Ingo Gstrein

Beiträge zum Thema Ingo Gstrein

Treuegelöbnis: 40 Soldaten gelobten in der Pontlatz Kaserne der Republik und dem österreichischen Volk treu zu dienen.
3

Bundesheer
40 Soldaten in Landecker Pontlatz Kaserne angelobt

LANDECK. In der Pontlatz Kaserne in Landeck wurden am 27. August 40 Rekruten des Einrückungstermins August 2021 feierlich angelobt. Für die meisten angelobten Soldaten geht es nun auf den Truppenübungsplatz Lizum/Walchen. Bundesheer als Sicherheitsgarant Vor den Augen ihrer Angehörigen und Freunde gelobten am 27. August 40 Soldaten des Einrückungstermins August 2021 dem österreichischen Volke und der Republik Österreich zu dienen. Der Militärkommandant von Tirol, Brigadier Ingo Gstrein...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Benefizkonzert der Militärmusik Tirol als Durststiller für Menschen in Burkina Faso und Mali
1 10

Ein Konzert für Afrika
Caritas-Direktor Georg Schärmer tritt in den Ruhestand

INNSBRUCK. Im Rahmen der Benefizaktion der Militärmusik Tirol „Ein Konzert für Afrika“ am Freitagabend am Innsbrucker Domplatz verabschiedete Bischof Hermann Glettler Caritasdirektor Georg Schärmer. Das Benefizkonzert im Beisein vieler Wegbegleiter nahm der Bischof zum Anlass, sich beim scheidenden Caritasdirektor auch öffentlich zu bedanken: „Unzählige Menschen in unserem Land wurden von Georg Schärmer zu einem sozialen Engagement inspiriert und entsprechend der Frohbotschaft Jesu zum Aufbau...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
79 Soldaten gelobten in der Pontlatz Kaserne unter Ausschluss der Öffentlichkeit der Republik und dem österreichischen Volk treu zu dienen.
4

Bundesheer
79 Soldaten in Pontlatz Kaserne angelobt

LANDECK. Am Freitag, den 26 März 2021, gelobten 79 Soldaten der Republik und dem österreichischen Volke treu zu dienen. Aufgrund der geltenden Corona-Bestimmung fand die Angelobung in der Pontlatz Kaserne ohne Öffentlichkeit statt. Die jungen Soldaten haben ihre Grundausbildung in Landeck abgeschlossen und werden ab April sowohl beim Militärkommando Tirol als auch beim Stabsbataillon 6 eingesetzt. Fit für den EinsatzDie Angelobung bildet den Abschluss der Grundausbildung von Soldaten. Nun...

  • Tirol
  • Landeck
  • Carolin Siegele
Bei der Suche nach Verschütteten zählt jede Sekunde und es ist Zusammenarbeit gefragt. Ein Lawineneinsatzzug vom Militärkommando Tirol steht seit Anfang November in Landeck bereit.
4

Militärkommando Tirol
Lawineneinsatzzug in Landeck steht bereit

LANDECK. Seit Anfang November hat das Militärkommando Tirol seine Lawineneinsatzzüge aufgestellt, ein Einsatzzug steht auch in Landeck bereit. Lawineneinsatzzüge für Tiroler BergeIn Landeck, St. Johann in Tirol und Lienz steht jeweils ein Lawineneinsatzzug bereit. Die drei Züge bestehen aus 30 Soldaten, sie sind speziell für die Suche von Verschütteten trainiert und ausgerüstet. Im Bereich der Lawineneinsatzzüge greift das Bundesheer auf die Kompetenzen und Fähigkeiten der 6. Gebirgsbrigade...

  • Tirol
  • Landeck
  • Carolin Siegele
Der Tiroler ist Teil des österreichischen Kameradschaftsbundes und wurde 1884 gegründet. Die Organisation verfolgt soziale und humanitäre Ziele, ist überparteilich und konfessionell ungebunden.

Traditionsverband
Neuer Präsident beim Tiroler Kameradschaftsbund

INNSBRUCK. Im Rahmen eines COVID-bedingten kleinen Festaktes übergab der langjährige Chef und Ehrenpräsident des Tiroler Kameradschaftsbundes Hermann Hotter sein Amt an den früheren Innsbrucker Vizebürgermeister Franz Xaver Gruber. Als Ehrengäste waren für das Land Tirol Alt-Landeshauptmann Herwig van Staa, der neue Tiroler Militärkommandant Ingo Gstrein, der Präsident des ÖKB Ludwig Bieringer sowie die Mitglieder des Präsidiums des TKB im Militärkommando dabei. Aufgrund der Pandemie entschied...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Pontlatzkasere in Landeck: Hochwertige Lebensmittel aus der Region für Tirols Soldaten.
3

