Innsbruck

Beiträge zum Thema Innsbruck

Innsbruck, Seegrube, 27. Mai 1945: On the patio of the Yank Skytop Club, formerly the Seegrube Hotel, a world renowned year-around resort, the 103rd Division band plays dance music.
  6

Zeitgeschichte
Befreiung, Besatzung, Abzug, die Amerikaner in Innsbruck

INNSBRUCK. Am 10. Juli 1945 endete die Besatzung der amerikanischen Truppen in Tirol und die französischen Truppen folgten. Am 3. Mai 1945 marschierte die 103rd Infantry Division in Innsbruck ein: "There were Austrian flags hanging from many windows – the locals did not display white surrender flags, because they now wished to be considered » liberated nationals of a country that had been invaded by the terrible Germans in the early days of the war « and not members of a population that had...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
14. Juli, von 16.00 bis 19.00 Uhr, in der Innstraße 23 im Walde-Innenhof: Bürgerinformation zum Innstraßen-Projekt

Bürgerinformation
Aufklärung über Innstraßen-Projekt

INNSBRUCK. Wie im Innsbrucker Gemeinderat angekündigt, folgt eine Bürgerinformation über die Projektziele der Gehwehverbreiterung in der Innstraße. TerminIm Rahmen einer Informationsveranstaltung für Anrainer und örtliche Wirtschaftstreibende informieren Vizebürgermeisterin Uschi Schwarzl gemeinsam mit Vertretern des Stadtmagistrats über die geplanten Maßnahmen zur Attraktivierung der Innstraße und Verbesserung der Aufenthaltsqualität. Die Veranstaltung findet am Dienstag, 14. Juli, von...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Michael Hedwig, Radierung
  2

Kunst im Sommer
Druckgrafik zu Gast in der Galerie Nothburga

Sie ist ein wunderbar breites Feld und Spielwiese unterschiedlichster Herangehensweisen an die Kunst: die Druckgrafik. Im Sommer wird in der Galerie Nothburga in Innsbruck eine Gemeinschaftsausstellung von Druckgrafikern aus Tirol (Anna Maria Achatz, Karin Byrne, Manfred Egger, Barbara Fuchs, Maria Luise Gutmann, Michael Hedwig, Helga Hofer, Elisabeth Moser, Elisabeth Melkonyan, Gabriela Nepo-Stieldorf, Peter Matthias Pflug, Michael Ziegler) und Wien (Renate Polzer), Italien (Laura Manfredi),...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Michael Hedwig
Vizebürgermeisterin Uschi Schwarzl, Referatsleiter Markus Pinter und Gemeinderätin Julia Seidl testeten den neuen Trinkbrunnen bei der Karwendelbrücke.

Trinkwasserspender
Neuer Durstlöscher bei der Karwendelbrücke

INNSBRUCK. Knapp 150 Trinkbrunnen werden von den städtischen Referaten „Stadtgartenverwaltung“ und „Wald und Almen“ im gesamten Stadtgebiet betreut. Eine neuen gibt es jetzt bei der Karwendelbrücke. Bauarbeiten abgeschlossenAn der Franz-Gschnitzer-Promenade in unmittelbarer Nähe zur Karwendelbrücke konnten vor Kurzem Bauarbeiten zur Verbesserung der Rad- und Fußweg-Situation abgeschlossen werden. „Die Radwegführung wurde in diesem Bereich, insbesondere im Hinblick auf die Sicherheit,...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Bürgermeister Georg Willi zeigt sich über Streit um Igler Projetke verwundert.

Igls
Willi wundert sich über Streit um Igler Projekte

INNSBRUCK. Zwischen Igls und Stadt Innsbruck hängt der Haussegen ein wenig schief. Von Igler Seite meint man: Zahlreiche Projekte wären versprochen worden, die Umsetzung scheint aber in weiter Ferne. Hier der Stadtblatt-Bericht zum Nachlesen. Bürgermeister Georg Willi nimmt dazu Stellung. Willi wundert sich„Langsam frage ich mich, ob Vizebürgermeister Anzengruber zu den Entscheidungen steht, die wir in der Koalition getroffen haben. Dort wurde vereinbart, dass wir kein Geld mehr in die Hand...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
„Drei Winter“ von Tena Štivičić

