiter des Entwicklungszentrums Automotive in Villach und Peter Nusser, Leiter des Automotive-Labors.
Video 14

Mit Videos – 50 Jahre Infineon Villach
Das neue Forschungsgebäude ist fertig

Eigentlich sollte groß gefeiert werden, 50 Jahre Infineon Villach. Das fällt Corona-bedingt aus. Dabei gibt es allen Grund zu feiern: Mit dem neuen Forschungsgebäude schließt die Infineon ein wegweisendes Bauprojekt ab. 50 Millionen Euro wurden investiert. Die neue Chipfabrik soll 2021 fertiggestellt werden.  VILLACH. Es ist groß, so groß, dass selbst die Vorstandsvorsitzende der Infineon Austria, Sabine Herlitschka, zugeben muss noch nicht vollends orientierungssicher zu sein – Die Rede ist...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
Die Infineon Technologies AG ist ein weltweit erfolgreicher Anbieter von Halbleiterlösungen.
3

Ergebnis drittes Quartal 2020
Infineon blickt "vorsichtig optimistisch" in die Zukunft

Die Infineon Technologies AG gibt heute das Ergebnis für das am 30. Juni abgelaufene dritte Quartal des Geschäftsjahres 2020 bekannt. Profitabilität robust und Jahresausblick bekräftigt. NÜRNBERG, VILLACH. „Infineon hat die herausfordernde Situation infolge der Coronavirus-Pandemie bislang gut bewältigt. Wir haben als Unternehmen schnell auf die veränderte Gesamtsituation reagiert und einen Rahmen definiert, um unser Geschäft zu stabilisieren. Unser diversifiziertes Geschäftsmodell, das...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
Weiterer Meilenstein: Der Rohbau der Chipfabrik am Infineon-Standort ist fertiggestellt
Video 2

Mit Zeitraffer-Video
Der Rohbau für die neue Infineon-Chipfabrik steht

Infineon Ausbau in Villach: Nun wurde der Rohbau für die neue Chipfabrik fertiggestellt.  VILLACH. Rund 1,6 Milliarden Euro investiert Infineon Austria in den Ausbau am Standort in Villach. Nun wurde der Rohbau der vollautomatisierten Chipfabrik fertiggestellt, mit einem Jahr nach Baustart liegt man damit trotz Corona-Pandemie im Zeitplan. Größte private Investition Österreichs Mit der Investition setzt Infineon die größte private Investition in Österreich um.Thomas Reisinger, Vorstand für...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
Der Infineon Reinraum, Villach
2

Für 1.500 Mitarbeiter
Auch Infineon beantragt Kurzarbeit

Ab 1. Mai für zwei Monate: Infineon Austria meldet Teil der Belegschaft zur Kurzarbeit an.  VILLACH. Die Infineon Technologies Austria AG hat beim Arbeitsmarktservice (AMS) für einen Teil der Belegschaft Kurzarbeit beantragt. Diese startet am 1. Mai und ist vorerst für die Dauer von zwei Monaten geplant.Die Kurzarbeit betrifft 1.500 Mitarbeiter in der Produktion und in produktionsnahen Wartungsbereichen am Standort Villach. Dazu zählen auch Leiharbeitnehmer. Alle betroffenen Beschäftigten...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
Christian Eile, Caritas Bereichsleiter „Menschen in Not“, Infineon Austria Vorstandsvorsitzende Sabine Herlitschka, der Kärntner Caritasdirektor Josef Marketz und Infineon Austria Finanzvorstand Oliver Heinrich in einer Lerngruppe des Infineon Lerncafés in Villach. (von links)
Video 3

Mit Video – Infineon Austria und Caritas Kärnten
Bildungsfonds als Starthilfe für die Jugend

Infineon Austria startet in Kooperation mit Caritas Kärnten den Infineon Bildungsfonds. Mit 50.000 Euro werden vier Projekte unterstützt. Eines ist das Infineon Lerncafé in Villach. VILLACH. "Bildung ist die Basis für alles", leitet Infineon Austria Vorstandsvorsitzende Sabine Herlitschka die heutige Präsentation des Infineon Bildungsfonds ein. In Kooperation mit der Caritas Kärnten soll der Fonds die Förderung schulischer Bildung in den Fokus rücken.  50.000 Euro für die Projekte 50.000 Euro...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
„Green Way“ Kampagne
1 2

