Alles zum Thema Innsbruck Tourismus

Beiträge zum Thema Innsbruck Tourismus

Reisen
Passionsspiele Oberammergau 2020: der Tiroler Tourismus freut sich.

Passionsspiele Oberammergau 2020
Tourismusboom dank altem Versprechen

Nicht nur zahlreiche TirolerInnen werden zwischen Mai und Oktober 2020 eine Reise zu den Passionsspielen Oberammergau machen. Vor allem dieGäste aus den USA, aber auch aus Großbritannien und Irland oder Kanada und vermehrt Asien sorgen bei den Tourismusverantwortlichen in Tirol für Freude. INNSBRUCK (gehe) Vor fast 400 Jahren begann die Geschichte der Passionsspiele in Oberammergau. Die Pest wütete in vielen Teilen Europas und machte auch vor Oberammergau nicht halt. Um dem Elend ein Ende zu...

  • 24.05.19
Lokales
Ab 1. Juni können Downhill-Bikes in der Linie J wieder – wenn die Regeln eingehalten werden – transportiert werden.

Busfahren wieder möglich
Übergangslösung für Downhiller

Downhiller sollen künftig wieder mit der Linie J fahren können. INNSBRUCK. Ab 1. Juni soll die Downhill-Szene wieder aufatmen können. Zumindest auf der Linie J wird es wieder möglich sein die Räder auf die Nordkette zu transportieren. Vorausgesetzt es gibt genügend Platz: Im Doppeltürbereich der Linie können demnach maximal zwei Downhill-Bikes mitgenommen werden, sofern Fahrgäste mit Kinderwagen, Rollator oder einem Straßenfahrrad diesen Platz nicht bereits brauchen. Außerdem werden die...

  • 22.05.19
Wirtschaft
Ob Winterwandern, Skifahren oder Genuss der urbanen Angebote im Raum Innsbruck: Die Gäste in der Tourismusregion Innsbruck verlängern ihren Aufenthalt.

Innsbruck Tourismus
Erfolgsbilanz trotz großer Herausforderungen

Neben einem Plus an Ankünften und an Nächtigungen ist auch die positive Entwicklung auf die Wertschöpfung ein Erfolgsfaktor der positiven Winter-Bilanz.  INNSBRUCK. Trotz der herausfordernden Wintersaison und dem Rekordergebnis vom Vorjahr freut sich Innsbruck Tourismus über eine sehr positive Winter-Bilanz der Saison 2018/19. Neben einem Plus bei Ankünften von 3,6% (auf insgesamt 684.134) sowie bei Nächtigungen von 4,1% (auf insgesamt 1.593.869 Nächtigungen), wirkt sich eine leichte...

  • 15.05.19
Lokales
Freude bei den Touristikern: Karl Gostner, Andrea Schabuß, Martin Pröller, Karin Seiler-Lall und Christoph Stock (v.l.n.r.)
8 Bilder

Eröffnung
Ein alpin-urbanes Tourismusbüro in Axams

Mit einem Festakt in Anwesenheit zahlreicher Ehrengäste wurden die neuen Räumlichkeiten der Tourismus Information Axams in der Georg-Bucher-Straße 1 am Freitagabend eingeweiht. Die Tourismus-Information Axams ist in den vergangenen Monaten vom Gemeindehaus in das leerstehende Geschäftslokal beim "Lutt" direkt am Dorfplatz bei der Bushaltestelle übersiedelt. Das Ergebnis der Arbeiten beschrieb Tourismus-Regionalleiter Martin Pröller wie folgt: "Ich muss mich bei Obmann Karl Gostner...

  • 25.01.19
Sport
Tolle News für alle Mountainbikefans: Crankwork wird auch 2019 in Mutters/Götzens Station machen!
3 Bilder

Mountainbike pur
Crankworx kommt im Juni wieder nach Innsbruck

Bei Crankworx stehen jährlich die internationale Mountainbike-Elite und die besten Nachwuchs-Rider am Start, um den Mountainbike-Gravity-Sport in verschiedensten Disziplinen auf höchstem Level zu zelebrieren. Das macht Crankworx zum ultimativen Mountainbike-Erlebnis, das von 12. bis 16. Juni 2019 im Bikepark Innsbruck in Mutters/Götzens  zum dritten Mal live miterlebt werden kann. Bereits in zwei Monaten fällt in Rotorua (Neuseeland) der Startschuss für die World Tour (19. bis 24. März...

  • 15.01.19
Lokales
Überraschung beim Ticketkauf: Die zehntausendsten Besucher der Lichtshow MAX 500 wurden von Christine Stelzer (links außen) und Karl Gostner in Empfang genommen. Brigitte S. und Anita V. (3. v.l.) aus dem Wipptal waren die glücklichen Gewinnerinnen.

