Innsbruck Tourismus

Beiträge zum Thema Innsbruck Tourismus

Am Digitalen Donnerstag gibt es bei uns jede Woche die wichtigsten Fakten aus der digitalen Welt, kompakt und verständlich zusammengefasst.

Digitaler Donnerstag
Podcast – „Wie wird man… – Der Lebenslauf-Podcast“

Bei uns gibt es eine kompakte Zusammenfassung der besten Tiroler Podcasts und was sie ausmachen. Teil 4: „Wie wird man… – Der Lebenslauf-Podcast“ Um was geht es?Der Podcast "Wie wird man – der Lebenslauf-Podcast" beschäftigt sich mit den Geschichten von interessanten Persönlichkeiten aus Tirol. Die Stimme des Podcasts ist die Tirolerin Sabrina Peer, Moderatorin, Synchronsprecherin und Yogalehrerin. In Zusammenarbeit mit Innsbruck Tourismus entsteht so jeden Monat ein interessanter und...

  • Tirol
  • Lucia Königer
Viele Regenschirme vor dem Goldenen Dachl.
8

Hochbetrieb
Nicht nur "der Jedermann" war in der Stadt

INNSBRUCK. Des einen Freud, des anderen Leid. Während Tivoli und Baggersee-Fans in den letzten Tagen das Nachsehen hatten, gab es bei den Wirtschaftstreibenden der Innenstadt ein kleines Lächeln. Mit den gefühlten "vollen Straßen" kam Bewegung ins städtische Leben und auch Jedermann Tobias Moretti war in der Stadt. HochbetriebEs war was los in der Stadt. Zahlreiche Touristen und Einheimische bevölkerten die Straßen und sorgten in den Geschäften für Bewegung. "Die vollen Straßen, das...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Trotz coronabedingten Verzögerungen kann bereits jetzt eine sehr positive erste Bilanz der Sommersaison im Vergleich zum Vorjahr gezogen werden.
4

Rollende Räder in Mutters
Im Bikepark Innsbruck läuft es richtig rund

Die erste Bilanz der aktuellen Saison kann sich im Bikepark Innsbruck in Mutters sehen lassen: Bei den erstmaligen Zutritten gab es eine Steigerung von satten 12 % gegenüber dem Vorjahr. Und das trotz späterem Saisonopening, der Verschiebung von Crankworx auf Ende September und coronabedingten Verzögerungen bei der Fertigstellung von Baumaßnahmen. 500.000 Euro werden allein im Jahr 2020 von Stadt Innsbruck, Innsbruck Tourismus und den Muttereralm Bergbahnen in die Erhaltung und...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl
Anzeige
Auch die Hofkirche mit ihren „Schwarzen Mandern" ist Teil der „Walks to explore"
Video 3

Innsbruck Tourismus
Die Stadt im Sommer neu entdecken

TIROL. Hand aufs Herz – wer hat die Schwarzmanderkirche oder den Stadtturm seit Volksschulzeiten wieder einmal besucht? Wie wäre es in diesem Sommer, Innsbruck ganz neu zu entdecken? Ideen dazu liefern die „Walks to explore“ – eigens konzipierte Themen-Stadtspaziergänge. Denn man kennt erst eine Stadt, wenn man sie zu Fuß erkundet hat. Die Freiheit in der Stadt Innsbruck lässt sich auf weniger bekannten Entdeckungstouren in vollen Zügen genießen. Da es nicht nur im Ausland, sondern auch in...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Verkauf Bezirksblätter Tirol
Ganz im Zeichen der Bluesmusik steht Innsbrucks Hausberg Patscherkofel am 5. Juli. In sieben Hütten und Restaurants steht der beste New Orleans Sound auf der „Speisekarte“.
4

Programm
Kultur findet Stadt

INNSBRUCK. Flanieren, gustieren und Kultur genießen – das gehört zu einem Sommer in der Stadt einfach dazu. Vieles ist in diesem Sommer anders, damit Kultur aber trotzdem stattfindet, hat man sich in Innsbruck ein kleines, feines Potpourri überlegt. Auch beliebte Veranstaltungsformate wie das Open Air Kino im Zeughaus oder die international bekannten Festwochen der Alten Musik setzen auf ein adaptiertes Programm. Alte Musik, neues FormatDer Start in den Kultursommer erfolgt mit den...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Wurden von Christine Stelzer (Geschäftsführerin Innsbruck Information und Reservierung GmbH) herzlich begrüßt (v.l.): Bischofsvikar Rudolf Bischof (Diözese Feldkirch) und Konrad Bereuter (Geschäftsführer Hehle Reisen).

