Job

Beiträge zum Thema Job

Anzeige

Installateurlehre
Erfolg ist cool und beginnt mit der richtigen Ausbildung

Interview mit dem Lehrlingsbeauftragten und Landesinnungsmeister-Stv. der NÖ Sanitär-, Heizungs- und Lüftungstechniker Dipl.-Ing. (HTL) Gerald Kopsa Ihre Branche ist auf der Suche nach jungen Leuten, die einen Job als Installateur anstreben? Gerald Kopsa: Ja, genau. Die Installateur-Branche in Niederösterreich ist ein wichtiger Wirtschaftszweig. Auch in der Corona-Krise hat sich gezeigt, dass unser Handwerk eine wichtige Säule der heimischen Wirtschaft ist. Und hier ist der Bedarf an...

  • St. Pölten
  • Installateure
Anzeige
Seit mehr als zehn Jahren legt die RSB Steuerberatungs GmbH viel Wert auf die Zufriedenheit der Kunden und Mitarbeiter.
4

Arbeitgeber in der Region
Ihre Steuern in guten Händen

Top geschultes Personal und zufriedene Kundenstehen bei der RSB Steuerberatungs GmbH an oberster Stelle. Normalerweise steht die Abkürzung RSB für Reisenhofer Steuerberatungs GmbH. Allerdings könnte es auch renommiert, sympathisch und beständig bedeuten. In jedem Fall versteht sich die RSB als regionaler und verlässlicher Partner in Fragen Steuer, Personalverrechnung, Buchhaltung und gesamtwirtschaftliche Beratung an der Seite ihrer Klienten. Seit zehn Jahren aktivAlles begann im Jahr 2011 mit...

  • Stmk
  • Weiz
  • WOCHE für den Bezirk Weiz
Anzeige
In der Adi-Dassler-Gasse in Klagenfurt-Viktring entsteht der neue Ranacher Werkstatt-Shop. Hierfür und für die Filialen in den Bezirken wird noch nach Verstärkung gesucht.

Stellensuche
Ranacher sucht Verstärkung für sein Team

Lust auf einen Job in einem zukunftssicheren Betrieb? Ranacher vergrößert sein Filialnetz und sucht Mitarbeiter. KÄRNTEN. In der Ranacher Zentrale in Viktring entsteht ab Herbst ein Werkstatt-Shop, wo Kunden all das bekommen, was es draußen in den Filialen gibt. Hierfür werden neue Räumlichkeiten geschaffen und zusätzliche Mitarbeiter benötigt. Aber auch in den Bezirken wird nach Unterstützung gesucht. Geboten werden flexible Arbeitszeiten in einem zukunftssicheren Unternehmen. Folgende...

  • Kärnten
  • WOCHE Kärnten Online Werbung
Der geschäftsführende Gesellschafter Karl Ochsner, Bürgermeisterin Michaela Hinterholzer, Vizebürgermeister Martin Kattner und Ochsner-Geschäftsführer Marco Schäfer.

Ab 2022
Wärmepumpenhersteller Ochsner baut für 200 Mitarbeiter in Oed

Der Wärmepumpenhersteller errichtet einen neuen Betriebsstandort in Oed. Im Endausbau sollen bis zu 200 Mitarbeiter am neuen drei Hektar großen Areal einen Arbeitsplatz haben. OED. Das letzte freie Grundstück im Betriebsgebiet beim Autobahnanschluss Oed geht an den  Wärmepumpenhersteller Ochsner. Baubeginn für den neuen Standort ist 2022. Insgesamt werden im Endausbau rund 200 Ochsner-Mitarbeiter ihren Arbeitsplatz in Oed haben. "Wir sind sehr glücklich, dass wir das Traditionsunternehmen...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Anzeige
Das Team von Michael Winkelbauer freut sich auf 30 neue Arbeitskollegen.
6

Arbeitgeber in der Region
Winkelbauer sorgt für Wachstum

Der Angerer Traditionsbetrieb investiert in Millionenhöhe und sorgt für 30 neue Arbeitsplätze. Von der Konstruktion über die Zerspanung bis hin zur Schweißtechnik: "Tatsächlich sind wir aktuell auf der Suche nach qualifizierten Fachkräften in fast all unseren Abteilungen", sagt Geschäftsführer Michael Winkelbauer. Mehr als 15 Stellen wurden bereits zuletzt – noch während der Krise (!) – besetzt, noch einmal so viele sollen in den nächsten Monaten folgen. Dazu kommen aktuell bis zu zehn weitere...

