Josef Huber

Beiträge zum Thema Josef Huber

Leute
Josef Huber, Elena Bremberger, Ulf Schmid, Michael Pfeifer
Video  9 Bilder

Netzwerken und beste Unterhaltung
Empfang in der Wirtschaftskammer mit Besucherrekord (mit Video)

IMST (ps). Obmann der Wirtschaftskammer Josef Huber, Leiterin der Bezirksstelle Elena Bremberger und der neue Spartensprecher "Verkehr" Ulf Schmid und Industrieller Michael Pfeifer konnten zum Empfang am vergangenen Donnerstag zahlreiche Ehrengäste begrüßen. Neben WK-Präsident Christoph Walser, EU-Abgeordnete Barbara Thaler, NR Liesi Pfurtscheller, NR Franz Hörl, LR Patrizia Zoller-Frischauf, LA KO Jakob Wolf, LA Bgm. Stefan Weirather, eine Vielzahl an Bürgermeistern des Bezirkes, AK...

  • 19.01.20
Wirtschaft
WIrtschaftskammer-Obmann der Bezirksstelle Imst, Josef Huber.
4 Bilder

Wirtschaftskammer lud zum jährlichen Empfang
Vor Spaltung der Gesellschaft gewarnt

WK-Obmann Josef Huber warnte unlängst beim Empfang in der WK Imst vor der Spaltung der Gesellschaft bezüglich des Tourismus, die nach seiner Meinung den NGO's und der Petition "Feldring" geschuldet sei. IMST (ps). Die Wirtschaftskammer lud vergangenen Donnerstag zum alljährlichen Empfang, zu dem sich mit 270 Gästen so viele wie noch nie angemeldet hatten. WK-Obmann Josef Huber zog Bilanz und machte sich für die Sparte Tourismus stark. Insbesondere die Spaltung der Gesellschaft, die den...

  • 19.01.20
Wirtschaft
WK-Obmann Josef Huber und WK-Präsident Christoph Walser blickten in die Zukunft
2 Bilder

Vertreter der WK schauen in die Zukunft
Von Fachkräftemangel bis Tschirganttunnel

IMST( ps). WK-Obmann Josef Huber und WK-Präsident Christoph Walser gaben kürzlich eine Vorschau in die mittelfristige und längerfristige Zukunft der Wirtschaft im Bezirk Imst. "Mit den drei Säulen Gewerbe/Handwerk, Handel und Tourismus ist man gut aufgestellt, mit weiteren starken Unternehmen in den Bereichen Industrie und Seilbahnen," führte Huber aus. Über die Zukunftsperspektiven sei bereits vergangenes Jahr im Rahmen eines Unternehmertreffens beraten worden, daraus resultieren bereits erste...

  • 29.11.19
Wirtschaft
Otmar Ladner (Bezirksstellenleiter WK Landeck), Anton Prantauer (Bezirksobmann WK Landeck), Toni Ferk (Sales Teams & More), Josef Huber (Bezirksobmann WK Imst) und Elena Bremberger (Bezirksstellenleiterin WK Imst) (v.li.).
5 Bilder

Wirtschaftskammer Tirol
Veranstaltungsformat auf Erfolgskurs

LANDECK (sica). "Topf sucht Deckel" hieß es vergangenen Dienstag bei der Geschäftskontaktmesse in der Wirtschaftskammer Landeck. Unternehmer aus den Bezirken Landeck und Imst konnten sich ganz nach Speed Dating Manier kennenlernen. Konzept mit ErfolgsgarantieDie Geschäftskontaktmesse der Wirtschaftskammer dient ganz dem moderierten Kontakteknüpfens und die Auftragsvergabe innerhalb der Region wird forciert. "Bei der Kontaktmesse handelt es sich keineswegs um eine Verkaufsveranstaltung, es...

  • 21.11.19
Lokales
WK-Obmann Josef Huber nimmt zu aktuellen Fragen der Lehre Stellung.

