Jubiläumsjahr

Beiträge zum Thema Jubiläumsjahr

MV Wolfsbach unter Alfred Rittmannsperger
16

Frühlingskonzert in Wolfsbach

Der MV Wolfsbach veranstaltete am 13. u. 14. März sein traditionelles, nunmehr 32. Frühlingskonzert; verdiente Mitglieder wurden geehrt. Im Jahr seines 90-jährigen Bestehens lud der Musikverein unter Kapellmeister Alfred Rittmannsperger wieder zum Frühlingskonzert in die Mehrzweckhalle der Schule ein. Ein überaus abwechslungsreiches Programm wartete auf die Besucher, von Strauß' Kaiserwalzer über Pachelbels "Canon" bis hin zu "The Lord of the Rings" oder "Toto in Concert". Im 2. Konzertteil...

  • Amstetten
  • Marianne Penzendorfer
Mag. Dr. Ernst Langthalervom Institut für Geschichte des ländlichen Raumes in St. Pölten.
1

Der Ausbruch des Ersten Weltkriegs aus Expertensicht: Der "Dreißigjährige Krieg von 1914 bis 1945"

Dr. Ernst Langthaler, Institut für Geschichte des ländlichen Raumes, über die Auswirkungen der Todesschüsse in Sarajevo Im Beitrag zum Gedenkjahr 1914 – dem Ausbruch des 1. Weltkrieges – teilt Ernst Langthaler, Leiter des Instituts für Geschichte des ländlichen Raumes in St. Pölten, seine Einschätzungen. Bemerkenswert seine Äußerung ‚Wenn auch der Weg von Habsburg zu Hitler kein zwangsläufiger war, bestehen deutliche Verbindungspfade zwischen Erstem und Zweitem Weltkrieg, was manche Historiker...

  • Amstetten
  • Christian Trinkl
70 Millionen Menschen aus 40 Staaten zogen in den bis dahin größten Krieg der Geschichte, 17 Millionen starben.
1 3

Todes-Schüsse setzen die Welt in Flammen

1914 begann der 1. Weltkrieg – und der Zerfall der k.u.k. Monarchie des großen Habsburgerreichs. 28. Juni 1914: Ausgerechnet an diesem strahlend-schönen, serbischen Feiertag fuhr der österreichische Kronprinz Erzherzog Franz Ferdinand mit seiner bürgerlichen Frau Sophie von Hohenberg – das Paar feierte just auch Hochzeitstag - im offenen Wagen durch Sarajevo. Die aggressive Stimmung gegen die Monarchie ließ den 19-jährigen Gymnasiasten und serbischen Nationalisten Gavrilo Princip zur Pistole...

  • Amstetten
  • Christian Trinkl
700 Kaiser, Könige, Fürsten und Diplomaten aus Europa nahmen am Wiener Kongress teil.

Verhandlungen im Walzertakt

Vor 200 Jahren ordnete der Wiener Kongress Europa vollkommen neu Geschichte lebt – und die aktuelle Krim-Krise mit dem Machtanspruch Russlands macht einen Blick zurück sinnvoll. Napoleons Feldzug gegen Russland endete 1812 mit einer grausamen Niederlage: Von den 600.000 Mann, dem bis damals „größten Heer der Weltgeschichte“, kamen nur 10.000 zurück. Die Gegner Napoleons, Russland, Preußen und Österreich verbündeten sich und besiegten den Kaiser der Franzosen 1813 bei Leipzig. Nach Napoleons...

  • Amstetten
  • Christian Trinkl
Grenzlandchor Arnoldstein

Grenzlandchor Arnoldstein am Samstag, 2. Juni, 15.30 Uhr und 20 Uhr in der Donauhalle Wallsee

Der MGV-Wallsee-Sindelburg feiert heuer sein 150-jähriges Bestehen. Daher gibt es im Jubiläums-Jahr mehrere MGV-Veranstaltungen. Das Jubiläumskonzert am Samstag, 2. Juni, in der Donauhalle Wallsee, ist in dieser Saison die größte gesangliche und kulturelle Veranstaltung in unserer Gemeinde. Als besonderes „Highlight“ dürfen wir den beliebten Kärntner „Grenzlandchor Arnoldstein“ als Gastchor ankündigen. Dieser Chor hat mit seinen internationalen Auftritten große Erfolge erzielt. Einen Großteil...

  • Amstetten
  • Robert Zinterhof

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.