Info

Beiträge zum Thema Info

Die Entwicklung Inzidenz im Bezirk Scheibbs seit dem Höhepunkt am 4. April. Die Ausreisekontrollen werden aufgehoben, wenn die 7-Tage-Inzidenz 10 Tage lang unter dem Wert von 200 liegt. Mit 20. April liegt er Wert unter 200.

Inzidenz unter 200
Jetzt beginnt für Scheibbs der Abriegelungs-Countdown

79 neue Corona-Fälle werden mit 20. April für den Bezirk Scheibbs bestätigt. Damit liegt die 7-Tage-Inzidenz erstmals seit Wochen unter 200. BEZIRK SCHEIBBS. Der Countdown für das Ende der Ausreisekontrollen im Bezirk Scheibbs startet. Denn: Die Ausreisekontrollen werden erst aufgehoben, wenn die 7-Tage-Inzidenz 10 Tage lang unter dem Wert von 200 liegt. Mit 20. April liegt der Wert erstmals seit Wochen unter dieser Grenze. 79 neue Corona-Fälle werden mit 20. April bestätigt. Damit beträgt die...

  • Scheibbs
  • Thomas Leitsberger
Christian Haberhauer, Bernhard Bacher, Claudia Weinbrenner.

Neuer Termin
Impf-Info-Veranstaltung in Amstetten mit Primar Bacher erneut verschoben

Bereits zum zweiten Mal muss die Impf-Info-Veranstaltung in der Pölz-Halle verschoben werden. Dritter Termin ist nun der 20. Mai. STADT AMSTETTEN. Der ärztliche Leiter des Landesklinikums Amstetten Bernhard Bacher beantwortet bei einer Info-Veranstaltung zum Thema Impfung alle Fragen der Amstettner. Aufgrund der aktuellen Corona-Situation wird die Veranstaltung von 14. April auf 20. Mai verschoben. 
"Auch jüngere Menschen können einen schweren Krankheitsverlauf haben und niemand weiß, wie der...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Christian Haberhauer, Bernhard Bacher, Claudia Weinbrenner.
Aktion

Primar beantwortet Fragen
Info-Veranstaltung zum Impfen in Amstetten MUSS VERSCHOBEN WERDEN

Bernhard Bacher informiert über die Impfung gegen Covid-19. ### Update: ### Der Termin für die Veranstaltung muss verschoben werden. Die Info-Veranstaltung findet nun am Ersatztermin 14. April von 17 bis 19 Uhr statt. STADT AMSTETTEN. Der ärztliche Leiter des Landesklinikum Amstetten Bernhard Bacher beantwortet am Mittwoch, 10. März, von 17 bis 19 Uhr bei einer Infoveranstaltung in der Johann-Pölz-Halle alle Fragen der Amstettner zum Thema Impfen. (Ersatztermin 14.  April) "Primarius Dr. Bacher...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Rene Kerschbaumer (Notruf 144), LAbg. Michaela Hinterholzer, Bgm. Christian Haberhauer, Dr. Klaus Stadlbauer, Impfkoordinatorin Dr. Silvia Reisner-Reininger, Stadtamtsdirektorin und Bezirksstellenleiterin des Roten Kreuzes Beatrix Lehner.
3

1.200 geimpft
So läuft die Amstettner Impfstraße

Am Wochenende starteten die Impfungen in der Amstettner Eishalle, einer der größten Impfstraßen Niederösterreichs. Vorbereitung, Organisation und Impf-Ablauf vor Ort verliefen "ohne Vorkommnisse", heißt es seitens der Stadtgemeinde. STADT AMSTETTEN. Am Samstag, 27. Februar, war es soweit: In der Eishalle in Amstetten wurden die ersten Spritzen der Impfstraße aufgezogen. Nach intensiven Vorbereitungen unter der Leitung der Impfkoordinatorin Silvia Reisner-Reininger konnte die Impfstraße mit dem...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Gesundheitsstadträtin Beate Hochstrasser und Bürgermeister Christian Haberhauer.

Alle Impftermine vergeben
So kommen Amstettner jetzt auf die Impf-Warteliste

1.200 Impftermine wurden für das kommenden Wochenende in der Eishalle Amstetten vergeben. Nun gibt es eine Warteliste. STADT AMSTETTEN. Auf Initiative der Amstettner Hausärzte wird jetzt in der Eishalle eine Impfstraße vorbereitet. Bürgermeister Christian Haberhauer: „Gemeinsam entsteht in der Eishalle eine der größten Impfstraßen NÖs." 1.200 Impfdosen werden dort am 27. und 28. Februar an Amstettner über 80 Jahre verimpft. Alle Termine für die beiden Tage sind vergeben. Weitere werden folgen....

