Inzersdorf-Getzersdorf

Beiträge zum Thema Inzersdorf-Getzersdorf

Menü
Anton und Christine Hiegesberger mit Daniel Ruttinger.
2 Bilder

Nahrungsmittelüberschuss bekommt eine zweite Chance

Flotte Lotte und Milchexpress Hiegesberger produzieren Gaumenfreuden aus überschüssigen Lebensmitteln. INZERSDORF. „Die Lebensmittelverschwendung ist ein großes Problem in unserer Gesellschaft", bedauert Anton Hiegesberger, Geschäftsführer des Lebensmittel-Großhandels Milchexpress Hiegesberger, der seinen Sitz in Inzersdorf hat. Gemeinsam mit dem Zwettler Verein "Flotte Lotte - WaldviertlerInnen machen Sinn" möchten er und sein Team ein Zeichen gegen die Wegwerfkultur, die gerade in Ländern...

  • 18.02.20
Lokales

Ortsbäuerin Walpersdorf feierte sechzigsten Geburtstag

INZERSDORF-GETZERSDORF. Vizebürgermeister Karl Ernd, Gabriele Ernd (Rechnungsprüferin der Bäuerinnen), Gemeinderat Franz Gleiss (gleichzeitig Bauernbund-Vertreter), Julia Treiber (Tochter der Jubilarin), Christine Braunschweig (Ortsbäuerin Wetzmannsthal), Gemeinderat Dietmar Braunschweig (Bauernbund-Obmann Inzersdorf), Michaela Parzer (OB Getzersdorf und Gemeindebäuerin-Stellvertreterin), Jürgen Haslinger (Bauernbundvertreter), Thomas Böck (Bauernbund-Obmann Getzersdorf), Leopold Schoderböck...

  • 29.01.20
Lokales
Bürgermeister Ewald Gorth Bauernbund-Obmann Thomas Böck, Maximilian Böck (Enkelkind des Jubilars), Geschäftsführende Gemeinderätin Martina Wernig, Ernestine Schildberger (Gattin des Jubilars), Jubilar Josef Schildberger und Bauernbund-Vertreter Karl Nagl.

Gemeinde und Familie gratulierten Getzersdorfer zum 75er

INZERSDORF-GETZERSDORF. Bürgermeister Ewald Gorth, Bauernbund-Obmann Thomas Böck, Maximilian Böck (Enkelkind des Jubilars), Geschäftsführende Gemeinderätin Martina Wernig, Ernestine Schildberger (Gattin des Jubilars) und Bauernbund-Vertreter Karl Nagl gratulierten Josef Schildberger aus Getzersdorf zum 75. Geburtstag.

  • 29.01.20
Politik
Neun Gemeinden, neun Ergebnisse. So sieht es im Unteren Traisental aus.

Gemeinderatswahlen 2020
Das Untere Traisental hat gewählt

UNTERES TRAISENTAL. An diesem Sonntag ist es soweit - Niederösterreichs Gemeinden wählen. Die insgesamt 567 Gemeinden können aus 1.851 Parteien wählen. Wie sich die 1.459.072 Wahlberechtigten entscheiden werden, können Sie ab 13:00 bei uns live mitverfolgen. Hier lesen Sie die Ergebnisse für den Raum Herzogenburg/Traismauer. Die Auszählungsergebnisse aller Bezirke finden Sie in unserer interaktiven Karte. Die Stimmen und Reaktionen auf die Ergebnisse, können Sie in unserem Wahl-Channel...

  • 26.01.20
Lokales
Die Bürgermeister von Traismauer und Herzogenburg, Herbert Pfeffer und Christoph Artner, entwickelten das größte Arbeitsprogramm für Klimaschutz und Klimawandelanpassung.
2 Bilder

Klima- und Energiemodellregion Unteres Traisental-Fladnitztal
26 neue Klimaanpassungs-Maßnahmen bis 2023 gesetzt

Heimische Klima– und Energiemodellregion fixiert Arbeitsprogramm bis 2023 – mehr Klimaschutz und bessere Anpassung an Klimawandel. Sieben Gemeinden beschlossen in Generalversammlung ein intensives Arbeitsprogramm für Klimaschutz und Klimawandelanpassung bis zum Jahr 2023. UNTERES TRAISENTAL. Mit einem sehr intensiven Arbeitsprogramm bis 2023 möchten die Bürgermeister der Klima- und Energiemodellregion Unteres Traisental-Fladnitztal ein klares Signal für mehr Umweltschutz setzen. Bewährte...

  • 02.01.20
Lokales
Bürgermeister Ewald Gorth mit Energiemodellregions-Manager Alexander Simader.

Inzersdorf-Getzersdorf
Bürgermeister Ewald Gorth pflanzte Jungbäume bei neuer Motorik-Anlage

INZERSDORF-GETZERSDORF. Die Gemeinde Inzersdorf-Getzersdorf hat bei der neuen Motorik-Anlage junge, klimaresistente Bäume gepflanzt. Weitere Baumpflanzungen im Gemeindegebiet sind geplant. Keine Anpassung ohne KlimaschutzFür Bürgermeister Ewald Gorth gibt es keine Anpassung an den Klimawandel ohne Klimaschutz. Gerade darum ist für ihn das Pflanzen von Bäumen so wichtig. Nun organisierte er gemeinsam mit Regionalmanager Alexander Simader junge Bäume als zukünftige Schattenspender für die neue...

