Jagdhornbläser

Beiträge zum Thema Jagdhornbläser

LeuteBezahlte Anzeige
Sabine und Hans Lugstein vom 1er Beisl mit Langostinos-Boss Christian Rutschetschin.
8 Bilder

Weihnachtliche Gaumenfreuden am Attersee

Jede Menge feinste Gaumenfreuden und süße Leckereien gab es beim Adventmarkt der “Kulinarium Attersee-Wirte” in Nussdorf am Attersee. Dampfende Kochtöpfe, der Duft von Apfelpunsch und Zimt sowie die Klänge der Jagdhornbläser verwandelten den Ortsplatz der Attersee-Gemeinde in ein kleines Adventdorf und hauchten den Besuchern eine gemütliche Weihnachtsstimmung ein. Wo: Kulinarium Attersee, Am Anger, 4865 Nußdorf am Attersee auf...

  • 16.12.12
Lokales
Jagdleiter Willibald Schilcher (2.v.r.) mit Sohn Dominik und den beiden Fuchsschützen

Hubertusjagd in Lamm

Lamm: Hubertusjagd mit Andacht Die Jäger des Reviers Lamm unter der Leitung von Willibald Schilcher vlg. Krainer, luden Ende November zur traditionellen Treibjagd. Nach erfolgreicher Durchführung erfolgte beim Sieber-Bildstock die Andacht mit Pfarrer J.N.Wornik und einer Gruppe Jagdhornbläser aus Wolfsberg, als Zeichen der Verbundenheit mit dem Schöpfer Gott und den Jagdpatronen. Bei der Streckenlegung wurden den beiden Fuchsschützen Otmar Mattl und Christian Salzmann der Beutebruch...

  • 29.11.12
Leute
Alfons Payr, Hegeringleiter Karl Seyer, Schriftführerin Birgit Hones, Bernhard Hackl, Franz Wiesmeier (v.l.).
Die Jubilare luden anlässlich Ihres 60. Geburtstages ein.

Jägermesse in Langschlag

LANGSCHLAG. Die traditionelle Jägermesse der Jägerrunde Langschlag wurde im Gedenken an die verstorbenen Kameraden am 25. November in der Pfarrkirche abgehalten. Die Jagdhornbläsergruppe "Oberes Kamptal" gestaltete die Feier mit der "Pöstlingberger Messe". Die Jagdkameraden Bernhard Hackl, Alfons Payr und Franz Wiesmeier luden anlässlich ihres runden Geburtstages danach in das Gasthaus Meierhofer zu einem zünftigen Rehragou-Essen ein. Hegeringleiter Karl Seyer überreichte mit Birgt Hones den...

  • 28.11.12
Lokales
3 Bilder

St. Hubertusmesse der Bad Ischler Jagdhornbläser 2012

Am 4. November fand die diesjährige St. Hubertusmesse der Bad Ischler Jagdhornbläser in der Kirche "Maria an der Straße" in Pfandl statt. Diese Messe stand auch im Zeichen des kürzlich verstorbenen, langjährigen Pfarrers von Pfandl, Monsignore Johannes Schlosser. Es war ihm immer ein Bedürfnis und eine Freude die St. Hubertusmesse mit den Jagdhornbläser zu Feiern. Der heurige Gottesdienst wurde durch Pater Bernhard und Diakon Alois Wiesauer feierlich zelebriert. Die musikalische Umrahmung...

  • 12.11.12
Lokales

Hubertusmesse in der Pfarrkirche Traberg

TRABERG. Jagdhornbläser Helfenberg gestalten am Sonntag, 4. November, um 8.45 Uhr die Hubertusmesse musikalisch. Anschließend ist im Pfarrheim St. Josef ein Pfarrkaffee vom Kirchenchor ausgerichtet. Die Legende beschreibt, dass der Heilige Hubertus einen Hirsch sah, der zwischen den Geweihstangen ein leuchtendes Kreuz trug. Fortan habe Hubertus nur noch das eine Ziel verfolgt, Gott und den Menschen zu dienen. Er wurde Mönch und später Bischof von Lüttich (700- 723 n. Chr.). Diese Legende hat...