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger

Nach Aufregung um FFP2-Masken
Keine Maskenpflicht mehr im Freigelände im Tierpark Haag

Keine Maskenpflicht mehr im Freigelände des Tierparks in Haag. Was bei einem Besuch trotzdem zu beachten ist. STADT HAAG. Für Aufregung sorgte die FFP2-Maskenpflicht im Tierpark Haag. (Die Bezirksblätter berichteten.) Nun heißt es aus dem Tierpark: "Wir atmen wieder frei!" "Durch die Lockerung der Maskenpflicht kann auch im Tierpark Stadt Haag wieder frei geatmet werden", erklärt der Tierpark. Masken: Das gilt jetzt im Tierpark Haag FFP2-Maskenpflicht im Kassenbereich, in den Toiletten,...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Bürgermeister Christian Haberhauer und Gesundheits-Stadträtin Beate Hochstrasser in der Eishalle Amstetten.

Update ### Teststraßen-Angebote "massiv" ausgeweitet
Das sind die 15 "Test-Gemeinden" im Bezirk Amstetten

Mittlerweile sind in 15 Gemeinden im Bezirk Amstetten (inklusive Waidhofen) dauerhafte Teststraßen eingerichtet. NÖ-weit soll in Hinblick auf das Lockdown-Ende das Angebot "massiv" erweitert werden. BEZIRK AMSTETTEN. "Die fixe Teststraße in der Eishalle wird bereits gut genutzt. Allein in der letzten Woche nahmen rund 2.400 Menschen dieses Angebot in Anspruch", berichtet Gesundheits-Stadträtin Beate Hochstrasser aus der Stadt Amstetten. "Um die Organisation zu erleichtern, wird dringend...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Die Teststraße in der Carl-Zeller-Halle soll vor allem in der Kleinregion Herz Mostviertel eine nahe Möglichkeit zur Testung geben.

Regelmäßige Corona-Checks
Fixe Teststraßen öffnen im Bezirk Amstetten

Ab sofort stehen in Amstetten Teststraßen für regelmäßige Checks bereit. Impfstraße in Waidhofen kommt. BEZIRK. Nach dem Testen ist vor dem Testen. An fixen Hauptstandorten und einigen Nebenstandorten gibt es im Bezirk ab sofort die Möglichkeit sich kostenlos testen zu lassen (siehe Zur Sache). Einer dieser zentralen Standorte wird in St. Peter/Au sein. Die Teststraße wird in der Carl-Zeller-Halle eingerichtet und wird gegengleich mit Haag geöffnet haben. "Um Infektionsketten möglichst effektiv...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger

Zwischenstand
Erste positive Corona-Fälle beim Massentest im Bezirk Amstetten

Über 24.000 Personen aus dem Bezirk Amstetten haben sich bei den Massentests angemeldet. Diese werden in NÖ am 12. und 13. Dezember durchgeführt. ### Update 12.12.2020, 9 Uhr ### Erster Zwischenstand im Bezirk Amstetten Kurz vor 9 Uhr wurden 1.800 Tests im Bezirk Amstetten durchgeführt. Davon wurde 3 Personen positiv getestet. #### BEZIRK. In der Stadt Amstetten haben sich (mit Stand 11. Dezember, 12 Uhr) 3.466 Personen für die Corona-Test registriert. In Waidhofen sind es 2.102. Im ganzen...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Je dunkler das grün umso mehr insgesamt bestätigte Corona-Fälle gibt es im Bezirk seit Ausbruch der Krise.

### Update ### 8 neue Fälle
Corona ist zurück im Bezirk Amstetten

Corona-Zahlen im Bezirk Amstetten steigen wieder. BEZIRK AMSTETTEN. Blieb die Zahl der insgesamt im Bezirk Amstetten am Corona-Virus erkrankten in den letzten Wochen konstant auf 300 stehen, so stieg die Anzahl der Infizierten in den letzten Tagen wieder. Mit 13. Juli gibt es 8 neue bestätigte Corona-Fälle im Bezirk. Hier geht es zum Informationsportal des Gesundheitsministeriums. ### Update 10. Juli ### Amstetten sagt Stadtluft Kulinarik ab Nach Rücksprache mit Bürgermeister Christian...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Gottfried Pilz, Obmann der Bezirksstelle der Wirtschaftskammer Amstetten, und Bezirksstellenleiter Andreas Geierlehner.

