Japan

Beiträge zum Thema Japan

Für das Jugendaustauschprogramm zwischen Hernals und Fuchu werden für 2022 Gastfamilien gesucht.
2

Hernals trifft Japan
Gastfamilien für 2022 gesucht

Das Jugendaustauschprogramm zwischen Hernals und Japan soll 2022 wieder starten. WIEN/HERNALS. Seit 1994 führt Hernals gemeinsam mit der japanischen Stadt Fuchu/Tokyo mit großem Erfolg ein Jugendaustauschprogramm durch. Auf diese Weise hat bisher eine Vielzahl japanischer Jugendlicher Wien besucht. In der Hoffnung, dass Corona überwunden ist, wird 2022 dieses Programm fortgesetzt. Im Zuge der Freundschaft zwischen dem 17. Bezirk und Fuchu sollen nächstes Jahr sowohl japanische Jugendliche nach...

  • Wien
  • Hernals
  • Michael J. Payer
19

Langsame Genesung
in der Albertina Modern

Meine Genesungs-Routen zur Steigerung meines Wohlbefindens führten mich auch ins Künstlerhaus, in dem sich seit der aufwändigen Renovierung auch das Museum Albertina Modern  befindet. Unbekanntes und bereits Klassisches wie Andy Warhol, Keith Haring, Maria Lassnig, Baselitz, Lüpertz, Liechtenstein, Alex Katz, Gottfried Helnwein konnte man hier unter vielen anderen besichtigen. Die zweite Ausstellung im Keller war ein Personale des berühmten japanischen Fotografen Araki Nobuyoshi. Auch das...

  • Wien
  • Favoriten
  • Elisabeth Anna Waldmann
Lageplan
2 1 55

Sehenswürdigkeiten
Setagayapark, japan. Garten, 1190 Wien, Döbling

Der Setagayapark ist ein japanischer Garten und befindet sich in Wien, Döbling.  Er wurde 1992 eröffnet und entstand durch ein Freundschafts- und Kulturabkommen zwischen Döbling und Setagaya (ein Stadtteil von Tokio). Geplant wurde er vom japanischen Gartengestalter Ken Nakajima.  Bevor man durch das Bambustor den Garten betritt, sieht man rechter Hand ein Steinmonument mit japanischen Schriftzeichen. Darauf steht in etwa "Tor zur ewigen Jugend, d. h. zum Paradies".  Nach Betreten des Parks...

  • Wien
  • Döbling
  • susanne dechant
Wirtschaftskoordinator Andreas Fritz vom Wirtschaftsservice, Bürgermeister Christian Scheider, Nittoku CEO Richard Werkl und Stadtrat Max Habenicht bei der Betriebsbesichtigung.

Wirtschaft
Japanische Firma Nittoku erweitert Europa-Standort Klagenfurt

Nach der Firmenansiedelung im April wurde nun das Firmengelände auf 4.400 Quadratmeter ausgeweitet. KLAGENFURT. Der Maschinenbau-Spezialist Nittoku wurde 1972 in Yachiyo (Japan) gegründet und etablierte sich über die Jahre zum Weltmarktführer in puncto Wickelautomation. 2015 wurde dann eine Zentrale in St. Veit eingerichtet, die ebenfalls zum Europasitz des Unternehmens wurde. 2021 übersiedelte Nittoku nach Klagenfurt und das Firmengelände wurde jetzt auf 4.400 Quadratmeter ausgebaut. „Dieses...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • David Hofer
Die sieben Musiker von Mnozil Brass kommen am 20. Oktober ins Festspielhaus Salzburg.
3

Mnozil Brass
Erfolgreiche Bläser mit Schmäh

Am 20. Oktober kommen "Mnozil Brass" ins Große Festspielhaus. Mit "Phoenix" blasen sie die Pandemie fort. SEEKIRCHEN, STRASSWALCHEN. Übernächstes Jahr feiert die weltbekannte Bläsertruppe "Mnozil Brass", die mehr als 120 Auftritte pro Jahr auf der ganzen Welt hat, ihren 30er. Zusammengefunden haben die sieben Bläser im Gasthaus "Mnozil" in Wien. Dort spielten die Musikstudenten regelmäßig auf. Daraus entwickelte sich im Laufe der Jahre eine Brassband, die nach ihren eigenen Regeln spielt....

