Janine Flock

Beiträge zum Thema Janine Flock

Marianne Hengl,  Skeletonpilotin Janine Flock, Marco Unterlechner, Jurij Pfauser, Obfrau-Stellvertreter RollOn Austria (v.l.n.r.)

Unterstützung
RollOn, Janine Flock & die Schwedenbomben

Das fünfte Jahr in Folge unterstützt das Wiener Traditionsunternehmen Niemetz den Verein RollOn Austria, der sich seit fast 32 Jahren für Anliegen von behinderten Menschen einsetzt. Bei der besonderen Aktion wurden 70.000 Promo-Verpackungen für den guten Zweck verkauft. Als Unterstützerin für das Projekt konnte Skeletonpilotin Janine Flock gewonnen werden, die den Scheck von über 8.000 Euro im Namen von Niemetz Schwedenbomben persönlich an RollOn-Obfrau Marianne Hengl übergeben hat. Österreichs...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl
Janine Flock kam bei der WM in Altenberg nicht in Fahrt und landete nur auf Rang 16.

Emotionale Hochschaubahn für Weltcupgesamtsiegerin
„Janine ist kein Roboter”

ALTENBERG. Janine Flock beendete die Skeleton-WM in Altenberg (GER) am Freitag nach 4 enttäuschenden Läufen auf Rang 16. Sie war mit dem Gelben Trikot der Weltcupgesamtsiegerin und 8 Top-Resultaten in 8 Saisonrennen als Mitfavoritin gehandelt worden. Aber die emotionellen Belastungen der letzten Wochen gingen nicht spurlos an der 31-jährigen Heeressportlerin vorbei. „Sie hat 8 Rennen lang geliefert und jetzt bei der WM eben nicht, weil sie kein Roboter ist, sondern ein Mensch! Andere...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Österreichischer Bob- und Skeletonverband
Skeleton: Janine Flock holt als Igls-Zweite ihren zweiten Gesamtweltcupsieg
2

Weltcup Finale
Janine Flock holt Gesamtsieg im IBSF Weltcup

Mit dem zweiten Rang im Eiskanal in Igls gewinnt die Tirolerin Janine Flock zum insgesamt zweiten Mal nach 2015 den Gesamtweltcup im Skeleton. INNSBRUCK/IGLS. Im Heim-Rennen in Igls fuhr Janine Flock diesen Freitag wieder auf das Podest. Anfangs war nicht klar, ob Flock zum Weltcup antreten wird, da in dieser Woche ihr Großvater verstorben ist. Nach einer Überlegungsphase hatte sich die Athletin schließlich zum Antreten entschieden. Schon im ersten Lauf performte die Rumerin auf Rang zwei. Im...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Michael Kendlbacher
Janine Flock holte zum zweitenmal nach 2015 den Sieg im Gesamtweltcup.

Janine Flock trauert um ihren Großvater und widmet ihm ihren zweiten Weltcupgesamtsieg nach 2015
„Das ist alles für den Opa“

IGLS. Der Tod ihres geliebten Großvaters Georg, der im Alter von 88 Jahren am Vortag „friedlich eingeschlafen" war, ließ das Skeleton-Saisonfinale am Freitag auf der Olympiabobbahn in Innsbruck-Igls für Janine Flock zur Nebensache werden. Der Opa, der jedes Rennen seiner Enkelin mitverfolgte, wäre jedenfalls stolz gewesen auf seine Enkelin: mit Rang 2, dem achten Podestplatz (3 Siege, 2 x Zweite, 3 x Dritte) im achten Saisonrennen, fixierte die 31-jährige Heeressportlerin ihren zweiten...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Österreichischer Bob- und Skeletonverband
Janine Flock ´vor dem Weltcup-Sieg

Skeleton-Weltcup
Flock: „Ich werde voll attackieren und nicht auf die Platzierung schauen"

Eine bahnbrechende Saison hat Janine Flock in diesem Jahr schon hinter sich. Diesen Freitag steht für die Athletin in Innsbruck-Igls um 14 Uhr, das Weltcupfinale an. INNSBRUCK/IGLS. Im vorletzten Saisonrennen, am Königsee konnte Janine Flock ihre Führung auf den Gesamtweltcupsieg mit dem dritten Podestplatz erfolgreich ausbauen. Für den Finalen Cup diesen Freitag in Igls will die Rumerin ihr Saisonziel Weltcupgesamtsieg fixieren. Mit Flocks beeindruckenden Punktevorsprung von 146 Punkten im...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Michael Kendlbacher
Janine Flock hat auf der vorletzten Station des Skeleton-Weltcups Platz drei belegt und damit vor dem Heim-Finale in einer Woche in Innsbruck-Igls ihre Gesamtführung ausgebaut.
2

