Inzersdorfer Straße

Beiträge zum Thema Inzersdorfer Straße

Bezirksvorsteher Marcus Franz und Stadträtin Kathrin Gaál präsentieren den Start der Sanierungsoffensive in Favoriten.
5

Sanierungsoffensive
Inner-Favoriten wird zukunftsfit

Kürzlich wurde der Startschuss für "WieNeu+" gegeben. Ziel dieser Aktion ist es, Gründerzeitviertel aufzuwerten. Der Auftakt erfolgt 2021 in Favoriten. FAVORITEN. An der Grenze zum Gürtel entsteht zurzeit das neue Stadtviertel Neues Landgut. Angrenzend daran befindet sich in Favoriten ein historisches Gründerzeit-Viertel. Das hat zwar einen eigenen Charakter, ist aber schon in die Jahre gekommen. Das soll sich im nächsten Jahr ändern. "Wir verbinden historisches Baugut mit moderner...

  • Wien
  • Favoriten
  • Karl Pufler
Die Polizei war nach einem Mord im Einsatz.

Mit Klappmesser
24-Jähriger bei Streiterei in Favoriten ermordet

In einer Wohnung in der Inzersdorfer Straße ist es aus derzeit unbekannter Ursache zu einem Streit unter Bekannten gekommen. FAVORITEN. Um die Streitigkeiten zu klären, gingen die beiden Männer im Alter von 26 und 24 Jahren (beide polnische Staatsangehörige) auf die Straße und es entwickelte sich eine körperliche Auseinandersetzung. Dabei zog der Ältere ein Klappmesser und stach seinem jüngeren Kontrahenten zumindest einmal in den Oberarm und einmal in den Hals. Danach flüchtete der...

  • Wien
  • Favoriten
  • Thomas Netopilik
absperrung

Laxenburger Straße: Sanierung des Stauraumes vor der Inzersdorfer Straße

Ab Dienstag, 28. August, wird die Laxenburger Straße stadteinwärts saniert. Es wird jeweils ein Fahrstreifen zum Geradeausfahren und ein Linksabbiegefahrstreifen freigehalten. FAVORITEN - Am Dienstag, dem 28. August 2018, beginnt die MA 28 - Straßenverwaltung und Straßenbau aufgrund von Zeitschäden mit der Sanierung des stadteinwärtigen Stauraumes der Laxenburger Straße vor der Inzersdorfer Straße im 10. Bezirk. Die Arbeiten erfolgen tagsüber bei Freihaltung von einem Geradeaus- und einem...

  • Wien
  • Favoriten
  • Sophie Alena
Ab sofort darf man nachts auf der Triester Straße parken.
1 1

60 zusätzliche Nachtparkplätze auf der Triester Straße

Auf der Triester Straße darf ab sofort nachts geparkt werden FAVORITEN. Freude für die Bewohner der Triester Straße: Laut dem Vorsitzenden der Verkehrskommission, Bezirksrat Gerhard Blöschl, darf ab sofort auf der rechten stadtauswärtigen Fahrspur der Triester Straße in den Abend- und Nachtstunden geparkt werden. Das Halte- und Parkverbot auf der stadtauswärtigen rechten Fahrspur gilt in diesem rund 400 Meter langen Abschnitt der Triester Straße – ab Höhe Inzersdorfer Straße bis Höhe...

  • Wien
  • Favoriten
  • Maria-Theresia Klenner
3

Änderungen aus Meisterhand

Schneidermeister Mehmet Yokmaç ist in der Herzpassage eine beliebte Institution für alle Änderungen und Reparaturen. FAVORITEN. Vor nicht einmal einem halben Jahr hat Mehmet Yokmaç seine neue Änderungsschneiderei bezogen. Grund: Die Herzpassage war zwei Jahre lang geschlossen "In der Zeit bin ich mit meinen Stammkunden, die ich 14 Jahre lang in der alten Passage betreut hatte, in die Schneiderei meines Sohnes in der Troststraße 82 umgezogen", so Yokmaç. Der 55jährige hat sein Handwerk in...

  • Wien
  • Favoriten
  • Ulrike Kozeschnik-Schlick
Renate S. wünscht sich vergeblich ein Wartehäuschen mit Bankerl in der Haltestelle von 7A und 65A, das sie bei unleidlichen Wetter schützt.
4

Favoriten: Anrainer wünschen sich Wartehäuschen

In der Inzersdorfer Straße/Ecke Neilreichstraße müssen die Fahrgäste stehend auf den Bus warten. Ein Wartehäuschen würde auch vor Wind und Wetter schützen. "Vor eta 20 Jahren gab es hier bereits ein Wartehäuschen", erzählt Renate S. Die 71-Jährige erinnert sich: "Dann wurde die Inzersdorfer Straße umgebaut und breiter gemacht." Seit dem gibt es weder Wartehäuschen noch eine Bank bei der Haltestelle vom 7A und 65A. Im Laufe der Jahre haben sich bereits einige Frauen dafür eingesetzt, sie haben...

  • Wien
  • Favoriten
  • Sabine Ivankovits

Eine Straße für den Außenminister

10., Rechberggasse Von der Inzersdorfer Straße bis zur Klausenburger Straße führt die Rechberggasse. Sie wurde 1911 nach Johann Bernhard Graf von Rechberg und Rothenlöwen (1806–1899) benannt. Der Diplomat war von 1859 bis 1864 Außenminister.

  • Wien
  • Favoriten
  • Karl Pufler

Favoritner Zahl der Woche 20/2013

85,4 Kilometer Radwege gibt es in Favoriten, rund 6,5 Kilometer davon erlauben Radeln gegen die Einbahn. Geplant ist die Erweiterung des Radwegenetzes im Bereich Neilreichgasse, bei der Davidgasse und der Inzersdorfer Straße.

  • Wien
  • Favoriten
  • Karl Pufler

Inzersdorfer Straße: Schutzweg abgelehnt

Anrainerin Christiane Zima forderte eine sichere Querung über die Inzersdorfer Straße auf Höhe der Hellerbauten (die bz berichtete). Das zuständige Magistrat prüfte – und sieht keine Notwendigkeit für einen Zebrastreifen.

  • Wien
  • Favoriten
  • Karl Pufler

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.