Fenner-Busparkplatz
Erster Reisebus seit März in Innsbruck

INNSBRUCK. Der Busparkplatz in der Kaiserjägerstraße lag in den letzten Monaten Corona bedingt im Dornröschenschlaf. Lediglich einige PKW sorgten im Rahmen der Sonder-Parkaktion PARK & SHOP (Tagesgebühr Euro 15 inkl. Euro 10 Wertgutschein) für Frequenz. Der erste Reisebus seit Wochen wurde daher mit großem Hallo willkommen geheißen. 45 Wallfahrer aus Vorarlberg und Liechtenstein hatten Innsbruck für einen kurzen Zwischenstopp auserkoren. SicherheitsauflagenHehle Reisen richtet seit 7....

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Eine rasante Fahrt mit den Mountain Carts treibt den Spaßfaktor auf der Muttereralm in den roten Bereich!

Freizeit
Erlebnissommer auf der Muttereralm

Nur 10 Autominuten von Innsbruck entfernt bietet die Muttereralm im Sommer Spaß und Sport für die ganze Familie. Ambitionierte Abenteurer kraxeln in die Baumelhäuser, spielen am Zauberwasser oder machen sich auf eine Schnitzeljagd mit den Maskottchen Maps und Marie. Für Nachwuchsbiker gibt es einen neuen Kids- und Beginnerspark im Bikepark Innsbruck und Funsportbegeisterte kommen bei einer Fahrt mit den Mountain Carts voll auf ihre Kosten. Special Days Von Juli bis September kann an...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl
Christine Stelzer, Dr. Karl Gostner und Karin Seiler.

Fennerareal
Busparkplatz wird für PKWs geöffnet

INNSBRUCK. Der Busparkplatzes in der Kaiserjägerstraße wird für die kommenden drei Monate auch für ca. 100 PKWs geöffnet. Angeboten werden ein Parkticket um 15 Euro (inkludiert einen 10 Euro Wertgutschein) oder die "Innsbruck Card Light" Variante um 32 Euro. Wenig FrequenzChristine Stelzer, Geschäftsführerin der Innsbruck Information und Reservierung GmbH erklärt: „Unser Busparkplatz wird in ‚normalen‘ Jahren während den Sommermonaten Juni, Juli und August von rund 5.000 Reisebussen...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Im Bikepark Innsbruck stehen spektakuläre neue Trails ab sofort bereit!
3

Spektakulär
Viel Neues im Bikepark Innsbruck/Mutters

Das Bike-Angebot in der Region Innsbruck wächst stetig weiter. Im Bikepark Innsbruck in Mutters wird wird ständig gearbeitet, um den sportlichen Mountainbikern beste Bedingungen bieten zu können. Kein Wunder, dass sich der Bikepark Innsbruck in Mutters bereits einen Namen gemacht hat, empfängt er doch Mountainbiker mit abwechslungsreichen Trails. Nur die phänomenale Aussicht auf die Landeshauptstadt, die spektakuläre Bergkulisse rundherum sowie köstliche Kaspressknödel auf der Alm lassen...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl
Innsbruck lädt auf ganz unterschiedlichen Routen ein, die Stadt neu zu entdecken.

"Walks to Explore"
Innsbruck im Gehen kennenlernen

Der Sommer kommt, den strengen Shutdown hat Innsbruck hinter sich gebracht: Der Innsbrucker Tourismus lädt ein, die Stadt neu zu erkunden - und zwar im Gehen: Die sogenannten „Walks to Explore“ laden ein, sich der Stadt unter ganz unterschiedlichen Perspektiven anzunähern. Zwischen der Bergisel Sprungschanze und der Sillschlucht, im historischen Stadtteil „Anpruggen“ oder auf den Spuren der Habsburger entdeckt man bekannte und verborgene Sehenswürdigkeiten, gewohnte und unentdeckte Ecken der...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Nadine Isser
Vorfreude auf die Winter Games: Josef Geisler, Organisator Georg Spazier, TVB-Direktorin Karin Seiler-Lall, WWMG-Botschafter Alexander Pointner, Samantha Hayward (Sport-Direktorin International Masters Games Association) und Bgm. Georg Willi (v.l.n.r.)