BB-Interview mit dem Imster WK-Obmann Josef Huber zum Lehrlingsthema
"Schulterschluss ist unerlässlich"

BB: Wie sieht die Arbeitsmarktsituation im Bezirk aus, wo fehlen die meisten Arbeitskräfte? Josef Huber: "Fehlende Fach- bzw. Arbeitskräfte sind nicht mehr nur auf eine Branche festzumachen, sondern sind leider in allen Bereichen ein Thema. Was die Zahl der Lehrlinge betrifft, so sind derzeit beim AMS 59 offene Lehrstellen gemeldet, davon 19 im Tourismus." Kann man mit einer Attraktivierung der Lehre der Situation entgegenwirken? "Man muss weiterhin verstärkt auf die tollen Möglichkeiten mit...

  • 18.09.19
Lokales
5 Bilder

WK Tirol wirkt Facharbeitermangel entgegen
Facharbeiter der Zukunft bei der Erlebniswelt Baustelle

IMST (ps). An zwei Tagen konnten über 500 Kinder verschiedener Volksschulen und Mittelschulen an der Erlebniswelt Baustelle an der Wirtschaftskammer Imst Bauarbeiterluft schnuppern. Es wurde gemauert, gegärtnert, gemalt, Kanalrohre verlegt, Dach gedeckt und Fliesen gelegt. Die Kinder waren mit Feuereifer dabei. Elena Bremberger, WK-Bezirksstellenleiterin, zeigte sich vom überwältigenden Interesse an der Veranstaltung begeistert. "Die Lehrer sind initiativ und sehr bemüht, den Kindern wieder...

  • 31.05.19
Lokales
Kammer-Obmann Josef Huber und Bgm. Stefan Weirather.

Regional vergeben heißt die Region beleben
Kammer mit dem Handbuch

IMST. Die Tiroler Gemeinden als Auftraggeber sind ein wichtiger Faktor für die heimischen Betriebe. Die Wirtschaftskammer unterstützt die öffentliche Hand tatkräftig dabei, die legalen Spielräume bei Vergaben auszuschöpfen. Als praktische Hilfestellung hat die WK Tirol ein Vergabe-Handbuch herausgegeben und steht ergänzend mit ihrem Online-Vergabe-Ratgeber sowie Beratungen durch ihre Experten zur Verfügung. Die mittlerweile vierte aktualisierte Auflage des Vergabe-Handbuchs dient allen...

  • 05.04.19
Lokales
LH Günther Platter war Zuhörer und Referent beim Wirtschaftsbund.
12 Bilder

Unternehmerisches Get-together
Weißwurst für den Wirtschaftsbund (mit Video)

MILS BEI IMST. Am 4. Feber lud der Wirtschaftsbund zum traditionellen Weißwurstessen in die Schlosserei im Milser Gewerbepark ein. Viel Prominenz aus Wirtschaft und Politik zählten zu den Gästen. Weißwurstessen in der Schlosserei HammerleDer Wirtschaftsbund lud zum traditionellen Weißwurst-Essen – diesmal in die Schlosserei Hammerle im Milser Gewerbepark. Die Unternehmer aus den Bezirken Imst und Landeck gaben sich dazu ein Stelldichein, dazu war auch viel Prominenz aus der Landespolitik...

  • 07.02.19
  •  1
Lokales
11 Bilder

Berufsfestival in der Imster Wirtschaftskammer
Panoptikum der Lehrberufe

Seit nunmehr 11 Jahren bemüht sich die Imster Wirtschaftskammer, die Lehre in den Fokus der heimischen Schüler zu rücken. Beim jährlichen Berufsfestival sind rund 19 Unternehmen mit 25 Berufen beteiligt, mehr als 500 Schüler und Schülerinnen aus den Mittelschulen und der PTS, bzw. Sonderschulen waren in der vergangene Woche in die Kammer eingeladen. Dort standen die Unternehmer rund 500 Schülern und Schülerinnen Rede und Antwort, so mancher Jugendliche konnte dabei schon erste berufliche...