  • Stmk
  • Weiz
  • WOCHE für den Bezirk Weiz
Sarah Parzer arbeitet für Wiener Yacht-Vermittler.
16

Interview
"Muss niemandem etwas aufschwatzen"

Sarah Parzer ergattert beim Wiener Startup-Unternehmen "Boatico" Job bei weltweitem Yacht-Vermittler. ZELL/PRAM. Im Interview spricht die 27-Jährige über ihre neue Aufgabe, was ihr daran taugt und weshalb sie ihren Arbeitsort künftig frei wählen kann. Wie bist du auf diesen Job aufmerksam geworden? Parzer: Ich schreibe ja aktuell noch an meiner Masterarbeit in Publizistik in Wien, wollte aber nebenbei schon anfangen, in meiner Branche zu arbeiten und Berufserfahrung zu sammeln. Auf der...

  • Schärding
  • David Ebner
Das Unternehmen von Dietmar Werderits (rechts) befasst sich mit Mess-, Elektro-, Steuerungs- und Installationstechnik.
4

Serie "Arbeitgeber in der Region"
Ollersdorfer EOM Solutions als Sprungbrett für junge Techniker

Der Kürzel EOM steht für "Energy Optimizing Monitoring" und sagt schon viel aus. Das von Dietmar Werderits gegründete und geführte Unternehmen befasst sich mit Mess-, Elektro-, Steuerungs- und Installationstechnik. "Wir arbeiten vor allem im Wasser- und Abwasserbereich, wo wir uns sowohl mit qualitativen Messungen als auch mit Durchflussmessungen beschäftigen", erklärt Werderits. Zu seinen Kunden zählen Gemeinden, Wasserversorger und Kläranlagenbetreiber, aber auch Universitäten im In- und...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits

Bezirk Perg
AMS Perg: Arbeitslosenquote deutlich unter OÖ-Schnitt

Aufwärtstrend am Perger Arbeitsmarkt im Mai 2021: Die Arbeitslosigkeit ist gegenüber dem Vormonat um 137 Personen gesunken. Die Arbeitslosenquote befindet sich mit 2,8 Prozent deutlich unter dem OÖ-Durchschnitt von 4,5 Prozent. Außerdem verzeichnet das AMS Perg einen neuen Höchstwert bei gemeldeten Stellen. BEZIRK PERG. „Der vergangene Monat hat durch die Öffnungsschritte Mitte Mai die Erwartungen hinsichtlich eines weiteren Rückgangs der Arbeitslosigkeit erfüllt. Die Gesamtbeschäftigung im...

  • Perg
  • Helene Leonhardsberger
LR Ulrike Königsberger-Ludwig u. LAbg. Josef Wiesinger.

Land NÖ beschließt 400.000 Euro für Jugendarbeit im Waldviertel

Jugendliche waren von der Corona-Krise besonders betroffen. WALDVIERTEL. „Die Pandemie hat uns in den letzten Monaten alle gefordert – jede und jeder war auf seine Art davon betroffen. Ganz besonders betroffen waren und sind auch Jugendliche, Schule, Lehre, Freizeitverhalten und Sport – auf all diese Bereiche hatten die Maßnahmen massive Auswirkungen. Studien zeigen, dass viele Jugendliche dadurch sehr belastet sind. Gerade deswegen ist es notwendig, Jugendlichen niederschwellige Beratungs- und...

