Ja zu meinem Betrieb

Beiträge zum Thema Ja zu meinem Betrieb

Anzeige
EBG zählt zu den Top-Arbeitgebern in Oberösterreich und bietet seinen Mitarbeitern vielfältige Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten.

Ja zu meinem Betrieb
Employer Branding – bei EBG gelebte Praxis seit 100 Jahren

Als langjährig am Markt Oberösterreich erfolgreiches Unternehmen sorgen wir von der Planung über die Montage bis hin zur Inbetriebnahme und Instandhaltung unserer Anlagen. Zufriedene Kunden und gut ausgebildete Mitarbeiter haben bei uns höchste Priorität. LINZ. Wir bei EBG arbeiten stets daran der bestmögliche Arbeitgeber für unsere Mitarbeiter zu sein. Dabei setzen wir auf Menschlichkeit und Kommunikation auf Augenhöhe. Die Identifikation mit der EBG geht bei unseren Mitarbeitern weit über...

  • Linz
  • Silvia Gschwandtner
Anzeige
Die Absicherung und der Schutz ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter hat seit Beginn an im Unternehmen einen hohen Stellenwert.
  3

Ja zu meinem Betrieb
Gemeinsam produktiv – gemeinsam erfolgreich

Die Druckerei Gutenberg druckt sich auch in dieser Ausnahmesituation nicht vor ihrer Verantwortung Kunden und Mitarbeitern gegenüber. In Zeiten wie diesen, in denen Investitionen noch genauer überlegt und noch zielgerichteter getätigt werden als sonst, ist es wichtig einen starken Partner an seiner Seite zu haben – egal ob als Kunden- oder Mitarbeitersicht. Dass sich die mitten in Linz ansässige Druckerei Gutenberg gemäß ihrem Slogan und Leitmotiv auch in dieser Ausnahmesituation sich nicht...

  • Linz
  • Silvia Gschwandtner
Steinbach-Geschäftsführer Horst Lauß.

Schwertberg
Steinbach Group entwickelte Desinfektionsmittel

Die Steinbach Group, Hersteller von Wasserpflegeprodukten im Poolbereich, hat ein neues Desinfektionsmittel entwickelt. SCHWERTBERG. „Die Corona-Krise hat gezeigt, dass die Verfügbarkeit von Hygieneartikeln und Desinfektionsmitteln in Ausnahmesituationen extrem wichtig ist. Mit unserem Know-how und unserer Technik sind wir als eines von wenigen Unternehmen jetzt in der Lage, hochwertige Desinfektionsmittel im Herzen von Österreich in großindustriellem Maßstab herzustellen. Damit können wir...

  • Perg
  • Bezirksrundschau Perg
Das neue Spezialvlies wird am Borealis-Standort in Linz produziert und kommt in Gesichtsmasken aller Art zum Einsatz.
 1

Ja zu meinem Betrieb
Borealis startet mit Produktion von Schutzmasken-Filtern

Innerhalb kurzer Zeit startete Borealis am Standort Linz die Produktion von Filtervliesen für hochwertige Gesichtsmasken. Zum Einsatz kommt dabei das vor kurzem entwickelte neue Material PP-Meltblown. LINZ. „Die Covid-19-Pandemie hat zu einem rapiden Anstieg der Nachfrage nach Schutzkleidung und Gesichtsmasken geführt, während zugleich die Lieferketten rund um die Welt unterbrochen wurden. Wir möchten unseren Partnern versichern, dass wir weiterhin als zuverlässiger Anbieter...

  • Linz
  • Silvia Gschwandtner
Das Rabmer-Familienfest findet alle zwei Jahre in Altenberg statt und ist ein Fest für Jung und Alt.
  4

Ja zu OÖ
Rabmer macht viel für die Familie

Das Unternehmen Rabmer aus Altenberg kommt seinen Mitarbeitern in vielen Belangen entgegen. ALTENBERG. Die Rabmer-Gruppe ist ein Familienbetrieb in zweiter Generation. "Viele unserer rund 110 Mitarbeiter arbeiten schon länger als 10, 20, 30 oder sogar 40 Jahre bei uns – bei einigen sind bereits die Kinder bzw. auch die Enkelkinder – also schon mehrere Generationen – bei uns tätig. Dies ist deshalb so, weil wir schon seit vielen Jahren regelmäßig die Familien und speziell die Kinder unserer...

