Jahresbilanz

Beiträge zum Thema Jahresbilanz

Wirtschaft
Geschäftsführer und Inhaber Josef Mayerhofer mit der Erfolgsbilanz.

WVNET zieht zum 24. Geburtstag Erfolgsbilanz

7.000 Kunden, 9 Mitarbeiter und über zehn Prozent Umsatzsteigerung im Vorjahr EDELHOF. Der Geburtstag könnte nicht freudvoller ausfallen: In den 24 Jahren seit der Gründung von WVNET im Februar 1996 konnte sich WVNET mit 7.000 Kunden sowie bereits neun geschaffenen Arbeitsplätzen als DER regionale Internet-Provider des Waldviertels etablieren. „Allein im letzten Jahr haben wir 400 neue Kunden gewonnen und damit den Umsatz auf knapp 1,4 Millionen Euro erhöht“, betont WVNET-Eigentümer und...

  • 21.02.20
Lokales
Michael Fiala, Jürgen Binder, Christian Farthofer (v.l.).

1,4 Millionen Euro eingebracht
Arbeiterkammer Zwettl berät unermüdlich

ZWETTL (bs). Die Arbeiterkammern (AK) sind im ganzen Land hoch angesehene Service- und Beratungsstellen – dies wird in unabhängig durchgeführten Umfragen immer wieder bestätigt. Dass es etwa alleine im Bezirk Zwettl im Vorjahr zu 3.516 Beratungen gekommen ist, zeigt wie unermüdlich die Angestellten tatsächlich tätig sind. Insgesamt wurden dabei über 1,4 Millionen Euro eingebracht – von Sozialleistungen bis hin zu Steuergeldern. Landesweit wurden von der AK sogar rund 56 Millionen Euro...

  • 19.02.20
Leute
Ch. Pannagl, M. Diesner-Wais, W. Reisinger, B. Hofmann, L. Feiertag, W. Preiss, G. Goldnagl, R. Steininger, R. Stiftner, M. Jank, L. Bischinger.

Hilfswerk Zwettl ehrt langjährige Mitarbeiter

BEZIRK ZWETTL. Im Gasthaus Mayerhofer in Großkainraths fand die Jahresabschlussfeier des Hilfswerks Zwettl statt. Dieser Einladung sind heuer über 70 Personen gefolgt. Auch Vertreter der Gemeinden Schweiggers, Rastenfeld, Göpfritz/Wild und Echsenbach, die vom Hilfswerk betreut werden, waren anwesend. Allen ehrenamtlich Tätigen und hauptberuflichen Mitarbeitern wurde für die geleistete Arbeit im vergangenen Jahr gedankt. Die Vizepräsidentin des Hilfswerks NÖ, Nationalratsabgeordnete Martina...

  • 01.02.20
Motor & Mobilität
Rekordmonate für die ÖAMTC-Pannenhilfe im Bezirk Zwettl waren der Jänner und der August mit jeweils rund 170 Einsätzen.
2 Bilder

Bezirk Zwettl
1.680 Einsätze für die Pannenhilfe

ÖAMTC-Bilanz im Bezirk Zwettl: Hitze und Kälte bescherten einsatzreichste Zeit des Jahres BEZIRK. Rund 128.200 Mal rückten die Gelben Engel der ÖAMTC-Pannenhilfe im Jahr 2019 in Niederösterreich aus, um bei den unterschiedlichsten Pannen und Problemen zu helfen. Eine beeindruckende Bilanz, die im Schnitt jeden Tag 350 Einsätze für die Pannenfahrer bedeutet. Auch im Bezirk Zwettl war das Jahr für die Pannenfahrer einsatzreich: Rund 1.680 Mal rückten sie aus, um Pannenhilfe zu leisten....

  • 10.01.20
Politik
Franz Mold zieht positiv Bilanz.
2 Bilder

Mold zieht Jahresbilanz

ZWETTL (bs). Ein Jahr ist mittlerweile vergangen, seit dem Franz Mold das Bürgermeister-Amt der Stadtgemeinde Zwettl von seinem Vorgänger Herbert Prinz übernommen hat. Diese Möglichkeit nutzte Mold nun um im Rahmen eines Pressegespräches eine Jahresbilanz zu ziehen. "Ich bin mit dem Motto des Miteinanders angetreten und habe dies auch bestmöglich in meinem täglichen Arbeiten versucht zu leben", resümiert der Politiker. Er habe stets den Kontakt zu den Bürgern in der Stadt als auch am Land...