  • Krems
  • Doris Necker
Positive Nachrichten für den Jobmarkt in Hartberg-Fürstenfeld. Gegenüber April ging die Arbeitslosigkeit im Mai um weitere 13,69 Prozent zurück.
Aktion 3

Hartberg-Fürstenfeld
Lage am Arbeitsmarkt entspannt sich deutlich

Öffnungsschritte im Tourismus hinterlassen positive Spuren am Arbeitsmarkt in Hartberg-Fürstenfeld. HARTBERG-FÜRSTENFELD. Die Öffnungsschritte im Mai und der bevorstehende Sommer ließen die Arbeitslosenzahlen im Bezirk Hartberg-Fürstenfeld sinken. Ende Mai waren 1.885 Personen im Arbeitsmarktservice Hartberg und in der Zweigstelle Fürstenfeld als arbeitslos gemeldet. "Damit ging die Arbeitslosigkeit gegenüber dem Vormonat um 299 Personen zurück. Das ist abermals ein Minus von 13,69 Prozent",...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Zwettls AMS-Geschäftsstellenleiter Kurt Steinbauer

Arbeitsmarkt
Arbeitslosigkeit im Bezirk Zwettl bereits unter Vorkrisenniveau

Infolge der Öffnungsschritte ab dem 19. Mai entspannt sich die Lage am Arbeitsmarkt weiter. Im Bezirk Zwettl waren Ende Mai 573 Personen auf Jobsuche, im Vorjahr waren es um die selbe Zeit 1.050. BEZIRK ZWETTL. „Obwohl die Covid-Krise noch nicht vorbei ist, liegt die Arbeitslosigkeit im Bezirk bereits unter dem Vorkrisenniveau. Der Rückblick zeigt: Im Mai 2019 waren beim AMS Zwettl 590 Jobsuchende registriert. Inklusive der 142 Schulungsteilnehmer ergab dies in Summe 732 Personen zum damaligen...

  • Zwettl
  • Daniel Schmidt
Patrick Greger mit Stadtamtsdirektor Gernot Zottl (der federführend beim Etablieren des Diplomlehrgangs war) und Manuel Leeb.
3

Ternitz
Der Fernunterricht aus Schülersicht

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Wie kommt der Qualifizierungslehrgang für Facharbeiter an? Die Bezirksblätter haben zwei Teilnehmer befragt. Patrick Greger (34) aus Köttlach arbeitet bei A1. Manuel Leeb (35) aus Grafenbach ist Dienstnehmer bei der Ölfeldtechnik. Beide haben eines gemeinsam: sie drücken gemeinsam die Schulbank und absolvieren derzeit den Qualifizierungslehrgang für Facharbeiter, der in Zusammenarbeit mit der FH Kärnten organisiert wird. Abschluss am 30. Juni Diese Aufqualifizierung ebnet...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Wirtschaft
AMS Bruck freut sich über positiven Aufwärtstrend

BRUCK/LEITHA. Eine deutliche Entspannung brachte der Mai auf dem Brucker Arbeitsmarkt. Die Arbeitslosigkeit sank weiter und liegt derzeit bei 1.548 vorgemerkten Arbeitslosen. Der Rückbau der Arbeitslosigkeit geht nun mit den erfolgten Öffnungsschritten zügiger voran als zuletzt und ist mit einem Minus von 490 Personen im Vergleich zum Mai des Vorjahres beachtlich. Der offene Stellenmarkt stieg auf ein „Frühlings-Hoch“ mit 307 gemeldeten Stellenangeboten und erreicht Werte aus dem Konjunktur Mai...

  • Bruck an der Leitha
  • Christina Michalka
Anzeige
Das BIZ-Team in Bruck an der Mur berät Interessierte gerne und ausführlich zu den Themen Beruf und Bildung.
2

Gut beraten ins Berufsleben

Das BIZ-Team des AMS Bruck unterstützt Interessierte bei Fragen zu Ausbildung, Beruf und Karriere.Ob Jugendliche, Arbeitsuchende oder Beschäftigte mit dem Wunsch nach beruflicher Umorientierung – das Berufs-Infozentrum (BIZ) im AMS Bruck ist die erste Anlaufstelle rund um Berufswahl, Ausbildungsmöglichkeiten und Karrierechancen. Das BIZ-Angebot steht allen Menschen kostenlos zur Verfügung, also auch Personen, die nicht beim AMS als arbeitslos gemeldet sind. Brucker Team Die beiden...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • WOCHE Bruck/Mur
AMS-Chef Helge Röder kann erstmals seit Ausbruch der Corona-Pandemie über eine deutliche Entspannung am regionalen Arbeitsmarkt berichten.