  • Urfahr-Umgebung
  • Gernot Fohler
Der Raum Wels als Arbeits- und Lebensmittelpunkt.

Wirtschaftsraum Wels
Ja zu Wels und Wels-Land

Besonders in wirtschaftlich turbulenten Zeiten wie diesen ist ein Bekenntnis zur Regionalität wichtig. BEZIRK WELS. „Auch wenn sich die Corona-Lage mittlerweile etwas entspannt hat, ist unser Land weiterhin im Krisenmodus. Wir fahren nach wie vor auf Sicht in einem Nebel der Unsicherheit. Die fehlende Planbarkeit macht vielen Branchen weiterhin schwer zu schaffen“, erklärt WKOÖ-Präsidentin Doris Hummer. Aufgrund dieser prekären Lage ist es derzeit besonders wichtig, heimische Betriebe und...

  • Wels & Wels Land
  • Matthias Staudinger
Die Geschäftsführerinnen Anna und Maria Kneidinger.
  2

Mein Betrieb OÖ
Kneidinger Center steht für besondere Werte

Das Kneidinger Center ist, laut den Geschäftsführerinnen, ein Familienunternehmen, welches für besondere Werte steht. ROHRBACH-BERG. "Wir sind nicht irgendein Arbeitgeber, sondern zeichnen uns für folgendes aus: Unsere Arbeitsweise ist professionell, zuverlässig und organisiert. Der Umgang mit den Kollegen und Kunden ist achtsam und offen. Der Teamgeist ist spürbar", erklärt Geschäftsführerin Anna Kneidinger. Gemeinsam mit ihrer Schwester Maria leitet sie den Betrieb. Im Kneidinger Center...

  • Rohrbach
  • Sarah Schütz
Die vier Biohort Geschäftsführer (v. l.): Josef Priglinger, Thomas Lanzerstofer, Gerhard Wolkerstorfer und Maximilian Priglinger.

Mein Betrieb OÖ
Biohort gibt klares Bekenntnis zum Standort Oberösterreich

BEZIRK ROHRBACH. Mit 330 Mitarbeitern ist Biohort einer der größten Arbeitgeber in der Region. Vorteile wie ein staufreier Arbeitsweg, täglich frisch gekochtes Mittagessen oder familienfreundliche Arbeitszeiten machen die Firma zu einem attraktiven Arbeitgeber. Das stetige Unternehmenswachstum fordert laufend neue personelle Ressourcen und schafft wertvolle Arbeitsplätze in der Region. Biohort hat besonders hohe Qualitäts- und Designansprüche. "Unsere Produkte sind wartungsfrei und viele...

  • Rohrbach
  • Sarah Schütz
Stefan Seilinger, AMS Braunau
  2

Ein Arbeitsplatz im Bezirk hat viele Vorteile
Fachkräfte sind nach wie vor stark nachgefragt

Viele Menschen arbeiten lieber in der Heimatregion, anstatt in den Zentralraum zu pendeln. BEZIRK BRAUNAU (ebba). Ein Arbeitsplatz, nicht weit weg von zuhause, hat natürlich Vorteile. Schon allein weil das Pendeln wegfällt und damit nicht so viel Zeit auf der „Strecke“ bleibt. „Je kürzer der Arbeitsweg, umso vorteilhafter wird der Arbeitsplatz erlebt. Die Vorzüge in der Beschäftigung im Bezirk liegen auch in der Regionalität: Hier ist man grundsätzlich vernetzt und informelle Kontakte können...