Überraschung für Wipptalerinnen
10.000 Besucher bei LIGHTSHOW MAX 500

Große Überraschung für die beiden Freundinnen Brigitte S. und Anita V. aus dem Wipptal: Nicht einmal einen Monat nach der ersten Aufführung konnten Innsbruck Tourismus Obmann Dr. Karl Gostner und Innsbruck Information und Reservierung GmbH GF Christine Stelzer die zehntausendsten Besucher der spektakulären LIGHTSHOW MAX 500 begrüßen. INNSBRUCK/WIPPTAL. Eine XXL-Leinwand, sieben Hochleistungs-Beamer und ein perfektes Soundsystem bescheren seit 20. November den Besuchern der LIGHTSHOW MAX...

  • 18.12.18
Sport
Othmar Knoflach (Land Tirol), Josef Margreiter (Tirol Werbung) und Reinhard Hacker (TVB Alpbachtal Seenland, v.l.) beim Startpunkt der Rennradstrecke auf den Kerschbaumer Sattel in Reith im Alpbachtal.
3 Bilder

Tiroler Rennradrouten bekommen einheitliche Kennzeichnung

Einheitliche Beschilderung für Rennradrouten in Tirol: Der Tourismusverband Alpbachtal Seenland, neben dem TVB Kufsteinerland und Innsbruck Tourismus eine von drei Pilotregionen, hat nun mit der Runde über den Kerschbaumersattel die erste Strecke markiert. TIROL/BEZIRK (red). Ein Land der Superlative für Rennradfahrer: In Tirol finden Sportler mit dem Timmelsjoch die höchste Passstraße oder am Ende der Ötztaler Gletscherstraße den höchsten mit dem Rennrad erreichbaren Punkt Österreichs. Um...

  • 04.09.18
Lokales
Bei der Präsentation: LH Günther Platter, LR Beate Palfrader, Dir. IBK Tourismus Karin Seiler-Lall und Bgm. Georg Willi (v.l.)

Das Land Tirol feiert Kaiser Maximilian

Anlässlich des 500. Todestages "des letzten Ritters" ruft das Land 2019 zum „Maximilianjahr“ aus Im "Maximilianjahr" 2019 finden zahlreiche Aktivitäten im Gedenken an den vielseitigen und umtriebigen Habsburger statt, der Tirol als seine Schatzkammer und Heimat bezeichnete. „Kaiser Maximilian I. war ein äußerst produktiver Mann, der für Innovationen aufgeschlossen war. Er hat zu seinen Lebzeiten viel bewirkt, war ein Förderer der Wissenschaften und der Künste und leitete den Aufstieg der...

  • 02.07.18
Sport
Didi Senft, seines Zeichens Tourteufel von Beruf schürte die Vorfreude auf die UCI Straßenrad WM 2018 in Innsbruck-Tirol.
7 Bilder

Die "Höttinger Höll" war in Maastricht

Beim größten "Jedermann-Rennen" Europas rührten die Tiroler Organisatoren die Werbetrommel für die UCI Straßenrad WM in Tirol! Etwa 15.000 HobbyradsportlerInnen standen am Samstag bei einem der größten Jedermann-Rennen Europas in Valkenburg bei Maastricht am Start. Am Sonntag kämpften 300 Profis (175 Männer und 132 Frauen) auf derselben Strecke beim 53. Amstel Gold Race um den Sieg. Bis zu 22% Steigung gab es zu bewältigen – ein Vorgeschmack auf die „Höttinger Höll“, das steilste Teilstück der...

  • 17.04.18
Wirtschaft
Innsbruck Tourismus on Tour: Geschäftsführerin Karin Seiler-Lall und Vorstand Karl Gostner informieren die Kernleistungsträger des Tourismusverbandes an drei Terminen über die neue Strategie, Marketingschwerpunkte und neue Themen wie die attraktive Gästekarte oder die Bike City.
2 Bilder

Innsbruck Tourismus präsentiert sich neu

Im vergangenen Jahr hat sich der Tourismusverband Innsbruck neu strukturiert. Die Marke „Innsbruck“ wird weiter gestärkt, das Denken in Regionen wird vom Denken in Themen abgelöst – im Fokus aller Überlegungen stehen künftig mehr die Wünsche und Bedürfnisse der Gäste. Um den über 1000 Vermietern und Kernleistungsträgern die neue Strategie, aber auch Marketingschwerpunkte und kommende Veranstaltungen vorzustellen, lud bzw. lädt der Tourismusverband Innsbruck zu Informationsveranstaltungen....