Villach
Vorarbeiten für E-Bike-Sharing System laufen

Infineon Austria geht den "Green Way". Bereits 420 Mitarbeiter nutzen kostenlose Jobtickets für den Arbeitsweg. Zudem setzt sich Infineon Austria für den Ausbau des öffentlichen Verkehrs ein. VILLACH. Ganz im Sinne der Infineon-Mobilitätsinitiative "Green Way" ist auch das neue Projekt: ein E-Bike-Sharing System. Noch befindet sich dieses in der Projektphase. Vorarbeiten und ausständige Abstimmungen des EU-geförderten Projekts lassen es bisher nicht zu, weitere Details zu nennen, heißt es...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann

Infineon
Erwartungen konnten gehalten werden

Infineon Austria erfüllte Erwartungen. Marktlage bleibt angespannt. VILLACH. „Im vierten Quartal haben wir unsere Ziele erreicht und ein herausforderndes Geschäftsjahr zu einem guten Abschluss gebracht“, reüssiert Reinhard Ploss, Vorsitzender des Vorstands von Infineon, das vierte Quartal des Geschäftsjahres. Er ergänzt: „Die weltweit schwache Automobilnachfrage spüren wir deutlich und erwarten vorerst keine Besserung. Das allgemeine konjunkturelle Umfeld bleibt (...) angespannt. Eine...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
Der Rohbau steht: Gestern fand die Gleichenfeier für das Infineon-Forschungsgebäude in Villach statt. Infineon Austria-Finanzvorstand Oliver Heinrich (2. von rechts) und Infineon-Projektleiter Michael Eder (3. von rechts) mit Vertretern der Baufirmen und Architekten sowie einem Lehrling, dem jüngsten Mitarbeiter der ausführenden Baufirma.
3

Infineon
Rohbau für Forschungsgebäude fertig!

Robau fertiggestellt, Gleichenfeier für Rohbau des neuen Forschungsgebäudes bereits begangen. VILLACH. Im Dezember 2018 startete der Bau des neuen Infineon Forschungsgebäudes in Villach. Die Fertigstellung ist in einigen Monaten, im Frühjahr 2020 geplant. Dann stehen auf einer Fläche von rund 20.000 m² rund 650 Arbeitsplätze für Forschung und Entwicklung sowie modernste Messtechnikflächen zur Verfügung. Ebenfalls integriert ist ein neuer Kantinen- und Küchenbereich. Das Gebäude hat sechs...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
Anzeige
Mit der Doppellehre Elektrotechnik & Metalltechnik stehen viele Karrierewege offen

Villach
Innovative Lehre bei Infineon

VILLACH. Infineon Austria sucht Lehrlinge für die Doppellehre Elektrotechnik & Metalltechnik. Das Ziel von Infineon ist es, junge Menschen für Technik zu begeistern! Denn die Technikbranche bietet heute mehr denn je attraktive Zukunftschancen. „Technik erleben“ steht daher auf der Tagesordnung bei Infineon Austria und damit auch bei unserer Lehre. Bewerben Sie sich ab Dezember 2019 für den Lehrbeginn 2020 bei Infineon Austria in Villach für eine Doppellehre im Bereich Elektrotechnik &...

  • Kärnten
  • Villach
  • WOCHE Kärnten Online Werbung
Bildung, eines der zentralen Themen für Herlitschka
3

Sabine Herlitschka im Interview
"Es liegt an uns, Zukunft zu gestalten"

Die WOCHE im Interview mit Sabine Herlitschka, Vorstandsvorsitzende von Infineon Austria.  VILLACH. Es gibt viele Themen, die die Infineon Austria Vorstandsvorsitzende Sabine Herlitschka bewegen. Ein ganz zentrales ist die Bildung. "Kärnten als Bildungsland – warum nicht?", fragt sie. Sie sei eine, die es nicht gerne nur beim Bereden lässt, "ich setze gerne konkret um". WOCHE: Die Standorterweiterung ist voll im Gang. Wie ist der Stand der Dinge?  SABINE HERLITSCHKA: Es passiert derzeit viel,...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
Vorstand Infineon Technologies Austria AG: (v.l.n.r.) Oliver Heinrich, Finanzvorstand; Sabine Herlitschka, Vorstandsvorsitzende; Thomas Reisinger, Vorstand für Operations

