Investition

Beiträge zum Thema Investition

Das Kauner Volksschulgebäude wird für zwei Millionen Euro zu einem neuen Bildungshaus adaptiert und umgebaut.
6

Zwei-Millionen-Euro-Projekt
Kauner Volksschulgebäude wird zum Bildungshaus

KAUNS (otko). Die Gemeinde Kauns investiert zwei Millionen Euro in die Sanierung und Umbau des Volksschulgebäudes. Neben einem neuen Kindergarten und einem Probelokal gibt es künftig auch eine schulische Tagesbetreuung. Großprojekt für Kleinstgemeinde In der 500-Einwohner Gemeinde Kauns steht ein Großprojekt vor der Realisierung. Die Volksschule soll saniert und der Kindergarten und ein Probelokal neu gebaut werden. "Alles ist auch Schiene. Wir haben die Förderzusagen bekommen und das Land gibt...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Auf der Baustelle in Mandling errichtet Rema eine Holzindustrie mit 8.000 Quadratmeter Produktionsfläche und 3.000 Quadratmeter Fertigwarenlager.
7

20 Millionen investiert
Hobelwerk zieht von Bischofshofen nach Mandling

Die Rema-Holzwerke wollen ihren Umsatz verdoppeln und investieren dafür 20 Millionen Euro in einen neuen Standort in Mandling. Die Produktionsstätte in Bischofshofen ist dafür zu klein geworden.  RADSTADT, BISCHOFSHOFEN. Nach Mandling zieht es das Hobelwerk von Rema, das jahrzehntelang in Bischofshofen stationiert war. Der Betrieb hat im Vorjahr die vier Hektar große Fläche im Radstädter Ortsteil Mandling samt bestehenden Gebäuden von der Firma Adient gekauft. Ein Teil der Gebäude wird...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Alexander Holzmann
In Innsbruck entsteht die neue ÖBB-Haltestelle "Messe".

Raus aus der Krise
ÖBB sorgt für Wertschöpfung und Beschäftigung

ÖBB-Rekord-Investitionen von 25 Milliarden Euro bis 2026 sorgen für enorme Wertschöpfungs- und Beschäftigungseffekte. TIROL. Die vergangenen „Covid-Monate“ haben dem Wirtschaftsstandort Österreich und den Menschen viel abverlangt. Laut ÖBB gelte es genau jetzt, den Konjunkturmotor anzuwerfen und tatkräftig zu investieren, um Wirtschaft und Arbeitsmarkt in Schwung zu bringen. "Die ÖBB stehen bereit und legen für die Periode von 2021 bis 2026 einen umfassenden Investitionsplan von mehr als 25...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Klaus Pöttinger (l.) und Thomas Gföllner bei der Schlüsselübergabe am alten Standort Moos für die neuen Räumlichkeiten.
2

Industriepark Stritzing
Pöttinger nahm neuen Standort in Betrieb

Der regionale Leitbetrieb Pöttinger eröffnete seinen neuen Standort in Stritzing, Gemeinde St. Georgen bei Grieskirchen. ST. GEORGEN/GRIESKIRCHEN. Die Pöttinger Entsorgungstechnik ist seit April im Industriepark Stritzing zuhause, der langjährige Standort bei der Stadteinfahrt Grieskirchen weicht dem neuen Einkaufszentrum. Der Vermieter für Pöttinger hat sich allerdings nicht geändert – dieser ist und bleibt Gföllner Containerbau. In dem neuen Bürogebäude und in einer der sechs Hallen...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Michaela Klinger
Arbeiten an Innovationen im Miba Makerspace (Foto von vor der Corona-Pandemie)
3

Umsatz wieder auf Vor-Krisen-Niveau
Miba Gruppe hat Corona-Krisenjahr 2020 gut gemeistert

Breites Produktportfolio hat sich auch in der Corona-Krise bewährt – Erfolge und Wachstum in Zukunftsmärkten Windenergie und eMobility – Miba sucht aktuell 50 zusätzliche Mitarbeiter für die Standorte in Österreich – vor allem Facharbeiter und Lehrlinge –Umsatzrückgang im Geschäftsjahr 2020/21 nur im einstelligen Bereich (minus 8,8 Prozent), Märkte haben sich seit dem Sommer erholt – Investitionspaket von mehr als 500 Millionen Euro bis 2027 in bestehende und neue Geschäftsbereiche....