Flock steht vor Weltcup-Sieg
Starkes Finale am Königssee

Die Rumerin Janine Flock fuhr beim Skeleton-Weltcup trotz Fehlern im zweiten Lauf auf Platz drei. Ihren ersten Saisonsieg sicherte sich Weltcup-Titelverteidigerin Jacqueline Lölling. KÖNIGSSEE. Heeressportlerin Janine Flock hat auf der vorletzten Station des Weltcups am Königssee den dritten Platz belegt. Eine große Herausforderung für die Athletinnen war die Schlüsselstelle, der Kreisel und die Sturzgefahr bei der dortigen Ausfahrt. „Wir waren hier auf dieser Bahn so schnell, wie noch nie....

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Michael Kendlbacher
Janine Flock (Zweite von rechts) ist der Sieg im Gesamtweltcup kaum noch zu nehmen.

Weltcup ist Janine Flock nach Platz drei kaum noch zu nehmen
Irres Finale am Königssee

KÖNIGSSEE. Was für ein irres Finale beim siebenten und vorletzten Skeleton-Weltcuprennen der Saison in Königssee (GER). Janine Flock lachte am Ende mit Platz 3 zum siebenten Mal in Folge vom Podium, führt im Weltcup mit 146 Punkten Vorsprung. Also reicht ein 18 Rang (= 80 Punkte) beim Finale daheim in Innsbruck-Igls in der nächsten Woche für den zweiten Weltcupgesamtsieg nach 2015. „Mit dieser Bahn habe ich noch eine Rechnung offen“, hatte Janine Flock im Vorfeld des Rennens gesagt und dabei...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Österreichischer Bob- und Skeletonverband
Erster Platz Vorjahressiegerin Tina Hermann, zweiter Platz Janine Flock, dritter Platz Weltcup-Titelverteidigerin Jacqueline Lölling
2

Skeleton-Weltcup
Janine Flock in St. Moritz auf Platz zwei gelandet

Auf der Naturbahn heute Freitag in St. Moritz hat Janine Flock nur ganz knapp ihren zehnten Sieg im Skeleton-Weltcup verpasst. In der längsten Natureisbahn des Weltcups,  auf der Olympia-Eisbahn in St. Moritz-Celerina, holte Skeleton-Pilotin Janine Flock ihren nächsten Spitzenplatz. Trotz des vielen Schnees in der Spur konnte Flock einen schnellen Start hinlegen. Mit hoher Geschwindigkeit raste sie durch die Naturbahn auf das Podest und erreichte den zweiten Platz. Vorjahressiegerin Tina...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Michael Kendlbacher
Halbzeitführende Janine Flock erreichte in St. Moritz den zweiten Rang.

Halbzeitführende Flock von Vorjahressiegerin noch abgefangen
Weltcupführung mit Platz zwei verteidigt

ST. MORITZ. Die Serie am Siegespodest ging auch am Freitag auf der Olympia-Eisbahn in St. Moritz-Celerina weiter: Janine Flock lachte auch im sechsten Skeleton-Weltcuprennen dieser Saison vom Stockerl, nach 3 Siegen und zwei dritten Plätzen, war es diesmal Rang 2. Dass die Weltcupführende nicht wieder ganz oben stand, lag an Vorjahressiegerin Tina Hermann. Die deutsche Weltmeisterin erwischte im Finale einen Top-Lauf mit der Tagesbestzeit von 1:10,06 Minuten und fing damit noch die...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Österreichischer Bob- und Skeletonverband
Janine Flock schaffte auch bei der EM den Sprung aufs Podest und baute ihre Weltcupführung weiter aus.