Westbahntheater
„Drei Winter“ von Tena Štivičić

INNSBRUCK. Das Episodenstück über eine kroatische Familie ist diese Woche im Zeughaus und dann wieder im Westbahntheater zu sehen. FamiliensagaDie Premiere von „Drei Winter“ am 7. März hat das Westbahntheater noch geschafft, dann war pandemiebedingt vier Monate Spielpause. Jetzt ist diese bewegende generationenübergreifende Familiensaga der kroatischen Dramatikerin Tena Štivičić wieder leibhaftig zu erleben – wenn auch in leicht gekürzter Form, weil das Stück aufgrund der geltenden...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Das Minifestival im Zeughaus-Innenhof ist eröffnet.
  2

Theaterfestival
Theaterluft im Zeughaus

INNSBRUCK. Bis einschließlich 22. Juli wird der Zeughaushof-Innenhof zur Spielstätte eines kleinen feinen Theaterfestivals. „Plötzlich ging doch alles ganz schnell“, erzählt Bogentheater-Obfrau Stephanie Larcher-Senn, die gemeinsam mit ihrem engagierten Organisationsteam auf Anregung und Einladung von Museumsdirektor Peter Assmann und Kuratorin Claudia Sporer-Heis nun binnen vier Wochen dafür sorgte, dass es in diesem Corona-Sommer bereits im Juli regelmäßig Theater und Kabarett unter freiem...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Einfach nur im „Hier und Jetzt“ sein, ohne uns von Vergangenheit oder Zukunft ablenken zu lassen.

Gedanken
Achtsam durch den Sommer

INNSBRUCK. Einfach nur im „Hier und Jetzt“ sein, ohne uns von Vergangenheit oder Zukunft ablenken zu lassen. Dabei helfen Achtsamkeit und Selbstmitgefühl, Haltungen, die uns in Kontakt mit uns selbst und der Welt bringen. Sie bedingen sich gegenseitig: Achtsamkeit lässt uns wahrnehmen, was ist, Selbstmitgefühl lässt uns freundlich darauf reagieren. Die beiden Haltungen geben Struktur und Orientierung ohne Druck. AchtsamkeitAchtsam gehen, sitzend in der Stille oder Körperwahrnehmung im Liegen...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Die drei Absolventen aus der Diözese Innsbruck mit Weihbischof Leichtfried (v. li.): Harald Sturm, Markus Leitinger und Richard Gassler.

Gedanken
Kirchliche Brückenbauer

INNSBRUCK. Nach einer zweijährigen Ausbildung zum Pastoralassistenten erhielten 17 Frauen und Männer ihre Diplome im Bildungshaus St. Hippolyt in St. Pölten. Darunter auch drei Männer für die Diözese Innsbruck. FestgottesdienstIm Rahmen eines Festgottesdienstes im Bildungshaus St. Hippolyt in St. Pölten wurden 17 Absolventinnen und Absolventen der "Berufsbegleitenden Pastoralen Ausbildung Österreich" (BAPÖ) ihre Diplome verliehen. Unter den Absolventen sind auch drei aus der Diözese...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Direktor Georg Schärmer, Auslandshilfe-Leiterin Julia Stabentheiner und Bischof Hermann Glettler gaben den Startschuss für die diesjährige Sommersammlung.
  2

Gedanken
Caritas Tirol startet Sommersammlung für Burkina Faso und Mali.

INNSBRUCK. „Wir helfen vor Ort. Unmittelbare Hilfe ist die beste Fluchtvorsorge“, so Caritasdirektor Georg Schärmer eingangs bei der heutigen Pressekonferenz. Mit Spendengeldern aus Tirol konnte alleine im vergangenen Jahr für 33.000 Menschen in Westafrika eine Lebensgrundlage vor Ort gesichert werden. Seit 1974 ist die Caritas der Diözese Innsbruck schwerpunktmäßig in den Ländern, die beide laut Human Development Index zu den zehn ärmsten Staaten der Welt gehören, tätig. Heute gaben Bischof...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Ein brennender LKW, Sachbeschädigungen, Unfälle, Schüsse und eine Mega-Sillschlucht-Party. Die heimische Exekutive hatte am Wochenende viel zu tun.

