Josef Göbel

Beiträge zum Thema Josef Göbel

WirtschaftBezahlte Anzeige
<f>Josef Göbel</f> bietet jungen Mädchen und Burschen eine handwerklich-technische Ausbildung mit Zukunft.
4 Bilder

Arbeitgeber in der Region
Eine Lehre bei Josef Göbel legt den Grundstein für nachhaltiges und modernes Handwerk.

"Wir lieben, was wir tun" lautet ein Motto der Josef Göbel GmbH, "nur dadurch sind wir in der Lage, seit 1874 Besonderes entstehen zu lassen". Besonderes leistet Josef Göbel auch in der Lehrlingsausbildung: Josef Göbel bietet interessierten Mädchen und Burschen die Möglichkeit zu einer handwerklich-technischen Lehre mit Zukunft. "Ob als TischlereitechnikerIn oder GlasbautechnikerIn – in unserem Unternehmen können junge Erwachsene aus vielen Möglichkeiten auswählen",  so Inge Reisinger vom...

  • 26.09.19
Lokales
39 Bilder

Almwellness Hotel Pierer holt die Natur ins Zimmer

Mitten im Almenland, umgeben von traumhafter Natur sorgt das Almwellness Hotel Pierer nach großem Umbau nun für noch mehr Erholungsqualität. 8,3 Millionen Euro wurden investiert, um den Gästen ein einzigartiges Urlaubsgefühl zu vermitteln. "Es ist unser Ziel, die Gäste immer wieder aufs Neue zu begeistern. Deshalb investieren wir laufend in die Weiterentwicklung unseres Betriebs", so die Geschäftsführer Alfred und Franz Pierer.  Großer UmbauDer Spa-Bereich wurde im Zuge des Umbaus großzügig...

  • 01.07.19
Wirtschaft
Machen sich für den Glasfaserausbau im Bezirk stark: Josef Herk, Josef Göbel und Vinzenz Harrer.

G31: Unser Bezirk setzt auf Glasfasernetz

Mit der Initiative G31 wird das Glasfasernetz im Bezirk Weiz ausgebaut. Eine schnelle Internetverbindung, über die reibungslos kommuniziert werden kann und Daten ausgetauscht werden können, ist für Privatnutzer und Unternehmen heute enorm wichtig. Für Unternehmen ist diese Infrastruktur auch standortentscheidend, wie das Tischlereiunternehmen Josef Göbel in Fladnitz an der Teichalm beweist. Im Bezirk Weiz wird mit der Glasfaserinitiative G31 bereits auf Hochtouren am Ausbau des...

  • 07.04.19
WirtschaftBezahlte Anzeige
Drei Technikerinnen auf Erfolgskurs: Kerstin Kerschenbauer, Aurora Pichler und Katrin Rainer (v.l.).

Starke Frauen
Der Technik eine Chance geben

Mit dem bundesländerübergreifenden Projekt "I kann's!" setzen die Weizer Lehrbetriebe Josef Göbel, Pichlerwerke und Weitzer Parkett neue Impulse für Mädchen und Frauen in technischen Arbeitsfeldern. Damit möchte man mehr Mädchen und Frauen für technische und handwerkliche Berufe gewinnen. Infos zum Projekt gibt es unter "www.ikanns.at". Dass der technische Arbeitsbereich auch für Frauen interessant ist, beweisen diese drei jungen Frauen. Kerstin Kerschenbauer ist Holztechnikerin bei Weitzer...

  • 07.03.19
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.