Josef Pfeiffer

Beiträge zum Thema Josef Pfeiffer

Nahmen am Empfang teil: Werner Unger, Josef Pfeiffer senior, Bernhard Hirczy, Bürgermeister Josef Pfeiffer, Reinhild Pfeiffer, Katharina Bagdy und Josef Kropf.
  29

Neuer Tourismusbetrieb
Eröffnung des Kellerstöckls "Haus Emma" in Eltendorf

Am Hochkogel in Eltendorf wurde das Kellerstöckl "Haus Emma" eröffnet, das an Urlaubsgäste vermietet werden soll. ELTENDORF. "Vor zwei Jahren ist beim Uhudlerfest erstmals die Überlegung gereift, das jahrzehntelang leerstehende Kellerstöckl umzubauen und touristisch zu nutzen", erzählen Bürgermeister Josef Pfeiffer und seine Gattin Reinhild. Der Gedanke wurde in die Tat umgesetzt und das 1952 erbaute Kellerstöckl in kürzester Zeit, von Feber bis Anfang Juli dieses Jahres, in ein schmuckes...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Elisabeth Kloiber
Vorstellung des Gemeindepakets für den Bezirk Jennersdorf: Eltendorfs Bürgermeister Josef Pfeiffer und Bundesrat Bernhard Hirczy fordern eine Verdoppelung der Mittel durch das Land.

ÖVP stellt Gemeindepaket vor
1,8 Millionen Euro für den Bezirk Jennersdorf verfügbar

In einem Pressegespräch stellten Bundesrat Bernhard Hirczy und Gemeindebundobmann und Bürgermeister Josef Pfeiffer das Gemeindepaket vor. Mit rund 1,8 Millionen Euro unterstützt die Bundesregierung die Gemeinden im Bezirk Jennersdorf.  ELTENDORF. Seit dem 1. Juli können alle österreichischen Gemeinden Investitionszuschüsse bei der Buchhaltungsagentur des Bundes (BHAG) online beantragen. Die Zuschüsse sollen für Impulse und Investitionsanreize in der Region sorgen: „Mit dem Gemeindepaket hat...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Elisabeth Kloiber
Drei Ökostromanlagen wurden via Bürgerbeteiligung finanziert, sind Bgm. Josef Pfeiffer (rechts) und Andreas Schneemann stolz.
  5

Serie "Unsere Erde"
Eltendorf nutzt die Kraft der Sonne

Wenn es um den Umweltschutz geht, will der Bürgermeister nicht zurückstehen. Erst vor kurzem hat Josef Pfeiffer das 220 m² große Dach seines Wirtschaftsgebäudes in Eltendorf komplett mit einer neuen Photovoltaikanlage bedecken lassen. "Sie hat eine Leistung von 33 kW Peak und versorgt sowohl das Wohnhaus als auch unseren Weinbaubetrieb mit Ökostrom", berichtet der Ortschef und Weinbauer. Und das ist keine Kleinigkeit. "Ein Weinbaubetrieb braucht sowohl zum Heizen als auch zum Kühlen das...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
Bürgermeister Josef Pfeiffer, Uhudlerobmann Matthias Mirth und LAbg. Bernhard Hirczy.
 1   64

20. Uhudlerfest in Eltendorf

Bürgermeister Josef eröffnete das 20. Uhudlerfest am Hochkogel: "Nur 3 mal hat es geregnet, 17 mal war es schön", meinte er dennoch zufrieden, denn es war ausreichend Publikum anwesend. Das Kapital des Festes ist eindeutig die Landschaft rund um die Kellerstöcklgasse, die sich auch im Regen prächtig darbietet. Reisebusse brachten Gäste, sodass die Kellerschenken trotz schlechter Wetteroprognose ausreichend belebt waren. Anbieter waren die Produzenten Josef Pfeiffer, Josef Wiener und Matthias...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Peter Sattler
Bgm. Josef Pfeiffer (li.) und Julius Ernst von der Raiffeisenbank Königsdorf präsentieren den neuen Bankomaten am Gemeindeamt Eltendorf.