  • 29.10.12
Leute

Hans Asamer sponsert Jagdhornbläsernachwuchs

LAAKIRCHEN. Die Hubertusbläser der Jagdgesellschaft Laakirchen haben in letzter Zeit einige neue Musiker zum Jagdhornblasen ermuntern können. Da für die Grundausstattung eines Bläsers einige hundert Euro erforderlich sind, sind Sponsoren immer willkommen. Hans Asamer hat als Jäger und langjähriger Musiker den Hubertusbläsern ein Parforcehorn gespendet. Der Sohn eines langjährigen Mitarbeiters der Firma Asamer, Florian Holzinger, hat vom Vereinsvorstand dieses Horn übernommen.

  • 17.10.12
Lokales
7 Bilder

Einladung zur "Nacht der Musik" in Eberstein

Die Marktmusik Eberstein lädt am 10. November, mit Beginn um 19:30 Uhr, ins Kulturhaus Eberstein zur „Nacht der Musik“. Neben Samba-Rhythmen, alpenländischen Klängen und Chorgesang führt sie die Marktmusik, unter der Leitung von Kapellmeister Gebhard Schober, auf einen einzigartigen musikalischen Jagdausflug. Als weidmännische musikalische Gäste treten der Chor der Kärntner Jägerschaft, die Voitsberger Jagamusi sowie die „Hunting-Horn-Kitz“ und die Jagdhornbläsergruppen-Brückl, Hornburg und...

  • 16.10.12
  •  5
Lokales
Alois Mittendorfer überreicht Sepp Amering das Jubiläumsgeschenk.

Jagdhornbläser feiern 35. Geburtstag

LAAKIRCHEN (km). Hervorragende Stimmung herrschte bei der Festveranstaltung „35 Jahre Jagdhornbläsergruppe Laakirchen“. Die Jagdhornbläsergruppen des Bezirks ließen ihre Hörner in der bis fast zum letzten Platz gefüllten Musikschule Laakirchen erklingen. Viele Ehrengäste folgten der Einladung, darunter Bürgermeister Anton Holzleithner, Landesjägermeister Sepp Brandmayr, der Obmann des jagdlichen Brauchtums und Bezirksjägermeister von Steyr Rudolf Kern und Bezirksjägermeister Alois Mittendorfer...

  • 12.09.12
Lokales
Ihren 25ten Geburtstag feiert die Laakirchner Jagdhornbläsergruppe

35 Jahre Jagdhornbläsergruppe Laakirchen

Die Laakirchner Jagdhornbläser feiern am Samstag, 01. September 2012 um 20.00 Uhr in der Musikschule Laakirchen ihr 35-jähriges Bestandsjubiläum. Geplant ist eine gemütliche Feier als „Grüner Abend“ unter Beteiligung aller fünf Jagdhornbläsergruppen des Bezirks und des Gemischten Chors aus Altmünster. Für das leibliche Wohl wird bestens gesorgt, standesgemäß gibt es herrliches Widragout und dazu feine Weine. Die Jagdhornbläser freuen sich auf Ihren Besuch / freiwillige Spende...

  • 16.08.12
Lokales
73 Bilder

Ein Jägerfest

RUDERSDORF (ps). Jagdhornbläser, Lampions, bunte Lichter, bessere Weine und ein Rehgulasch lockten viele Freunde der Natur in den Sattlerpeterhof, um dort die Dämmerstunde zu genießen. Gastgeber war die Rudersdorfer Jägerschaft, die mit ihrem kleinen Hoffest auf die schwindende Naturlandschaft um Rudersdorf aufmerksam machte, denn „Jagen ist längst nicht mehr ausschließlich das Erlegen des Wildes“ meint Hausherr und Hegeringleiter Peter Sattler bei der Gästebegrüßung, „vielmehr sind die Jäger...

  • 12.08.12
Lokales

Treffen der Jagdhornbläser

BAD ZELL. Die Jagdhornbläsergruppe Freiwald-St. Leonhard/Fr. mit Obmann Martin Stitz und Hornmeister Stefan Ellmer veranstaltete am 1. Juli das 14. Mühlviertler Jagdhornbläsertreffen beim Schützenhaus in Bad Zell. Mehr als 100 Jagdhornbläser aus dem Mühlviertel trafen sich nach zweijähriger Pause, um vormittags ihre Schießkünste im Kleinkalibergewehrschießen und am Schießkino auf Wildschweinjagd zu zeigen. Beim Schaublasen im Freigelände konnten zahlreiche Ehrgengäste - unter ihnen die...