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Gertraud Kleemayr
Großmeister KoDo, Dr. Peter-Kurt Österreicher
5

Interview über Seidoryu-Karate
Großmeister KoDo und die weise Liebe

BEZIRKSBLÄTTER: Seidoryu heißt "Die Schule des westlichen Weges". Woran liegt's, dass man diesen Badener Verein gar nicht so kennt? DR. PETER-KURT ÖSTERREICHER: Seidoryu ist eine KampfKUNST, es geht nicht um Wettkämpfe oder Medaillen, sondern um die Entwicklung der Persönlichkeit, die Jahre dauert. Was macht einen guten Kampfkünstler aus? Er hat die Technik, sich gut zu verteidigen. Er wird aber niemals einen Kampf anfangen. Wir sagen "Karate ni sentei nashi". Frei aus dem Japanischen übersetzt...

  • Baden
  • Gabriela Stockmann
1 5

Kunst zu Recht Wien präsentiert
Hiroko Ryusekido

Der Lange Weg zur Realisierung eines Vorhabens Die japanische Künstlerin Hiroko Ryusekido hat vor rund 20 Jahren im Fernsehen dem Künstler Yamamoto Yoko zugesehen, der die Kunst der Radierung auf Kupferplatten erklärte. Nach seinem Auftritt beschloss Hiroko sich bei der grafischen Abteilung der Kunstschule einzuschreiben, um die Druckgrafik zu meistern. Die Künstlerin spricht von zahlreichen Rückschlägen und enttäuschenden Versuchen beim Meistern der neuen Technik, denn bis zum allerletzten...

  • Wien
  • Landstraße
  • Katerina Teresidi
"Klugscheißer" Peter Zellinger über "Beschiss".
Video 2

Paralympics NÖ
Klugscheißer auf den Spuren des "Beschiss"

NÖ. Zwei Wochen nach dem Ende der Olympischen Spiele geht es nun mit den Paralympics in Tokio weiter. Von 24. August bis zum 5. September sind in Japan auch sechs Sportler aus Niederösterreich mit dabei. Und natürlich auch unser "offizieller Bezirksblätter-Klugscheißer" Peter Zellinger. Und er bringt heute Licht ins Dunkel was das Thema "Beschiss" anbelangt. Alle Infos rund um die Paralympischen Spiele findest Du hier.

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
2

Paralympics
Geierspichler im olympischen Dorf in Tokio angekommen

Thomas Geierspichler wird in Tokio bereits das sechste Mal bei den Paralympics dabei. ANIF. Am vergangenen Wochenende erreichte Thomas Geierspichler Tokio, wo er seine sechsten Paralympics bestreiten wird. Nach einer langen Anreise mit einem fünfstündigen Aufenthalt am Flughafen von Tokio bezogen Thomas Geierspichler und seine Betreuerin das olympische Dorf. „In den ersten beiden Nächten konnte ich gut schlafen und ein lockeres Training im olympischen Dorf stand auf dem Programm. Heute werde...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Gertraud Kleemayr
2

Veranstaltung
Japanisches Sommerfest - NATSUMATSURI

Am 28. August von 12:00-16:00 laden die Japanische Botschaft und die Japanische Gesellschaft in Österreich herzlich zum "Japanischen Sommerfest - NATSUMATSURI" in die Japanische Internationale Schule in Wien 22 ein. Besucher erwartet ein vielfältiges Bühnenprogramm mit musikalischen Darbietungen mit Shinobue (Bambusflöte) und Taiko-Trommeln, Tanz- und Kampfsport-Vorführungen. Wer Lust hat, kann bei Origami und Kalligrafie Workshops mitmachen, an einer Teezeremonie teilnehmen oder japanische...