Polizeieinsätze
Goa-Party, Schüsse, Sachbeschädigungen: ein anstregendes Wochenende

INNSBRUCK. Ein arbeitsintensives Wochenende hat die heimische Exekutive hinter sich. Die Palette der Straftaten ist umfangreich un reicht von einer Party mit 1.000 Personen über Schüsse aus einer Gasdruckpistole bis zu Sachbeschädigungen. Auch Zeugen eines Unfalls sowie einer PKW-Sachbeschädigung werden gesucht. SachbeschädigungenAm 05.07.2020 in der Zeit zwischen 17:15 und 18:10 Uhr beschädigten unbekannte Täter in Innsbruck in der Hallerstraße 12 parkend abgestellte PKW sowie 7 bei einem...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Covid-19 bleibt auf der Tagesordnung: FCW Heimspiel fraglich, dringende Anfrage im Gemeinderat und drei neue Fälle.

Covid-19
Wacker-Auswärtsspiel fraglich, drei neue Fälle in Innsbruck

INNSBRUCK. Das für Dienstag geplante Auswärtsspiel des FC Wacker Innsbruck gegen Kapfenberg bleibt fraglich. Eine dringende Anfrage von Grün-Gemeinderat Dejan Lukovic mit über 50 Detailfragen beschäftigt sich mit den geplanten städtischen Vorbereitungen gegen eine "zweite Welle" und in der Landeshauptstadt gibt es aktuell 11 Covid-19 Erkrankungen. HeimspielAm Freitag hätte das Spiel zwischen den Schwarz-grünen und der Mannschaft aus Kapfenberg stattfinden sollen. Nach einem positiven...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Bürgerprotest im Oktober 2018 in Igls im Zusammenhang mit dem Projekt Widumsplatz.
  2

Igls
"Versprochen und gebrochen"

INNSBRUCK. Die Stadtverwaltung und die Innsbrucker Stadtteile sind immer öfters uneins. Nach den Diskussionen in der Koatlacken melden sich jetzt die Igler mit Kritik zu Wort. Zahlreiche Projekte wären versprochen worden, die Umsetzung scheint aber in weiter Ferne. Vertrag für IglsDer nächste Stadtteilausschuss steht am 30.9.2020 auf der Tagesordnung. Die Kritik an der Stadtverwaltung gibt es aber bereits jetzt. Die Agrargemeinschaft Igls hat die Grundüberlassung für den Bau der neuen...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann

Inn Piraten Akademie: Staatsrechtliche + Existenzphilosophische Analyse soziologischer Polit-Begriffe
Ideologie des Piraten: Modell-Staat Israel. Ein Friedensprojekt nach Pandemia

Vorab in aller Klarheit zur samtstillen Mehrheit der braven, weil wie wir selbst staatstreuen Bürger: Wenn hier von einer Theorie des Piraten die Rede sein wird, ist vor allem & entscheidend das Gottesvolk der Gläubigen aller Konfessionen angesprochen & sei bei den fundamentalen Grund-Naturrechten auf Freiheit & Leben abgeholt & mit dem Verweis auf unser Bekenntnis auf das letzte ruhige Eigentum beruhigt, soll heissen, allzu sozialistisch wird die Vision einer Zeit unseres (!!!)...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • heinrich stemeseder
Alexandra Tanda informieret bereits 2019 im Stadtblatt über die Wichtigkeit der Sanierung.

Finanzierung
Sanierung der Rot-Kreuz-Zentrale in Innsbruck wieder auf Schiene

INNSBRUCK. Die Sanierung der Rot-Kreuz-Zentrale in Innsbruck scheint wieder realistisch zu werden. Die Mitfinanzierung des Landes ist fix, die Stadt Innsbruck entscheidet über eine zusätzliche Finanzierung im Juli-Gemeinderat. LandtagsbeschlussIm März 2019 schriebt das Stadtblatt: "Die RK-Bezirksstelle am Sillufer (südlich der Berufsfeuerwehr) muss dringend zumindest generalsaniert werden – wobei die Zeichen auf Abriss und Neubau stehen. Ein Gutteil der Bausubstanz stammt noch aus den...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Die Dr.-Stumpf-Straße (nördliches Innufer) wird zur Fahrradstraße.