  • 21.11.19
Lokales
Erste Reihe: Karin Reinberger, Sabine Gutlederer.
Zweite Reihe: Franz Schweitzer, Sigi Gutlederer, Petra Peyerl, Bürgermeister Ewald Gorth, Reinhold Sommer, Manfred Reichel, Karin Rauschmayer, Lydia Gaugutz, Franz Steinbrenner, Obmann Johann Gaugutz.
3 Bilder

Österreichischer Kameradschaftsbund
Herbstfest des ÖKB Getzersdorf mit Zimmergewehrschießen

GETZERSDORF. Am zwanzigsten Oktober veranstaltete der Österreichische Kameradschaftsbund (ÖKB) Getzersdorf zum ersten Mal ein Herbstfest im Pfarrhof Getzersdorf, wobei auch ein Zimmergewehrschießen abgehalten wurde. Es gab eine Erwachsenen- und eine Kinderwertung. Das Fest war sehr gut besucht, als kulinarische Attraktion gab es ein Spanferkel vom Holzkohlengrill, das nach kurzer Zeit ausverkauft war. Danach ging es mit Schnitzeln und Schnitzelsemmeln weiter. Sachpreise für...

  • 29.10.19
Wirtschaft
Norbert Fidler (WKO), Roswitha Rathner, Eva Hiegesberger, Ali Incirli, Cornelia Schreiber, Renate Kral und Firmenchef Anton Hiegesberger.

Langjährige Treue für Inzersdorfer Unternehmen mit Wirtschaftskammer-Ehrenurkunde ausgezeichnet

INZERSDORF. Für fünfzehn Jahre Loyalität und Engagement wurde der Lebensmittel-Zustellhändler Ali Incirli, der seit 2004 im Zustelldienst beim Milchexpress Anton Hiegesberger e.U. in Inzersdorf tätig ist, kürzlich mit der Wirtschaftskammer-Ehrenurkunde ausgezeichnet. Bezirksstellenobmann Norbert Fidler bedankte sich bei Incirli ebenso für dessen langjährige Treue wie Firmenchef Anton Hiegesberger. Auch die Kollegen schätzen Incirlis Motivation: „Vor allem die Genauigkeit, Verlässlichkeit und...

  • 22.10.19
Profis aus der Region
Ist perfekt ausgerüstet: Zivilschutzbeauftragter Gerhard Kaschnig.

Blackout - was tun im Ernstfall? Zivilschutzbeauftragter aus Inzersdorf-Getzersdorf klärt auf

Um einen großflächigen Stromausfall gut zu überstehen, ist es notwendig, richtig ausgerüstet zu sein. INZERSDORF-GETZERSDORF. Von einem Moment auf den anderen ist es dunkel. Wenn der Strom in weiten Teilen des Landes ausfällt, steht alles still. Nicht immer kann das Problem schnell behoben werden. Damit im Falle des Falles keine Massenpanik entsteht, nutzt der NÖ Zivilschutzverband den fünften Oktober, den jährlichen Zivilschutztag mit Sirenentest, heuer zu einer Schwerpunktinfo, die sich...

  • 01.10.19
Bauen & Wohnen
Familie Hiegesberger - Martin, Eva, Christine und Anton - bei der Eröffnungsfeier.

Milchexpress Anton Hiegesberger
Neues Wohlfühlbüro in Inzersdorf

INZERSDORF. Dass Qualität und Persönlichkeit nicht nur bei seinem Kundenservice eine große Rolle spielen, ist der Lebensmittelzustellgroßhändler Anton Hiegesberger überzeugt. Mit dem neuen Bürozubau am Firmenstandort in Inzersdorf wird diese Linie fortgesetzt. Betriebsabläufe mit Mitarbeitern besprochen„Wir verbringen durchschnittlich acht Stunden täglich auf unserem Arbeitsplatz. Mit einem motivierten Team lässt sich mehr erreichen. Daher spielen unsere Mitarbeiter für uns eine wesentliche...

  • 17.09.19
Lokales
Vizebürgermeister Karl Ernd, Jubilar Ferdinand Frech mit Gattin Anna, Gemeinderat Dietmar Braunschweig.

Inzersdorfer feiert 70er

INZERSDORF. Vizebürgermeister Karl Ernd, Gattin Anna und Gemeinderat Dietmar Braunschweig gratulierten Jubilar Ferdinand Frech zum siebzigsten Geburtstag.

