Jubiläumsjahr

Beiträge zum Thema Jubiläumsjahr

Politik
Die Landesregierung traf sich zur Sitzung. Was wurde beschlossen?

Regierungssitzung
Telefonische Gesundheitsberatung ab 1. November

Die Kärntner Landesregierung traf zu ihrer ersten Sitzung nach der Sommerpause zusammen. Was wurde beschlossen? KÄRNTEN. Dass 2019 die telefonische Gesundheitsberatung "Wenn's weh tut! 1450" in ganz Österreich ausgerollt werden soll, darüber haben wir berichtet (hier). Mit 1. November soll es in Kärnten soweit sein, ein entsprechender Antrag wurde heute beschlossen: Die Nummer "1450" ist dann rund um die Uhr "wählbar" (ohne Vorwahl aus allen Netzen). Am Telefon erhält man Empfehlungen, was...

  • 10.09.19
Lokales
Die Aktionsgruppe von "Fraustadt Freistadt": Heidi Pöschko, Christine Lasinger, Hedi Hofstadler, Elvira Fleischanderl, Petra Raffaseder, Christa Oberfichtner, Conny Wernitznig und Barbara Tröls (v.l.n.r.).

Frauenthemen im Fokus
Im März 2020 wird Freistadt zur "Fraustadt"

Freistadt einen Monat lang zur "Fraustadt" machen – das hat sich eine engagierte Aktionsgruppe für das Jubiläumsjahr 2020 vorgenommen. Bis 30. November können Einzelpersonen und Frauengruppen ihre Beteiligungsvorschläge einreichen.  FREISTADT. Unter dem Motto „Fraustadt Freistadt“ soll der März des kommenden Jahres in der Stadtgemeinde geprägt sein von Veranstaltungen, Aktionen und kritischer Auseinandersetzung mit den Anliegen, Interessen und Bedürfnissen von Frauen in unserer Gesellschaft....

  • 01.08.19
Lokales
Werfen wird 777 Jahre alt und alle feiern mit: Am 29. Juni wurde Sonnwend in einer lauen Sommernacht am Gschwandtanger gefeiert.
4 Bilder

Werfen
Sonnwend trifft Sound of Music

Naturfreunde, Feuerwehr und Tourismusverband Werfen luden zur Sonnwendfeier ein. WERFEN (aho). Ein prächtiger Sommerabend lockte am letzten Juniwochenende viele Besucher auf den "Sound of Music"-Picknickplatz am „Gschwandtanger“ über Werfen, wo pünktlich zum Sonnenuntergang der Holzstapel entzündet wurde. Zur Einstimmung gab es ein feierliches Sonnwendkonzert der Trachtenmusikkapelle Werfen und die Kinder vertrieben sich die Zeit beim Würstelgrillen. Wiederholung im nächsten Jahr...

  • 03.07.19
Lokales
Die Verantwortlichen präsentierten ihr Programm fürs "Maximilian- Jubiläumsjahr" im Bezirk Landeck.

"Maximilian" Jubiläum
Glockenläuten für Kaiser Maximilian

LANDECK/NAUDERS (das). Unter dem Titel "Die sieben Leben des Maximilian" wurde von den Verantwortlichen ein Festivalprogramm erstellt, welches einige der wichtigen Stationen des Lebens und Wirkens von Maximilian I. (1459–1519) miteinader verbindet und diese erzählt. Im Bezirk Landeck werden diese Stationen das Schloss Landeck sowie die Festung Finstermünz in Nauders umfassen. Maximilian der Reisende - Eine Resonanz: Ur-Aufführung in und um Schloss Landeck, Freitag 28. Juni 2019. Generalprobe...

  • 24.06.19
Lokales

Kennst du die Antworten?
5 Fragen aus der Region

Welches Jubiläumsjahr feierte die Stadtpfarre Ternitz? Wie viele Freibäder sind im Bezirk Neunkirchen geöffnet? Welcher Puchberger Betrieb wurde jüngst zum Wanderhotel erklärt? Wie viel Geld investiert die Stadt in ein erstes Sicherheitspaket in die NMS Ternitz? Wie heißt die Big Band, die am 6. Juni am Holzplatz Neunkirchen aufspielte?

