Jäger

Beiträge zum Thema Jäger

Leute
Die strahlenden Sieger des Eisstockschießens.

Jagdschutzverein Mürzzuschlag
Elf Moarschaften: Jäger treffsicher auf dem Eis!

Elf Moarschaften des Jagdschutzvereines Mürzzuschlag nützten die Schonzeit in der Jagd, um unter sich die besten Eisschützen zu ermitteln. Von Krieglach bis Neuberg waren die Besten gekommen und kämpften in gemischten Teams um den Wanderpreis des Zweigvereines. Der Wettkampf fand bei klirrender Kälte beim Sportzentrum Krieglach statt. Es wurde auf hohem Niveau gekämpft, um jeden Millimeter gerungen, gemessen und diskutiert. Bei der Siegerehrung im Gasthaus Stocker stand es dann fest. Die...

  • 24.01.20
Leute
76 Bilder

Jagaball
Feiern bis zur Re(h)animation

Unter dem Motto „Feiern bis zur Re(h)animation“ riefen die Jäger aus Kindberg und Umgebung am 4. Jänner nicht zur Jagd sondern zum traditionellen Jagaball ins Volkshaus. Damit startete das Veranstaltungsjahr in Kindberg mit den Klängen des Jagdhornensembles, welche das musikalische Zepter sofort an Wolkenlos übergaben. Die Party-Band heizte den Jäger*innen ordentlich ein und der Tanzboden war keine Minute leer. Zur willkommenen Abwechslung gab es zwei Nagelstöcke und eine Fotobox mit einem...

  • 05.01.20
Freizeit

BUCH TIPP: Alena Steinbach – "Wild kochen!"
Leidenschaft für kreative Wildküche

Von Chili con Reh über Hirsch-Döner bis hin zu Wildschwein-Ribs gibt es jenseits von traditionellen Wild-Rezepten jede Menge Neues zu entdecken – und auch einfach nachzukochen. Die junge Jägerin Alena Steinbach, als Jugendliche aus Tierschutzgründen Vegetarierin, isst heute wieder Fleisch – aber nur (selbst gejagtes) Wild. Hier liefert sie über 70 moderne Wildrezepte, auch für Koch- und Wild-Einsteiger. Ergänzend dazu gibt es spannende Eindrücke von der Pirsch. Gräfe & Unzer Verlag, 192...

  • 16.10.19
Leute
vl. BJM Fraiß, Hofrat Homann(Vater) Hegemeister Siegfried Drexler, Pater Egon Homann, Rosi Drexler, Martin Spreitzhofer, Herbert Drexler

Jägermesse Stanz
Jägerschaft Stanz lud zum neunten Mal zur Messe

Bereits zum neunten Mal lud die Jägerschaft Stanz heuer zur Jägermesse in die Pfarrkirche ein. Viele Jäger folgten der Einladung, wohl auch weil Pater Egon Homann gewonnen werden konnte, um die Messe zu zelebrieren. In der liebevoll geschmückten Pfarrkirche ging Pater Homann im Gottesdienst auf die aktuelle Situation der brennenden Urwälder ein und betonte die Verantwortung des Menschen gegenüber der Natur. Besonders die Jäger, als große Gruppe von Naturnutzern und Naturgestaltern, sah er...

  • 05.09.19
LokalesBezahlte Anzeige

Jäger aufgepasst
MIWAS führt jetzt Wildkühlschränke von Landig

Der Kälte- und Klimatechnikprofi MIWAS erweitert sein Produkt-Portfolio um Wildkühlschränke von der Firma Landig. Das vor allem für Installationen und Wartung von Klimaanlagen bekannte Unternehmen von Michael Wasserrab aus Kapfenberg setzt hier auf bewährte Qualität aus Deutschland. "Wir wurden oft gefragt, ob wir solche Geräte liefern können. Und da die Kältetechnik sowieso zu unserem Kerngeschäfts zählt, ist dieser Schritt naheliegend." erklärt Michael Wasserrab. Miwas beschäftigt rund 20...

  • 03.09.19
Freizeit

BUCH TIPP: Klaus Hackländer – "Der Wolf - Im Spannungsfeld von Land- & Forstwirtschaft, Jagd, Tourismus und Artenschutz"
Wenn der "böse" Wolf kommt ...

Die Wolfspopulation in Europa wächst. In Österreich gibt es vermehrt Meldungen über gerissene Schafe und Wildtiere. Wie schützen Landwirte ihre Nutztiere? Wie kann man dem Wolf seinen Lebensraum ermöglichen? Zwölf Autoren geben einen ganzheitlichen Blick auf das Thema, bieten die Grundlage für eine sachliche Diskussion über die Koexistenz zwischen Wolf und Mensch auf Augenhöhe. Leopold Stocker Verlag, 216 Seiten, 19,90 € ISBN 978-3-7020-1791-0

  • 23.07.19
Leute
Die Damenmannschaft der Mürztaler Jagdschützen freute sich über den verdienten Sieg in ihrer Wertung.