  • Wien
  • Donaustadt
  • Japanisches Kulturzentrum
Kuno Trientbacher, Yuko Mitani und Walter Schirato beim Heurigen Herrmann in Ottakring
5 2

Internationale Wienerlieder in Ottakring
Yuko Mitani, Walter Schirato und Kuno Trientbacher beim Heurigen Herrmann in der Johann Staud Straße

https://www.youtube.com/watch?v=6M30TSzyTeQ Heurigenwirtin Renate "Maxi" Herrmann konnte sich freuen: Yuko Mitani und Walter Schirato brachten neue Wienerlieder und wurden vom Komponisten derselben, Kuno Trientbacher, am Klavier begleitet. Das Publikum war mehr als begeistert. Vor dem Konzert hatte der Kulturverein Echt Wien seine Jahresversammlung im Lokal abgehalten. Die anwesenden Vereinsmitglieder klatschten, sangen und schunkelten aus vollem Herzen mit und verlangten Zugabe um Zugabe....

  • Wien
  • Ottakring
  • Olivia Maria Oberhammer
Seit 17. Juli ist Markus Floth in Tokio bei den Olympischen Spielen als "englischer Kommentator" vor Ort.
1 23

Olympia
Niederösterreicher Markus Floth gibt in Tokio den Ton an

Moderator Markus Floth aus Tulln ist bei den Olympischen Spielen in Tokio als "english announcer" mit dabei. Wie sein Tag aussieht, wovon er enttäuscht ist und warum diesmal alles anders ist ... TULLN / NÖ / TOKIO. "Wir haben hier wirklich täglich ein volles Programm", erzählt Moderator Markus Floth, der bei den Olympischen Spielen in Tokio vor Ort dabei ist. Der Tullner hat schon viel Erfahrung in Sachen Spiele: Zum mittlerweile vierten Mal ist er vor Ort mit dabei, doch dieses mal ist vieles...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
Aus im Achtelfinale im Einzel bei den Olympischen Spielen in Tokio für Liu Jia.

Tokio 2021
Rückenschmerzen bedeuteten Aus für Liu Jia

Bei den Tischtennis-Einzelbewerben in Tokio kam im Achtelfinale für die Linzer Tischtennis-Asse Liu Jia und Sofia Polcanova jeweils das Aus   TOKIO/LINZ. Ein geteilter neunter Rang hieß am Ende für die Linz AG Froschberg-Asse Liu Jia und Sofia Polcanova bei den Olympischen Spielen in Tokio. Polcanova unterlag der Weltranglistenfünften Kasumi Ishikawa aus Japan klar mit 0:4 (-8, -8, -10, -9). Liu Jia machten während ihres Spiels gegen die Koreanerin Jeon Jihee beim Stand von 1:1 Rückenprobleme...

  • Linz
  • Andreas Baumgartner
Yuko Mitani, begleitet von Kuno Trientbacher
2

Die Japanerin in Grinzing
Ein neues witziges Lied über Grinzinger Klischees

Yuko Mitani ist eine in Wien lebende japanische Opernsängerin. Wie es ihr kürzlich ergangen ist, haben der Schriftsteller Gerhard Blaboll und der Komponist Kuno Trientbacher in einem neuen Wienerlied festgehalten, das Yuko, begleitet von Kuno, hier zum Besten gibt: https://www.youtube.com/watch?v=qibRHB-_QpY

  • Wien
  • Döbling
  • Susanne Doblinger
Olympisches Bike-Rennen in Japan.

Olympische Spiele
Max Foidl 17. im Cross-Country-Rennen

TOKIO, ST. JOHANN. Mountainbiker Maximilian Foidl (25) holte für Österreich im Cross-Country-Rennen bei den Olympischen Spielen in Japan den 17. Platz. Er kam mit 3:31 Minuten Rückstand auf Sieger Thomas Pidcock ins Ziel. Foidl zeigte sich mit der Platzierung zufrieden.