  • 14.10.19
Wirtschaft

Museumsjahr 2018: Erdäpfelwelt Schweiggers zieht positive Bilanz

SCHWEIGGERS. Die letzte Sitzung des Arbeitskreises Museum in diesem Jahr, die am 09. November 2018 stattfand, bot Gelegenheit zur gemeinsamen Rückschau auf das abgelaufene Museumsjahr. Höhepunkte gab es viele: Gleich zum Museumsstart im Mai gab es etwas zu feiern: 25 Jahre Gemeindemuseum. Bürgermeister Johann Hölzl wies auf das beherzte Lehrerteam der ersten Stunde, Ludwig Koller, Willi Engelmayer, Josef Koppensteiner und Herbert Hödl hin, die vor 25 Jahren in unzähligen Stunden die...

  • 26.11.18
Wirtschaft
Geschäftsführerin Jasmin Haider-Stadler zieht die beste Bilanz in der Firmengeschichte.

2017: Bestes Jahr für Whisky-Erlebniswelt und Destillerie Haider

Innovation und neues Design für 2018 ROGGENREITH. Das Top-Ausflugsziel Whisky-Erlebniswelt und die international etablierte Whiskydestillerie Haider blickt auf ein sehr gutes Jahr 2017 zurück. Der Umsatz konnte um 10 Prozent gesteigert werden und das nicht nur durch ein deutliches Mehr an Besuchern, sondern auch durch einen stattlichen Zuwachs an Wiederverkäufern. Damit wurde der höchste Umsatz seit der Gründung 1995 erzielt. Mehr Besucher in Whisky-Welt Im letzten Jahr konnte Familie...

  • 19.01.18
Wirtschaft
Mag. Herwig Gruber, Prok. Stefan Kastner, Christof Kastner, Rainer Neuwirth MA, Horst Moser, Andreas Blauensteiner MBA (v.l.).

Kastner steigert Umsatz erneut

Plus 2,5 Prozent lassen Umsatz auf 217 Millionen Euro steigen – Online-Umsatz explodiert, Kryptowährungen als Zahlungsmittel ZWETTL. Die konsequente Umsetzung wegweisender Strategien, der Einsatz engagierter Mitarbeiter und der große Erfolg im Onlinebereich haben das Wachstum von KASTNER 2017 kräftig angetrieben. Dank einer Umsatzsteigerung von 2,5 Prozent auf deutlich über 217 Millionen Euro untermauert KASTNER mit 850 Mitarbeitern den Erfolgskurs nachhaltig. Im aktuellen Ranking der...

  • 18.01.18
Lokales
1. Reihe von links: Josef Kolinsky, Josef Neureiter, Brigitta Steinhauser, Obm.Stv. Manfred Leidenfrost, Brigitta Wesely
2. Reihe v.l. Karlheinz Piringer, Leopold Aschauer, Rudolf und Aloisia Amon, Karl Steinhauer, Gertraud Smejkal, Therese Leidenfrost, Kurt Smejkal

Naturwacht zog Bilanz über Jahr 2017

Die Ortseinsatzleitung Schwarzenau der NÖ.Berg-u.Naturwacht Schwarzenau traf sich zur lezten Sitzung im Jahr 2017. Es wurde ein Rückblick über die Natur- u. Umweltschutztätigkeiten im abgelaufenen Jahr gehalten. Bezirksleiter Karlheinz Piringer bedankte sich für die umfangreichen Leistungen.

  • 04.12.17
Wirtschaft
Arbeitskreis Museum: Karl Koppensteiner, Monika Koller, Ludwig Koller, Christa Koppensteiner, Hermann Grünbeck, Ulli Dourakas, Bernhard Kaufmann, Leiterin Maria Hödl, Leopold Gindler, Ernestine Breiteneder, Nicole Pomassl, Martha Gretz, Johann Weber, Tanja Breiteneder, Bürgermeister Johann Hölzl, Monika Huber, Vizebürgermeister Josef Schaden (v.l.).

