Alles zum Thema Jugend

Beiträge zum Thema Jugend

Politik
Bezirksgeschäftsführer Christian Mader, Angelika Winzig, Michaela Langer-Weninger und Elisabeth Kölblinger (v.l.).

ÖVP Bezirk Vöcklabruck
Mit der Taxi-App sicher nach Hause

Bezirks-ÖVP berichtet über die aktuellen Schwerpunkte ihrer Arbeit. VÖCKLABRUCK. Das Thema Regionalität/Mobilität ist einer von mehreren Arbeitsschwerpunkten der ÖVP, die beim traditionellen Rindfleischessen präsentiert wurden. Weiters im Fokus der Parteiarbeit stehen die Bereiche Arbeit & Wirtschaft, Soziales & Familien sowie medizinische Versorgung. "Gemeinsam mit den drei Leaderregionen wollen wir eine Taxi-App ins Leben rufen und orientieren uns dabei am Salzburger Modell",...

  • 20.02.19
  •  1
Lokales
Alkohol und Auto fahren: Dieser Versuchung sollen Kematens Jugendliche durch Taxigutscheine widerstehen.

Taxigutscheine in Kematen
„Alkohol am Steuer“ verhindern

Kematen setzt auf ein Angebot an junge Führerscheinbesitzer. KEMATEN (red). Jugendliche aus Kematen im Alter von 16 bis 19 Jahren können sich Taxigutscheine im Wert von 75 Euro, bei einem Selbstbehalt von 25 Euro, beim Gemeindeamt beantragen. „Gemäß der Vorgabe des Landes OÖ, das die Taxigutscheine finanziell fördert, sind Jugendliche bis zu einem Alter von 21 Jahren anspruchsberechtigt“, berichtet der zuständige Ausschussobmann und FPÖ-Fraktionsobmann Christian Deutinger: „Auch Zivil-...

  • 20.02.19
Sport
6 Bilder

Nordische Weltmeisterschaft
SEEFELD ist STARTKLAR

Österreich und das Land Tirol wünscht Seefeld für das Grossereignis Fis Nordische Weltmeisterschaft viel Erfolg und alles Gute ! Es ist angerichtet - alles aufgebaut somit kann nun der sportliche Wettkampf beginnen Den Sportlern  wünsche ich ein faires Publikum " Möge der Beste gewinnen " Willkommen in Tirol - Welt des SPORTS

  • 19.02.19
  •  2
  •  3
Leute
Seit knapp 60 Jahren kommen Jugendliche aus der Region am Wochenende beim C'ést la vie in Kindberg zusammen, um ausgiebig zu feiern.
2 Bilder

C'est la vie
Seit vier Generationen am Feiern

Eine der letzten Discos in der Region denkt noch lange nicht ans Zusperren. Wann genau das erste Mal im C'ést la vie in Kindberg das Tanzbein geschwungen wurde, lässt sich nicht mehr datieren – schließlich ist im Laufe der Jahre dort ausgiebig gefeiert worden –, doch die Betreiber Carmen Haas, Franz Eder und Christoph Leitner vermuten, dass der Discobetrieb vor etwa 60 Jahren aufgenommen wurde. C'ést la vie vulgo UlzBis 1958 wurde das 150 Jahre alte Haus noch als "Gasthaus zur...

  • 19.02.19
Lokales
3 Bilder

Eisdisco Marchtrenk
Heiße Beats und viele Besucher

Auch in dieser Saison konnte die Eisdisco in Marchtrenk einen starken Besucherandrang verbuchen. MARCHTRENK. Insgesamt schauten fast 800 Kinder und Jugendliche in der Eishalle vorbei. Neben dem bewährten Konzept aus moderner Tontechnik und beeindruckenden Lichteffekten, sorgte dieses Mal ein großer, tanzender „Eiswolf“ für Staunen und gute Stimmung. „Es ist sehr erfreulich, dass die Marchtrenker Eisdiscos mittlerweile zu den regionalen Hotspots in Sachen Jugendevents zählen“, erklärt...

  • 19.02.19
Politik
Bernhard Wallner ist der jüngste Kandidat für die Gemeindevertretungswahlen auf den ersten zehn Listenplätzen einer Fraktion. Er tritt für die ÖVP in Bad Gastein an.

Wahl 2019
Wo die Parteien auf die Pongauer Jugend setzen

Die Bezirksblätter haben mit dem jüngsten GV-Wahl-Kandidaten auf den vorderen Listenplätzen gesprochen. PONGAU (aho, ama). Gut 13 Prozent der Pongauer Kandidaten für die Gemeindevertretungswahlen (GV-Wahlen) sind aktuell 30 Jahre alt oder jünger – exakt handelt es sich um 207 von insgesamt 1.556 wählbaren Personen im Bezirk. Davon finden sich 79 auf den ersten zehn Listenplätzen ihrer Parteien wieder, die wir genauer beleuchtet haben. Zwei "Junge" auf Platz einsDie meisten jungen Leute...