  • Braunau
  • Barbara Ebner
  2

Einsatz an der Grenze
Soldaten im Spa Hotel Bründl untergebracht

BAD LEONFELDEN. Vor allem in der Krise sollten Betriebe flexibel handeln. So beherbergte dasSpa Hotel Bründl von 24. April bis 21. Mai 73 Soldaten und eine Soldatin vom Fliegerhorst Hinterstoisser, 1. Batterie, Fliegerabwehrbataillon 2, Zeltweg. Die Batterie übernahm während der Corona-Krise sicherheitspolizeiliche Aufgaben an den Grenzen Wullowitz, Guglwald, Schöneben und Weigetschlag. „Als Systemversorger durften wir während des Lock-Downs die Soldaten sowohl beherbergen als auch...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
Einer der teilnehmenden Betriebe: das Hotel Freunde der Natur in Spital am Pyhrn

Plus an Service
Pyhrn-Priel schafft Freiräume

18 Tourismusbetriebe haben ein spezielles Service- und Sicherheitspaket für ihre Urlaubgäste geschnürt. Vom Bauernhof bis zum 4-Sterne-plus Hotel: 18 Tourismusbetriebe aus der Urlaubsregion Pyhrn-Priel im Herzen Oberösterreichs setzen mit neuen Standards ein Statement in Sachen Sicherheit und Service – unter anderem mit einer geringeren Belegung und innovativen Zusatzleistungen wie Vorab-Check-In, Frühstückskörben oder Roomservice auf Wunsch. Urlaub in Corona-Zeiten, das klingt nach...

  • Kirchdorf
  • Bezirksrundschau Kirchdorf
Das Weglehner-Team beim gemeinsamen Betriebsausflug.
  2

Weglehner Holzbau
"Auch Spaß darf bei der Arbeit nicht zu kurz kommen"

2002 hat der Grünbacher Josef Weglehner die Firma Holzbau Weglehner gegründet. Seither ist das Unternehmen kontinuierlich gewachsen. Im Vorjahr hat der Zimmerer, Dachdecker und Spengler seinen neuen Firmensitz in Rainbach neben der Firma Kreisel Electric bezogen. RAINBACH. Heute beschäftigt das Familienunternehmen mehr als 30 Mitarbeiter und ist ein wichtiger Lehrbetrieb. Zwölf Lehrlinge wurden in den vergangenen 18 Jahren zum Spengler oder Zimmerer ausgebildet. Weitere vier werden aktuell...

  • Freistadt
  • Elisabeth Klein
Geschäftsführer Thomas Fröhlich im hauseigenen Fitnessraum. Diesen dürfen auch Mitarbeiter des Lebensquell kostenlos benutzen.
  2

Lebensquell Bad Zell
"Zufriedene Mitarbeiter sorgen für zufriedene Gäste"

BAD ZELL. Das Lebensquell Bad Zell ist seit vielen Jahren ein großer und wichtiger Arbeitgeber in der Region. Mehr als 200 Mitarbeiter arbeiten in dem Kurhotel in den unterschiedlichsten Bereichen. Knapp 60 von ihnen kommen aus Bad Zell, mehr als hundert weitere sind aus dem Bezirk Freistadt.  Ausgleich zum ArbeitsalltagViele Mitarbeiter genießen flexible Arbeitszeiten, um Familie und Job zu vereinbaren. "Als Gesundheitsresort liegen uns das Wohl und die Gesundheit unserer Mitarbeiter...

  • Freistadt
  • Elisabeth Klein
Christian Wimberger (links) und Rudolf Ortner arbeiten eng zusammen.

Ja zu Holz aus der Region
Wimberger Zimmerei setzt auf 100% heimisches Rundholz

LASBERG. Die Wimberger Zimmerei, eigenständiger Geschäftsbereich der Wimberger Bau GmbH mit Sitz in Lasberg, fertigt Dachstühle, Carports, landwirtschaftliche Nutzbauten und ähnliches im gesamten Mühlviertel. Dabei wird besonderer Wert darauf gelegt, Holz aus der Region zu verarbeiten.  „Besonders in Zeiten wie diesen ist es umso wichtiger, dass die Wertschöpfung in der Region bleibt", bekräftigt Christian Wimberger. "Mit unserem Lieferanten Ortner-Holz und Holzhändlern wie Billy Weinzinger...