Museumsjahr 2017: Erdäpfelwelt Schweiggers zieht positive Bilanz

SCHWEIGGERS. Die letzte Sitzung des Arbeiskreises Museum in diesem Jahr, die am 17. November 2017 stattfand, bot Gelegenheit zur gemeinsamen Rückschau auf das abgelaufene Museumsjahr. Viele Höhepunkte Beim Museumsstart im Mai wurde der Öffentlichkeit der neue Audioguide für Smartphones, der mit der Hearonymus-App kostenlos heruntergeladen werden kann, präsentiert. Viele Besucher, aber auch Einheimische nahmen diese Angebot gerne an und erhielten interessante Informationen über Erdäpfelwelt,...

  • 20.11.17
Lokales
Vizebürgermeister Karl Eichinger, ASBÖ-Landesfinanzreferent Werner Füzer, Tobias Mayerhofer-Sebera, Marina Pachtrog, Obmann Peter Weber, Christoph Bretterbauer

Samariterbund Groß Gerungs: täglich 145 Dienststunden, 5,5 Mal Erde umkreist!

Bilanz 2016 zeigt umfassende Arbeitsbewältigungen GROSS GERUNGS. Rund 53.000 Dienststunden haben die freiwilligen und hauptberuflichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die Zivildienstleistenden und die Notärztinnen und Notärzte im Jahr 2016 geleistet. Davon wurden über 5.000 freiwillige Stunden von Marina Pachtrog, Christoph Bretterbauer, Tobias Mayerhofer-Sebera, Peter Gesselbauer und Rainer Kapeller-Rogner geleistet. Insgesamt leisteten die ehrenamtlichen Mitarbeiter der Rettungsstelle...

  • 06.02.17
Lokales
Einsatzszenarien werden oft geübt, damit im Ernstfall alles reibungslos abläuft.
3 Bilder

Rotes Kreuz: 50 Einsätze am Tag im Bezirk

Die Bezirksstelle Zwettl des Roten Kreuzes zieht in den Bezirksblättern eine eindrucksvolle Bilanz. BEZIRK ZWETTL (bs). Im Bezirk Zwettl hat das Rote Kreuz die Stellen Arbesbach, Langschlag, Martinsberg und Zwettl vorzuweisen. In Arbesbach wurden im Jahr 2016 insgesamt 1.443 Einsätze gefahren, in Langschlag 1.001, in Martinsberg 1.656 und in Zwettl 14.072. Das entspricht insgesamt 18.172 Einsätzen. Umgerechnet auf einen Tagesdurchschnitt bedeutet das 50 Ausrückungen an jedem einzelnen Tag. Die...

  • 20.01.17
Lokales
Sabine Gintner, Rosa Neuteufel, Einsatzleiterin DGKS Karin Messerer (v.l.).

Bezirk: Caritas leistete 91.000 Einsatzstunden

BEZIRK ZWETTL. In den Caritas Sozialstationen Zwettl, Groß Gerungs, Allentsteig-Schwarzenau und Schweiggers-Kirchberg wurden im vergangenen Jahr an 365 Tagen 91.000 Einsatzstunden geleistet. Täglich waren die zurzeit 127 MitarbeiterInnen der Caritas-Hauskrankenpflege und Heimhilfe bei jeder Witterung im Bezirk Zwettl unterwegs und legten 1.100.200 km zurück. Pflege und Betreuung kennt keine Sonn- und Feiertage. 556 pflegebedürftige oder kranke Menschen nahmen 2015 im Bezirk Zwettl eine...

  • 18.04.16
Lokales
Obmann Erwin Franta und Kapellmeister Josef Weber freuen sich mit Jugendreferentin Karin Kaltenböck, dass sie Johanna Kohl zur „Probenprinzessin“ küren dürfen.
2 Bilder

Musikverein Großhaselbach zieht positive Bilanz

GROSSHASELBACH. Der Musikverein Großhaselbach hat bei der Jahreshauptversammlung auf ein sehr intensives Jahr 2015 zurückgeblickt und zog Bilanz über das Erlebte. Obmann Erwin Franta bedankte sich in seinen Begrüßungsworten anlässlich der Jahreshauptversammlung im Gasthaus Döller bei der Gemeinde für die jahrelange Unterstützung und Förderung – auch für die Gebäude. Das Musikheim hat sich seit seiner Eröffnung vor über zehn Jahren zu einem wahren „Mehrzweckhaus“ entwickelt und bietet neben den...