Winter World Masters Games
Startschuss für das Wintersportfestival – mit Umfrage

In 80 Tagen, wenn die Winter World Masters Games 2020 (WWMG 2020) vom 10. - 19. Januar stattfinden, werden sich Innsbruck und Tirol neuerlich sportlich präsentieren. Über 3.000 AthletenInnen aus der ganzen Welt werden zur dritten Auflage dieses einzigartigen Wintersportfestivals erwartet. Im Bergisel Stadion erfolgte der Auftakt für das kommende sportliche Großereignis.  VertreterInnen aus Politik, Tourismus, Sport, dem Organisationskomitee sowie dem Volunteer team tirol gaben Einblicke auf...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl
Die Hauptdarsteller zeigten sich von Tirol begeistert.
2

Indische Filmproduktion
Bollywood-Stars im Gletscherschnee

Einmal mehr konnte Tirol als Drehort für eine indische Kinoproduktion punkten. NEUSTIFT/INNSBRUCK. "Saaho" – ein spannungsgeladener Action-Thriller mit den indischen Superstars Shraddha Kapoor und Prabhas – setzt den Stubaier Gletscher, das Haus der Musik in Innsbruck, das Finstertal im Kühtai und weitere Drehorte rund um die Landeshauptstadt in Szene. In Indien sorgt der neueste Bollywood-Streifen schon jetzt für Furore. Enormes Potenzial "Allein der Teaser, der Mitte Juni auf den...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Passionsspiele Oberammergau 2020: der Tiroler Tourismus freut sich.

Passionsspiele Oberammergau 2020
Tourismusboom dank altem Versprechen

Nicht nur zahlreiche TirolerInnen werden zwischen Mai und Oktober 2020 eine Reise zu den Passionsspielen Oberammergau machen. Vor allem dieGäste aus den USA, aber auch aus Großbritannien und Irland oder Kanada und vermehrt Asien sorgen bei den Tourismusverantwortlichen in Tirol für Freude. INNSBRUCK (gehe) Vor fast 400 Jahren begann die Geschichte der Passionsspiele in Oberammergau. Die Pest wütete in vielen Teilen Europas und machte auch vor Oberammergau nicht halt. Um dem Elend ein Ende zu...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Ab 1. Juni können Downhill-Bikes in der Linie J wieder – wenn die Regeln eingehalten werden – transportiert werden.

Busfahren wieder möglich
Übergangslösung für Downhiller

Downhiller sollen künftig wieder mit der Linie J fahren können. INNSBRUCK. Ab 1. Juni soll die Downhill-Szene wieder aufatmen können. Zumindest auf der Linie J wird es wieder möglich sein die Räder auf die Nordkette zu transportieren. Vorausgesetzt es gibt genügend Platz: Im Doppeltürbereich der Linie können demnach maximal zwei Downhill-Bikes mitgenommen werden, sofern Fahrgäste mit Kinderwagen, Rollator oder einem Straßenfahrrad diesen Platz nicht bereits brauchen. Außerdem werden die...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Agnes Czingulszki (acz)
Ob Winterwandern, Skifahren oder Genuss der urbanen Angebote im Raum Innsbruck: Die Gäste in der Tourismusregion Innsbruck verlängern ihren Aufenthalt.