  • 19.02.19
Sport
Über 50 junge Sportler in Lannach: UEC Red Bulls St. Josef fördert den Eishockeysport.

Kindereishockey boomt in Lannach und St. Josef

Lannachs Bürgermeister Josef Niggas hat nach eigenen Worten „eine Riesenfreude“, dass seine Idee mit der kleinen Kunsteisbahn, die vor einigen Monaten eröffnet wurde, sowohl von der Bevölkerung als auch vom weststeirischen Eishockeypionierverein UEC St. Josef so großartig genutzt wird. Mehr als 70 junge Eishockeycracks, die jüngsten kaum sechs Jahre alt, trafen sich nun zu einem Turnier der besonderen Art. Noch nie hat es in der Region ein derart großes Jugendturnier in dieser Sportart...

  • 19.02.19
Sport
1. Reihe: Paula Hofbauer, Luis Mayerhofer, Viktor Hofbauer
2. Reihe: Fabian Schaumberger, Sebastian Hirtenlehner
Hinten: Thomas Bader

SG1514 Jugend
Bezirksmeisterschaft Jugend 2019

Am Samstag 16.02. fanden sich 23 Kinder und Jugendliche des Schützenbezirks „Ötscherland“ zur jährlichen Bezirksmeisterschaft im Vereinslokal der Schützengesellschaft 1514 Waidhofen an der Ybbs ein. Die Teilnehmer der Vereine ESV Amstetten, SV Gaming, SG Raika Göstling, Priv. SV Gresten und SG1514 Waidhofen/Ybbs traten in fünf Klassen gegeneinander an um die oder den Bezirksmeister zu ermitteln. Die Teilnehmer des SG1514 konnten mit insgesamt sechs Medaillen den Bewerb sehr erfolgreich...

  • 18.02.19
Lokales
Lukas Schwaiger und Lisa Lasser (beide von der Landjugend Rauris) beim Bepflanzen eines Baumsetzlings.
4 Bilder

Das Jahresprogramm 2019 –der Grundstock für ein erfolgreiches Vereinsjahr

Egal ob Persönlichkeitsbildung, die Vertiefung von Fachwissen, kreative Kurse oder die Möglichkeit, an Bewerben teil zu nehmen: Einmal mehr ist es den FunktionärInnen und MitarbeiterInnen der Landjugend Salzburg gelungen, ein vielseitiges und abwechslungsreiches Programm auf die Beine zu stellen. Das Ergebnis kann sich sehen lassen – ein 40-seitiger Mix an Angeboten steht den 7.500 Salzburger Landjugendmitgliedern ab sofort zur Verfügung. Die persönliche Weiterbildung – das A & O für...

  • 18.02.19
Wirtschaft
Die Fachschule Warth stellt die Junior-Gesamtsiegerin Hannah Ofner. Die Personen v. l.: Schülerin Iris Rigo, Junior-Champion Hannah Ofner, Fleckvieh-Champion Thomas Morlock und Fachlehrer Günther Kodym.
2 Bilder

Tierisches
Fachschule Warth stellt NÖ-Champion der Jungzüchter

BEZIRK NEUNKIRCHEN (jürgen mück). Die Teilnahme beim traditionellen Jungzüchter-Championat, das gestern im Tierzuchtzentrum "Berglandhalle" bei Wieselburg stattfand, verlief für die Schülerinnen und Schüler der niederösterreichischen Landwirtschaftlichen Fachschulen (LFS) überaus erfolgreich. Über 70 Schülerinnen und Schüler aus den Fachschulen Edelhof, Hohenlehen, Hollabrunn, Pyhra und Warth waren beim Bewerb vertreten und konnten sechs Gruppensiege, fünf zweite Plätze und sieben dritte Plätze...

  • 18.02.19
Leute
109 Bilder

Kerzenball
Schuhplattler tanzten mit Ballerinas

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Der 16. Edlitzer Kerzenball war am 16. Februar das gesellschaftliche Ereignis in Edlitz und Thomasberg. Die Eröffnung im Gasthaus Grüner Baum wurde von jungen Schuhplattlern und Balletttänzerinnen gestaltet. Unter den Besuchern: Thomasbergs Bürgermeister Engelbert Ringhofer, Grimmensteins Ortschef Engelbert Pichler, GGR Michael Weninger Michael mit Gattin Andrea, GR Maria Gremel, Anna Maria Haberl und Andrea und Alfred "Reifen" Mautner, Yvonne Rodax und Christopher Kader,...

