Informationsveranstaltung

Beiträge zum Thema Informationsveranstaltung

Lokales
Bei fünf Expertenvorträgen konnten sich Besucher über Demenz informieren. Auch persönliche Beratung wurde geboten.
3 Bilder

Gratis Event im 2. Bezirk
Demenzinfotag Leopoldstadt: Großer Andrang im Amtshaus

Bei Expertenvorträgen und Infoständen konnten sich Besucher über die Gehirnerkrankung informieren. LEOPOLDSTADT. Demenz ist eine chronische und fortschreitende Gehirnerkrankung, die mit zunehmendem Gedächtnisverlust einhergeht. Was dies genau bedeutet und welche spezifischen Hilfsorganisationen es gibt, konnten Besucher des kostenlosen Demenzinfotags im Amtshaus in der Karmelitergasse erfahren. "Mir ist es wichtig, dass alle Betroffenen und ihre Angehörigen einen Platz in unserer...

  • 02.12.19
  •  3
Lokales
Aktionstag Max-Winter-Platz: Daniel (7) konnte sich gleich doppelt abkühlen – im Planschbecken und mit einem Eis. Auch Baby Philip und Mama Judith waren bei der Infoveranstaltung mit Stadträtin Kathrin Gaal (r.)
3 Bilder

Stadträtin Gaal informiert im 2. Bezirk
Tipps für Abkühlung im Alltag von GB*-Experten

LEOPOLDSTADT. Diesen Sommer ist es in der Stadt besonders heiß. Auch in der Nacht kühlt es aufgrund der aufgeheizten Betonflächen nicht ausreichend ab. Aus diesem Anlass fand ein besonderer Aktionstag der Gebietsbetreuung Stadterneuerung im GB*-Büro am Max-Winter-Platz 23 statt. Besucher erhielten Tipps zur Abkühlung von Wohnbaustadträtin Kathrin Gaal und Experten der Gebietsbetreuung. „Mit Initiativen – wie zum Beispiel ,Garteln ums Eck‘, dem Begrünen von Baumscheiben – können die...

  • 30.07.19
  •  2
Lokales
Juniorbotschafter und Interessierte halten beim Europatag Referate rund um die EU-Wahl und die EU ab.
6 Bilder

EU-Wahl im Bezirk
AHS Ödenburger Straße: Eine Schule im Zeichen der EU

Als Vorbereitung zur EU-Wahl, die vom 23. bis 26. Mai stattfindet, veranstaltet die AHS Ödenburger Straße zahlreiche EU-Infoveranstaltungen. FLORIDSDORF. In der AHS Ödenburger Straße erscheint alles in Blau und Gelb, aber nicht wegen der intensive Nähe zu Niederösterreich. Direktorin Brigitte Fuchs klärt auf: „Wir sind seit Sommer 2018 eine EU-Botschafterschule, nehmen an zahlreichen EU-Programmen wie Erasmus oder Euro-Scola teil, haben vier Juniorbotschafter und zahlreiche Aktivitäten,...

  • 10.04.19
Lokales
Bezirksvorsteher Paul Stadler mit Jagdhund Enzo

Info-Event zu Simmeringer Hundezonen

Anfragen nach Tischen und Punschhütten in Hundezonen sind Anlass für eine Info-Offensive. Am 28. November 2018 lädt Bezirksvorsteher Paul Stadler zu einer Veranstaltung ins Amtshaus. SIMMERING. Am Prüfstand stehen die Bereiche für die Vierbeiner in Simmering. "Wir wollen die Menschen aufklären, was in einer Hundezone erlaubt ist", so Stadler. Anlass sind immer mehr Fragen, die zu diesem Thema an die Bezirksvorstehung gestellt werden. Angefangen bei einfachen Dingen wie: Muss man das...

  • 06.11.18
Leute

Info.: Bei den Afrika Tagen feiert die Umwelt mit

Bei den Afrika Tagen feiert die Umwelt mit Copyright: Christina Karagiannis Download (0.99 MB) Das Festival auf der Donauinsel wurde heuer erstmals als ÖkoEvent ausgezeichnet Bei den Afrika Tagen auf der Wiener Donauinsel feiert auch die Umwelt mit: Denn das Festival, das ab dem 10. August für 18 Tage „Lebensfreude pur“ verspricht, wird heuer zum ersten Mal als ÖkoEvent durchgeführt. Um Abfall zu vermeiden, verwendet die Gastronomie ausschließlich Mehrwegbecher und Mehrweggeschirr mit...

  • 04.08.18
  •  1
Leute
Ein Zauberzwerg vielleicht kein Fotos von mir. Vielleicht findet es gefallen zu diesen Eintrag.

Info.: Leopoldstadt: „Karo & Karoline“ wollen Artisten sein

Leopoldstadt: „Karo & Karoline“ wollen Artisten sein Auf Grund des großen Erfolges bei den bisherigen Vorführungen zeigen die Zauber-Unterhalter „Karo und Karoline“ abermals ihr turbulentes Programm „Circus Hokusflokus Magicus“ im beliebten „Circus- und Clownmuseum Wien“ (2., Ilgplatz 7). Am Sonntag, 25. Februar, ab 15.00 Uhr, ist es wieder so weit: Zaubereien, Clown-Späße, Jongleur-Kunststücke und manch andere Präsentationen bringen Kinder und deren Begleitpersonen gewiss zum Staunen und...

