Inschrift

Beiträge zum Thema Inschrift

3

Juden in Judendorf

Der einzige eindeutig datierte Nachweis, dass in Judendorf (Villach) im 13. und 14. Jahrhundert tatsächlich Juden lebten, ist jener im Museum der Stadt Villach ausgestellte Grabstein einer Esther aus dem Jahr 1265, der 1960 beim Abriss des Kuchar-Stadels gefunden wurde. Laut Museumsbeschreibung handelt es sich um den ältesten tatsächlich datierten Grabstein in der Umgebung von Villach. (Modifikation und Ergänzungen kommen möglicherweise noch)

  • Kärnten
  • Villach
  • Helmut Strauss
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.