Mit Platz 3 in Winterberg baut Flock Weltcupführung weiter aus
Neunte EM-Medaille in Serie

WINTERBERG. EM-Bronze in Winterberg (GER) bedeutet die neunte Skeleton-EM-Medaille in Serie für Janine Flock seit 2013! 3 x Gold, 2 x Silber und 4 x Bronze ist die beeindruckende EM-Bilanz der 31-jährigen Heeressportlerin. Mit Platz 3 im fünften Weltcuprennen, das am Freitag auf der deutschen Eisbahn gleichzeitig als EM gewertet wurde, baut die Tirolerin ihre Führung im Weltcup auf 1.075 Punkte vor der Niederländerin Kimberley Bos (998) und Weltmeisterin Tina Hermann (GER/970) aus. Das Rennen...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Österreichischer Bob- und Skeletonverband
Janine Flock agiert weiterhin in Top-Form und stellte in Innsbruck/Igls auch einen Bahnrekord auf.

Weltcupführende siegte beim Skeleton-Weltcup in Innsbruck/Igls
Janines nächster Streich

INNSBRUCK/IGLS (pele). Ihren bereits dritten Saisonsieg feierte Skeleton-Ass Janine Flock beim nächsten Weltcup-Bewerb in Innsbruck/Igls. Nachdem sie eine Woche zuvor im nur in einem Durchgang ausgetragenen Bewerb Dritte geworden war, zeigte sie am Freitag eine bärenstarke Leistung, stellte im ersten Lauf einen neuen Bahnrekord auf und verwies die Niederländerin Kimberley Bos und die Deutsche Jacqueline Lölling auf die Plätze. „Ich bin superhappy, da es natürlich immer etwas Besonderes ist, in...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Österreichischer Bob- und Skeletonverband
Für Flock war es insgesamt der neunte Weltcup-Erfolg.
3

Skeleton-Weltcup
Janine Flock siegreich in Igls

Die Siegerin beim heutigen Skeleton-Weltcup in Innsbruck-Igls heißt, Janine Flock. Schon im Ersten Durchgang konnte sie sich als Schnellste behaupten und einen Bahnrekord aufstellen. Zweite wurde die Niederländerin Kimberley Bos. IGLS. Wie eine Rakete schoss Janine Flock die Olympia-Eisbahn hinunter und holte sich damit heuer den dritten Saisonsieg. Gleich im ersten Durchgang stellte Flock einen Bahnrekord auf. Insgesamt ist es ihr neunter Weltcup-Erfolg. Auf Rang zwei landete die...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Michael Kendlbacher
Die Tirolerin raste im dritten Skeleton-Weltcup-Rennen in dieser Saison zum dritten Mal auf das Stöckerl.
2

Heimweltcup Igls
Skeleton-Star Janine Flock fährt dritten Platz ein

Die Tirolerin raste im dritten Skeleton-Weltcup-Rennen in dieser Saison zum dritten Mal auf den Podestplatz und holt sich die Führung im Gesamtweltcup. IGLS. Janine Flock ist im Eiskanal weiterhin in Top-Form. Nach ihrem Doppel-Triumph beim Saisonauftakt in Sigulda fuhr die Rumerin auch beim Heimweltcup in Igls den dritten Podestplatz ein. Der erste Platz wäre für Janine Flock durchaus möglich gewesen. Die Athletin ging im ersten Lauf in Führung. Durch schlechte und irregulärer Bahnverhältnisse...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Michael Kendlbacher
In einem schwierigen Rennen sicherte sich Janine Flock einen Podestplatz.
1

Janine Flock landete beim ersten Weltcup in Igls auf Rang drei
Weltcupführung verteidigt

INNSBRUCK/IGLS. Turbulenter Heim-Weltcup für die Skeleton-Damen am Freitag in Innsbruck-Igls mit einer Kollision und einem gestrichenen ersten Lauf! Auf der Olympiabahn machten starke Windböen und Schneeverwehungen Probleme. Der erste Durchgang, den Janine Flock mit 54,04 Sekunden 14 Hundertstelsekunden vor Superstarterin Elena Nikitina gewonnen hatte, wurde wegen wechselnder und damit unfairer Bedingungen gestrichen. Dazu kam die Schrecksekunde der Kollision von Katie Tannenbaum mit einem...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Österreichischer Bob- und Skeletonverband
Die Rumerin stellte am Freitag in Sigulda gleich zwei Bahnrekorde auf und holte ihren insgesamt achten Weltcup-Erfolg.
2