  • 13.01.16
Politik
Sandra Polt ist eine von 118 Mitarbeiterinnen, die für die Caritas im Bezirk Zwettl unterwegs ist.

Caritas Zwettl sucht Pflegefachkräfte

Jahresbilanz mit eindrucksvollen Zahlen belegt: Häusliche Pflege ist unverzichtbar BEZIRK ZWETTL. In den Caritas Sozialstationen Zwettl, Groß Gerungs, Allentsteig-Schwarzenau und Schweiggers-Kirchberg wurden im vergangenen Jahr an 365 Tagen 88.500 Einsatzstunden geleistet. Täglich waren die zurzeit 118 MitarbeiterInnen der Caritas-Hauskrankenpflege und Heimhilfe bei jeder Witterung im Bezirk Zwettl unterwegs und legten 873.000 km zurück. Jene Menschen, die eine Hilfe brauchen, erhalten auch...

  • 24.03.15
Lokales
3 Bilder

Samariterbund Groß Gerungs: Täglich 140 Dienststunden

GROSS GERUNGS. Mehr als 51.000 Dienststunden haben die freiwilligen und hauptberuflichen Mitarbeiter, die Zivildienstleistenden und Notärzte im Jahr 2014 für den Samariterbund Groß Gerungs geleistet. Über 1.000 freiwillige Stunden wurden hierbei von Marina Pachtrog (1.578 Stunden), Christoph Bretterbauer (1.507) und Peter Gesselbauer (1.071) geleistet. Insgesamt leisteten die ehrenamtlichen Mitarbeiter der Rettungsstelle Groß Gerungs im abgelaufenen Jahr 17.743 Stunden. 2014 wurden durch...

  • 08.02.15
Lokales
3 Bilder

Bildungshaus Stift Zwettl blickt auf 2014 zurück

875 Jahre Stift und 90 Jahre Bildungshaus STIFT ZWETTL. Das Stift feiert 875 Jahre seines Bestehens mit einer Vielzahl von Veranstaltungen, sodass es nicht wirklich sinnvoll und notwendig ist, noch ein weiteres Fest zu unserem Neunziger anzuschließen. Aber es gibt nach einigen Jahren wieder einen eigenen Bildungshaus-Folder, der allen Interessierten als Hilfe dient, wenn sie als Gruppe oder als Einzelperson zu uns kommen wollen. In den „Z-Informationen“ Nr.1 und 2/2014 gibt es einen kurzen...

  • 21.01.15
Leute
Verwaltungsmeister Georg Kröpfl (Gehilfe der Verwaltung), Brandinspektor Franz Maier (neuer 1. Kdt.Stv.), Brandrat Ewald Edelmaier (Kommandant), Brandinspektor Daniel Fröschl (neuer 2. Kdt.Stv.), Verwalter DI Gerald Dirnberger (Leiter des Verwaltungsdienstes), Oberverwaltungsmeister Gerald Göschl (Stv. des Leiters des VWD) - v.l.

FF Friedersbach: 9000 Arbeitsstunden im Jahr 2014

FRIEDERSBACH. Am 6. Jänner 2015 fand die alljährliche Jahreshauptversammlung der FF Friedersbach im Feuerwehrhaus in Friedersbach statt. Kommandant BR Ewald Edelmaier konnte gleich zu Beginn LA Franz Mold, seitens der Gemeinde Zwettl, und Karl Binder, Ortsvorsteher in Friedersbach, als Ehrengäste herzlich begrüßen. Durch das Ausscheiden des bisherigen ersten Kommandantstellvertreters Schiller Christoph fand eine Neuwahl der Stellvertreter statt. Der bisherige 2. Kdt.Stv., BI Franz Maier, wurde...

  • 07.01.15
Lokales

FF Göpfritz/Wild zog Bilanz

GÖPFRITZ/WILD. Die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Göpfritz/Wild trafen sich am Freitag, dem 2. Jänner 2015, zur Jahreshauptversammlung im Gasthaus Wildrast in Göpfritz/Wild. Insgesamt waren die Mitglieder im vergangenen Jahr über 8300 Stunden für das Feuerwehrwesen tätig. Davon wurden über 690 Stunden für Einsätze und 1700 Stunden für Ausbildung aufgewandt, der Rest von circa 5900 Stunden wurde für den Erhalt und die Wartung von Ausrüstung und Gerätschaften, für die Jugendbetreuung, die...