  • Salzkammergut
  • Kerstin Müller
Gertraud Salzmann machte sich vor Ort ein Bild zur Innovationsfreudigkeit einiger Pinzgauer Betriebe.

Förderung
Pinzgau mit 120 Millionen Euro Investitionsprämie gestärkt

Mit einem aufgestockten Förderungsvolumen sollten Arbeitsplätze und Betriebe im Pinzgau unterstützt und für eine Zeit nach Corona gewappnet werden. PINZGAU. „Dank zahlreicher Unterstützungsmaßnahmen und Konjunkturpakete wie Kurzarbeit, Umsatzersatz, Fixkostenzuschuss, Härtefallfonds und Ausfallsbonus können viele Unternehmen unterstützt und Härtefälle vermieden werden“, erklärt Gertraud Salzmann, Abgeordnete zum Nationalrat. Diese Hilfen können auch weiterhin in Anspruch genommen werden....

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Peter Weiss
Typischer Konsument von Lekkerland-Produkten an der Tankstelle.

Ternitz
Trotz Pandemie schrieb Lekkerland 91,6 Millionen Euro Umsatz

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Lekkerland beliefert hauptsächlich Tankstellenshops. Trotz Corona-Pandemie sieht das Geschäftsjahr 2020 recht gut aus. Zehn Monate kaum Tourismus, massive Beschränkungen des Reiseverkehrs, eingeschränkte Mobilität aufgrund des Lockdowns: "All diese Auswirkungen der Covid-Pandemie trafen unsere Kunden, die hauptsächlich Shops für mobile Menschen betreiben, und damit auch Lekkerland Österreich mit voller Wucht", so Lekkerland-Geschäftsführer Emmanuel Fink. Und doch schrieb...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Das war die Baustelle am Kreischberg im April.
1 2

Kreischberg
Die Fundamente sind gelegt

Die Bauarbeiten für die neue 10er-Gondel am Kreischberg laufen bislang nach Plan. KREISCHBERG. Gleich mehrere Baustellen werden derzeit am Kreischberg zu einer großen zusammengefasst. Bekanntlich entsteht dort heuer für rund 40 Millionen Euro die neue 10er-Gondelbahn, die im Dezember ihren Betrieb aufnehmen wird. "Bislang läuft alles nach Plan", bestätigt der technische Geschäftsführer Reinhard Kargl. Gondelgarage Bei der Talstation sind die Grabungsarbeiten für Fundamente und Leitungen...

  • Stmk
  • Murau
  • Stefan Verderber
Foto © Erich Varh
Bürgermeister Markus Lakounigg: „Meiner Meinung nach ist die wichtigste Wirtschaftsförderung, zu investieren. Am besten mit heimischen regionalen Wirtschaftsbetrieben.“

Völkermarkt
„Investition ist die beste Wirtschaftsförderung“

Völkermarkts Bürgermeister Markus Lakounigg über seine nächsten Pläne zu Kernthemen der Bezirkshauptstadt wie Innenstadt, Belebung und Investitionen. Nach dem Rücktritt von Bürgermeister Valentin Blaschitz am 31. März 2020 hat Markus Lakounigg die Agenden der Bezirkshauptstadt als geschäftsführender Bürgermeister übernommen. Bei den Wahlen heuer am 28. Februar wurde er für die neue sechsjährige Gemeinderatsperiode zum Bürgermeister von Völkermarkt gewählt. Wirtschaftlicher„Unsere jetzige Arbeit...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Petra Lammer

Für Katastrophenübungen
Großinvestition am Gelände des Landesfeuerwehrverbandes

Am Gelände des Landesfeuerwehrkommandos soll noch heuer ein Katastrophen- und Ausbildungszentrum errichtet werden. Einer Autobahn und einer Zugstrecke inklusive. KLAGENFURT. Wie Landesfeuerwehrkommandant Rudolf Robin in einem Interview mit der WOCHE erklärt, soll am Gelände des Landesfeuerwehrkommandos in der Rosenegger Straße ein umfangreiches Ausbildungszentrum für Übungen von Katastrophenszenarien entstehen.  Rudolf Robin: Im nördlichen Bereich des Kärntner Landesfeuerwehrverbandes wurde...

