Infrastruktur

Beiträge zum Thema Infrastruktur

Gernot Schweiger, Leiter der Region Unterkärnten, mit dem Team der Filiale Wolfsberg

Austrian Anadi Bank
Ein starkes Team in der Region Wolfsberg

Der Heimmarkt rückt stärker in den Fokus: Eine Modernisierung der Standorte steht bevor. WOLFSBERG. Das breite Filialnetz der Austrian Anadi Bank gilt als wichtiger Baustein für die Zukunft und wird einer Modernisierung unterzogen. In der Region Unterkärnten zählt der Standort in Wolfsberg zu einem wichtigen Finanzpartner, wo das Filial-Team Privatkunden sowie Klein- und Mittelunternehmer (KMU) in allen Fragen von Veranlagung bis zur Finanzierung berät. Die Modernisierung es Standortes ist...

  • Kärnten
  • Wolfsberg
  • Simone Koller
In diesem Gebiet sind auch weitere Pflanzenarten beheimatet, die mit der ökologischen Bauaufsicht ausgewählt wurden.
2

Koralmbahn
"Neue" Lavant birgt Naturjuwel

Vor zehn Jahren wurden 1,4 Kilometer der Lavant neu verlegt, es entstand daraus ein wahres Naturjuwel. ST. PAUL. Im Rahmen der Baustelle für die Koralmbahn musste die Lavant auf rund 1,4 Kilometer Länge verlegt werden. Mithilfe von zahlreichen ökologischen Ausgleichsmaßnahmen entstand ein wahres Paradies für Fauna und Flora. Diese Verlegung war auch notwendig, um den zukünftigen Bahnhof St. Paul im Lavanttal vor Hochwasser zu schützen.  Schutz vor HochwasserDie Koralmbahn zählt zu den...

  • Kärnten
  • Wolfsberg
  • Simone Koller
In 48 Kärntner Gemeinden wurden bisher 69 Tourismus-Projekte im Rahmen der "See-Berg-Rad-Offensive" umgesetzt, verrät Tourismus-Landesrat Sebastian Schuschnig.

Tourismus
Investitionen von rund 30 Millionen Euro durch "See-Berg-Rad-Offensive" in allen Bezirken

In 48 Kärntner Gemeinden wurden bisher 69 Tourismus-Projekte im Rahmen der "See-Berg-Rad-Offensive" umgesetzt. Es sind weitere Projekte in Vorbereitung. Das ist besonders in der Corona-Krise essenziell. Welche Projekte wurden bzw. werden in den Bezirken umgesetzt? KÄRNTEN. Kärnten setzt auf moderne Freizeit- und Tourismus-Infrastruktur. "Mit der ,See-Berg-Rad-Offensive' unterstützen wir die Gemeinden konsequent dabei, neue Infrastruktur zu schaffen und die bestehende zu erhalten", sagen die...

  • Kärnten
  • Vanessa Pichler
Winterdienst ist gewährleistet: Mitarbeiter waren im Bereich der Pack auf der A2 Südautobahn heute Nacht im Einsatz.

Corona-Virus
ASFINAG-Mitarbeiter im Einsatz

Helden des Alltags: Mitarbeiter der ASFINAG sind rund um die Uhr auf den Autobahnen und Schnellstraßen im Einsatz. PACK. Vergangene Nacht musste die Winterdienstflotte der ASFINAG aufgrund der Niederschläge ausrücken, die teilweise knapp 15 Zentimeter Neuschnee bescherten. Die Mitarbeiter gewährleisten momentan Mobilität und Sicherheit unter größtem Gesundheitsschutz und tragen einen großen Teil dazu bei, dass die österreichweite Versorgung aufrecht erhalten bleibt. Klares Ziel Die...

  • Kärnten
  • Wolfsberg
  • Simone Koller
Im Herbst sollte man sich selbst und das Rad gut sichtbar machen

Mit Umfrage
Kärntner fahren 250.000 Kilometer pro Tag mit dem Rad

Täglich legen die Kärntner rund 250.000 Kilometer mit dem Fahrrad zurück, stärken so ihr Immunsystem und schützen die Umwelt. KÄRNTEN. Wer Alltagswege mit dem Rad zurücklegt tut nicht nur sich selbst etwas gutes, sondern trägt auch einen wesentlichen Teil zum Klimaschutz bei. Immerhin werden rund 60 Prozent der schädlichen Emissionen im Verkehr von Autos produziert, erklärt VCÖ-Experte Christian Gratzer. Um das Radfahren in Österreich jedoch noch attraktiver zu machen, fordert der VCÖ eine...