  • 03.02.19
Wirtschaft
Duygu Balci aus Mieming (r.) wurde mit dem goldenen Leistungsabzeichen ausgezeichnet. Dagmar Melmer (r.) von Brautmoden Tirol freut sich mit ihrem Lehrling
77 Bilder

Zwei doppelte Landessieger bei Lehrlingswettbewerb "Tyrol Skills"
Lehrlinge aus dem Bezirk Imst geehrt

IMST (dl) Vergangenen Donnerstag wurden in der Wirtschaftskammer Imst die Preisträger des landesweiten Lehrlingswettbewerbs "Tyrol Skills" ausgezeichnet. Von insgesamt 271 teilnehmenden Lehrlingen wurden an diesem Abend 25 Lehrlinge aus dem Bezirk für ihre Leistungen bei ihrer Teilnahme am Lehrlingswettbewerb geehrt. Mit Friseur-Lehrling Lena Huber aus Roppen und Bäckerlehrling Michael Neururer aus Haiming kommen gleich zwei doppelte Landessieger aus dem Bezirk. Unter dem Motto: "Beruf...

  • 28.10.18
Lokales

Interview mit WK-Obmann Josef Huber zur Lage am Lehrlingsmarkt
"Großes Angebot vorhanden"

Die BEZIRKSBLÄTTER IMST haben mit WK-Obmann Josef Huber zum Thema Lehrlinge gesprochen. Wieviele Lehrlinge finden im Bezirk eine Stelle? "Die gewerbliche Wirtschaft im Bezirk Imst ist ein starker Lehrlingsausbilder. Unsere aktuell verfügbaren Zahlen zum Stichtag 30.09.2018 zeigen einen Stand von 877 Lehrlingen verteilt auf 328 Ausbilderbetriebe, was ein Plus an 32 Lehrlingen gegenüber dem Vorjahr bedeutet. Das zeigt, dass unsere Bemühungen beim Berufsfestival in der Wirtschaftskammer Imst wo...

  • 01.10.18
Lokales
11 Bilder

Erlebniswelt Baustelle: Wirtschaftskammer investiert in zukünftige Facharbeiter (jetzt mit Video)

IMST (ps). An zwei Tagen konnten an die 500 Kinder verschiedener Volksschulen und Mittelschulen an der Erlebniswelt Baustelle an der Wirtschaftskammer Imst Bauarbeiterluft schnuppern. Es wurde gemauert, gemalt, Kanalrohre verlegt, Dach gedeckt und Fliesen gelegt. Die Kinder waren mit Feuereifer dabei. "Grundsätzlich steckt die Idee dahinter, Kindern im Volksschulalter oder ersten Klassen der NMS altersgerecht eine Lehre im Baugewerbe schmackhaft zu machen, oder wenigstens einen Bezug zu den...

  • 17.06.18
Lokales

Holz ist im Bezirk ein enormer Wirtschaftsfaktor

Die Holzwirtschaft hat in Imst traditionell einen sehr hohen Stellenwert. Das weiß man auch in der Imster Wirtschaftskammer. "An die 140 Gewerbe- und Handwerks-Betriebe und genau 50% der Industriebetriebe im Bezirk sind holzverarbeitend tätig. Firmen aus dem Bezirk Imst werden auf Grund ihres Know-hows in diesem Bereich bundesländer- und grenzüberschreitend nachgefragt", sagt Elena Bremberger, Geschäftsführerin in Imst.  Auf Tirol bezogen sind es rund 33.000 Menschen, die Einkommen aus der...