Landesmeisterschaft Kleinkaliebergewehr
Mürztaler Jagdschützen trafen genau ins Schwarze

Bei den diesjährigen Landesmeisterschaften mit dem Kleinkaliebergewehr in Aich Assach konnten sich die Mürztaler Jagdschützen wieder über hervorragende Ergebnisse freuen. Alle voran sicherte sich die Damenmannschaft um Bettina Thonhofer den Sieg in ihrer Wertung. Ausschlaggebend dafür waren der 2. Platz von Thonhofer und der 4. Platz von Janine Angerer. In der Senioreneinzelwertung wurde Gerhard Welser bester Einzelschütze und erreichte mit seiner Mannschaft zudem den 2. Platz. Auch in der...

  • 12.06.19
Leute
Die siegreiche Mannschaft Mürzzuschlag bei der Bezirksmeisterschaft im Kleinkaliberschießen mit dem Gesamtsieger Gerold Gissing (2. v. re.).
2 Bilder

Bezirksmeisterschaft im Kleinkaliberschießen des "Jagdbezirks" Mürzzuschlag

100 Jäger des "Jagdbezirks" Mürzzuschlag nahmen heuer an der Bezirksmeisterschaft im Kleinkaliberschießen in Mürzzuschlag teil. Mürzzuschlag: 100 Jäger des "Jagdbezirks" Mürzzuschlag nahmen heuer an der Bezirksmeisterschaft im Kleinkaliberschießen in Mürzzuschlag teil. Sieger in der allgemeinen Klasse wurde Gerold Gissing mit der maximalen Ringzahl von 200 Ringen, Zweiter wurde Christian Sauer, gefolgt von Robert Kretek. Bei den Damen setzte sich Margarete Kapfenberger vor Christine...

  • 19.05.18
Freizeit

Die Faszination an der Bergjagd

BUCH TIPP: Toni Huber – "Pirsch auf Gams, Reh und Hirsch - Faszination Bergjagd" In seinem ersten Buch versammelt der Schreinermeister und begeisterte Jäger Toni Huber aus Garmisch-Partenkirchen über 40 Kurzgeschichten über seine Pirschgänge im Ammergau. Im bayrischen Erzählstil schildert der Autor die Jagd in der herrlichen Gebirgslandschaft, berichtet über seine faszinierenden Aufgaben in der freien Natur und lässt den Leser an seinen Erlebnissen teilhaben. Leopold Stocker Verlag, 184...

  • 02.04.18
  •  1
Leute
Infoabend: Martin Spreitzhofer, Hannes Fraiß, Martin Krondorfer, Martin Keller, Georg Höllbacher, Franz Lanschützer, Georg Rauer, Burkhard Thierrichter.

"Heulen im Walde": Ein Infoabend im Zeichen des Wolfes

Jäger des Bezirks und die forstliche Ausbildungsstätte Schloß Pichl luden zu einer Informationsveranstaltung ins Veranstaltungszentrum Krieglach. Krieglach: Bezirksjägermeister Hannes Fraiß lud gemeinsam mit den Zweigstellen Mürzzuschlag und Kindberg des Jagdschutzvereines und des Jagdamtes Mürzzuschlag sowie der forstlichen Ausbildungsstätte Schloß Pichl zu der Informationsveranstaltung "Heulen im Walde" ins Veranstaltungszentrum Krieglach. Einer der Vortragenden war neben Martin Keller auch...

  • 20.02.18
Leute
Eisstockschießen der Jäger des Jagdschutzvereines Mürzzuschlag und Kindberg beim Gasthof Ochensberger im Kindtalgraben

Heißes Duell der Jäger auf dem Eis beim Gasthof Ochensberger in Kindberg

Eisstockschießen der Jäger des Jagdschutzvereines Mürzzuschlag und Kindberg beim Gasthof Ochensberger im Kindtalgraben. Kindberg: Beim Gasthof Ochensberger im Kindtalgraben kämpften die Zweigstellenvorstände des Jagdschutzvereines Mürzzuschlag und Kindberg beim Eisschießen um den Sieg. Das Kommando hatten Anton Pflanzel und Manfred Gruber. Der knappe Erfolg der Kindberger lässt auf ein spannendes Rückspiel 2019 hoffen.