Corona sorgt für "Fragen-Sturm" in der Wirtschaftskammer in Amstetten

Tausende Anfragen sind in WK-Bezirksstelle Amstetten seit Mitte März eingegangen und bearbeitet worden. BEZIRK AMSTETTEN. "Am Anfang, als es nur Ankündigungen, aber noch keine Richtlinien und Anhaltspunkte gab, waren wir Unternehmer natürlich in großer Sorge. Es war nicht klar, wie und ob wir weitermachen können oder wie wir mit dem Thema Kurzarbeit umgehen sollen", erzählt als einer von vielen betroffenen Unternehmern Andreas Högn, Geschäftsführer von FUSO in Ybbsitz. Die Fragen der...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
1

HTL Waidhofen lädt zu den Tagen der offenen Tür

WAIDHOFEN/Y. Wenn im Ybbstal wieder alle von neuen Möglichkeiten der Digitalisierung reden, dann ist die HTL Waidhofen Dreh- und Angelpunkt der Diskussion. An den Tagen der offenen Tür am Freitag, 24. Jänner, von 13 bis 17 Uhr und am Samstag, 25. Jänner, von 8:30 bis 12 Uhr können sich Technik-Freunde und mögliche Techniker der Zukunft davon überzeugen: Ohne VR-Brille, App-Programmierung, Cobots und einer Vielzahl „smarter“ Dinge kommt keine Abteilung mehr aus. Ab Herbst 2020 gibt es in...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Lukas Michlmayr und Johann Kogler mit dem Erdmännchen-Nachwuchs.
2 1 4

Liebesg'schichten (und keine Heiratssachen) vom Erdmännchen-Weibchen im Tierpark Haag

HAAG. "Auf einmal hört man da was", erzählt Karl Auinger, der daraufhin etwas genauer hinsah. "Wir haben Nachwuchs gekriegt", freut sich der zoologische Leiter des Tierparks Haag über das Treiben im Erdmännchen-Gehege. Nachwuchs im Tierpark Wer der Vater der kleinen Erdmännchen-Dame ist, ist allerdings nicht ganz sicher. "Sie sind schüchtern und sagen es uns nicht", scherzt Tierpflegerin Elke Wasinger. Immerhin ist es eine Vierecksbeziehung zwischen Königin Elba und den drei Männchen Vivi, Hugo...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger

Info-Abend in Winklarn: So wird man Kräuterexperte

WINKLARN. Am Freitag, 25. Jänner, lädt um 19 Uhr FNL-Referentin Sigrid Hagen zum Info-Abend über eine Ausbildung zum FNL-Kräuterexperten. Im Gemeindesaal Winklarn erfahren die Besucher die Inhalte dieses Lehrganges indem das Bestimmen der Pflanze in ihrer natürlichen Umgebung, die Verarbeitung und volksheilkundliche Anwendung vermittelt wird. Für alle Menschen die gerne in der Natur sind und Freude an der Pflanzenwelt haben. Eintritt frei!

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Sigrid Hagen in ihrem Garten in Winklarn.
10

Mostviertler Kräutertage: Gegen alles wächst ein Kraut

"Die beste Nervenheilanstalt ist der Wald", erzählt Kräuterexpertin Sigrid Hagen über die Verbindung zur Natur. WINKLARN. "Für die Leber ist der Löwenzahn ein Spitzenkraut", sagt Sigrid Hagen. "Der Giersch ist gut gegen Gicht und man kann ihn bei allem nehmen, bei dem man auch Petersilie nimmt", so die Expertin. Die Welt der Kräuter Gänseblümchen dienen der Hautregeneration, etwa bei Schürfwunden. Der Liebstöckel heißt nicht umsonst auch Maggi-Kraut. "Brennneseln wirken auf den ganzen Körper...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Anita Wagner und Anton Kasser.

Pass-Anträge ab Herbst auch auf Gemeindeämtern möglich


13.259 Reisepässe und 2.094 Personalausweise wurden 2017 im Bezirk Amstetten beantragt. BEZIRK AMSTETTEN. Bisher musste der Antrag auf Reisepässe und Personalausweise – außer in Statutarstädten wie Waidhofen – bei Bezirkshauptmannschaften gestellt werden. Ab Herbst ist dies in den Gemeindeämtern möglich, jedoch ist es den Kommunen freigestellt ob sie diese Möglichkeit anbieten möchten. Die Gemeinden werden mit einem Fingerabdruckscanner und einem USB-Verteiler ausgestattet, wofür Kosten in Höhe...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Karl Huber, Anton Kasser, Alfred Buchberger, Wolfgang Lindorfer mit dem „Gelben Sack“.