  • Kärnten
  • Thomas Klose
Bürgermeister Christoph Stark sieht in der Investitionsprämie eine wichtige Maßnahmen für einen Neustart der Wirtschaft.

Investitionsprämie unterstützt Unternehmer

731 Millionen Euro werden aus dem Härtefallfonds in den Bezirk Weiz investiert. Die Corona-Krise hat zum größten Wirtschaftseinbruch seit dem zweiten Weltkrieg geführt. Seit Beginn der Krise wurde in Österreich enorm viel Geld investiert, um Arbeitsplätze und Betriebe mit Hilfsinstrumenten, wie beispielsweise Kurzarbeit, Fixkostenzuschuss, Härtefallfonds, etc. zu sichern. "Der Härtefallfonds ist eine von vielen Maßnahmen, mit denen die wirtschaftlichen Folgen der Coronakrise bestmöglich...

  • Stmk
  • Weiz
  • Nadine de Carli
Die alte Flutlichtanlage im Stadion wird erneuert.
2

St. Johann - Koasastadion
Dem Koasastadion soll neues Licht aufgehen

240.000 Euro für eine neue Flutlichtanlage gab der St. Johanner Gemeinderat frei. ST. JOHANN. 33 Jahre hat die bestehende Flutlichtanlage im Koasastadion am Buckel, nun ist die Zeit für Neues gekommen. Im Gemeinderat wurde die Mittelfreigabe für die Installierung einer neuen Lichtanlage debattiert und letztlich beschlossen. Die Auftragsvergaben wurden an den Gemeindevorstand delegiert. "Es ist sehr viel Betrieb im Stadion, es gibt den Fußball-Meisterschafts- und -Trainingsbetrieb, auch andere...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
LR Ludwig Schleritzko informiert über anstehende Projekte.

Straßenbau
In den Abschnitt Hohe Wand in Rossatz nahe der B33 investiert das Land

LR Schleritzko: „Im Bezirk Krems werden insgesamt 530.000 Euro in die Errichtung von Seilsperren und in Steinschlagschutz investiert!“ KREMS.  Im Jahr 2021 werden insgesamt 119 Millionen Euro in die Realisierung von 630 Straßenbauprojekten investiert, um die Sicherheit auf Niederösterreichs Straßen zu erhöhen und um die Lebensqualität entlang der Landesstraßen weiter zu verbessern. Seilsperren mit Steinschlagschutznetzen „Im Bezirk Krems werden an der B 33 im Bereich Hohe Wand in der Gemeinde...

  • Krems
  • Doris Necker
Im Stammwerk wird weiter investiert und ausgebaut.

Egger Gruppe
Weitere Investitionen im Egger-Werk in St. Johann

ST. JOHANN. Die Unternehmesgruppe kontinuierlich weiter zu entwicklung ist seit jeher Teil der Egger-Strategie. Nun wird wiederum dort investiert, wo für das Familienunternehmen 1961 alles begann: im Stammtwerk in St. Johann. Die Pläne werden der Presse am 19. Mai präsentiert. "Die Werksleitung wird einen Ausblick über die umfassenden Investitionspläne geben, die ganz im Zeichen der verantwortungsvollen und nachhaltigen Produktion stehen. Richtungsweisende Großprojekte stehen für die nächsten...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Sobald es möglich ist, wird das neu gestaltete TVB-Büro in Fulpmes seine Pforten für internationale Gäste öffnen.
2

Fulpmes
TVB-Büro zeitgemäß renoviert

Das Informationsbüro des Tourismusverbandes Stubai in Fulpmes wurde in den vergangenen Monaten umgebaut und modernisiert. FULPMES. In Abstimmung mit dem Vorsitzenden des Ortsausschusses Fulpmes, Michael Bacher wurde vom TVB Stubai der Planungsauftrag erteilt und die Umsetzung der Arbeiten beauftragt. Das Gesamtinvestitionsvolumen beträgt 220.000 Euro. Geöffnet wird, sobald wieder internationale Gäste im Stubaital begrüßt werden dürfen. 220.000 Euro investiert Hinsichtlich des neuen äußeren...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
„Die mit Stand Ende April in Bearbeitung stehenden Anträge hinsichtlich der Investitionsprämie in Landeck lösen ein Investitionsvolumen von über 940 Millionen Euro aus“, berichtet der VP-Bundesrat Peter Raggl.