  • 20.02.18
Freizeit

Naturgeschichte und Wildbiologie

BUCH-TIPP: Hubert Zeiler – "Fuchs" Wildbiologe Hubert Zeiler ist fasziniert vom Fuchs, es ist ein spannendes und anpassungsfähiges Tier. Das vermittelt der Autor in seinem Buch, gewährt uns seltene Einblicke in die Welt des Raubtieres, stellt es mit über 100 Fotos und ausführlichen Beiträgen vor, u.a. Verbreitung, Lebensraum, Verhalten, Nahrung, Krankheiten, Jagd etc. Ein Buch in Leinen gebunden für Jäger und Naturfreunde. Österreichischer Jagd- und Fischerei-Verlag, 184 Seiten, 35,-...

  • 27.01.18
  •  1
Freizeit

Informationsveranstaltung der Forstlichen Ausbildungsstätte Pichl: Heulen im Wald – die Wölfe kommen!

Ist Österreich mit seiner über Jahrhunderte geformten Kulturlandschaft noch ein geeigneter Lebensraum für den Wolf? Wenige Themen polarisieren JägereInnen, Bauernschaft, TouristikerInnen und NaturschützerInnen derzeit so sehr wie die Rückkehr dieses Großraubwildes. Die Rudelbildung hat unter ansässigen Wölfen in Niederösterreich bereits eingesetzt, die Zusammensetzung und das Verhalten des Schalenwildes verändert sich, die Landwirtschaft fürchtet um traditionelle Almbewirtschaftungsmethoden und...

  • 04.01.18
Freizeit

Heimliche Kolosse vor der Linse

BUCH TIPP: Jaroslav Pap, Christoph Burgstaller – "Au-Hirsche" Ein imposantes Schauspiel ist die herbstliche Brunft der über 300 kg schweren Au-Hirsche, europaweit die größte und stärkste Art des Rothirsches. Dieser Bildband fängt das Leben dieses Wildes im Lauf der Jahreszeiten ein. Gezeigt werden die besten Aufnahmen von den Pirschgängen der Naturfotografen Christoph Burgstaller und Jaroslav Pap. Eine faszinierende Foto-Sammlung für Jäger und Naturfreunde. Österr. Jagd- und Fischerei-Verlag,...

  • 23.09.17
  •  4
Freizeit
2 Bilder

Erfülltes Jägerleben im Jahreslauf

BUCH TIPP: Bruno Hespeler – "Birschgänge" In Jägerkreisen ist Bruno Hespeler kein Unbekannter. Unter dem Titel „Birschgänge“ lässt uns der Naturfreund Monat für Monat an seinen Reviergängen von der Schnepfenjagd über die Hirschbrunft bis zum Fuchspassen teilhaben, schildert seine Stimmungen, Spannungen und erzählt Geschichten zum Schmunzeln oder Nachdenken, ergänzt durch schöne Naturfotos von Markus Zeiler. Österr. Jagd- und Fischerei-Verlag, 176 Seiten, 29 € Weitere Buch-Tipps finden Sie...

  • 15.07.17
  •  1
Freizeit

Die ethischen Werte des Weidwerks

BUCH TIPP: Bernd E. Ergert – "Trophäe und Aberglaube" Trophäen sind nicht einfach nur Trophäen: In der Frühzeit verarbeiteten Menschen die Teile der Jagdbeute zu Amuletten und Talismanen mit kultischer oder magischer Bedeutung, für Schutz vor Gefahren oder Heilung von Leiden. Autor Bernd Ergert erforschte sein Leben lang die Bedeutung von Grandeln, Geweihen, Krucken und Bezoarsteinen. Interessanter Einblick in alten Jäger- und Volksglauben. Österreichischer Jagd- und Fischerei-Verlag, 160...

  • 23.05.17
  •  2
  •  1
Leute
Die Einzelsieger der Meisterschaften mit Zweigstellen-Obmann Martin Spreitzhofer (li.) und Schießreferent Rupert Halmdienst (re.)

Luftgewehrmeisterschaft der Mürztaler Jäger in Spital

Wie jedes Jahr nützen die Jäger die "jagdfreie" Zeit im Winter, um die Handhabung der Waffen zu verbessern. Dazu trifft man sich in den Schützenvereinen des Mürztales, übt gewissenhaft und will am Ende wissen, wer der oder die Beste ist. In Spital fanden dazu die Luftgewehrmeisterschaften im Schützenhaus des SV Enzian statt. Schützenmeister Martin Pusterhofer und Schießreferent Rupert Halmdienst konnten 72 Jäger dazu begrüßen. Nach einem spannenden Wettkampf konnten in der Allgemeinen Klasse...

  • 14.03.17
Leute
Die Freßnitzer Jäger entführten den Wanderpokal.

Heimische Jäger auch auf Eisbahn zielsicher

Trotz minus 16 Grad traten unlängst 90 wetterharte Jäger zum Zweigstelleneisschießen in Krieglach an. Die Kälte tat dem Ehrgeiz der Waidkameraden keinen Abbruch und so lieferten sich die Jäger der Region einen spannenden Schlagabtausch bis zur letzten Kehre. Schlussendlich konnte sich die Moarschaft aus Freßnitz durchsetzen, die sich über eine ordentliche Jause und den begehrten Wanderpreis, den geschnitzten Hirsch von Fritz Perner, freuen durfte. Auch Bürgermeisterin Regina Schrittwieser...