  • 10.07.19
Lokales
Bürgermeister Ewald Gorth; Nicole Müllner mit Sohn Emil und Tochter Anna; Heidelinde Andre mit Tochter Mona; Andrea Buchmüller mit Sohn Leon; Vizebürgermeister Karl Ernd.
2 Bilder

Geburtengratulation in Inzersdorf-Getzersdorf

INZERSDORF-GETZERSDORF. Bürgermeister Ewald Gorth und Vizebürgermeister Karl Ernd gratulierten Nicole Müllner zur Geburt von Anna, Heidelinde Andre zur Geburt von Mona, Andrea Buchmüller zur Geburt von Leon und Vizebürgermeister Karl Ernd. Des weiteren gratulierten Bürgermeister der Marktgemeinde Inzersdorf-Getzersdorf Marlies Resch zur Geburt von Oliver und Jan, Irene Koppensteiner zur Geburt von Oliver und Sabrina Kaiser zur Geburt von Max.

  • 09.07.19
Lokales
Bürgermeister Ewald Gorth, Jubilar Josef Treiber, Gattin Katharina, Bauernbund-Vertreterin Ingeborg Zehndorfer, Gemeinderat und Bauernbund-Obmann Dietmar Braunschweig, Vizebürgermeister Karl Ernd.

Inzersdorfer feiert 95er

INZERSDORF. Bürgermeister Ewald Gorth, Gattin Katharina, Bauernbund-Vertreterin Ingeborg Zehndorfer, Gemeinderat und Bauernbund-Obmann Dietmar Braunschweig und Vizebürgermeister Karl Ernd gratulierten Jubilar Josef Treiber aus Inzersdorf zum 95. Geburtstag.

  • 09.07.19
Lokales
Die Traisen ist unsere Lebensader. Betreiber der fünfzig Wasserkraftwerke setzten sich die Verbesserung der Ökologie am Fluss zum Ziel. Drei Fischaufstiege und viel persönliche Leidenschaft brachten den Erfolg. Nun hat Traismauer die Führung in der Modellregion übernommen und setzt auf eine breite Zusammenarbeit, um die Energiewende in den Gemeinden zu schaffen.
4 Bilder

Unteres Traisental
Sieben Gemeinden, sieben Motive: Regionale Klimaschutz-Fotoausstellung

UNTERES TRAISENTAL. Die Modellregion Unteres Traisental-Fladnitztal organisiert gerade ihre erste Fotoausstellung mit Motiven aus der Region, die den Klimaschutz, der dort betrieben wird, abbilden. Dabei haben sich im Vorfeld der Traismaurer Berufsfotograf David Schreiber und der Energiemanager Alexander Simader auf eine Bestandsaufnahme durch die heimischen Gemeinden begeben. Für Klimaschutz sensibilisierenEntstanden sind sieben typische Motive aus den sieben Gemeinden. „Wir wollten...

  • 04.07.19
Lokales
Vizebürgermeister Richard Waringer, Bürgermeister Christoph Artner, Alexander Simader und Stadtrat Franz Gerstbauer.

VIP-Fahrrad-Reinigung in Herzogenburg

HERZOGENBURG. Den Drahtesel vom Bürgermeister putzen lassen? Hört sich schräg an, war aber am letzten Samstag, als die Klima - und Energiemodellregion beim Stadtfest Herzogenburg zu Gast war, möglich. Dabei wurden unter dem Titel „Unser wunderbarer Fahrradwaschsalon“ von Bürgermeister Christoph Artner, Vizebürgermeister Richard Waringer, KEM-Manager Alexander Simader und Stadtrat Franz Gerstbauer die Fahrräder der Bürger auf Hochglanz gebracht. Die Gemeinde hat es sich unter der Führung von...

  • 04.07.19
Lokales
Herbert Pfeffer, Christoph Artner, Gernot Wörther, Alexander Simader, Karin Gorenzel, Josef Böck, Wolfgang Steininger, David Schreiber und Ewald Gorth.

Klima- und Energiemodellregion Unteres Traisental-Fladnitztal
KEM-Feier lockt Klimaschützer aus ganz Österreich

TRAISMAUER. Die Modellregion Unteres Traisental-Fladnitztal hat viele gute Gründe, zu feiern. So kam am Dienstag, den 25. Juni, der österreichische Klima- und Energiefonds mit seinen zwanzig neuen, österreichischen KLAR-Regionen ins Schloss Traismauer, um von den Erfahrungen der heimischen Akteure zu lernen. Neue Fotoausstellung wird bald in Region zu sehen sein Dabei präsentierten Modellregionsmanager Alexander Simader und Fotograf David Schreiber ihre erste gemeinsame Fotoausstellung. Die...

  • 27.06.19
Lokales
Schuldirektorin Petra Schrott, Bürgermeisterin Karin Gorenzel, KEM-Manager Alexander Simader und die Bienen der NMS Wölbling.

Unteres Traisental
Abschlussfest des Klimaschulenprojektes 2018/2019

REGION. Am Dienstag, den 18. Juni, fand in der Mehrzweckhalle Inzersdorf-Getzersdorf das Abschlussfest des diesjährigen Klimaschulen-Projektes statt. An der von Schuldirektor Bernhard Moser perfekt organisierten Veranstaltung nahmen knapp vierhundert Schüler aus fünf heimischen Pflichtschulen teil und zeigten dabei, was sie im vergangenen Jahr über den Klimaschutz gelernt haben. Umweltfreundliche Projekte der Schulen Mit viel Engagement des Lehrpersonals konnten herausragende Projekte...

  • 19.06.19
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.