Investitionsprämie
940 Millionen Euro Fördervolumen in Bearbeitung

BEZIRK LANDECK. Der Schönwieser Bundesratsvizepräsident, Peter Raggl, informiert über die Covid-Investitionsprämie im Bezirk Landeck. Dort sind 2120 Anträge mit über 72 Millionen Euro aktuell in Bearbeitung. Angebot wird gut in Anspruch genommen„Ins Leben gerufen wurde die Investitionsprämie von der Bundesregierung, um Anreize für Unternehmensinvestitionen zu schaffen und negative wirtschaftliche Auswirkungen durch die vorherrschende Coronakrise abzufedern, sowie Arbeitsplätze zu...

  • Tirol
  • Landeck
  • Carolin Siegele
Derzeit wird die Orteindeckung des Siebenbründlbach errichtet.  
Foto: Sektionsleiter Christian Amberger (rechts) mit Polier Franz Ringhofer
2

Rattersdorf - Mannersdorf an der Rabnitz
6,75 Millionen Investition in Hochwasserschutz am Siebenbründlbach

Die Bauarbeiten zum Hochwasserschutz am Siebenbründlbach in Rattersdorf schreiten voran. Insgesamt werden rund 6,75 Millionen Euro investiert. RATTERSDORF. In den Jahren 2002, 2009 und 2010 kam es am Siebenbründlbach zu katastrophalen Hochwasserereignissen. Dies und die durchgehend desolate Bacheindeckung im Ortsbereich waren maßgeblich für die Planung und Umsetzung umfassender Hochwasserschutzmaßnahmen durch die Wildbachverbauung verantwortlich. Das Projekt sieht die Errichtung von drei...

  • Bgld
  • Oberpullendorf
  • Barbara Diewald
Gerwald Hierzi, Geschäftsführer des Tourismusverbandes, DONAU Landesdirektor Günter Spreitzhofer sowie der Gleisdorfer Bürgermeister Christoph Stark mit dem Team DONAU in Gleisdorf
Aktion

Über 15 Betriebe investieren
Eine Eröffnungswelle in der Solarstadt

Positives Zeichen: Dass vor allem im Gleisdorfer Handel viel passiert, zeigen die Neueröffnungen und Investitionen. Seit über einem Jahr hält uns die Corona-Pandemie in Schach und macht es vielen Wirtschaftstreibenden nicht gerade einfach, ihr Geschäftsleben aufrechtzuerhalten. Ein Zeichen, dass es nun wieder aufwärts geht, setzen die Betriebe im Stadtparkquartier und viele einzelne Geschäfte in der Stadtgemeinde Gleisdorf. In Weiz gab es bereits Anfang April mit der Eröffnung des...

  • Stmk
  • Weiz
  • Ulrich Gutmann
In der Gemeinde Pfunds werden 4 Millionen Euro in die Trinkwasserversorgung und Abwasserbeseitigung im Weiler Greit investiert.
3

ABA Greit
Bundesförderung für Wasserinfrastruktur in der Gemeinde Pfunds

PFUNDS (otko). Die Gemeinde Pfunds investiert rund 4 Millionen Euro in der Wasserversorgung und die Abwasserentsorgung im Weiler Greit. Das Großprojekt wird auch mit Bundesförderungen unterstützt. Ministerin gab Bundesförderungen frei Die Gemeinde Pfunds darf sich für ein Projekt über eine Förderzusage von Bundesministerin Elisabeth Köstinger freuen. Für insgesamt49 Projekte für die kommunale Trinkwasserversorgung und Abwasserentsorgung in Tirol werden Mittel mit einem Gesamtvolumen von 2,4...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Bürgermeister Manfred Lenger begrüßte seine Kollegen und Vertreter der bauausführenden Firmen zur Grundsteinlegung.
2

Spielberg
Neuer Kindergarten kommt mit etwas Verspätung

Nach einer Umplanung wird jetzt der neue Kindergarten in Spielberg gebaut. SPIELBERG. An allen Ecken und Enden wird derzeit in Spielberg gebaut. Das freut natürlich auch den Bürgermeister. "Rundherum sind die Bagger aufgefahren, das ist ein gutes Zeichen", freute sich Manfred Lenger. Die neueste Baustelle betrifft den Kindergarten mit Kinderkrippe nahe der Volksschule Maßweg, der jetzt seit wenigen Wochen umgesetzt wird. Projekt adaptiert Das Projekt wurde ursprünglich bereits 2019 geplant,...