  • 31.01.17
Freizeit

Richtig Schießen mit Flinte, Büchse, Pistole

BUCH-TIPP: Fritz Lang – "Wie schieße ich richtig? - 
Mit Flinte, Büchse und Pistole" Dkfm. Fritz Lang weiß, worauf es beim Schießen mit Gewehr oder Pistole ankommt. Sein Wissen vermittelt er in diesem Buch sehr praxisnah und geht auch auf unsere Waffengesetze ein. Jäger und Sportschützen – Einsteiger wie Fortgeschrittene – erhalten Tipps und Anleitungen in Bildern und verständlichen Texten: Handhabung der Waffe, exakter Anschlag, Körperhaltung, richtiges Visieren und Abdrücken. Leopold...

  • 03.12.16
  •  1
  •  1
Freizeit

Liederbuch für Jäger und Sänger

BUCH TIPP: Johann Hayden – "Jagarisch gsungen" Die Jagd hat den Menschen immer wieder zum Singen angeregt. Im Buch hat Prof. Johann Hayden das Liedgut der Jäger aus allen Bundesländern zusammengetragen. Es zeigt die Eigenheiten der Lieder vom Berg- bis zum Flachland und in den Städten. Der schmucke Geschenkband enthält Texte, Noten und wurde mit Jagd- und Landschaftsmotiven des Biedermeier-Malers Friedrich Gauermann gestaltet. Österreichischer Jagd- und Fischerei-Verlag, 136 Seite, 39...

  • 15.10.16
  •  2
Freizeit

Richtiger, sicherer Umgang mit Waffen

BUCH TIPP: Christoph Burgstaller und Hubert Stock – "Jagdwaffen-Handhabung" Eine praktische Fotofibel für Jungjäger und alte Hasen. Schritt für Schritt und in Bildern werden alle Handgriffe gängiger Jagdwaffen vorgezeigt, vom Aus-dem-Schrank-Nehmen, Laden bis zum Entladen und Entspannen. Beschrieben werden Gewehre bzw. Kurzfeuerwaffen wie Repetierer, Kipplaufbüchse, Hahn-Doppelbüchse, Bockbüchsflinte, Hammerless-Bockbüchsflinte, Bockflinte, Pistole und Revolver. Österreichischer Jagd- und...

  • 12.10.16
Freizeit

Faszination Jagd und Wildtiere in Europa

BUCH TIPP: Eugène Reiter – "Passion" Dieser sehr edle und dreisprachig (D/E/FR) verfasste Bildband in Leinen überzeugt besonders durch 530 atemberaubende Fotos – eine passende Geschenkidee für Jäger und Naturfreunde. Eugène Reiter aus Luxemburg hat Wild und Natur in ganz Europa spektakulär vor die Linse gebracht. Autoren von FACE (Zusammenschluss der Jagdschutzverbände in der EU) und CIC (Int. Jagdrat zur Erhaltung des Wildes) gehen v.a. auf die Biodiversität ein. Kosmos Verlag, 408 Seiten,...

  • 02.10.16
Freizeit
2 Bilder

Gesammeltes Wissen über das Rehwild

BUCh TIPP: Bruno Hespeler – "Rehe in Europa" Reh-Experte Bruno Hespeler gibt im umfangreichen Buch tiefe Einblicke in die Themen Verhalten, Biologie, Lebensraum, Zählung, Altersansprache und Bejagung dieser Tiere. Er schöpft aus einem reichen Erfahrungsschatz nach Beobachtungen in Mitteleuropa und persönlichen Erlebnissen. Naturfreunde und Jäger finden hier gut dokumentiertes Wissen mit über 200 Fotos, Grafiken. Österreichischer Jagd- und Fischerei-Verlag, 320 Seiten, 65 € Weitere...

  • 19.07.16
  •  1
Freizeit

Liebeserklärung an vierbeinige Begleiter

BUCH TIPP: Bruno Hespeler – "Unsere Hunde" Berufsjäger Bruno Hespeler schreibt eine Hommage an seine vierbeinigen Begleiter verschiedener Rassen, die ihm als Jagdhunde durchs Jägerleben begleitet haben. Er berichtet in diesem mit Zeichnungen illustrierten Büchlein über die Revierarbeit, über das Nachsuchen und vom Umgang mit den "Familienmitgliedern", erzählt aus eigener Erfahrung, urteilt und gibt sich auch kritisch. Jagd- und Fischerei-Verlag, 144 Seiten, 29 € Weitere Buch-Tipps finden...

  • 02.04.16
  •  1
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.