Innsbruck Tourismus
Erfolgsbilanz trotz großer Herausforderungen

Neben einem Plus an Ankünften und an Nächtigungen ist auch die positive Entwicklung auf die Wertschöpfung ein Erfolgsfaktor der positiven Winter-Bilanz.  INNSBRUCK. Trotz der herausfordernden Wintersaison und dem Rekordergebnis vom Vorjahr freut sich Innsbruck Tourismus über eine sehr positive Winter-Bilanz der Saison 2018/19. Neben einem Plus bei Ankünften von 3,6% (auf insgesamt 684.134) sowie bei Nächtigungen von 4,1% (auf insgesamt 1.593.869 Nächtigungen), wirkt sich eine leichte...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Freude bei den Touristikern: Karl Gostner, Andrea Schabuß, Martin Pröller, Karin Seiler-Lall und Christoph Stock (v.l.n.r.)
8

Eröffnung
Ein alpin-urbanes Tourismusbüro in Axams

Mit einem Festakt in Anwesenheit zahlreicher Ehrengäste wurden die neuen Räumlichkeiten der Tourismus Information Axams in der Georg-Bucher-Straße 1 am Freitagabend eingeweiht. Die Tourismus-Information Axams ist in den vergangenen Monaten vom Gemeindehaus in das leerstehende Geschäftslokal beim "Lutt" direkt am Dorfplatz bei der Bushaltestelle übersiedelt. Das Ergebnis der Arbeiten beschrieb Tourismus-Regionalleiter Martin Pröller wie folgt: "Ich muss mich bei Obmann Karl Gostner...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl
Tolle News für alle Mountainbikefans: Crankwork wird auch 2019 in Mutters/Götzens Station machen!
3

Mountainbike pur
Crankworx kommt im Juni wieder nach Innsbruck

Bei Crankworx stehen jährlich die internationale Mountainbike-Elite und die besten Nachwuchs-Rider am Start, um den Mountainbike-Gravity-Sport in verschiedensten Disziplinen auf höchstem Level zu zelebrieren. Das macht Crankworx zum ultimativen Mountainbike-Erlebnis, das von 12. bis 16. Juni 2019 im Bikepark Innsbruck in Mutters/Götzens  zum dritten Mal live miterlebt werden kann. Bereits in zwei Monaten fällt in Rotorua (Neuseeland) der Startschuss für die World Tour (19. bis 24. März...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl
Überraschung beim Ticketkauf: Die zehntausendsten Besucher der Lichtshow MAX 500 wurden von Christine Stelzer (links außen) und Karl Gostner in Empfang genommen. Brigitte S. und Anita V. (3. v.l.) aus dem Wipptal waren die glücklichen Gewinnerinnen.

Überraschung für Wipptalerinnen
10.000 Besucher bei LIGHTSHOW MAX 500

Große Überraschung für die beiden Freundinnen Brigitte S. und Anita V. aus dem Wipptal: Nicht einmal einen Monat nach der ersten Aufführung konnten Innsbruck Tourismus Obmann Dr. Karl Gostner und Innsbruck Information und Reservierung GmbH GF Christine Stelzer die zehntausendsten Besucher der spektakulären LIGHTSHOW MAX 500 begrüßen. INNSBRUCK/WIPPTAL. Eine XXL-Leinwand, sieben Hochleistungs-Beamer und ein perfektes Soundsystem bescheren seit 20. November den Besuchern der LIGHTSHOW MAX...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Othmar Knoflach (Land Tirol), Josef Margreiter (Tirol Werbung) und Reinhard Hacker (TVB Alpbachtal Seenland, v.l.) beim Startpunkt der Rennradstrecke auf den Kerschbaumer Sattel in Reith im Alpbachtal.
3

Tiroler Rennradrouten bekommen einheitliche Kennzeichnung

Einheitliche Beschilderung für Rennradrouten in Tirol: Der Tourismusverband Alpbachtal Seenland, neben dem TVB Kufsteinerland und Innsbruck Tourismus eine von drei Pilotregionen, hat nun mit der Runde über den Kerschbaumersattel die erste Strecke markiert. TIROL/BEZIRK (red). Ein Land der Superlative für Rennradfahrer: In Tirol finden Sportler mit dem Timmelsjoch die höchste Passstraße oder am Ende der Ötztaler Gletscherstraße den höchsten mit dem Rennrad erreichbaren Punkt Österreichs. Um...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Sebastian Noggler
Bei der Präsentation: LH Günther Platter, LR Beate Palfrader, Dir. IBK Tourismus Karin Seiler-Lall und Bgm. Georg Willi (v.l.)