Weltcupbewerb
Silber für Janine Flock in Sigulda

Österreichs Skeleton Pilotin Janine Flock hat auch den zweiten Skeleton Weltcup-Bewerb in Lettland gewonnen. Die Rumerin stellte am Freitag in Sigulda gleich zwei Bahnrekorde auf und holte ihren insgesamt achten Weltcup-Erfolg. SIGULDA. Zum zweiten Mal innerhalb einer Woche darf sich Janine Flock heute in Sigulda über einen Weltcupsieg freuen, es ist der achte in ihrer Karriere. Flock verbessert mit 51,47 und danach 51,46 Sekunden gleich zweimal den Bahnrekord. „Ich bin super happy mit dem...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Michael Kendlbacher
Janine Flock zeigt beim Weltcup in Sigulda auch bemerkenswerte Starts.
1

Doppelsieg mit Streckenrekord

SIGULDA. Vier Laufbestzeiten, dreimal Streckenrekord, Doppelsieg beim Weltcup-Auftakt. So liest sich die Zusammenfassung der vergangenen sieben Tage bei der Weltcup-Doppelveranstaltung im lettischen Sigulda für Skeleton-Athletin Janine Flock. „Cool, dass ich das Gelbe Trikot der Weltcup-Führenden behalten darf. Am liebsten würde ich es bis zum Ende der Saison nicht mehr aus meiner Tasche geben“, schmunzelte Janine Flock nach ihrem insgesamt achten Weltcupsieg. Im ersten Lauf verbesserte die...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Österreichischer Bob- und Skeletonverband
Janine Flock triumphierte beim Weltcup-Auftakt in Sigulda.

Janine Flock triumphiert zum Saisonstart in Sigulda
Sieg mit Streckenrekord

SIGULDA (pele). Streckenrekord mit 51,49 Sekunden, Bestzeit in beiden Läufen, Weltcup-Sieg Nummer 7 – besser kann man wohl kaum in eine Saison starten. Janine Flock gewann am Freitag in Sigulda mit 0,83 Sekunden Vorsprung auf die Niederländerin Kimberley Bos und unglaubliche 1,40 auf die lettische Debütantin Endija Terauda. „Ich bin superhappy! Vor allem über den ersten Lauf, der war bis auf die Kurve 11 sehr gut. Dort wollte ich es im zweiten dann unbedingt besser machen, was mich dann aber in...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Österreichischer Bob- und Skeletonverband
Explosiv am Start – und auch sonst hat Janine Flock alles umgesetzt, was sie sich vorgenommen hat.
3

Sieg und Streckenrekord
Großartiger Weltcupauftakt für Janine Flock

Streckenrekord mit 51,49 Sekunden, Bestzeit in beiden Läufen, Weltcup-Sieg Nummer 7 – besser kann man wohl kaum in eine Saison starten. Janine Flock gewann am Freitag in Sigulda mit 0,83 Sekunden Vorsprung auf die Niederländerin Kimberley Bos und unglaubliche 1,40 auf die lettische Debütantin Endija Terauda. „Ich bin superhappy! Vor allem über den ersten Lauf, der war bis auf die Kurve 11 sehr gut. Dort wollte ich es im zweiten dann unbedingt besser machen, was mich dann aber in der 12 und 13...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl
Siegerbild aus Altenberg, von links: Marina Gilardino (2.), Tina Hermann (1.) und Janine Flock (3.).

Janine Flock schafft bei WM in Altenberg noch Sprung aufs Stockerl
Mit Bestzeit im dritten Lauf zu WM-Bronze

ALTENBERG (pele). Janine Flock legte am Samstag bei der Skeleton-WM in Altenberg mit Bestzeit in Lauf 3 den Grundstein für Bronze! Die 30-jährige Heeressportlerin holte damit nach Silber 2016 daheim in Igls bei ihrer neunten Weltmeisterschaft die zweite Medaille. Und das mit 18 Hundertstel-Sekunden Vorsprung auf die deutsche Gesamt-Weltcup-Siegerin Jacqueline Lölling. Damit schaffte die Tirolerin in dieser Skeleton-Saison 8 von 9 Mal (beim Weltcup in Königssee war es „nur“ Rang 5) den Sprung...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Österreichischer Bob- und Skeletonverband
Siegerpodest aus Sigulda von links: Marina Gilardoni (2.), Elene Nikitina (1.) und Janine Flock (3.).