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Bei "Japanisch für Niederösterreicher" lernst du alle wichtigen Redewendungen für Tokio 2020.
4

Olympia Niederösterreich
Japanisch für NÖer: so wirst du "Japan-fit"

Die Olympischen Sommerspiele finden ab dem 23. Juli in Tokio statt. Hierbei stehen natürlich die sportlichen Leistungen der Athletinnen und Athleten im Fokus. Aber für alle, die darüber hinaus ein bisschen japanische Kultur kennenlernen möchten, haben wir hier genau das Richtige! NÖ. "Was heißt Lederhose auf Japanisch?", "Wie bestelle ich einen Eiskaffee in Tokio?" – Diese und viele weitere Fragen hat Sepp aus der Wachau in unserer neuen Rubrik: Japanisch für Niederösterreicher.  Die richtigen...

  • St. Pölten
  • Mariella Datzreiter
Nicht nur Wein hat es dem Osttiroler Gastronom angetan. 2021 hat André Cis die Ausbildung zum Certified Sake Sommelier mit Auszeichnung abgeschlossen.

Ausbildung
André Cis ist Osttirols erster „Certified Sake Sommelier“

Der Kartitscher Gastronom nutzte die Zeit des erneuten Lockdowns im vergangenen Winter, um seine Kenntnisse der Getränkewelt weiter zu vertiefen. KARTITSCH. Seit seinem ersten Aufenthalt in Japan vor mehr als zehn Jahren ist André Cis tief berührt vom Land der aufgehenden Sonne und seiner gastronomischen Kultur. „Die Leidenschaft und Hingabe, mit der sich Japaner einem Lebensmittel widmen, ist unvergleichlich“, schwärmt Cis. „Sake, der japanische ‚Reis-Wein‘ hatte mich schon immer fasziniert....

  • Tirol
  • Osttirol
  • Claudia Scheiber
Sieben Kärntner Athleten befinden sich in Japan um Österreich bei den Olympischen Sommerspielen in  verschieden Disziplinen zu vertreten

Olympische Spiele
Sieben Spitzensportler aus Kärnten in Tokio dabei

Am Freitag werden die 32. Olympischen Spiele in Tokio eröffnet. Gleich sieben Kärntner Athleten haben den Sprung in den österreichischen Olympia-Kader geschafft und werden um Medaillen kämpfen. KÄRNTEN. Von 23. Juli bis 8. August 2021 wird Tokio zum Zentrum des Spitzensports in aller Welt. Sportreferent LH Peter Kaiser wünscht den Sportlerinnen und Sportlern eine erfolgreiche und vor allem unfallfreie Teilnahme. "Das Sportland Kärnten ist stolz auf die Spitzensportler. Wir tun vonseiten des...

  • Kärnten
  • Rudolf Rutter
Heiko Gigler nimmt beim Schwimm-Meeting in Zagreb über 50 Meter Kraul das Olympia-Limit ins Visier.

Sport/Schwimmen
Giglers letzte Chance(n) auf Olympia

Heiko Gigler (SV FK Spittal) greift am Wochenende beim Schwimm-Meeting in Zagreb (CRO) nach dem Olympia-Ticket... MALTA. Heiko Gigler (SV FK Spittal) nimmt am Wochenende beim Schwimm-Meeting in Zagreb über 50 Meter und 100 Meter Freistil einen letzten Angriff auf Olympia 2021 in Tokio. Der 25-Jährige braucht in der kroatischen Hauptstadt persönliche Bestleistungen, um im letzten Augenblick doch noch auf den Olympia-Zug aufzuspringen. Das Limit liegt über 50 Meter Freistil bei 22,01 Sekunden...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Thomas Dorfer
Im Wasser und am Rad kaum einzuholen: Luis Knabl. Nur beim Laufen musst der Pfaffenhofen einige Athleten vorbeilassen.