  • 09.03.18
Lokales
27 Bilder

Promiauflauf beim WK-Neujahrsempfang

Das Who is who der heimischen Unternehmerszene tummelte sich in der vergangenen Woche beim Neujahrsempfang der Wirtschaftskammer in Imst. Obmann Josef Huber und GF Elena Bremberger konnten neben WK-Präsident Jürgen Bodenseer und LR Patrizia Zoller-Frischauf zahlreiche Promis aus Politik und Wirtschaft begrüßen. Darunter Sparkassen-Vorstand Martin Haßlwanter, Medalp-Chef Luis Schranz, Transporter Ulf Schmid, den Holzmagnaten Michael Pfeifer samt Gattin Daniela uv.m. „Die Wirtschaftsdynamik im...

  • 26.01.18
Sport
5 Bilder

Mario Stecher: Vortrag in der Wirtschaftskammer Imst - Ausdauernd erfolgreich

Mario Stecher folgte der Einladung von Josef Huber, Bezirksobmann der WK Imst, einen Vortrag zu halten. IMST (ps). Den kürzlich veranstalteten Vortrag von Mario Stecher in der Wirtschaftskammer Imst begann der ehemalige Spitzensportler mit einem Zusammenschnitt seiner größten Erfolge. Emotionale Zieleinläufe bei Olympischen Spielen oder Weltmeisterschaften, wo Stecher oftmals als vierter Starter das Zünglein an der Waage im Teambewerb war. Bei vielen aktive Fernsehsportlern im Publikum wurden...

  • 01.12.17
Lokales
Bauleiter Walter Kuprian, Franz Sailer (Geschäftsführer Ötztaler) und Josef Huber (Geschäftsführer AT Thurner Bau)

Bewährte Partnerschaft

Ötztaler, Westtirols größtes Busunternehmen, erweitert derzeit die Firmenzentrale in Sölden um 5,8 Millionen Euro. Vom späten Start im Herbst profitieren Baufirmen und Handwerker. Sie können ihre Mitarbeiter, trotz anlaufender Tourismussaison, weiter beschäftigen. Mit der zweiten Baustufe setzt das Traditionsunternehmen ein klares Bekenntnis zum Standort Sölden. „Unseren Gesellschaftern ist es wichtig, einen Mobilitätshub mit der notwendigen Infrastruktur für die Zukunft zu schaffen", erklärt...

  • 27.10.17
Lokales
26 Bilder

Baustelle als Erlebniswelt

Die "Erlebniswelt Baustelle" machte in der vergangenen Woche bei der Imster Wirtschaftskammer Station. Bei verschiedenen Stationen konnten rund 500 Schüler und Schülerinnen die Berufe rund um das Baugewerbe praxisnah ausprobieren.

  • 23.06.17
Lokales
Bernhard Rauscher ist neuer Geschäftsführer.

Imst Tourismus hat neuen Geschäftsführer

IMST. Der Vorstand von Imst Tourismus unter der Führung von Obmann Hannes Staggl sowie der Aufsichtsratsvorsitzende Ing. Josef Huber, gab vor kurzem bekannt, Bernhard Rauscher, MBA nach einem mehrstufigen Auswahlverfahren zum neuen Geschäftsführer von Imst Tourismus bestellt zu haben. "Bernhard Rauscher überzeugte im Hearing mit seiner Fach- und Führungskompetenz sowie seiner langjährigen Erfahrung in leitenden Positionen bei internationalen Unternehmen aus den Bereichen Hotellerie, Tourismus...

  • 31.03.17
Lokales
4 Bilder

Wirtschaftskammer mit dem Dejavu

Die Pressekonferenz der Wirtschaftskammer Imst zum Jahresbeginn hat Tradition, ebenso ihre Forderungen für Steuerentlastung für die Unternehmer, flexiblere Arbeitszeiten und Verbesserung der Verkehrsverbindungen auf Straße und Schiene. Trotz schwieriger Rahmenbedingungen berichteten die Funktionäre, von Präsident Jürgen Bodenseer abwärts, durch die Bank von einer positiven Stimmungslage. "Die Tiroler Unternehmer und Unternehmerinnen haben im vergangenen Jahr einmal mehr durch Leistung überzeugt...