  • 11.07.12
Lokales
Am Wimsbacher Marktplatz tummelten sich zahlreiche "Schmankerl-Liebhaber".
3 Bilder

Stimmungsvoller „Almtaler Genussmarkt“ in Bad Wimsbach

Bad Wimsbach-Neydharting. Bereits zum zweiten Mal fand am Abend vor Fronleichnam in Bad Wimsbach-Neydharting der Almtaler Genussmarkt statt. Ab 17:00 Uhr machte der Marktplatz seinem Namen alle Ehre. Zahlreiche „Schmankerlsucher“ ließen sich von dem immer wieder auftretenden Regen nicht irritieren. Imkerbier, Wildburger, frisch geräucherte Fische, Schmalz- und Speckbrote, Mostbowle, Pofesen, Bauernkrapfen, edle Weine und feines Handwerk wie zum Beispiel selbst gemachte Taschen und Schmuckstücke...

  • 11.06.12
Lokales

Jagdhornbläser des Bezirks Jennersdorf in Weiz ausgezeichnet

Die Jagdhornbläsergruppe des Bezirks Jennersdorf unter Hornmeister Johann Feutl erhielt bei einem internationalen Wettbewerb in Weiz das goldene Jagdhornbläserabzeichen. Die Gruppe unterstützt das jagdliche Brauchtum im Bezirk Jennersdorf bei Hochzeiten, Begräbnissen, Bezirksjagdtagen, Hubertusmessen,Geburtstagsfeiern und Festen von Jägern.

  • 09.06.12
Lokales
223 Bilder

Internationaler Jagdhornbläserwettbewerb

Auszüge vom Internationalen Jagdhornbläserwettbewerb, dem Festzug zur Stadthalle Weiz, der Siegerehrung und dem anschließenden Grünen Abend. Wann: 02.06.2012 08:00:00 Wo: Stadthalle, Weiz auf Karte anzeigen

  • 09.06.12
Lokales
55 Bilder

ORF Frühschoppen anlässlich 40 Jahre Jagdhornbläser Weiz

Anlässlich der Jubiläumsfeier der Jagdhornbläser Weiz gabe es nach einem Festlichen Gottesdienst den beliebten ORF Frühschoppen live aus der Stadthalle in Weiz. Sepp Loibner führte durch das abwechslungsreiche Programm. Musikalisch mit dabei aus dem Bezirk waren die Jagdhornbläser Weiz, die ELIN Stadtkapelle Weiz, die Familie Münzer mit den Hohenauern, die Dorfkrainer und viele andere mehr. Auch Bürgermeister Erwin Eggenreich und Bürgermeister Hans Graf waren live "on air" im Radio zu hören. ...

  • 04.06.12
Lokales
228 Bilder

40. Geburtstag der Jagdhornbläser Weiz und Int. Bewerb

Weiz und die Region standen an diesem Wochenende ganz im Zeichen des Jagdhornes. Zum einen feierte die Jagdhornbläsergruppe Weiz den 40. Geburtstag, zum anderen fand der internationale Jagdhornbläserwettbewerb in Weiz mit den Austragungsorten Schloss Stadl und Schloss Thannhausen statt. Nach dem Bewerb trafen sich die Jagdhornbläser am Weizer Hauptplatz und erfüllten die Stadt mit waidmännischen Klängen in Abwechslung mit der Blasmusikkapelle Arzberg. Der Marsch zur Stadthalle, wo die...

  • 03.06.12
Lokales

1. bis 3. Juni: Weizer Jagdhornbläser laden zum 40-Jahr-Jubiläum

Die Jagdhornbläsergruppe Weiz lädt zu ihrem Geburtstag und Internationalem Bewerb, wozu sich bereits 63 Gruppen angemeldet haben, die Bevölkerung herzlich ein. Gestartet wird am 1. Juni um 20 Uhr mit dem „Jubiläumsfestkonzert“ in der Stadthalle Weiz. Samstag, 2. Juni 2012: Austragung des zweiten Internationalen Steirischen Jagdhornbläserwettbewerbs in den Schlössern Stadl und Thannhausen mit Beginn jeweils 8 Uhr. Die Weizer Gruppe hat ihren Auftritt um 8.30 Uhr im Schloss Stadl. Nach dem...