  • 07.06.19
Lokales
Der gesamte Musikverein Trachtenkapelle Molzbichl
2 Bilder

60 Jahre Musikverein Trachtenkapelle Molzbichl
Sechs Jahrzehnte der Musik verschrieben

MOLZBICHL (pgfr). Der Musikverein Trachtenkapelle Molzbichl feiert Jubiläum. Zuhören oder selber spielen, beide Möglichkeiten mit der faszinierenden Welt der Musik in Berührung zu kommen, bietet die Trachtenkapelle Molzbichl. Obmann Hermann Hoffmann erinnert an die schwierige Zeit der Anfangsjahre und spricht von großer Hochachtung und Respekt den Beteiligten an der Gründung. Fortbestand der Kultur Bildeten vor sechzig Jahren zwanzig Musiker den Musikverein, besteht er heute aus mehr als...

  • 04.06.19
Lokales
Tutti Frutti in Aktion.
2 Bilder

Jubiläumsjahr
40 Jahre Tauern Blasorchester Mittersill - Tutti Frutti-Konzert zum Auftakt

Das heurige Jahr ist ein aufregendes für das Tauern-Blasorchester Mittersill - es gilt, vier Jahrzehnte Bestehen zu feiern. MITTERSILL. Umso stolzer war man,  das Jubiläumsjahr mit einem tollen Konzert des Nachwuchsorchesters "Tutti Frutti" beginnen zu können. Es ging am 6. April im Schulzentrum in der "Halle für alle" über die Bühne. Die jungen Musiker begeisterten mit ihren fabelhaften Stücken und kurzweiliger Unterhaltung ihr zahlreich erschienenes Publikum.

  • 19.04.19
Wirtschaft
Firmengründer und Geschäftsführer Kurt Fichtenbauer an seinem Arbeitsplatz.
4 Bilder

Amaliendorf
Technische Alternative bringt im 30. Jahr wieder Innovation hervor

AMALIENDORF. Die Technische Alternative ist Installateuren und Heizungsbauern auf der ganzen Welt bekannt, sonst wissen aber nur die wenigsten, was in der Amaliendorfer Firma passiert. In aller Kürze erklärt, werden hier Regler für Heizungen sowie Lüftungs- und Solaranlagen entwickelt und gefertigt. Hinter Firmengründer Kurt Fichtenbauer steht mittlerweile ein 50-köpfiges Team. Welche Erfolgsgeschichte das Unternehmen geschrieben hat, wird umso deutlicher, wenn man weiß, dass einst alles als...

  • 15.04.19
Lokales
Die Schüler der NMS zeigten ihre kreative Ader.
2 Bilder

Semriach
Malwettbewerb zum Jubiläumsjahr

Anlässlich "125 Jahre Lurgrotte Semriach" begann die Gemeinde das Jubiläumsjahr mit einem Mal- und Bastelwettbewerb an den Schulen kreativ. Die Kinder wurden dazu aufgerufen, ihre Eindrücke von der Lurgrotte bildlich festzuhalten. Die Jury war vom Ideenreichtum und dem großen Engagement der Kids überwältigt. Zu entscheiden, welches der vielen abgegebenen Werke zu den besten Drei zählen sollte, war also wirklich nicht einfach. Bei einer Preisverleihung in der Volksschule Semriach und in der NMS...

  • 12.04.19
  •  1
Lokales
Der Vorstand der Kaufmannschaft Reutte wurde einstimmig gewählt. Christian Senn (5.v.l.) geht in sein 13. Jahr als Obmann.
3 Bilder

Bilanz, Neuwahlen, Ausblicke
Kaufmannschaft bereitet sich auf rundes Jubiläum vor

REUTTE (rei). Über ein erfolgreiches Jahr konnte Kaufmannschaftsobmann Christian Senn bei der Vollversammlung am Mittwoch berichten und interessante Ausblicke geben.  Erfreuliche Bilanz  Der Verein steht gut da. Die Mitgliederzahl nimmt zu, wer in Reutte ein Geschäft hat, der möchte dabei sein. Es sind verschiedene Aktivitäten, welche sich bewähren und die der Kaufmannschaft, und damit den Mitgliedsbetrieben, Sympathien einbringen. Das Verteilen von Ostereiern, Blumen zum Muttertag und...

