IV Tirol

Beiträge zum Thema IV Tirol

Christoph Swarovski, Geschäftsführender Gesellschafter Tyrolit Schleifmittelwerke Swarovski KG, wurde als IV Präsident wieder gewählt.

IV Tirol
Wirtschaftsstandort stärken ist zentrales Ziel.

INNSBRUCK. Bei der er Ordentlichen Vollversammlung der Industriellenvereinigung Tirol am MCI in Innsbruck wurde Christoph Swarovski für vier weitere Jahre bestätigt, Karl-Heinz Wex neu ins Präsidium gewählt und der Wirtschaftsstandort Tirol in den Mittelpunkt gestellt. WiederwahlChristoph Swarovski, geschäftsführender Gesellschafter der Tyrolit KG, wurde heute, 23. Juni 2020, anlässlich der Ordentlichen Vollversammlung am MCI in Innsbruck für weitere vier Jahre als Präsident der...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Josef Lettenbichler (Geschäftsführer IV-Tirol), Hermann Lindner (Vizepräsident IV-Tirol und Spartenobmann WK-Tirol), Gerlinde Pöchhacker-Tröscher (Studienautorin und Geschäftsführerin von Pöchhacker InnovationConsulting GmbH) und Reinhard Schretter (Präsi
6

Industrie in Tirol stark

Am Donnerstag präsentierte die Industriellenvereinigung Tirol eine Studie zur Industrie in Tirol. (kr). Wenn man an Tirol denkt, dann denkt man vielleicht nicht sofort an seine bedeutende Rolle in der Industrie. Das das aber durchaus der Fall ist, beweist eine Studie, die am Donnerstag von der Industriellenvereinigung Tirol präsentiert wurde. Daraus ist beispielsweise zu erkennen, dass Tirol eines von nur drei Bundesländern ist, in denen der Anteil des produzierenden Sektors gestiegen ist. Die...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Katharina Ranalter (kr)
"Stabil" bis "leicht optimistisch": Laut IV-Präsident Reinhard Schretter sind die heimischen Unternehmen zufrieden.

Industrie ist "nur" stabil

Die Tiroler Industriekonjunktur läuft mit wenig Veränderung in das zweite Halbjahr 2014. "Viele Bereiche und Branchen spüren nach wie vor die schwächelnde Wirtschaftsentwicklung in Europa und weltweit. Der Großteil der Befragten ist jedoch gut in Fahrt, trotz Unsicherheitsfaktoren überwiegt die Zuversicht. Die Produktion gut auszulasten und auch höhere Preise am Markt durchzusetzen, wird aber immer schwieriger. Der starke Rationalisierungsdruck erfordert höchste Anstrengungen, um auf den...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Stephan Gstraunthaler
"Chancengleichheit!" Das fordern die IV-Spitzen Christoph Gerin-Swarovski, Reinhard Schretter und Hermann Lindner.

Tiroler Industrie mahnt EU zum Handeln

Industrie sieht sich international im Abseits. Tiroler Unternehmer fordern Maßnahmen der EU. "Die Industrie ist der Motor für Arbeit und soziale Sicherheit. Seit 2008 sind in Europa insgesamt fast sechs Millionen Arbeitsplätze verloren gegangen – in den USA und Japan vergleichsweise nur eine Million. Es muss zu Korrekturen, zu einer Re-Industrialisierung kommen. Wachstum darf nicht nur mehr außerhalb Europas passieren", so bringt IV-Präsident Reinhard Schretter seine Kritik an der Europäischen...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Stephan Gstraunthaler
IV-Geschäftsführer NR Josef Lettenbichler, IV-Präsident Reinhard Schretter, IV-Vizepräsidenten Christoph Gerin-Swarovski und Hermann Lindner

Industriellenvereinigungs - Präsident Schretter rechnet mit Politik ab

Erneut fordert der Präsident Reformen und einen Stop des "Regulierungswahns" Die Tiroler Industrie steht auf dem Prüfstand, und damit auch die 41.000 Beschäftigten. IV-Präsident Schretter beim Neujahrsempfang der Industriellenvereinigung Tirol 2014: „Auch wenn wir bei der Tiroler Industrieproduktion 2013 mit geschätzten 9,4 Milliarden Euro keinen neuen Rekordwert sondern einen leichten Rückgang verzeichnen werden müssen, mit gleichbleibend hoher Beschäftigung von rund 41.000 MitarbeiterInnen...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Sieghard Krabichler

Kritische Worte beim Empfang der Industrie in Tirol

TIROL (sik). „Wir müssen Österreich neu denken: Erforderlich sind mehr Wettbewerb und mehr Freiräume statt immer wieder neuer Regeln, Normen und Gesetze. Wir müssen Österreich klarer definieren als modernen, effizienten - und damit nachhaltig sozialen -Industriestaat", fordert der Tiroler Industriepräsident Dr. Reinhard Schretter, hier im Bild mit Vizepräs. Hermann Lintner (li.) und GF Josef Lettenbichler (re.). Gute Politik müsse bereit sein, auch unpopuläre Entscheidungen zu treffen....

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Sieghard Krabichler
Forschung und Entwicklung sind Schretter ein besonderes Anliegen.

Auf zur zweiten Runde bei IV-Tirol

Reinhard Schretter bleibt der Präsident der Industriellenvereinigung von Arno Cincelli Reinhard Schretter, GF der Vilser Firma Schretter & Cie, ist kürzlich für eine zweite Periode zum Präsidenten der Tiroler Industriellenvereinigung (IV) gewählt worden. Bei der Vollversammlung in Fulpmes wurden auch Hilde Schwarzkopf, Gernot Langes-Swarovski, Christoph Gerin-Swarovski und Hermann Lindner ins Präsidium der IV-Tirol gewählt. „Ich möchte mich für das Vertrauen bedanken, das mir wiederum von...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Sieghard Krabichler

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.