  • Kärnten
  • Kathrin Hehn
Ländliche Wege wie dieser sind die Lebensader für die Bewohner der Dörfer am Land

Ländliches Wegenetz
900.000 Euro für die Lavanttaler Wege

Das Land fördert heuer Vorhaben im ländlichen Wegenetz im Bezirk Wolfsberg mit 655.000 Euro. LAVANTTAL. Kärntenweit werden heuer vom Land Kärnten rund 9,7 Millionen Euro in das ländliche Wegenetz investiert, was allerdings ein Gesamtbauvolumen von um die 18 Millionen Euro – also quasi das Doppelte – auslöst. Da großteils regionale Firmen beschäftigt werden, freut es die Kärntner Wirtschaft. 338 Projekte in Kärnten Die Agrartechnik des Landes setzt im ganzen Land 338 Wegprojekte um, 66...

  • Kärnten
  • Wolfsberg
  • Petra Mörth
Die ÖBB investieren heuer 250 Millionen in die Kärntner Infrastruktur
5

ÖBB
250 Millionen für Kärntner Schienennetz

Der Ausbau der Infrastruktur der ÖBB geht auch 2019 weiter. Dafür investieren die Österreichischen Bundesbahnen heuer 250 Millionen Euro. KÄRNTEN. Kürzere Fahrtzeiten, verbesserte Angebote, mehr Pünktlichkeit und Sicherheit sind nur einige Programmpunkte der ÖBB für 2019. In Kärnten sollen dafür heuer gut 250 Millionen investiert werden. Koralmbahn & Bahnhofsoffensive Heuer soll die 130 Kilometer lange Strecke der Koralmbahn zum ersten Mal zu 100 Prozent in Bau stehen. Die Strecke...

  • Kärnten
  • Kathrin Hehn
Die Vertreter der Landesregierung und ihre Fachbeamten informierten heute die Gemeinden über Möglichkeiten der Aufarbeitung der Unwetter

Hochwasser und Unwetter in Kärnten
Gemeinden nach Unwetter groß informiert

Größter Katastrophenfall in Kärnten erfordert besondere Maßnahmen: Auch Grenzen bei Förderhöhen fallen.  KÄRNTEN. Das vergangene Unwetter war flächenmäßig der größte Katastrophenfall in Kärnten bisher. Zwei Drittel des Landes in sechs Bezirken (über 3.000 Quadratkilometer) waren betroffen. Heute, Samstag, gab es deshalb eine Info-Veranstaltung seitens des Landes für betroffene Gemeindevertreter. Eine eigene Broschüre wurde erarbeitet, welche die unterschiedlichen Unterstützungsmöglichkeiten...

  • Kärnten
  • Vanessa Pichler
10

Baustart für Lavant-Hochwasserschutz in Frantschach-St. Gertraud

Nach einer 12-jährigen Phase der Verhandlungen, Projektierungen und der wasserrechtlichen Genehmigung, erfolgt in Kürze im Zentralraum von Frantschach-St. Gertraud der Baustart zum lange herbeigesehnten Lavant-Hochwasserschutz, ausgehend vom nördlichen Siedlungsbeginn in Vorderlimberg bis zum Werksbereich der Mondi Frantschach GmbH.. Die Marktgemeinde lud in diesem Zusammenhang die örtliche Gemeindebevölkerung kürzlich zu einer Spatenstichfeier im Bereich des gemeindlichen Skaterplatzes ein....