  • 11.04.19
Lokales
Ort der Kraft: Seit 25 Jahren kümmert sich der Kindberger Georgibergverein um die Erhaltung des ältesten Bauwerks im mittleren Mürztal.
2 Bilder

Ort der Kraft
Kindberger Georgiberg besitzt eine besondere Aura

Seit 25 Jahren steckt der Georgibergverein viel Herzblut in die Erhaltung des geschichtsträchtigen Ortes. Der Georgiberg zählt zu den geschichtlich wohl interessantesten Orten Kindbergs. Nicht nur, dass die dort errichtete Kirche als ältestes Bauwerk des mittleren Mürztals gilt, ein Fundstück, die sogenannte Spiegelhalterin, gab den Herren von Chindeberch und somit Kindberg seinen Namen. Urkundlich erwähnt wurde die Georgibergkirche erstmals im Jahre 1232, Bestattungen haben dort aber...

  • 09.04.19
  •  1
Lokales
Diese Herren feiern das Jahr 2019: Christian Leitgeb, Jürgen Kreiner, Hans Bernsteiner, Helmut Linhart, Alois Lipp, Günter Riedenbauer und Ernst Knes.

Jubiläumsjahr 2019
Köflach kommt aus dem Feiern nicht heraus

Da kommt ja einiges auf uns zu! Besser gesagt auf die Köflacher und alle, die mitfeiern wollen. Denn das Jahr 2019 firmiert in der Thermen- und Lipizzanerstadt als Jubeljahr. Die Stadtwerke Köflach feiern 111 Jahre - es gibt dazu schon einen eigenen Button - und 80 Jahre Wasserwerk. Köflach selbst feiert heuer 80 Jahre Stadterhebung und die FF Piber wird sogar 100 Jahre alt. Vor 20 Jahren fand man Thermalwasser in Köflach, die Therme NOVA gibt es seit 15 Jahren. Die erste Glühbirne Aber...

  • 14.03.19
Lokales
Weingut Schlossberg
19 Bilder

Jubiläumsjahr 2019
Wein, Wasser, Wald und Wertek

In Bad Vöslau dreht sich alles um die drei "W" - Wein, Wasser, Wald. In diesem Jahr gibt es in Bad Vöslau noch ein  viertes "W". Die Familie Wertek kann in diesem Jahr auf eine ganz besondere Erfolgsgeschichte zurückblicken, die für die ganze Region eine Bereicherung ist. Vor 10 Jahren wurde das Weingut Schlossberg neu eröffnet. Das alte Weingut wurde nicht nur renoviert und modernisiert, sondern auch großzügig erweitert. Heute hat sich das Weingut als Ausflugsziel und Lokalität für...

  • 28.01.19
Lokales
Ehrung von Viktor Leitsoni (Mitte) durch Helmut Malle, Gottfried Wedenig, Michael Schippel und Martin Kolier (v. l.)

130 Jahre
FF Gablern heuer mit rundem Geburtstag

Die Freiwillige Feuerwehr Gablern hat heuer viel zu feiern. Schließlich ist 2019 ein wichtiges Jubiläumsjahr, das 130. Bestandsjahr. GABLERN. Die 130. Jahreshauptversammlung stand jetzt bei der FF Gablern im Gasthaus Kuschnig an. Heuer ist für die Kameraden ein wichtiges, rundes Jubiläumsjahr. Sie blickten auf ein recht intensives Einsatzjahr zurück und auch die Weiterbildung kam nicht zu kurz. So absolvierte etwa der Atemschutztrupp den Atemschutz-Leistungswettbewerb in Klagenfurt mit gutem...