Neuer Bankomat in Eltendorf am Eingang zum Gemeindeamt

"Sehr gut angenommen" wird laut Bürgermeister Josef Pfeiffer der am Eingang zum Gemeindeamt neu installierte Bankomat. "Pro Monat werden rund 1.800 Geldabhebungen gezählt, die abgehobenen Summen liegen im Schnitt zwischen 150 und 175 Euro." Raiffeisen-Filiale geschlossen Das neue Gerät wurde in Betrieb genommen, weil die gegenüber gelegene Raiffeisen-Bankstelle Anfang Juni geschlossen wurde. Bankgeschäfte, die über die Selbstbedienung hinausgehen, müssen Kunden seitdem am Bank-Sitz in...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
Der neue Bezirksobmann Josef Pfeiffer (3. von rechts) mit (von links) LAbg. Bernhard Hirczy, Landesgeschäftsführer Stefan Bubich, Bgm. Willi Herbst, Präsident Leo Radakovits, Bgm. Manuel Weber und Vorgänger Willi Thomas.

Pfeiffer neuer Gemeindebund-Obmann im Bezirk Jennersdorf

Neuer Bezirksobmann des Gemeindebunds im Bezirk Jennersdorf ist der Eltendorfer Bürgermeister Josef Pfeiffer. Bei der Bezirksversammlung in Henndorf wurde er zum Nachfolger des ehemaligen Jennersdorfer Bürgermeisters Wilhelm Thomas gewählt, der das Amt über fünf Jahre lang ausgeübt hatte. Als Pfeiffers Stellvertreter fungieren der Rudersdorfer Bürgermeister Manuel Weber und der Weichselbaumer Bürgermeister Willi Herbst.

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
In der Uhudlergemeinde treten Josef Pfeiffer (ÖVP), Julius Drauch (SPÖ), Christian Schaberl (FBL) und Kurt Muszits (FPÖ) an.

Gemeinde Eltendorf wählt

Gemeinderatswahl 2017: Vierkampf um den Bürgermeistersessel Ein spannendes Rennen zeichnet sich in Eltendorf ab. Eng wie kaum in einer anderen Gemeinde liegen drei Parteien beisammen: Die ÖVP hat sechs Mandate im Gemeinderat, die SPÖ fünf und die Freie Bürgerliste (FBL) vier. Und auch die FPÖ will mitmischen, ist sie doch bei der Wahl 2012 nur knapp am Einzug in die Gemeindevertretung gescheitert. Bürgermeister Josef Pfeiffer, der seit 2012 im Amt ist, hat drei Gegenkandidaten. Für die SPÖ...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
Josef Pfeiffer (2. von rechts) mit seinen Vorstandskollegen, ÖVP-Klubobmann Christian Sagartz (links) und LAbg. Bernhard Hirczy (rechts).

Pfeiffer erneut zum Eltendorfer ÖVP-Chef gewählt

Bürgermeister Josef Pfeiffer ist in seinem Amt als Ortsobmann der Eltendorfer ÖVP bestätigt worden. Zu seinen Stellvertretern wurden Marion Zach und Matthias Mirth gewählt, zu Finanzreferenten Johann Jani und Helmut Weber.

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
Werner Falb Meixner, Julo Gaal, Josef Pfeiffer und Christoph Mezgolits.
  22

Eltendorf präsentiert Leitbild

Ganz ohne technische Unterstützung präsentierten Bürgermeister Josef Pfeiffer, Vizebürgermeister Julo Drauch und die beiden Projektbegleiter Werner Falb Meixner sowie Christoph Mezgolits das neu formulierte Leitbild der Gemeinde Eltendorf - Zahling. "Es wurde aus rund 200 Ideen von einem Kernteam zur Dorferneuerung extrahiert und formuliert, um die Förderungswürdigkeit unserer Projekte zu unterstreichen", sagte der Bürgermeister einführend. Die Inhalte entsprangen aus den Arbeitsgruppen...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Peter Sattler

Beim Uhudler droht ein Engpass

Durch behördlich angeordnete Rodungen würden 40 % der Anbaufläche wegfallen Die Uhudlerbauern befürchten einen massiven Engpass bei ihrem Wein, wenn alle von den Bezirkshauptmannschaften ausgesprochenen Rodungen in Weingärten auch tatsächlich durchgeführt werden. "Die zu rodenden Flächen können sich auf insgesamt 20 Hektar erhöhen, dann würden 40 Prozent der Uhudlerproduktion wegfallen", sagt Harald Kaiser, Vereinsobmann der Uhudlerbauern, bei einem Pressegespräch in Heiligenbrunn. Bis 15....

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.