Das Land Tirol feiert Kaiser Maximilian

Anlässlich des 500. Todestages "des letzten Ritters" ruft das Land 2019 zum „Maximilianjahr“ aus Im "Maximilianjahr" 2019 finden zahlreiche Aktivitäten im Gedenken an den vielseitigen und umtriebigen Habsburger statt, der Tirol als seine Schatzkammer und Heimat bezeichnete. „Kaiser Maximilian I. war ein äußerst produktiver Mann, der für Innovationen aufgeschlossen war. Er hat zu seinen Lebzeiten viel bewirkt, war ein Förderer der Wissenschaften und der Künste und leitete den Aufstieg der...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Tamara Kainz
Didi Senft, seines Zeichens Tourteufel von Beruf schürte die Vorfreude auf die UCI Straßenrad WM 2018 in Innsbruck-Tirol.
7

Die "Höttinger Höll" war in Maastricht

Beim größten "Jedermann-Rennen" Europas rührten die Tiroler Organisatoren die Werbetrommel für die UCI Straßenrad WM in Tirol! Etwa 15.000 HobbyradsportlerInnen standen am Samstag bei einem der größten Jedermann-Rennen Europas in Valkenburg bei Maastricht am Start. Am Sonntag kämpften 300 Profis (175 Männer und 132 Frauen) auf derselben Strecke beim 53. Amstel Gold Race um den Sieg. Bis zu 22% Steigung gab es zu bewältigen – ein Vorgeschmack auf die „Höttinger Höll“, das steilste Teilstück der...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl
Innsbruck Tourismus on Tour: Geschäftsführerin Karin Seiler-Lall und Vorstand Karl Gostner informieren die Kernleistungsträger des Tourismusverbandes an drei Terminen über die neue Strategie, Marketingschwerpunkte und neue Themen wie die attraktive Gästekarte oder die Bike City.
2

Innsbruck Tourismus präsentiert sich neu

Im vergangenen Jahr hat sich der Tourismusverband Innsbruck neu strukturiert. Die Marke „Innsbruck“ wird weiter gestärkt, das Denken in Regionen wird vom Denken in Themen abgelöst – im Fokus aller Überlegungen stehen künftig mehr die Wünsche und Bedürfnisse der Gäste. Um den über 1000 Vermietern und Kernleistungsträgern die neue Strategie, aber auch Marketingschwerpunkte und kommende Veranstaltungen vorzustellen, lud bzw. lädt der Tourismusverband Innsbruck zu Informationsveranstaltungen....

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Agnes Czingulszki (acz)
Die "Bike City Innsbruck" soll mit zahlreichen Angeboten künftig zur Haupstadt der Mountainbiker werden.
1 6

Air & Style des Mountainbikesports kommt nach Mutters

"Crankworx" ist aber nur eines der Highlights der "Bike City Innsbruck" mit zahlreichen Angeboten! Der "Tourismusverband Innsbruck und seine Feriendörfer" setzt in Zukunft voll auf den Rad-Tourismus. Die "Bike City Innsbruck" soll dabei vor allem die Moutainbiker anlocken, die hier jede Menge erstklassiger Angebote vorfinden. Zentraler Mittelpunkt ist dabei der "Bikepark Innsbruck, Mutters und Götzens", der im Juni auch Austragungsort des "Crankworx"-Festivals sein wird. Zur Bike City gehören...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl
V.l.n.r.: Bgm. Hansjörg Peer (Mutters), Bgm. Josef Singer (Götzens), Tourismus-GF Karin Seiler-Lall, André Vögele (Testimonial Innsbruck), TVB-Obmann Karl Gostner, MB-GF Werner Millinger und Vizebgm. Volkmar Reinalter  Götzens) bei der offiziellen Eröffnung des neuen Downhill Trails in Götzens
2

Neue Downhillstrecke Götzens offiziell eröffnet

Zum Finale des 1. Raiffeisen Club Downhill Cup Innsbruck, das am 1. Oktober stattfindet, wurde der Bike-Trail Götzens offiziell eröffnet. Das Rennen am Wochenende kann auch als Testlauf für die neue Downhillstrecke betrachtet werden, auf der im Sommer 2017 auch Crankworx-Wettbewerbe ausgetragen werden. Im Frühjahr 2016 präsentierte Innsbruck seine Pläne zur Bike City und setzte seither bereits einzelne Schritte zum Ausbau der Mountainbike-Infrastruktur um. Mit der Eröffnung der neuen...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.