  • Freistadt
  • Elisabeth Klein
Hubert Reiter und Juniorchef David Dobler von Taxi Reiter.
  3

David Dobler von Taxi Reiter
"Wir passen bestens auf unsere Kunden auf!"

Unternehmen, die mit der Personenbeförderung ihr Geld verdienen, hat der Lockdown besonders hart getroffen. Wir haben mit David Dobler, Juniorchef des Familienbetriebes Taxi Reiter aus Ried, gesprochen.  Wie lange gibt es das Familienunternehmen Taxi Reiter schon und wie viele Personen sind beschäftigt? 
Das Unternehmen wurde im März 1991 gegründet. Mit 29 Jahren Firmenbestehen sind wir das älteste Taxiunternehmen in Ried. Derzeit beschäftigten wir fünf Taxi -beziehungsweise Mietwagenlenker...

  • Ried
  • Bernadette Wiesbauer
Wirtsleute Christian und Katrin Finner, GH Sandner Linde, „Passhöhe“ zwischen Steyrtal und Ennstal in Steinbach an der Steyr mit LAbg. Christian Dörfel
  2

LAbg. Christian Dörfel
"Gastro-Eröffnung soll weiteren Schub für den Bezirk Kirchdorf bringen“

Der Tourismus ist gerade für den Bezirk Kirchdorf von besonderer Bedeutung. Er sichert Arbeitsplätze und damit Wohlstand in der Region. BEZIRK KIRCHDORF. „Mit der Wiedereröffnung der Gastronomiebetriebe werden der Tourismus und das Wirtschaftsleben auch im Bezirk Kirchdorf weiter hochgefahren", sagt OÖVP-Bezirksparteiobmann LAbg. Christian Dörfel aus Steinbach an der Steyr. "Die Gastronomie und Wirtshäuser sind vom Corona-Virus besonders hart getroffen worden. Gerade deswegen ist es jetzt...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
Eine Pflegeausbildung ist der Einstieg in einen sinnerfüllten Beruf.

Krisensicherer Beruf
Pflegekräfte sind Helden ohne Umhang

Am Standort des Krankenhauses der Barmherzigen Schwestern Ried kann man die Ausbildung zur Pflegefachassistenz sowie ein dreijähriges Bachelorstudium in der Gesundheits- und Krankenpflege absolvieren. Die aktuelle Corona-Krise hat einmal mehr gezeigt, wie wichtig Pflegekräfte sind. Ihr unermüdlicher Einsatz hat es möglich gemacht, alle Menschen in dieser Ausnahmesituation professionell und optimal zu versorgen.Die Ausbildungseinrichtung Vinzentinum  am Rieder Schwerpunktkrankenhaus hat es...

  • Ried
  • Bernadette Wiesbauer
Bei den Wimberger Skills in der Bauakademie werden die besten Lehrlinge in den verschiedenen Bau-Disziplinen gekürt. Die Lehrlinge der gesamten Wimberger Gruppe matchen sich in Einzel- und Gruppenbewerben und können so ihr angeeignetes Wissen zeigen.
  4

80 Lehrlinge
Wimberger Bau ist Vorzeige-Lehrbetrieb

LASBERG. Derzeit beschäftigt die Wimberger Gruppe 80 Lehrlinge. Ausgebildet werden junge Männer und Frauen in den Berufen Hochbau, Betonbau, Bautechnischer Zeichner, Zimmerer, Spengler, Dachdecker, Spengler-Dachdecker, Installations- und Gebäudetechniker, Maler und Beschichtungstechniker. Einzigartiges Konzept für LehrlingeMit der "BAU-AUF-Lehre" hat die Wimberger Gruppe ein einzigartiges Ausbildungskonzept etabliert:  An der hauseigenen "BAU-AUF-Akademie" wird zusätzlich zu den notwendigen...

  • Freistadt
  • Elisabeth Klein
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.