„Erstmals seit Ausbruch der Corona-Pandemie haben wir wieder Arbeitslosenzahlen wie davor"

Mit Ende Mai wurde bei den Arbeitslosenzahlen im Bezirk Liezen wieder das Niveau vor der Corona-Krise erreicht. Die Öffnungsschritte im Mai machen sich bereits sehr deutlich am regionalen Arbeitsmarkt bemerkbar. Aktuell sind 1.680 Personen beim AMS gemeldet – ein Rückgang zum Vorjahr um 1.940 Personen und gegenüber dem Mai 2019 ein Minus von 143 Arbeitslosen. „Erstmals seit Ausbruch der Corona-Pandemie haben wir wieder Arbeitslosenzahlen wie vor der Pandemie. Die jüngsten Öffnungsschritte und...

  • Stmk
  • Liezen
  • Christoph Schneeberger
Anzeige
Top-moderne Maschinen und ein abwechslungsreiches Arbeitsfeld machen die Arbeit bei Rosendahl Nextrom so interessant.
8

Arbeitgeber in der Region
Pischelsdorf verbindet die Welt

Wenn es weltweit um Kommunikation, Energie und Mobilität geht, führt kein Weg an Pischelsdorf vorbei. Was wäre das vergangene Jahr ohne Internet oder Videotelefonie gewesen? Ziemlich fad vermutlich. Damit wir heute telefonieren, Strom nutzen oder Auto fahren können, leistet Rosendahl Nextrom einen wesentlichen Beitrag. Denn mit den engagierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern arbeitet das Unternehmen täglich an jenen Maschinen, die unsere vernetzte Welt erst möglich machen. Maschinen für...

  • Stmk
  • Weiz
  • WOCHE für den Bezirk Weiz

Praktikum 2021
Energiepark Bruck sucht "junge Römer/innen"

BEZIRK BRUCK. „30 junge Menschen aus 30 Gemeinden finden 30 Visionen für die Energiewende im Römerland Carnuntum“, so kann man das Praktikumsprojekt des Energiepark Bruck an der Leitha  zusammenfassen. Mit Anfang Juli startet ein mehrteiliges Programm, das sich an junge Menschen in Ausbildung (Alter 17 – 27 Jahre) aus dem Römerland Carnuntum richtet. All jene, die sich für erneuerbare Energie, Klimaveränderung und sorgsamen Umgang mit unseren Ressourcen interessieren, sind aufgerufen, sich zu...

  • Bruck an der Leitha
  • Christina Michalka
Peter Kaiser mit den PK-Teilnehmer bei der Online-Zoom-Presse-Konferenz zur Vorstellung des neuen Studienganges.

Kärnten
FH Kärnten bekommt Masterstudiengang mit „quasi Job-Garantie“

Das Land Kärnten bringt für den neuen Masterstudiengang insgesamt 423.000 Euro bis 2023 auf. „Industrial Power Electronics“ startet im Wintersemester 2021/22. KLAGENFURT.  In Kärnten startet ein neues Studienangebot, welches auch gleich die Chance auf einen Top-Job im Land beinhaltet. Im Wintersemester 2021/22 beginnt die Fachhochschule Kärnten im Bereich Engineering & IT den berufsbegleitenden Masterstudiengang „Industrial Power Electronics“. Entwickelt wurde er in enger Abstimmung mit...

  • Kärnten
  • David Hofer
Anzeige
An den Herausforderungen wachsen und als Team zusammenhalten, das ist in der Steuerberatungskanzlei Absenger-Dr. Rathausky das Motto der Stunde.
2

Arbeitgeber in der Region
Hürden gemeinsam meistern

In der Steuerberatungskanzlei Absenger-Dr. Rathausky werden Herausforderungen gemeinsam bewältigt. Als moderne Steuerberatungskanzlei ist es das oberste Ziel, ständig am aktuellsten Stand zu sein. Das gilt für alle fachlichen Bereiche sowie für die Modernisierung und Digitalisierung. Im letzten Jahr wurden Unternehmen aus allen Branchen vor ganz neue Herausforderungen gestellt. Auch bei der Kanzlei Absenger-Dr. Rathausky musste man schnell reagieren – Umstellung auf Homeoffice, laufende...