  • 13.04.17
Sport
Die "Bike City Innsbruck" soll mit zahlreichen Angeboten künftig zur Haupstadt der Mountainbiker werden.
6 Bilder

Air & Style des Mountainbikesports kommt nach Mutters

"Crankworx" ist aber nur eines der Highlights der "Bike City Innsbruck" mit zahlreichen Angeboten! Der "Tourismusverband Innsbruck und seine Feriendörfer" setzt in Zukunft voll auf den Rad-Tourismus. Die "Bike City Innsbruck" soll dabei vor allem die Moutainbiker anlocken, die hier jede Menge erstklassiger Angebote vorfinden. Zentraler Mittelpunkt ist dabei der "Bikepark Innsbruck, Mutters und Götzens", der im Juni auch Austragungsort des "Crankworx"-Festivals sein wird. Zur Bike City gehören...

  • 14.03.17
  •  1
Sport
V.l.n.r.: Bgm. Hansjörg Peer (Mutters), Bgm. Josef Singer (Götzens), Tourismus-GF Karin Seiler-Lall, André Vögele (Testimonial Innsbruck), TVB-Obmann Karl Gostner, MB-GF Werner Millinger und Vizebgm. Volkmar Reinalter  Götzens) bei der offiziellen Eröffnung des neuen Downhill Trails in Götzens
2 Bilder

Neue Downhillstrecke Götzens offiziell eröffnet

Zum Finale des 1. Raiffeisen Club Downhill Cup Innsbruck, das am 1. Oktober stattfindet, wurde der Bike-Trail Götzens offiziell eröffnet. Das Rennen am Wochenende kann auch als Testlauf für die neue Downhillstrecke betrachtet werden, auf der im Sommer 2017 auch Crankworx-Wettbewerbe ausgetragen werden. Im Frühjahr 2016 präsentierte Innsbruck seine Pläne zur Bike City und setzte seither bereits einzelne Schritte zum Ausbau der Mountainbike-Infrastruktur um. Mit der Eröffnung der neuen...

  • 30.09.16
Lokales
Erstklassiger Einmarsch der Musikkapelle Axams auf der geschichtsträchtigen Piazza Erbe!
8 Bilder

Innsbruck und Verona

... oder die Besiegelung der Verlängerung einer erfolgreichen Zusammenarbeit! In der Sala Rossa des Veroneser Provinzpalastes empfing der vor wenigen Tagen eben erst neu gewählte Präsident der Provinz Verona, Antonio Pastorello, den Obmann dvon Innsbruck Tourismus, Dr. Karl Gostner. Dass es sich dabei um den ersten offiziellen Besuch einer ausländischen Delegation handelte, ist kein Zufall – seit Jahren betreiben die Provinz Verona und das Land Tirol, wie auch die Städte Innsbruck und Verona...

  • 28.10.14
Lokales
Wer will, kann seine eigenen Kopfhörer anschließen. Die Nutzung des Empfängers in Verbindung mit Herzschrittmachern ist laut Hersteller unbedenklich.
2 Bilder

Näher am Fremdenführer – Je besser man die Stadt kennt, desto interessanter wird sie.

Innsbruck Tourismus stellt für Gruppenführungen eine Technologie zur Verfügung, die es ermöglicht, dass die Erzählungen des Fremdenführers von allen Teilnehmern in einer Gruppe akustisch besser verstanden werden. Der Fremdenführer spricht wie gewohnt durch sein Mikrofon. Die Gäste erhalten ein Empfängergerät, das sie wie ein Mobiltelefon an ihr Ohr halten oder an das sie eigene Kopfhörer anschließen können. Die Lautstärke kann jeder an seinem Gerät frei regulieren. Die Gäste sind von diesem...

  • 26.06.14
Lokales

Hallo Innsbruck – das offizielle Gästemagazin für Innsbruck und seine Feriendörfer

Jetzt aktuell: Ausgabe Sommer 2014 mit vielen interessanten Berichten, Shopping-Tipps, Veranstaltungskalender, Stadtplan u.v.m. Blättern Sie durch die Online-Ausgabe vom Gästemagazin Hallo Innsbruck. Viel Vergnügen beim Lesen! e-paper Hallo Innsbruck, Sommer 2014 Das Gästemagazin Hallo Innsbruck erhalten Sie in "gedruckter Form" gratis bei der Innsbruck Information, in sämtl. TVB-Büros sowie in vielen Hotels, Restaurants und Geschäften.

  • 11.06.14
  •  1
Sport
2 Bilder

Innsbrucker Wandertag

An die 300 Teilnehmer konnte das Organisationsteam um Robert Neuner, Angelica Astesson, Karin Hatzl und Christoph Stock (Bild v.l.n.r.) am vergangenen Sonntag zum Innsbrucker Wandertag begrüßen. Neben zahlreichen Teilnehmern aus Innsbruck oder der näheren Umgebung nahmen auch Touristen aus Deutschland, Italien, der Schweiz und sogar aus Japan an der Veranstaltung teil, sehr zur Freude des Tourismusverbandes als Hauptveranstalter.

  • 08.09.10