Verkehrsbehinderungen
Fahrradstraße und Tempobremse während einseitiger Innradwegsperre

INNSBRUCK. Die Dr.-Stumpf-Straße als Fahrradstraße und Tempo 50 auf der Völser Landesstraße während der Radwegsperre am Südufer des Inn. Die Bauarbeiten bis Ende Oktober 2020 führen zu Verkehrsbeschränkungen und zu Verkehrsbehinderungen. SperreEntlang des südlichen Innufers zwischen der Freiburger Brücke im Westen Innsbrucks bis nach Völs (Autohaus Meisinger) werden für den Ausbau der Wärmeversorgung seitens der TIGAS-Erdgas Tirol GmbH neue Gasleitungen verlegt. Bereits abgeschlossen sind...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Der IKB-Vorstand Dr. Thomas Pühringer (li.), DI Helmuth Müller (Mitte) und DI Thomas Gasser, MA (2. v. re.) blickt gemeinsam mit dem stv. Aufsichtsratsvorsitzenden Dr. Erich Entstrasser (2. v. li.), Bürgermeister Georg Willi (hinten Mitte) und Aufsichtsratsvorsitzendem Dr. Manfried Gantner (hinten rechts) auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2019 zurück.

IKB
Unternehmensführung bestätigt

INNSBRUCK. Am 2. Juli 2020 hat der Aufsichtsrat der Innsbrucker Kommunalbetriebe AG (IKB) die aktuelle Unternehmensführung bestätigt. Die Verträge von Vorstandsvorsitzendem Helmuth Müller und Vorstandsdirektor Thomas Gasser, MBA werden auf weitere fünf Jahre verlängert, also für den Zeitraum von 1.1.2021 bis 31.12.2025. IKB-Aufsichtsratsvorsitzender Manfried Gantner betont: „Mit der Wiederbestellung von Müller und Gasser setzen wir ein starkes Zeichen der Kontinuität und Fortsetzung des...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
  3

Künstler Othmar Trost ausgezeichnet
Übergabe Artinnovation Förderpreis 2020

Osttiroler Künstler erhält Förderpreis der Innsbrucker Galerie Artinnovation. Der Matreier Künstler Othmar Trost hat am 26. Juni den Artinnovation Förderpreis 2020 entgegengenommen. Dieser Preis wurde inmitten des Shutdowns der Coronakrise von Mitgliedern und Kunstmäzenen rund um die Galerie Artinnovation in das Leben gerufen. Schnelle Hilfe für KünstlerInnen war das Gebot der Stunde und so wurde ein namhafter Geldbetrag schon zu dieser Zeit an den Künstler überwiesen. Am 26. Juni gab es...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Josef Rojko
Tiroler Kammerorchester InnStrumenti
  Video

Konzert
Klassik im Hofgarten / Klassik am See

INNSBRUCK. Am Samstag und Sonntag, den 11./12. Juli 2020, setzt das Tiroler Kammerorchester InnStrumenti ein starkes Lebenszeichen mit einem Klassik Open Air unter dem Motto wieder da. Freier EintrittDas Orchester lädt nach der Corona-Pause zu einem Sommerkonzert in der wunderbaren Atmosphäre des Hofgarten Innsbruck bzw. des Hechtsees bei freiem Eintritt. Die MusikerInnen des Tiroler Kammerorchesters InnStrumenti präsentieren unter der Leitung von Gerhard Sammer auf einer temporären Bühne...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Nach einem Chlorgasaustritt bleibt das Tivoli Freibad zumindest auch am 1.7. gesperrt.

Sperre
Baggersee statt Tivoli

INNSBRUCK. Das Tivoli Freischwimmbad bleibt heute gesperrt. Als Alternative bietet sich der Baggersee für den Badespaß an. Online kann man sich über die Auslastung der IKB-Bäder informieren. SperreAm 30.06.2020 gegen 09:25 Uhr kam es im westlichen Eingangsbereich des Freischwimmbades Tivoli aufgrund einer defekten Gasflasche zu einem Chlorgasaustritt im Bereich der dortigen Chloranlage. Die beschädigte Gasflasche wurde von der Berufsfeuerwehr Innsbruck geborgen und anschließend gesichert zum...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Anzeige
In unmittelbarer Nähe zum Innsbrucker Hauptbahnhof errichtet die PEMA Holding gegenwärtig den 13-stöckigen Turm „P3“.
  3

PEMA Holding
P3: Dritter Schritt zur Aufwertung des Bahnhofsareals

INNSBRUCK.  Das aktuelle Projekt „P3“ der PEMA Holding sorgt für weitere Akzente in der städtebaulichen Entwicklung des Innsbrucker Bahnhofsareals. Damit wird die Linie der beiden Bestandsbauten „Headline“ und PEMA 2 fortgesetzt. Bereits mit „Headline“ (PEMA 1), dem ersten Großprojekt der PEMA Holding in unmittelbarer Nähe zum Innsbrucker Hauptbahnhof, wurde das Stadtzentrum merklich aufgewertet. Das größte Tiroler Medienhaus, das Tiroler Bezirksgericht, ein Hotel und Gastronomie mit einer...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • PEMA
In Innsbruck findet wieder die Radeinsammelaktion statt.