  • 18.01.19
Leute
Beim Schlussstück "Simply the best" gab es für die Zuhörer ein kleines Feuerwerk zu sehen.
2 Bilder

Musikkapelle Kirchdorf
Fulminante Neujahrskonzerte

Bundesmusikkapelle (BMK) Kirchdorf feiert 180-jähriges Bestehen KIRCHDORF (jos). Am 4. und 5. Jänner fanden die Neujahrskonzerte der BMK Kirchdorf anlässlich ihres 180-Jahr-Jubiläums statt. Unter dem Motto „Prickelnde Momente“ hat Kapellmeister Roman Salvenmoser ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt. Eingeleitet wurde das Konzert mit „Festmusik der Stadt Wien“ von Richard Strauß. Danach ging es schwungvoll weiter mit dem „Frühlingsstimmenwalzer“ von Johann Strauß Sohn. Auch...

  • 15.01.19
Lokales
Ausgezeichnet: Die geehrten Musiker des Musikvereins Bad Blumau mit Bezirksobmann Karl Hackl und Kapellmeister Benedikt Fleischhacker.

Jahreshauptversammlung
Musikverein Bad Blumau zog Bilanz

BAD BLUMAU. Im Beisein von Bürgermeister Franz Handler und Bezirksobmann Karl Hackl blickten Obmann Daniel Meister und Kapellmeister Benedikt Fleischhacker im Rahmen der Jahreshauptversammlung auf ein ereignisreiches und erfolgreiches Jahr 2018 zurück. Zu den zahlreichen Ausrückungen des Musikvereins Bad Blumau zählten beispielsweise das Frühlingskonzert unter dem Motto „Blasmusik meets Rock“ in Zusammenarbeit mit der Rockband "Los Shakos", der Einmarsch und Stimmungsfrühschoppen beim...

  • 14.01.19
Lokales

Event-Jubiläum
55 Jahre Kulturverein Wimpassing

BEZIRK NEUNKIRCHEN. 1964 wurden der Kulturverein Wimpassing gegründet und das Kulturcentrum an der Bundesstraße 17 errichtet. Heuer feiert der Kulturverein sein 55-jähriges Bestehen. Im Jubiläumsjahr geben sich Größen wie Mike Supancic (22.2.) und Lukas Restetarits (17.10.) im KUC Wimpassing die Ehre.

  • 14.01.19
Wirtschaft
Hier die Filiale in Piesendorf
2 Bilder

Wirtschaft
MPreis feiert 45. Geburtstag - neun von 277 Standorten im Pinzgau

TIROL / PINZGAU. Die Erfolgsgeschichte der Lebensmittelmärkte hat 1974 mit der ersten Filiale begonnen, 1998 waren es bereits 100  Standorte und mittlerweile deren  277. Im Pinzgau sind es deren neun und zwar in Bramberg, Leogang, Lofer, Maishofen, Maria Alm, Mittersill sowie in Piesendorf (2) und Saalbach.  Bald auch in Zell am See? Die Spatzen pfeifen es zwar schon von den Dächern, aber offizielle Bestätigung - weder von der Stadtgemeinde noch direkt von MPreis - gibt es noch keine......

  • 10.01.19
Lokales
40 Bilder

Erfolgreiches Jubiläumsjahr 2018 für den Burgenländisch-Ungarischen Kulturverein

Der Burgenländisch-Ungarische Kulturverein (BUKV) wurde 1968 gegründet und feierte 2018 sein 50-jähriges Bestandsjubiläum. Aus diesem besonderen Anlass lud der BUKV in diesem Jahr zu drei offiziellen Feierlichkeiten ein: Am 3. April fand ein Festakt in der Ungarischen Botschaft in Wien statt, wo sich der Verein in feierlichem Rahmen den ca. 120 geladenen Gästen in seinem vielfältigen Spektrum präsentierte. Das hochrangige Publikum belohnte die musikalischen Darbietungen der vereinseigenen...

  • 21.12.18
Lokales
Der neue Ausschuss der Musikkapelle Hochfilzen mit Obfrau Caroline Wieser und Kapellmeister Alois Brüggl (Mitte).

