Insekten

Beiträge zum Thema Insekten

1 1 23

Mantis religiosa in Kärnten
Mantis religiosa in Kärnten

Auch dieses Jahr war ich im Sommer unterwegs um das faszinierenste Insekt das in Kärnten in unseren Gärten und auf Wiesen lebt zu finden. Gefunden habe ich 244 Stück (Einmalzählung) der einzigen in Österreich vorkommenden Fangschrecke. Mittlerweile hat sich die Zahl der Wiesen/Flächen auf 25 erhöht. Die meisten befinden sich im Klagenfurter Becken und rund um den Wörthersee. Auch dieses Jahr sind wieder einige interessante Bilder entstanden....Hier noch etwas wissenswertes zur Mantis...

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Franz Wurmitzer
30

Mantis religiosa (Europäische Gottesanbeterin) in Kärnten
Mantis religiosa (Europäische Gottesanbeterin) in Kärnten

Auch dieses Jahr war ich im Sommer unterwegs um das faszinierendste Insekt das in Kärnten in unseren Gärten und auf Wiesen lebt zu finden. Gefunden hab ich über 300 Stück der einzigen in Mitteleuropa vorkommenden Fangschrecke. Mittlerweile haben sich die Flächen /Wiesen gegenüber dem Vorjahr auf 20 verdoppelt.Die meisten Flächen/Wiesen befinden sich im Klagenfurter Becken und im Wörtherseeraum (Techelsberg, Velden). In der Gemeinde Ludmannsdorf hab ich dieses Jahr durch Zufall mehrere Wiesen...

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Franz Wurmitzer
Pseudoproscopia latirostris
4 6 29

Exotisches Insektenwohnzimmer.....

Sobald im Herbst die letzten Insekten sich verkriechen und in Winterruhe gehen fängt bei mir im Wohnzimmer die Wintersaison an. Um die Zeit bis zum Frühling zu überbrücken züchte ich verschiedene Exotische Insekten. Egal ob Schmetterlinge, Gottesanbeterinen oder Schrecken, jedes Tier durchläuft bis zum fertigen Insekt mehere Entwicklunsstadien. Das hautnah zu beobachten ist nicht nur für mich jedesmal ein einzigartiges Erlebnis sondern auch für meine Kinder. Lg Franz (Fotos: Franz...

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Franz Wurmitzer
"Insektenfritz" Friedrich Kach mit einem alten Hornissennest
4

Wespen & Hornissen: Das sollten Hausbesitzer jetzt tun!

Insekten-Experte Friedrich Kach gibt Tipps, wie man sein Haus vor Wespen- oder Hornissennestern schützen kann. EBENTHAL (vp). Seit 27 Jahren übersiedelt Friedrich Kach aus Ebenthal, auch "Insektenfritz" genannt, Wespen und Hornissen, statt sie zu töten. In dieser Zeit hat er schon rund 600 Nester gerettet. Von Rettung spricht Kach, weil "die beste Übersiedelung gar keine Übersiedelung ist". Er versucht die Leute aufzuklären, dass es sich um nützliche Tiere handelt. Ein großes Hornissenvolk etwa...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Vanessa Pichler

Von Insekt in den Hals gestochen

Eine allergische Reaktion verursacht einen medizinischen Noffall. GURNITZ. Während einer Radtour erlitt gestern ein 33-jähriger Mann aus Klagenfurt einen medizinischen Notfall. Im Bereich des Friedhofes Gurnitz sticht ihm ein Insekt in den Hals, worauf er eine allergische Reaktion erleidet. Da der Mann an massiven Atembeschwerden litt, wurde er mit dem Notarzthubschrauber C11 ins Klinikum Klagenfurt eingeliefert.

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Sebastian Glabutschnig
2

Das große Krabbeln unter der Lupe

BUCH TIPP: Dave Goulson – "Wenn der Nagekäfer zweimal klopft" Alles, was rund um sein marodes Landhaus kreucht und fleucht, hat der britische Biologe Dave Goulson genau unter die Lupe genommen, vermittelt Entdeckerfreuden und erklärt sehr unterhaltsam, wie die Lebensformen miteinander verbunden sind. Jedes Tierchen erfüllt im Ökosystem seine Aufgabe, auch die lästige Stubenfliege. Die Botschaft des Autors: Natur hegen und pflegen, nicht zerstören. Hanser, 320 Seite, 22,60 € Weitere...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Friedrich Kach mit einem ehemaligen Hornissen-Nest
1 9

Ein "Möbelpacker" für die Wespen

Seit 25 Jahren siedelt Berufsfeuerwehrmann Friedrich Kach aus Ebenthal Wespennester um - und leistet wertvolle Überzeugungsarbeit. EBENTHAL (vp). Alles fing mit einem Hummel-Brutkasten an, den Friedrich Kach aus Ebenthal mit drei Jahren von seinem Vater geschenkt bekam. „Da bin ich das erste Mal mit solchen Tieren in Berührung gekommen“, sagt er, der als „Insekten-Fritz“ bekannt ist. Seit 35 Jahren ist Kach auch Imker. Wespen sind Nützlinge Bekannt ist er auch dafür, dass er Wespen und...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Vanessa Pichler
3

BUCH TIPP: Insekten-Welt im Taschenformat

Die wichtigsten Insekten und Spinnen Europas (ohne Schmetterlinge, eigener Band) lassen sich mit dem sehr attraktiv illustrierten (1.600 Fotos und Zeichnungen!) und kompakten Buch rasch bestimmen. Der handliche Naturbegleiter zeigt Auffälligkeiten, Lebensraum, typische Larven und optische Unterscheidungskriterien. Über 700 Arten sind übersichtlich gruppiert, einfach praktisch. Verlag Dorling Kindersley, 224 Seiten, 10,30 € Weitere Buch-Tipps finden Sie hier: Bezirksblätter...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Georg Larcher

Libelle

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Franz Wurmitzer

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.