20. Platz bei Vorbereitung in Japan
Luis Knabl ist bereit für Olympia

PFAFFENHOFEN, YOKOHAMA. Das Training hat sich gelohnt: Beim ersten Bewerb nach 14 Monaten kam Luis Knabl vom Raika tri Telfs bei der Vorbereitung auf die Olympischen Spiele auf einen guten 20 Rang. In Yokohama/Japan bestätigte der Pfaffenhofer seine Ambition auf ein Top-Ergebnis bei den Olympischen Spielen.  Ein zufriedenstellender EinstiegGedacht war das das Rennen über die olympische Distanz im Hafen der japanischen Stadt Yokohama als neuerlicher Test für die olympischen Spiele in Tokyo. Die...

  • Tirol
  • Telfs
  • Nicolas Lair

Triathlon
Standortbestimmung für Luki Hollaus

Am letzten Samstag startete der Pinzgauer Profi Triathlet Lukas Hollaus beim ersten Rennen der World Triathlon Serie 2021 in Yokohama (Japan). NIEDERNSILL. Nach einer eineinhalbjährigen Corona Pause, wurde die finale Phase der Olympia Qualifikation wieder fortgesetzt. Die gesamte Weltelite stand bei diesem Rennen über die Olympische Distanz an der Startlinie. Rigorose Corona Maßnahmen im Vorfeld des Bewerbs, machten eine normale Vorbereitung auf das Rennen fast unmöglich. So durften die...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Klaus Vorreiter
Hernals-Bezirksvorsteher a.D. Robert Pfleger vor Bildern des Freundschaftsvertrages mit der japanischen Stadt Fuchu.
2

30 Jahre Städtefreundschaft Fuchu-Hernals
Robert Pfleger bekommt japanischen Orden verliehen

Die Stadt Fuchu ist die einzige ausländische Stadt, mit der Hernals eine Städtefreundschaft unterhält. Im Jahr 2022 werden die beiden Städte das 30-Jahr-Jubiläum ihrer Partnerschaft feiern. Im Zuge dieses Ehrentages erwartet Hernals Bezirksvorsteher a.D. Robert Pfleger eine besondere Auszeichnung. WIEN/HERNALS/FUCHU. Niemand geringerer als die japanische Regierung hat Ende April bekannt gegeben, Herrn Robert Pfleger, Bezirksvorsteher a.D. des 17. Wiener Gemeindebezirks und Präsident des...

  • Wien
  • Hernals
  • Michael J. Payer
Chisaki Miyajima unterhielt sich angeregt mit den Schülern der HAK Mürzzuschlag.

Ein Stück Japan in der HAK Mürzzuschlag

Die Covid-19-Pandemie und der damit zusammenhängende Online-Unterricht bieten manchmal auch überraschende Möglichkeiten. Waltraud Eder, Lehrerin für die Gegenstände Office Management und Multimedia an der HAK Mürzzuschlat, hat es möglich gemacht, dass die Schüler der 2AK einen Einblick in die japanische Kultur und Lebensweise bekommen haben. Chisaki Miyajima, eine Japanerin, die in den USA lebt, hat den Schülern im Live-Talk interessante Details über das Leben in Japan vermittelt. Dabei ging es...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Bernhard Hofbauer
Martina, Tochter Anna Sophie und Nipathon Thaisprasert vom Klagenfurter Thai-Shop feiern 30-Jahr-Jubiläum.
2

Klagenfurter Unternehmergeist
Ein exotisches Jubiläum mitten in der Stadt

Klagenfurter Unternehmergeist: Thai-Shop spürt TikTok-Trends und Nachfrage nach gesunder Küche. KLAGENFURT/TECHELSBERG. Gerade betreten zwei junge Mädchen den Klagenfurter Thai-Shop am Benediktinerplatz 5. Zielstrebig gehen sie zu einem Regal, sie wollen eine Ramune Soda kaufen. Derzeit herrscht ein regelrechter Hype auf TikTok um dieses Getränk aus Japan. Ramune-Flaschen haben einen speziellen Verschluss, der eine Kugel in die Flasche gleiten lässt. Die Jugendlichen filmen das Öffnen der...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Mag. Stephan Fugger

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.