Josef-Preiß-Allee

Beiträge zum Thema Josef-Preiß-Allee

Zwei Schülerinnen bei Mofa-Unfall verletzt

SALZBURG (lg). Zwei Schülerinnen im Alter von 15 und 16 Jahren wurden bei einem Unfall leicht verletzt. Die 16-Jährige war als Beifahrerin auf einem Mofa von der Josef-Preis-Allee in Richtung Ulrike-Gschwandtner-Straße unterwegs. Dabei übersah die Schülerin einen hochfahrenden Poller. Die beiden Mädchen kamen zu Sturz und wurden leicht verletzt.

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
"Die Schule fängt bald wieder an, doch noch hat sich in der Preis-Allee nichts geändert", kritisiert Gertraud Schimak.
2

Preis-Allee: Runter vom Gas

Den Schülern droht Gefahr – ausgerechnet durch Eltern, die ihre Kinder zur Schule bringen. SALZBURG (af). "Seit einem Jahr reden wir darüber – passiert ist aber nichts", zeigt sich FPÖ-GR Gertraud Schimak verwundert. Die Rede ist von der Josef-Preis-Allee und von zahlreichen Eltern, die glauben, ihre Kinder trotz bester Obus-Anbindungen tagtäglich zur Schule fahren zu müssen. Gefahr zu Schulbeginn Durch den vielen Verkehr kommt es besonders zu Schulanfang und -ende immer wieder zu gefährlichen...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Andreas Farcher
"Manche Lenker denken nach dem Wenden nicht nach", kritisiert Gertraud Schimak.

Josef-Preiß-Allee: Viele fahren zu Schnell

Trotz Einbahn müssen sich Schüler in der Josef-Preiß-Allee vor zu schnellen Autos fürchten. SALZBURG (af). "In letzter Zeit haben mich wiederholt besorgte Eltern angesprochen: Ihre Kinder haben Angst, wenn sie auf dem Weg zur Schule über die Josef-Preiß-Allee müssen", erklärt FPÖ-Gemeinderätin Gertraud Schimak. Der Grund: Obwohl die Allee eigentlich eine Einbahn ist, fahren die Autos dort oft viel zu schnell. Lenker selbst oft Eltern "Es ist absurd: Die meisten, die dort fahren, sind selbst...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Andreas Farcher

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.