  • 25.05.12
Leute
157 Bilder

„Horn auf“ in Steuerberg

Ihr 25-jähriges Bestands-Jubiläum feierten die Jagdhornbläser Håhnberg-Steuerberg am Sonntag den 20. Mai 2012 im Kulturhaus in Steuerberg. Eröffnet wurden die Feierlichkeiten mit einer ökumenischen Feldmesse von Steuerberger Pfarrer Reinhold Ahrer und dem evangelische Pfarrer Martin Müller. Als musikalische Gratulanten stellten sich zahlreiche Jagdhornbläsergruppen aus ganz Kärnten ein. Auch Landesjägermeister Ferdinand Gorton überbrachte seine Glückwünsche und verlieh Erwin Kampl das...

  • 21.05.12
Lokales
Die Jagdhornbläsergruppe Weiz: Sie pflegen Tradition, Brauchtum und erfreuen mit ihren Klängen.

Jagdhornbläser Weiz feiern 40. Geburtstag

Die Jagdhornbläsergruppe Weiz feiert heuer ihr 40-jähriges Bestandsjubiläum. Anlässlich dieses Geburtstages und des 2. Internationalen Steirischen Jagdhornbläserwettbewerbes wartet man mit einem umfangreichen Programm auf. Gegründet wurde die Gruppe 1972 von Karl Pieber unter Jagdschutzverein Zweigstellenobmann Karl Reiser. Die ersten Proben wurden damals im Gasthaus Zöhrer abgehalten, später im Privathaus von Karl Reiser, Gasthaus Grawatsch, Elin Casino, GH Allmer, Hauptschule Weiz, GH...

  • 15.05.12
Wirtschaft
Die Jagdhornbläser sind ein fixer Teil des Bezirkstages.

Jäger des Bezirks treffen sich zu Rück- und Zukunftsblick

Bezirksjägertag am Samstag, 3. März, ab 9 Uhr BEZIRK (pirk). „Weidmannsheil“ – heißt es am Samstag, 3. März, ab 9 Uhr, beim Bezirksjägertag in der Bezirkssporthalle in Rohrbach. Bereits um 8 Uhr findet in der Rohrbacher Stadtpfarrkirche ein Dankgottesdienst statt. Zelebriert wird er von Stefan Prügl vom Stift Schlägl und musikalisch begleitet von den Jagdhornbläsern. Am Programm stehen nach der Eröffnung durch Bezirksjägermeister Hieronymus Spannocchi unter anderem Totengedenken, die Verleihung...

  • 28.02.12
Leute
31 Bilder

Ball der Jagdhornbläser

Die Jagdhornbläsergruppe Erzherzog Johann aus Gleisdorf lud zu ihrem stimmungsvollen Jägerball in das Gasthaus Seidl in Wolfgruben bei Gleisdorf. Mit abwechslungsreicher Musik von Steirisch bis Modern verstand es das Duo „Die Birki’s“ vortrefflich, die Ballbesucher auf das Tanzparkett zu locken. Auch der Obmann des Kulmlandes und Bürgermeister von Ilztal, Andreas Nagl ist mit seiner Gattin Gabriele gerne der Einladung zu diesem Ball gefolgt und beide haben eifrig das Tanzbein geschwungen. Für...

  • 23.01.12
  •  1
Leute
12 Bilder

Das Weidmänner-Weihnachtsfest

PYHRA. (MIW) Vor über fünfzehn Jahren gebar die Jagdhorngruppe „Artemis“ aus Pyhra die sogenannte Jägerweihnacht, um die Kultur der Weidmänner aufleben zu lassen und in Folge desssen auch erhalten zu können. „Die Jägerschaft selbst gehört seit der Entstehung des Menschens zu den ältesten Kulturträgern der Zeit“, erklärt der Biologe und Vereinsfunktionär Josef Schletz, dessen Gattin Gabriele die Obhut über den Verein der Jagdhorngruppe „Artemis“ inne hat. Musikalisch wurde die Zeremonie von...

  • 24.12.11
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.