integrationsprojekt

Beiträge zum Thema integrationsprojekt

Stadtblatt-Redakteurin Lisa Gold

Kommentar
Ein Miteinander auf Augenhöhe

Was 2007 als Pilotprojekt zur Förderung der Integration und Sprachkompetenz begonnen hat, ist für zahlreiche Kinder und Eltern quer durch alle Stadtteile kaum mehr wegzudenken. Das "Rucksackprojekt" in den Kindergärten mit den Stadtteilmüttern als Herzstück geht weit über die "bloße" Verbesserung der Deutschkenntnisse hinaus. Es baut Hemmschwellen ab und zeigt Wege des Miteinander auf; manche Eltern bezeichnen es als ein "An der Hand nehmen auf Augenhöhe". Die Stadtteilmütter sind zu...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
Lesespaß im Kindergarten: Stadtteilmutter Semina Rekic liest den Kindern mehrsprachige Geschichten vor.
  4

Rucksackprojekt
Wissen und Spaß sind mit im Gepäck

Mit einem deutlich größeren Programm lässt der Rucksack-Sommer in den Ferien keine Langeweile aufkommen. SALZBURG. Ein Rucksack, vollgepackt mit Chancen, Wissen und Möglichkeiten – so lässt sich das seit 2007 bestehende Rucksack-Projekt in den städtischen Kindergärten umschreiben. Ziel des Integrations-Projekts sind die Förderung der eigenen Muttersprache und die Verbesserung der Deutschkenntnisse der Kindergartenkinder, und das in möglichst niederschwelliger Form. Und noch viel mehr,...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
Freude über die viersprachige Sonderausgabe: LR Tina Widmann und BB-GF Michael Kretz.

"Beitrag zur Chancengleichheit"

Widmann über Pilotprojekt einer viersprachigen Zeitung im Pinzgau Enorme Resonanz löste ein Pilotprojekt des Landes Salzburg und der Bezirksblätter Salzburg aus. Gemeinsam mit dem Integrationsressort von Landesrätin Tina Widmann haben die Bezirksblätter im Pinzgau eine 80 Seiten starke Sonderausgabe auf Deutsch, Türkisch, Serbisch-Bosnisch-Kroatisch und Englisch herausgebracht. „Wer in unserem Bundesland lebt und wohnt, braucht Informationen, damit er sich in unserer Gesellschaft...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Stefanie Schenker
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.