  • 23.02.18
Lokales
Der Andrang war groß: Das 16.300 Quadratmeter große Areal am Fuße des Wilhelminenberges sorgt schon seit Jahren für Aufregung.
21 Bilder

Heißes Match um das Bauprojekt am Gallitzinberg

Bauprojekt Gallitzinstraße: heftige Diskussionen bei Infoveranstaltung für Anrainer. OTTAKRING. Während sich die Sportclub-Damen im Trainingszentrum ein erbittertes Match lieferten, ging’s in Steinwurfnähe ebenfalls heiß her: Im Wilhelminenspital fand die offizielle Infoveranstaltung zum Bauprojekt Gallitzinstraße 8–16 statt. Der Andrang war groß, wurden doch erstmals Details angekündigt. Die 16.300 Quadratmeter in bester Lage am Fuße des Wilhelminenberges sorgen schließlich schon seit...

  • 20.11.17
  •  1
  •  2
Freizeit
Kommen Sie vorbei!
2 Bilder

Wien alternsgerechter machen: Kostenloses Training zum „Mobilitäts-Scout“

Kostenloses Training zum Mobilitäts-Scout in Wien! Möglichst lange aktiv und mobil sein und im vertrauten Umfeld leben zu können – das wünschen sich die meisten von uns. Dafür braucht es jedoch auch eine Lebenswelt, die Menschen aller Altersgruppen gut nutzen können. Für Wiener Seniorinnen und Senioren gibt es jetzt eine tolle Möglichkeit, ihren Lebensraum alternsgerecht mitzugestalten: Als Mobilitäts-Scout setzen sie gemeinsam mit anderen Projekte um, die dazu beitragen, den öffentlichen...

  • 23.10.17
  •  1
Freizeit

Info.: Planetarium Wien: Sternschnuppenparty am 12. August 2017

Planetarium Wien: Sternschnuppenparty am 12. August 2017 Kostenlose Veranstaltung zum Maximum des Sternschnuppenstroms der Perseiden Wie jedes Jahr ist auch heuer Mitte August der Sternenhimmel um eine Attraktion reicher: Der Meteorstrom der Perseiden ist einer der stärksten des Jahres und zieht in der warmen Jahreszeit besonders viel Aufmerksamkeit auf sich. Das Planetarium Wien (2., Oswald Thomas-Platz 1, beim Riesenrad) lädt am Dienstag, den 12. August ab 19 Uhr zur Einstimmung auf die...

  • 11.08.17
  •  5
Lokales
Diskussionsstoff: Der Teich vor der Karlskirche.
2 Bilder

Karlsplatz neu: Abkühlen statt Flaschenwerfen

Zu schmutzig, Planschverbot: Der Teich vor der Karlskirche wird kritisiert WIEDEN. Im Zuge des Ausbaus des Wien Museums soll nicht nur das Winterthurgebäude neben der Karlskirche aufgestockt, sondern auch die Freifläche Karlsplatz umgestaltet werden. Während sich Bewohner bei einer Infoveranstaltung in der Bezirksvorstehung anhand eines Modells und mehreren Skizzen ein Bild vom "Karlsplatz neu" machen konnten (das neue Wien Museum heimste Lob ein, die geplante Aufstockung des Bürogebäudes neben...

  • 28.06.17
  •  1
Lokales
v.l.n.r.: Dr. Angelika Rosenberger-Spitzy, Magarete Pelikan und Bezirksvorsteher Ernst Nevrivy
18 Bilder

Eröffnung Seniorentage Donaustadt

Im Donauzentrum finden zur Zeit noch bis zum 19.03.2016 bereits das 18. Mal die Donaustädter Seniorentage statt. Nutzen Sie die Möglichkeit und informieren Sie sich direkt bei den Messeständen über verschiedene Themen. Weitere Infos finden sie unter: www.seniorentage.com Fotos: Mayer Helmut, BZ Wien Fotoreporter

  • 17.03.16
Lokales
Römische Kastenbrunnenfassung, Fundort: 1230, Sulzengasse 12 (Copyright: Stadtarchäologie Wien).
2 Bilder

Stadtarchäologie Wien beim „Tag des Denkmals“

Thema: „Tragend aber unsichtbar. Holz in der Archäologie.“ Die Stadtarchäologie Wien nimmt auch heuer wieder am "Tag des Denkmals", der vom Bundesdenkmalamt veranstaltet wird, teil. Es wird die Bedeutung von Holz als wichtiger Werkstoff quer durch die Epochen und Lebensbereiche beleuchtet. Die im Boden erhaltenen Überreste sind oft schwierig zu erkennen, schlecht erhalten und erklärungsbedürftig. Anhand von Fotos, Animationen und Repliken wird die ehemalige Bedeutung von Holz...

  • 07.09.11
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.