  • Stmk
  • Weiz
  • WOCHE für den Bezirk Weiz
Anzeige
Das Gleisdorfer "Völker-Team" ist Ansprechpartner in allen Personalthemen und setzt sich mit Rat und Tat für seine Kunden ein.
3

Arbeitgeber in der Region
Mit Völker Personal zum neuen Job

Völker Personal unterstützt und berät bei Personalfragen in allen Bereichen. Wenn Sie auf der Suche nach dem passenden Job sind, dann werden Sie bei Völker Personal bestens beraten. Mit Tiefeninterviews sowie intensiven Gesprächen mit Bewerbern wird ein individuelles Profil erstellt. Dabei wird besonderer Wert auf die Wünsche und Bedürfnisse der Arbeitssuchenden gelegt. Dabei sind sowohl die fachlichen als auch sozialen Kompetenzen von größter Bedeutung. Für JobsuchendeAufgrund der...

  • Stmk
  • Weiz
  • WOCHE für den Bezirk Weiz
 AMS NÖ-Geschäftsführer Sven Hergovich und der für den Arbeitsmarkt zuständige Landesrat Martin Eichtinger
2

Arbeit in NÖ
Jobchance – 1.000 Plätze für die Generation 50+

Eichtinger/Hergovich: Land NÖ und AMS NÖ investieren 17 Millionen Euro: Gemeinnützige Arbeitskräfteüberlassung bietet damit künftig noch mehr Menschen über 50 Jahren Unterstützung bei der dauerhaften Wiedereingliederung in den Arbeitsmarkt. NÖ / MELK. „Ich habe endlich eine Chance bekommen!“ Und Gabriele Gerlich hat sie genutzt. Im Rahmen des Projektes „Jobchance“ konnte die 53-Jährige wieder dauerhaft am Arbeitsmarkt Fuß fassen. Insgesamt rund 17 Millionen Euro werden seitens des Landes NÖ und...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
Anzeige
Derzeit werden über 40 Lehrlinge in den Pichlerwerken zu Elektrotechnikern ausgebildet – einige weitere werden aufgenommen.
6

Arbeitgeber in der Region
Pichlerwerke: Zukunft seit 1892

Die Pichlerwerke sind stolz, seit über 125 Jahren Teil der positiven Entwicklung in der Region zu sein. Als führender Anbieter in der Elektrotechnik-Branche verbinden wir Tradition mit Moderne und entwickeln uns und unsere Leistungen stetig weiter. Dies gelingt uns mit unserem hervorragenden Mitarbeiterteam und wir sind laufend auf der Suche nach neuen Talenten. LehrlingsausbildungDie Lehrlingsausbildung nimmt einen besonderen Stellenwert bei Pichlerwerke ein. Derzeit werden über 40 Lehrlinge...

  • Stmk
  • Weiz
  • WOCHE für den Bezirk Weiz

Vorschau von Bettina Eitler - BETTINASTRO
Blick in die Sterne - Neumond: Impuls zur Veränderung!

11.05.21 Der abendliche Neumond in Stier im Arbeitshaus bietet den idealen Nährboden für eine jobmäßige Veränderung, die durch den positiven Pluto Aspekt auch die Weichen für eine finanzielle Verbesserung stellt. Der Wind weht von allen Seiten in Richtung Erneuerung, starten Sie jetzt mit Projekten, die Ihnen auf Dauer mehr Freiheit bringen. Machen Sie auf Ihre Talente und Fähigkeiten gezielt aufmerksam und nutzen Sie die Chance, mehr Anerkennung und Aufmerksamkeit von Ihrem Vorgesetzten zu...

  • Baden
  • Bettina Eitler
Anzeige

WIR SUCHEN DICH!
SPAR Zsifkovits in Hitzendorf sucht DICH!

Jetzt haben Sie die Möglichkeit, MitarbeiterIn bei SPAR in Hitzendorf zu werden. Eingestellt wird ein/e Mitarbeiter/in in der Feinkost. Möglich ist Teilzeit oder Vollzeit.  zusätzlich bietet Inhaber Zsifkovits Prämien zum Grundgehalt sowie € 300,- EinstiegsbonusMindestentgelt pro Monat brutto 1.740,- auf Basis VollzeitBewerben Sie sich JETZT unter www.spar-hitzendorf.at

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Silvia Fasching

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.