  • Stmk
  • Murtal
  • Stefan Verderber
Die Salzburger Lokalbahn ist mit fast 5 Mio. Fahrgästen die drittstärkste privat geführte Regionalbahn in Österreich.

Salzburger Lokalbahn
18,1 Millionen Investition in Bezirk Braunau

Für ein schnelleres Vorankommen: Die Attraktivierung der Salzburger Lokalbahn lassen sich Bund und Länder 18,1 Millionen Euro allein im Bezirk Braunau kosten.  BEZIRK BRAUNAU, OSTERMIETHING. Das Land Salzburg plant ein umfangreiches Ausbauprogramm für die Salzburger Lokalbahn. Insgesamt 18,1 Millionen Euro sind dabei allein für den Streckenabschnitt Bürmoos – Ostermiething vorgesehen. Die Investition teilen sich Bund (50 Prozent), Land Salzburg (4,28 Millionen Euro) und Land Oberösterreich...

  • Braunau
  • Petra Höllbacher
CEO Wolfgang Lux, Landesrat Markus Achleitner und CFO Konstantin Urbanides
2

Update – Rekordumsatz 2020
Poloplast investiert 40 Millionen in Standort Leonding

Der Kunststoffrohr-Spezialist erzielt im Geschäftsjahr 2020 trotz Corona Pandemie Rekordumsatz von 100 Mio. Euro im trotz Corona Pandemie.  LEONDING. 2020 war ein schwieriges Jahr für Unternehmen quer durch alle Branchen. Auch bei Poloplast in Leonding mussten Arbeitnehmer und Angestellte kurzzeitig in Kurzarbeit geschickt werden. Heute kann man jedoch einen Rekordumsatz für das vergangene Geschäftsjahr präsentieren. „Dieverstärkten Investitionen im privaten wie auch öffentlichen Sektor und der...

  • Linz-Land
  • Oliver Wurz
Das Alpen-Adria-Gymnasium wird als Campus neu gebaut. Investiert werden 30 Millionen Euro.

Völkermarkt
Alpen-Adria-Gymnasium wird um 30 Millionen Euro neu gebaut

Das Siegermodell zeichnet sich durch zwei getrennte Baukörper, die unterirdisch miteinander verbunden sind, aus. Mit einer Bauzeit von zwei bis drei Jahren wird gerechnet. VÖLKERMARKT. Über den Neubau des Alpen-Adria-Gymnasiums, das 1965 als Expositur des Klagenfurter Lerchenfeld Gymnasiums gegründet und 1974 nach den Plänen des Wolfsberger Architekten Ottokar Uhl neu erbaut worden war, wurde fast ein Jahrzehnt lang diskutiert. Der Zeitplan wurde mehrfach nach hinten verschoben, doch jetzt...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Kristina Orasche
Land unterstützt Gemeinden bei Investitionen

Bezirk St.Pölten
Land unterstützt Gemeinden bei Investitionen

Niederösterreichs Gemeinden investieren auch in der Krise weiterhin kräftig. Das zeigt auch der Blick auf die Beschlüsse der NÖ Landesregierung: Insgesamt 45 Projekte mit einem Gesamtvolumen von 55,6 Millionen Euro werden auf Antrag von Finanzlandesrat Ludwig Schleritzko im Rahmen der Landesfinanzsonderaktion unterstützt, davon sieben Projekte aus dem Bezirk St. Pölten mit einem Investitionsvolumen von insgesamt 14,1 Millionen Euro. BEZIRK ST. PÖLTEN (pa). „Die von uns unterstützten Projekte...

  • St. Pölten
  • Katharina Gollner

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.