Öffis
Mund-Nasen-Schutz weiterhin Pflicht

INNSBRUCK. Bei den IVB sind die Vordertüren wieder geöffnet, im Bereich der Nordkette werden die Fortswege saniert und die Radeinsammelaktion findet vom 6. bis 12. Juli statt. ÖffisAb 1. Juli ist die Vordertüre wieder für den Fahrgastwechsel freigegeben. Auch die erste Sitzreihe in den Bussen steht für die Benutzung zur Verfügung. Die Fahrzeugtüren werden im Zeitraum von 6:00 bis 19:00 Uhr sowie am Samstag von 9:00 bis 18:00 Uhr weiterhin vom Fahrpersonal geöffnet. Der Ticketverkauf in...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Covid-19: Schutz- und Vorbeugemaßnahmen sollen weiterhin eingehalten werden.

Covid-19
Keine Entspannung bei Viruserkrankungen

INNSBRUCK. In der Tiroler Landeshauptstadt steht aktuell ein Seniorenheim besonders im Mittelpunkt der Covid-19-Einsatzkoordination. Derzeit gibt es in Innsbruck acht erkrankte Personen. SeniorenheimDie Erkrankungen betrifft den Pflegebereich, Verwandtschaft sowie auch Patienten. Covid-19 Einsatzkoordinator Johannes Anzengruber setzt mit dem Team vor allem auf Testungen im größtmöglichen Umfeld. "Die Seniorenheimleitung zeigt sich umfassend kooperativ und ist sich über die Wichtigkeit der...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Die Zukunft des Schwimmsports steht auf der Tagesordnung.

Protokoll
Schwimmhallen-Projekt könnte eigentlich auf Schiene sein

INNSBRUCK. Die 50-Meter-Schwimmhalle beschäftigt die Tiroler Politik. Nach dem Gemeinderat wird sich auch der Landtag mit dem Thema befassen. Eigentlich könnte das Thema aber schon auf Schiene sein, wenn man das Protokoll einer Besprechung im Feber 2019 liest. ProtokollAuf knapp 1 1/2 Seiten werden in Stichworten die Ausführungen der Besprechung zwischen Bund - Land - Stadt zusammengefasst. Mit dabei u. a. Bürgermeister Georg Willi, Vertreter des Sportministeriums, des Landessportamtes,...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
  • 8. Juli 2020 um 14:30
  • Galerie Artinnovation
  • Innsbruck

Sommergruppenausstellung

Eröffnung der Sommergruppenausstellung 2020 mit Sommerfest am Freitag 26. Juni ab 18:00 Uhr. Übergabe der Trophäe "ARTINNOVATION FÖRDERPREIS 2020" im Rahmen der Veranstaltung an Preisträger Othmar Trost. Live-Musik von und mit Arian Kindl und Christoph Kuntner. Kulinarisches vom Grill. Wir bitten um vorherige Anmeldung mit Bekanntgabe zur Zahl der Begleitpersonen (FB messenger oder info@artinnovation.at) In der Ausstellung sind zahlreiche Skulpturen, Grafiken, Fotoarbeiten, Öl u....

Die Seer spielen im Dezember in Innsbruck.
  • 18. Dezember 2020 um 20:00
  • Congress Innsbruck
  • Innsbruck

Die SEER spielen "STAD" Konzert in Innsbruck

IBK. Trotz Corona spielen die SEER unter dem Motto „STAD“ exklusive und ausgewählte Konzerte in kleinem Rahmen – „unplugged“. Ein Auftritt findet auch wie geplant im Congress Innsbruck am 18.12.2020 um 20:00 Uhr statt. Kartenvorverkauf: österreichweit in allen Raiffeisenbanken, Ö-Ticket Verkaufsstellen, oeticket.com, sowie direkt bei SCHRÖDER KONZERTE 0732 /22 15 23, Webshop: kdschroeder.at. STAD, das steht einerseits für die Art der Darbietung bei dem die musikalische und gesangliche Qualität...

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.