Musikkapelle Hochfilzen
Abschluss eines ereignisreichen Jubiläumsjahres

HOCHFILZEN (rw). Ein stimmungsvolles Cäcilienkonzert der Musikkapelle Hochfilzen mit Verleihung der Ehrenmitgliedschaft an Josef Foidl und die Wiederwahl des Vorstandes beschlossen ein intensives Vereinsjahr. Im Rahmen des Cäcilienkonzerts wurden verdiente Mitglieder geehrt: Andrea Mitter (20 Jahre), Gerhard Gfäller (25 Jahre), Johann Hölzl und Markus Kogler (30 Jahre, Ehrenzeichen in Gold), Klaus Lackner (Grünes Verdienstzeichen). Die Jungmusikerleistungsabzeichen absolvierten Sarah Danzl...

  • 05.12.18
Gedanken

BUCH TIPP: Sabine Weiss – "Maximilian I. - Habsburgs faszinierender Kaiser"
Andenken an den "letzten Ritter"

Als Kaiser Maximilian (1459-1519) geboren wurde, regierte sein Vater Friedrich III. einen Bereich, der kleiner war als das heutige Österreich. Als er starb, herrschte sein Enkel Karl V. über ein Weltreich. Sabine Weiss legt eine neue umfassende und reich bebilderte Monografie zum 500. Todestag des Kaisers vor, beschreibt die zukunftsweisenden und weitreichenden Errungenschaften des Herrschers mit vielen spannenden und neuen Details. Tyrolia Verlag, 400 Seiten, 39,95 € ISBN...

  • 03.12.18
  •  2
Lokales

"Stille Nacht, Heilige Nacht" - Die Geschichte eines Weltberühmten Liedes und seiner Schöpfer

Der Eine - Franz Xaver Gruber - Lehrer und Organist, mit Talent zum Malen und Komponieren. Dreimal verheiratet, 12 Kinder. Lebt im Salzburgischen Arnsdorf , später in Hallein. Der Andere - Joseph Mohr - Priester. In insgesamt 15 Pfarren in Salzburg als Hilfspriester oder Pfarrvikar tätig. Eher unangepasst gegenüber der Obrigkeit.Wird als sozial und durchaus volkstümlich beschrieben. Dies ist ihre Geschichte. Und die Geschichte über ihr Lied, das Weihnachten in aller Welt seit 200...

  • 29.11.18
Lokales
Die betagte Magd Veronika rügt den Viehhändler Anthuber, weil er „ihre drei Buben“ zum Heiraten animieren will.
2 Bilder

Drei Eisbären zum Saisonabschluss auf Kirchbichler Bühne

Volksbühne Kirchbichl beschließt Jubiläumsjahr mit ländlichem Lustspiel "Die drei Eisbären". KIRCHBICHL (be). Heuer feierte die Volksbühne Kirchbichl ihr 70-jähriges Bestandsjubiläum. Zum Abschluss dieses Jahres wurde das ländliche Lustspiel „Die drei Eisbären“ aufgeführt. Der Pfarrsaal war bis auf den letzten Platz ausverkauft. Im Mittelpunkt des Stückes stehen die drei Brüder vom abgelegenen Haldeneggerhof, welche bei Kapelle, zu Füßen der Muttergottes ein Baby finden. Da sie selber...

  • 28.11.18
Lokales
Stadtjubiläum 750 Jahre.

Kitzbühel
Vorbereitungen für das Stadtjubiläum laufen

KITZBÜHEL (niko). Seit September arbeitet Projektmanager Bernd Breitfellner am Programm für das Stadtjubiläum 2021. "Derzeit läuft die Logo-Entwicklung; das Logo für das Jubiläumsjahr soll bald präsentiert werden; auch Jubiläumsmünzen sind geplant", berichtet Referentin GV Ellen Sieberer im Gemeinderat. Fix sind bereits zwei Groß-Veranstaltungen: der Landesbewerb Prima la Musica und das Bataillons-Schützenfest. Entstehen soll ein fünftes Stadtbuch, das das 20. Jahrhundert abhandeln soll....

  • 20.11.18
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.