Auf Gesamt-Weltcupsieg fehlten Janine Flock nur 18 Punkte
EM-Bronze beim Final-Krimi

SIGULDA. Das Weltcup-Finale der Skeleton-Damen im lettischen Sigulda geriet zum sportlichen Krimi. Janine Flock lag nach dem ersten Lauf als Zweite auf Kurs Richtung Gesamt-Weltcup, weil Leaderin Jacqueline Lölling zu diesem Zeitpunkt nur Neunte war.   Am Ende fehlten der 30-jährigen Tirolerin, die mit Rang 3 ihren siebenten Podestplatz im achten Saison-Rennen fixierte, 18 Punkte in der Gesamt-Wertung auf die Deutsche. Platz 3 bedeutete gleichzeitig den Gewinn von EM-Bronze – was für die...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Österreichischer Bob- und Skeletonverband
Siegerbild aus St. Moritz mit der Drittplatzierten Janine Flock (Zweite von rechts).

Janine Flock hält mit Rang drei in St. Moritz den Skeleton-Weltcup spannend
Zurück am Podium

ST. MORITZ. Janine Flock ist nach dem Ausrutscher in Königssee aufs Weltcup-Podest zurückgekehrt. Die 30-jährige Heeressportlerin holte mit Rang 3 in St. Moritz im siebenten Weltcup-Rennen der Saison ihren sechsten Platz auf dem Siegertreppchen. Deutschland feierte einen Doppelsieg durch Tina Hermann, die im zweiten Lauf auf der Olympia-Bobbahn St. Moritz-Celerina in 1:09,82 neuen Streckenrekord aufgestellt hatte, und die Gesamtweltcupführende Jacqueline Lölling. Das Weltcupfinale in Sigulda,...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Österreichischer Bob- und Skeletonverband
1 2

Europameisterin fährt auf Platz zwei

Der Tirolerin Flock fehlten beim Skeleton-Heim-Weltcup nur zwei Hundertstelsekunden auf den Sieg. INNSBRUCK-IGLS. Janine Flock landet in Igls nach Halbzeitführung auf dem zweiten Platz. Jacqueline Lölling holt mit Bahnrekord im Finale den Sieg für Deutschland. „Sicher wurmt es mich ein bisschen, weil es einfach so knapp war. Ich kann mit meiner Leistung aber zufrieden sein“, bilanziert Flock nach dem Rennen. „Ich habe es sehr genossen, vor den Augen von Familie und Freunden zu fahren. Ich bin...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Michael Kendlbacher
In Innsbruck schrammte Janine Flock nur hauchdünn am Sieg vorbei.

Janine Flock landet im 5. Skeleton-Weltcup der Saison in Innsbruck-Igls zum fünften Mal auf dem Podest.
Podestserie hält im Hundertstelkrimi

Beim Heimrennen belegt die Europameisterin Platz zwei – zwei Hundertstel fehlen zum Sieg. Dieser geht an die Gesamtweltcup-Führende Jaqueline Lölling. Die Deutsche, zur Halbzeit auf Platz vier, sichert sich mit Bahnrekord im zweiten Lauf noch den Sieg. Flock, nach Durchgang eins knapp in Führung, gelingt ebenfalls ein starkes Finale – am Ende fehlen lediglich zwei Hundertstel auf den Heimsieg. „Sicher wurmt es mich ein bisschen, weil es einfach so knapp war. Ich kann mit meiner Leistung aber...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Österreichischer Bob- und Skeletonverband
Siegerbild aus La Plagne, von links: Janine Flock (2.),  Elena Nikitina (1.) und Jacqueline Lölling (3.).

Janine Flock macht mit Platz zwei in La Plagne Jagd auf den Gesamtweltcup.
Viertes Podium in Folge

Was für ein Lauf von Skeleton-Europameisterin Janine Flock! Auf der rumpeligen Bahn von La Plagne (FRA) wird die Innsbrucker Heeressportlerin am Freitag Zweite, ihr vierter Podestplatz im vierten Weltcuprennen! Im Gesamtweltcup macht Flock Jagd auf Platz eins, liegt mit 820 Punkten nur sieben Zähler hinter der aktuell Führenden Jacqueline Lölling aus Deutschland, die in Frankreich mit mehr als zwei Zehntelsekunden Rückstand auf die Österreicherin Dritte wird. Ganz vorne ist Russlands...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Österreichischer Bob- und Skeletonverband

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.