  • 30.01.17
Lokales
32 Bilder

Wirtschaftskammer lud zum Neujahrsempfang

Der Imster WK-Obmann Josef Huber lud mit seinem Team in der vergangenen Woche zum raditionellen Neujahrsempfang in die Imster Wirtschaftskammer. Zahlreiche Unternehmer folgten der Einladung, aber auch viele Bürgermeister, darunter die Pitztaler Dorfchefs Elmar Haid und Josef Knabl, sowie der Imster Stadtkapo Stefan Weirather und Bgm. Richard Grüner aus Längenfeld wurden gesichtet. Die Wirtschaftsbündler Hannes Staggl aus Imst und Toni Prantauer aus Landeck waren gekommen, die Imster...

  • 27.01.17
Lokales
3 Bilder

Auch im Bezirk rumort es zum Thema "Brexit"

Der Imster Wirtschaftskammer-Obmann Josef Huber hat die Entscheidung der Briten, aus der EU auszutreten mit Sorge verfolgt. Er glaubt an Auswirkungen für die heimischen Wirtschaft und meint: "Es wird wohl kurzfristige, aber auch langfristige Folgen für unsere Region nach sich ziehen, wenn ein wichtiger Mitgliedsstaat nicht mehr im EU-Boot sitzt. Ich habe vor allem aber auch Angst vor einer möglchen Kettenreaktion, die europäische Gemeinschaft steht in Frage. Trotzdem glaube ich, dass die EU das...

  • 26.06.16
Lokales
Der WK-Standort in Landeck und in Imst steht derzeit in Frage. Ob eine Zentrale nach Mils kommt, steht in den Sternen.
6 Bilder

Wirtschaftskammer denkt über Standort(e) nach

Strukturveränderung in der Wirtschaftskammer: über die Standorte in Imst und Landeck wird nachgedacht. IMST/LANDECK (pc, otko). In der Tiroler Wirtschaftskammer sind Bemühungen zur Strukturveränderung im Gange. Unter anderem wird laut darüber nachgedacht, die beiden Standorte in Imst und Landeck in einer Zentrale in Mils bei Imst zusammenzulegen. Die Reaktionen darauf fallen durchaus unterschiedlich aus. Josef Huber, Imster WK-Omann, sieht die Sache gelassen und meint: "Es darf der kammer schon...

  • 20.06.16
Wirtschaft
Josef Huber sieht im Handwerkerbonus eine gute Möglichkeit, zur Sicherung der Wirtschaft.

Handwerkerbonus wird verlängert

IMST. Der Imster Wirtschaftskammer-Obmann Josef Huber freut sich über eine gute Nachricht: "Das Erfolgsmodell Handwerkerbonus erfährt auf Druck der Wirtschaftskammer ab 1. Juli 2016 eine Neuauflage!" Das Finanzministerium stellt für 2016/2017 Mittel in Höhe von 40 Millionen Euro bereit. „Der Handwerkerbonus wirkt, wie das Interesse der vergangenen Jahre zeigt. Weit über 65.000 Österreicher haben ihn seit Mitte 2014 in Anspruch genommen. Ich freue mich, dass es nun zumindest zu einer...

  • 13.05.16
Wirtschaft
22 Bilder

Kleine "KiWi's" verhöckerten alles

IMST (sz). Einen Einblick in die Welt der Wirtschaft bekamen unlängst die rund 90 SchülerInnen aus der VS Tarrenz und der VS Hermann Gmeiner. Unter dem Motto "KiWi" (Kinder entdecken Wirtschaft) drehte sich auch in diesem Jahr alles um die perfekte Marketing- und Verkaufsstrategie. Ideen wurden gesammelt und Strategien ausgearbeitet, die dann bei der großen Abschlussveranstaltung vergangenen Freitag in der Wirtschaftskammer Imst erfolgreich umgesetzt wurden. Mit Altbewährtem, traditionellem,...

  • 25.03.16
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.