Industrie
Infineon Austria weiter auf Wachstumskurs

Die Infineon Technologies Austria AG konnte im Geschäftsjahr 2018 einen Umsatz von rund 2,9 Milliarden Euro erwirtschaften. VILLACH. Die Infineon Technologies Austria AG hat ihren Hauptsitz in Villach und bündelt, neben Deutschland, die Kompetenzen für Forschung, Entwicklung, Fertigung und globale Geschäftsverantwortung. Die Infineon Austria beschäftigt 4.201 Mitarbeiter aus rund 60 Nationen. Zusätzlich zählt das Unternehmen mit einem Forschungsaufwand von 498 Millionen Euro zu den...

  • Kärnten
  • Kathrin Hehn
2

Meilenstein in Villach
Infineon startet den Bau des größten Investitionsprojektes Österreichs

VILLACH. Infineon hat mit der umfassenden Erweiterung des Standorts Villach begonnen. Errichtet werden eine Chipfabrik für Leistungselektronik sowie neue Flächen für Forschung & Entwicklung. Zur Feier des Spatenstichs begrüßten der Infineon Konzern-Vorstandsvorsitzende Reinhard Ploss und die Infineon Austria-Vorstände Sabine Herlitschka, Oliver Heinrich und Thomas Reisinger Gäste aus der Politik: Mariya Gabriel, EU-Kommissarin für Digitale Wirtschaft und Gesellschaft, Bundeskanzler Sebastian...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
Louis Palmer (Wave Trophy Tourdirektor und Gründer), Sabine Herlitschka (Vorstandsvorsitzende Infineon Austria) und Günther Albel (Bürgermeister Stadt Villach).
7

Wave Trophy 2018: Nach fünf Jahren wieder in Österreich

Die weltweit größte Elektromobil-Rallye "Wave Trophy" machte einen Zwischenstopp bei Infineon in Villach. Die WOCHE sprach mit dem Initiator und weltweit bekannten Umweltaktivisten Louis Palmer. VILLACH. Vor fünf Jahren gab es bereits eine Wave in Österreich, nun ist die Rallye zum zweiten Mal auf den heimischen Straßen unterwegs. "Dieses Mal fahren wir acht Tage lang durch das Land. Das kommt bei den Fahrern sehr gut an", freut sich Wave Trophy-Initiator Louis Palmer. Heute war die Rallye bei...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
Aouda Raumanzug Simulatoren bei ÖWF-Mars Simulation im Oman, Februar 2018
3

ÖWF und Infineon arbeiten an Raumanzug Prototyp

Infineon schreibt Masterarbeit für die Entwicklung von Sensoriklösungen unter Weltraumbedingungen aus. VILLACH. Die vierwöchige Mars Analog Mission des Österreichischen Weltraum Forums (ÖWF) im Oman wurde Ende Februar 2018 erfolgreich abgeschlossen. Derzeit werden von den international beteiligten Forschungsteams die Daten ausgewertet. Diese dienen unter anderem der Weiterentwicklung des vom ÖWF entwickelten Raumanzug Prototypen Aouda. Hierfür ist das ÖWF nun eine Kooperation mit der Infineon...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
Infineon Projekt iDev40: Jochen Hanebeck, LH Peter Kaiser, Sabine Herlitschka, Michael Wiesmüller, Bert De Colvenaer, Max Lemke
2

Die EU fördert Projekte in verschiedensten Bereichen

Die Europäische Union fördert zahlreiche Projekte in den verschiedensten Bereichen. Einige wollen wir hier vorstellen. VILLACH. Die Europäische Union fördert zahlreiche Projekte in den verschiedensten Bereichen. Einige wollen wir hier vorstellen. Von Villach aus gesteuert Eines der jüngeren großen EU-Projekte ist im Bereich Technik zu finden. Es geht um Künstliche Intelligenz, Virtualisierung und Big Data. Gemeint ist das 47 Millionen Euro schwere Forschungsprojekt iDev40. Gesteuert wird das...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.