Jetzt kommt der "Gelbe Sack": Was sich bei der Mülltrennung in Amstetten ändert

Künftig wird Plastik zu Hause im Sack gesammelt statt in Tonnen auf den Sammelinseln. BEZIRK AMSTETTEN. Eine größere Sammelmenge sowie eine bessere Sammelqualität und damit eine bessere Recyclingquote verspricht sich der Gemeindedienstleistungsverband Amstetten GDA durch den "Gelben Sacks". Dieser löst künftig die "Gelbe Tonne" bei den Altstoffsammelinseln ab. Sack hat sich bewährt "Aus Erfahrungen mit anderen Bezirken, welche den Gelben Sack bereits haben, zeigt sich eine deutliche...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger

Zeitzeugin im Bezirk Amstetten unterwegs

BEZIRK AMSTETTEN. Die Zeitzeugin der zweiten Generation Judith Ribic erzählt im März in der Mittelschule in Seitenstetten sowie im Gymnasium, in der Landesberufsschule und in der Bildungsanstalt für Elementarpädagogik in Amstetten, wie es ihr ging, als ihr Vater viereinhalb Jahre im Konzentrationslager Flossenbürg war. "Ihr Vater, Ernst Reiter, war ihr Vorbild, denn als Bibelforscher – wie damals Zeugen Jehovas genannt wurden – verweigerte er den Dienst mit der Waffe", so Franz-Michael Zagler...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
1

Niederösterreicher können sich jetzt Bienen mieten

BEZIRK AMSTETTEN. In Lagerhäusern in Niederösterreich und im Burgenland kann man sich heuer erstmals im April bzw. Mai 2018 einfach und bequem einen Bienenstock mieten. Damit hat man die Möglichkeit, für zwei Monate zum Hobby-Imker zu werden und im Anschluss daran vom „eigenen Honig“ zu naschen. Bienen mieten: Anmeldung bis Ende März Wer sich heuer als Hobbyimker betätigen möchte, kann sich bis Ende März in den Lagerhaus-Standorten Amstetten, Groß Enzersdorf, Hollabrunn, Bruck/Leitha,...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger

Der Mannschaftsbewerb erklärt: So kehrt der Sieg bei der Eisstock WM ein

AMSTETTEN/WINKLARN. Am 20. Februar beginnt die Eisstock-WM in Amstetten und Winklarn. Die BEZIRKSBLÄTTER machen Sie "wettbewerbsfit". Dieses Mal: Der Mannschaftswettbewerb Eine Mannschaft besteht aus vier Sportlern. Ziel ist, die Bestlage der eigenen Stöcke zur Daube zu erringen. Das Spielfeld ist 3 x 6 m groß, verlässt die Daube das Feld, wird sie wieder in die Mitte des Spielfelds gelegt. Es spielt immer jene Mannschaft, die nicht die Bestlage zur Daube hat. Haben alle acht Spieler ihren...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
1 3

Schüler machen sich über Kirchenjobs schlau

BEZIRK AMSTETTEN. Schüler aus Haag, Amstetten und Seitenstetten waren beim TheoTag der Diözese St. Pölten. In mehreren Workshops stellten diözesane Mitarbeiter Berufungs- und Berufsmöglichkeiten vor. Einige der zahlreichen prominenten Referenten berichteten außerdem auch über Persönliches – etwa Bischof Klaus Küng, warum er Priester wurde.

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger

Tage der offenen in der HTL Waidhofen

WAIDHOFEN/YBBS. „Willkommen in der innovativsten Schule 2017“, heißt es am Freitag, 26. Jänner, und Samstag, 27. Jänner, wenn sich die HTL Waidhofen wieder den interessierten Schülern, Eltern, Absolventen und Freunden präsentiert. Informiert werden die Besucher über die einzelnen Schwerpunkte der Abteilungen, über Unterrichtsgegenstände, Projekte, Exkursionen und den Schulalltag, über den Fußballschwerpunkt (AFW) und das Wohnen im Kolpingheim.

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger

Infos zur Ausbildung zum Kräuterexperten in Winklarn

WINKLARN. Am Freitag, 26. Jänner, findet ein Informationsabend über die Ausbildung zum diplomierten FNL-Kräuterexperten nach Ignaz Schlifni im Gemeindesaal in Winklarn statt. Sigrid Hagen, Referentin der FNL-Kräuterakademie, wird den Verein "FNL - Freunde naturgemäßer Lebensweise" sowie die Inhalte der Ausbildung vorstellen.

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.