  • Kärnten
  • Wolfsberg
  • Roland Kleinszig
Büroleiter Robert Schmid, Amtsleiterin Barbara Köller, Bürgermeister Hans-Peter Schlagholz und Stadtwerke-Chef Dieter Rabensteiner mit den Auszeichnungen für Wolfsberg
1 2

Wolfsberg: Mit Sicherheit auf den ersten Platz

Beim Wettbewerb "Sichere Infrastruktur" setzte sich Wolfsberg in der Kategorie "Gebäudesicherheit" gegen 40 andere Gemeinden durch. WOLFSBERG. Beim Wettbewerb "Sichere Infrastruktur" wurde die Stadtgemeinde Wolfsberg mit zwei sehr guten Platzierungen ausgezeichnet. Insgesamt haben 40 Gemeinden aus ganz Österreich am Wettbewerb teilgenommen. Bewertet wurde nach einem Punktesystem. Verschiedene Kriterien Im Rahmen des Wettbewerbes – ausgeschrieben von der Wiener Zeitung, Tüv Austria sowie...

  • Kärnten
  • Wolfsberg
  • Kristina Orasche
Franz Kogler wird das Geld in den weiteren Ausbau des Kanalnetzes stecken
3

Eine Geldspritze für das Lavanttal

Das Investitionspacket der Bundesregierung soll dazu beitragen, die Infrastrukturmaßnahmen in den jeweiligen Gemeinden anzukurbeln. LAVANTTAL. Die Bundesregierung hat ein Investitionspaket für die österreichischen Gemeinden geschnürt. Es ist 175 Millionen Euro schwer und wird nach dem Bevölkerungsschlüssel auf die Kommunen aufgeteilt. Nach dem Aufteilungsschlüssel erhalten größere Gemeinden mehr Geld, kleinere weniger. Insgesamt fließen elf Millionen Euro nach Kärnten. Damit sollen...

  • Kärnten
  • Wolfsberg
  • Kristina Orasche
Die Engstelle St. Thomas wird am 29. und 30. August aufgrund der Bauarbeiten in beide Fahrtrichtungen gesperrt
1 2

St. Thomas rüstet sich für die Zukunft

Rund 350.000 Euro fließen ab August im Wolfsberger Ortsteil in neue Instruktur. petra.moerth@woche.at WOLFSBERG. Zur Sicherstellung der Wasserversorgung werden seitens des Wasserwerkes Wolfsberg in den nächsten Monaten mehrere teils über 50 Jahre alte Leitungen erneuert. Der Startschuss dafür fällt am 16. August im Bereich der St. Thomaser Straße, wo die Leitung zwischen der Engstelle St. Thomas und dem Bahnübergang St. Thomaser Straße komplett neu verlegt wird. Kurzfristige Teilsperre...

  • Kärnten
  • Wolfsberg
  • Petra Mörth
Knapp eine Million Euro fließen in Infrastrukturmaßnahmen an der Zellacher Straße – darunter der Neubau einer Wasserleitung
1 2

Geldspritze fürs Wassernetz in Zellach

Knapp eine Million Euro fließt in die Infrastruktur an der Zellacher Straße. petra.moerth@woche.at ZELLACH. Weitreichende Infrastrukturmaßnahmen beschlossen die Mandatare von SPÖ, Liste Hirzbauer, ÖVP und FPÖ in der jüngsten Gemeinderatssitzung in Frantschach-St. Gertraud einstimmig. In einem Aufwaschen Die Marktgemeinde errichtet entlang der Zellacher Straße vom unbeschrankten Bahnübergang im Norden bis zum beschrankten Bahnübergang im Süden mit Investitionskosten in der Höhe von...

  • Kärnten
  • Wolfsberg
  • Petra Mörth
Ihren Hut nehmen müssen zwölf Polizisten in Reichenfels und St. Stefan
2

"Schwächung für Landgemeinde"

Aus für Polizeiposten im Lavanttal: Bürgermeister fürchtet um den ländlichen Raum. eva-maria.peham@woche.at LAVANTTAL. Reichenfels und St. Stefan im Lavanttal sind zwei der insgesamt 22 Kärntner Polizeiposten, die von einer Schließung betroffen sind. Der Reichenfelser Bürgermeister Manfred Führer (ÖVP) sieht dadurch den ländlichen Raum massiv und nachhaltig gefährdet. Infrastruktur schwindet "In unserer Gemeinde gibt es noch zwei Banken, ein Kaufhaus, eine Bäckerei und eine Tankstelle...

  • Kärnten
  • Wolfsberg
  • Eva-Maria Peham

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.