Regionale Lebensmittel
Bundesheer in der Landecker Pontlatzkaserne isst heimisch

LANDECK. Die Truppenküche des Österreichischen Bundesheers in der Landecker Pontlatzkaserne verwendet hochwertige Lebensmittel aus der Region. Dadurch wird in der Modellregion Landeck die regionale Wertschöpfung gesichert. Täglich hochwertige Produkte am Gaumen Seit einem Jahr bezieht die Truppenküche der Pontlatzkaserne in Landeck einen Teil der Lebensmittel direkt von Produzenten aus der Region Landeck. Den Rest kauft das Bundesheer, wie ansonsten üblich, über mittels Bundesverträge...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Der Militärkommandant von Tirol, Ingo Gstrein, beim Abschreiten der Front.
4

Bundesheer
Angelobung im Rahmen der Corona-Krise in Hochfilzen

HOCHFILZEN (jos). 62 Rekruten des Einrückungstermins Mai legten am 29. Mai am Truppenübungsplatz (TÜPl) Hochfilzen das Treuegelöbnis auf die Republik ab. Durch die aktuell verordneten Maßnahmen der Bundesregierung wurde diese Angelobung unter Ausschluss der Öffentlichkeit und mit vergrößerten Abständen zwischen den Soldaten durchgeführt. Die Soldaten werden bei der 1. Jägerkompanie des Jägerbataillons 6 in Landeck und bei der Stabskompanie des Militärkommandos Tirol ihren Dienst versehen. Der...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Johanna Schweinester
Aufschub-Präsenzdiener, die seit Wochen zusammen mit der Polizei und den Gesundheitsbehörden im Einsatz stehen, werden im Mai von den Milizsoldaten abgelöst. Hier bei der Kontrolle im Paznauntal.
6

Coronavirus
Tiroler Milizsoldaten rücken am vierten Mai ein

TIROL. Aktuell stehen in Tirol über 400 Soldaten bereit. Für die Ablöse und weitere Einsätze werden ab Mitte Mai die Milizsoldaten der 2. Kompanie des Jägerbataillons Tirol bereitstehen. 400 Soldaten sind im EinsatzSeit Wochen steht das Militärkommando Tirol mit über 400 Soldaten im Einsatz. Bei der Zusammenarbeit mit der Polizei und den Gesundheitsbehörden in Tirol stehen nun neue Aufträge an. Bereits jetzt sind bis zu 200 Aufschub-Präsenzdiener in Tirol im Einsatz. Nun sind aber Ablösen der...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
LPI Edelbert Kohler bei der Landespressekonferenz

Bisher 2.300 Anzeigen in Tirol
Polizei und Bundesheer im Dauereinsatz

Bei der täglichen Landespressekonferenz stand heute das Thema Sicherheit auf der Tagesordnung. Die Tiroler Polizei und das Bundesheer sind im Dauereinsatz. TIROL. „Das Bundeheer und die Polizei sind für Tirol essentielle Organisationen für die Sicherheit“, sagt Platter. Es gäbe deutlich weniger Delikte, auch die illegale Migration sei fast auf Null zurückgegangen. „Ich bin der Polizei dankbar. dass die Regelungen kontrolliert werden und sie trägt zur Sicherheit und Gesundheit der Menschen im...

  • Tirol
  • Sieghard Krabichler
Die Kommandoübergabe von Bauer an Gstrein fand einsatzmäßig im kleinsten Rahmen statt.
2

Übergabe
Tirol hat neuen Militärkommandanten

TIROL. Am Dienstag fand ein Führungswechsel beim Militärkommando Tirol statt. Zum ersten mal unter Ausschluss der Öffentlichkeit. Nach fünfzehnjähriger Führungsverantwortung übergab Generalmajor Herbert Bauer die Funktion des Militärkommandanten von Tirol an Oberst des Generalstabsdienstes Ingo Gstrein. Der zur Dienstaufsicht über den laufenden Einsatz anwesende Kommandant der Streitkräfte, Generalleutnant Mag. Franz Reißner hat Generalmajor Bauer von der Kommandoführung entbunden und die...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
OberstdG Ingo Gstrein, neuer Landeskommandant in Tirol

Neuer Militärkommandant in Tirol
Gstrein: "Unser Heer braucht junge Leute"

Am 1. April übernimmt der Imster Ingo Gstrein das Landeskommando beim Bundesheer in Tirol. Ihren Dienstantritt am 1. April als neuer Militärkommandant haben Sie sich wohl auch ein wenig anders vorgestellt? Ingo Gstrein: "Ja, und wir befinden uns in einer sehr ernsten Situation, es sind viele verunsichert. Aber das Bundesheer in Tirol steht bereit, um der Bevölkerung zu helfen. Es sind bereits Soldaten eingesetzt und wir bekommen durch Einheiten aus dem Osten Unterstützung. Zwar wurde ich in der...

  • Tirol
  • Sieghard Krabichler

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.