  • 05.01.15
Lokales
Leopold Pribil, Kurt Smejkal, Brigitta Wesely, Karlheinz Piringer, Brigitta Steinhauser, Josef Kolinsky,
Manfred Leidenfrost, Karl Steinhauser (v.l.).

Berg- und Naturwacht zieht Jahresbilanz

SCHWARZENAU. Der Verein Berg- und Naturwacht Schwarzenau zog küzrlich im Rahmen einer kleinen Versammlung eine positive Jahresbilanz. Im Jahr 2014 wurden 44 Ruhebänke und Tische frisch gestrichen damit die Spaziergänger in dieser Region nette Rastmöglichkeiten vorfinden. Bei dieser Gelegenheit wurden etliche Mitglieder für zehn bzw. 20 Jahre Kameradschaft ausgezeichnet.

  • 21.11.14
Wirtschaft

Raiffeisenbank Waldviertel Mitte zieht positive Bilanz

Kernkapital konnte auf 100 Millionen Euro um acht Prozent gesteigert werden ZWETTL. Obmann Franz Romeder konnte zur Generalversammlung der Raiffeisenbank Region Waldviertel Mitte viele Ehrengäste, an der Spitze Klaus Buchleitner, den Generaldirektor der Raiffeisenlandesbank NÖ-Wien, die Nationalratsabgeordente Angela Fichtinger, die Landtagsabgeordneten Franz Mold und Josef Edlinger sowie zahlreiche Bürgermeister und Spitzenvertreter der Wirtschaft begrüßen. In seinem ausführlichen Bericht...

  • 04.07.14
Politik
In 90 Prozent der Verkehrsunfälle kam es zum Glück nur zu Blechschäden.

150.000 Euro an Strafen eingehoben

Die Polizei im Bezirk Zwettl zieht Bilanz über das Jahr 2013: Straßenverkehr bleibt im Fokus. ZWETTL (bs). Der Tätigkeitsbericht der Polizeiinspektion Zwettl vom abgelaufenen Jahr 2013 lässt keine Zweifel offen, dass ein intensives Jahr hinter den Exekutivbeamten liegt. In der Kategorie Kriminalität bzw. angezeigte Gerichtsdelikte wurden 1.073 Straftaten vermerkt. Davon liegen mit 596 gegen fremdes Vermögen über die Hälfte diversen Einbrüchen zugrunde. In Sachen Verwaltungsübertretungen und...

  • 15.04.14
Politik
Handy am Steuer: 304 Autofahrer wurden 2013 alleine im Bezirk Zwettl auf frischer Tat ertappt.

Polizei zieht Jahresbilanz

Gurt-Anlegepflicht bei Autofahrern unbeliebt. Über 300 Lenker mit Handy am Steuer erwischt. BEZIRK ZWETTL (bs). Die Polizei hatte im Bezirk Zwettl im Jahr 2013 alle Hände voll zu tun. So wurden etwa 5051 Geschwindigkeitsübertretungen verzeichnet und 5814 Alkovortests verwendet. In 90 Fällen wurde aufgrund von Alkohol eine Anzeige laut Straßenverkehrsordnung gesetzt. Schwerverkehrskontrollen Nach Auskunft des Bezirkspolizeikommandos Zwettl wurden im Rahmen von Schwerverkehrskontrollen im...

  • 10.03.14
Lokales
Beeindruckende Bilanz: Landesfeuerwehrkommandant Dietmar Fahrafellner (l.), Landeshauptmann Erwin Pröll.
2 Bilder

Weniger Brände, dafür mehr Verkehrsunfälle

Landeshauptmann und Feuerwehrkommandant präsentierten FF-Bilanz 2013 Landeshauptmann Erwin Pröll und Landesfeuerwehrkommandant Dietmar Fahrafellner präsentierten die Einsatzbilanz der Freiwilligen Feuerwehren im Jahr 2013. „Die Freiwilligen Feuerwehren in Niederösterreich sind unsere wertvollste Versicherungspolizze“, so der Landeshauptmann. Die 1.640 Freiwilligen Feuerwehren in Niederösterreich haben im vergangenen Jahr rund 64.500 Einsätze bewältigt. Das heißt, alle 8,2 Minuten ist eine...

  • 19.02.14
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.