Infoveranstaltung

Beiträge zum Thema Infoveranstaltung

Stadträtin Ulli Sima (l.) und Wiedens Bezirkschefin Lea Halbwidl wollen die untere Favoritenstraße für Fußgänger und Radfahrer sicherer machen.
1

Umgestaltung Favoritenstraße
Bezirkschefin Halbwidl lädt zum Grätzelgespräch

Wie wird die untere Favoritenstraße umgestaltet? Bezirksvorsteherin Lea Halbwidl informiert an zwei Terminen vor Ort.  WIEN/WIEDEN. Die untere Favoritenstraße soll umgestaltet werden. Konkret geht es um den Abschnitt zwischen Paulanergasse/Erzherzog-Johann-Platz und Wiedner Hauptstraße/Irene-Harand-Platz. Die Umbauarbeiten sollen schon im Juli starten, wie die bz vorab berichtete. Die Neugestaltung soll vor allem die Sicherheit von Fußgängern und Radfahrern erhöhen. Geplant sind dafür eine...

  • Wien
  • Wieden
  • Barbara Schuster
Am Freitag, 13. März, können sich Jugendliche über verschiedene Lehrberufe in der Millennium City informieren.
1 2

Ausbildung Brigittenau
Millennium City startet Lehrlingsinitiative

Lehrlinge gesucht: Beim Tag der offenen Tür in der Millennium City können sich Interessierte über verschiedene Lehrberufe informieren. Die Veranstaltung am Freitag, 13. März, ist kostenlos. BRIGITTENAU. Auf der Suche nach neuen Auszubildenden startet die Millennium City eine Lehrlingsinitiative: Am Freitag, 13. März, werden beim Tag der offenen Tür Informationen über Lehrberufe in verschiedenen Entertainmentbereichen geboten – und das kostenlos. Interessierte können sich ab 9 Uhr beim Infopoint...

  • Wien
  • Brigittenau
  • Kathrin Klemm
Jennifer Kickert (Vorsitzende des Gemeinderatsausschusses für Petitionen und BürgerInnen-Initiativen) (l.) im Gespräch mit den Vertretern der Bürgerinitiative "Zukunft Hernals" Karl Hans Huber und Angelika Schima
1 Video 43

Postsportareal
Ohne Bebauung kein Sport in Hernals

Im Amtshaus Hernals ging die erste Informations- und Beteiligungsveranstaltung zum Thema "Revitalisierung des Postsportareals" über die Bühne. HERNALS. Im Festsaal wurde an drei Thementischen angeregt diskutiert, es wurden Ideen gesammelt und über zukünftige Vorstellungen siniert. Bei der von MA21 - Stadtteilplanung und Flächenwidmung organisierten Versammlung war die Post nicht eingeladen. Schon kurz nach den Begrüßungsworten von Bezirksvorsteherin Ilse Pfeffer (SPÖ) brannte es einem Gast auf...

  • Wien
  • Hernals
  • Michael J. Payer
Fly unterstützt sein Frauchen im alltäglichen Leben. Das Logo auf dem Brustgeschirr kennzeichnet ihn als ausgebildeten Assistenzhund.
7

Assistenzhunde
Unerlässliche Alltagshelfer auf vier Beinen

Bezirksrätin Sophia Kern fordert mehr Akzeptanz von Assistenzhunden in der Brigittenau. BRIGITTENAU. Assistenzhunde sind für Personen mit Handicap eine große Unterstützung. Die Vierbeiner helfen bei Sehbeeinträchtigung (Blindenhunde), Hörbeeinträchtigung und chronischen Erkrankungen wie Epilepsie, Diabetes oder neurologischen Erkrankungen (Signalhunde) sowie mobiler Einschränkung (Servicehunde). Im Alltag sind die Besitzer auf die ausgebildeten Tiere angewiesen. Deshalb kann man sie, im...

  • Wien
  • Brigittenau
  • Kathrin Klemm
Ergotherapeutin Ulrike Selzer-Haslauer und Direktor Karl Pichler-Bittner laden am 23. April zum offenen Info-Nachmittag "Leben mit Demenz" ins Haus Döbling

Vortragsserie in Döbling: Demenz - Sie sind nicht alleine!

Das Pensionisten-Wohnhaus Döbling startet am 23. April eine Veranstaltungsreihe zum Thema Demenz. (uko). Wienweit sind rund 130.000 alte Menschen von der "Volkskrankheit Demenz" betroffen. Der Großteil von ihnen wird daheim von Angehörigen betreut und versorgt. Oftmals bis zur völligen Erschöpfung und Ratlosigkeit der Betreuer. "Rund 80 Prozent unserer Hausbewohner sind Pflegefälle, darunter viele mit Demenz. Doch die meisten Menschen, die unter dieser Krankheit leiden, werden heute daheim und...

  • Wien
  • Döbling
  • Ulrike Kozeschnik-Schlick
Neubaus Bezirksvorsteher Markus Reiter (r.) stellte sich den Fragen der Anrainerinnen und Anrainer.
1 3 2

Linie U2 und U5: Bezirk Neubau informierte Anrainer über Ausbau

Von 13A-Route bis zur drohenden Parkplatz-Not: Bei der Infoveranstaltung auf Initiative des Bezirks zum Ausbau der Linie U2 wurde viel diskutiert. NEUBAU. "Ich höre die Botschaft, aber ich glaube sie nicht." Das Zitat eines Anrainers bei der U2-Infoveranstaltung könnte passender nicht sein. Viel wurde von Seiten des Bezirks, der Stadt und der Wiener Linien versucht, um die Aufregung rund um den U2-Ausbau zu nehmen. Die Skepsis der Neubauerinnen und Neubauer aber bleibt. Waren es bei der...

  • Wien
  • Neubau
  • Andrea Peetz
Der Umbau des ersten Teils des Südtiroler Platzes wurde 2016 fertig, nun folgt der Bauabschnitt 2.

Südtiroler Platz: Alles über den Bauabschnitt 2

Am 6. und 7. April informieren Planungsexperten vor Ort über den Umbau. WIEDEN. Ende Mai startet der zweite Bauabschnitt der Umbauarbeiten am Südtiroler Platz. Die Meinungen der Wiedner über die Neugestaltungen des großen Teils gehen auseinander und reichen von Lob bis zur vernichtenden Kritik. Besonders der Bodenbelag und die Beleuchtungsskulpturen wurden in etlichen Leserbriefen an die bz bemängelt. Austausch erwünscht Bevor die Umgestaltung vor den Hausnummern 4–5 (verlängerte...

  • Wien
  • Wieden
  • Maria-Theresia Klenner

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.