  • 17.02.19
Lokales
5 Bilder

Erprobung der Feuerwehrjugend

Die Erprobung ist ein fixer Bestandteil im Kalender der Feuerwehrjugend. An diesem Tag wird das erlernte von den Ausbildern theoretisch und auch praktisch abgefragt. Bei positivem Abschluss bekommt der Nachwuchs die begehrten Aufschiebeschlaufen vom Kommandanten verliehen. Die fünf Stufen der „Erprobungen“ sind das „1×1 der Feuerwehrjugend“. Mit jedem Jahr in der Feuerwehrjugend und positiven Test kommt ein Streifen dazu und erhält somit einen höheren „Dienstgrad“. Dies ist eine Art...

  • 16.02.19
Freizeit
3 Bilder

Ballhighlight
Tracht ist in - 8 Jahre Trachtenball Ternitz

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Der 1. Trachtenball in Ternitz wurde vor nun schon 8 Jahren vom 1. Ternitzer Musikverein veranstaltet. Der Erfolg war erstaunlich. Niemand hatte mit so einem großen Publikumsansturm gerechnet. Ein Musikerball mit mittlerer Besucheranzahl wurde plötzlich zu einem Kult-Ball, der vor allem auch viele junge Ballbesucher anlockte. Der Trend zur Tracht ist bis heute ungebrochen und so gibt es vor allem im ländlichen Bereich immer mehr Bälle in Tracht als im traditionellen...

  • 16.02.19
Freizeit
3 Bilder

Ballhighlight
Tracht ist in - 8 Jahre Trachtenball Ternitz

Der 1. Trachtenball in Ternitz wurde vor nun schon 8 Jahren vom 1. Ternitzer Musikverein veranstaltet. Der Erfolg war erstaunlich. Niemand hatte mit so einem großen Publikumsansturm gerechnet. Ein Musikerball mit mittlerer Besucheranzahl wurde plötzlich zu einem Kult-Ball, der vor allem auch viele junge Ballbesucher anlockte. Der Trend zur Tracht ist bis heute ungebrochen und so gibt es vor allem im ländlichen Bereich immer mehr Bälle in Tracht als im traditionellen Balloutfit.  Auch heuer...

  • 16.02.19
Leute
Die "Bienen" bekamen es mit den "Insektenbekämpfern" zu tun.
5 Bilder

Zug von Dorf zu Dorf
"Tierischer" Faschingsumzug von Moschendorf nach Gaas

Tierisch gut bestückt war der Faschingsumzug, den die Jugend Gaas veranstaltete. Die Eisbären waren allerdings mit dem frühlingshaften Wetter konfrontiert, die gelben "Bienen" mit den lila Schädlingsbekämpfern. Mit von der lustigen Partie waren die Jugend Gaas, der Weinbauverein Gaas und die Jugend Moschendorf. Der Start erfolgte beim Feuerwehrhaus in Moschendorf, Ziel war beim Feuerwehrhaus in Gaas, wo bei Barbetrieb und Langos das Treiben seinen Ausklang fand.

  • 14.02.19
Lokales
Jugendstadtrat Czernohorszky, Bildungsdirektor Himmer und Bürgermeister Ludwig (v.l.) mit Schülern der 3.M.

Mitsprache
Kinder gestalten Wien

In der Volksschule GTVS3 startete das größte Teilhabeprojekt "Werkstadt Junges Wien". LANDSTRASSE. Mehr als 360.000 Kinder und Jugendliche leben derzeit in Wien. Das ist umgerechnet jeder fünfte Wiener. Zeit, diese jungen Bewohner um ihre Meinung zu bitten. Daher wurde gemeinsam mit Experten und Pädagogen das Konzept "Werkstadt" ausgearbeitet. Initiiert wurde das Partizipationsprojekt von Jugendstadtrat Jürgen Czernohorszky: „Wien ist gewissermaßen das Jugendzentrum Österreichs. Mein...

  • 12.02.19
  •  1
  •  2
Politik
SJG Landesvorsitzender und LAbg. Luca Burgstaller, LRin Sara Schaar, Michael Thaler, Elena Penker, GR Christof Dürnle, Katharina Schweiger, Lukas Koch, Corinna Granig, Lukas Rainer, GR Christoph Gasser, Norbert Lagger, StadtR. Philipp Schober, Ers. GR Frank Muzikar, SJG-LGF Stefan Wastian

Neuwahl
Lukas Rainer sitzt der SJG Spittal vor

BEZIRK SPITTAL. Lukas Rainer ist neuer Bezirksvorsitzender der Sozialistischen Jugend Spittal (SJG). Der 22-Jährige wurde in der Bezirkskonferenz einstimmig gewählt. Rainer ist er außerdem Jugendvertrauensrat bei Infineon und setzt sich dort für die Rechte der jungen ArbeitnehmerInnen ein. Neues und Bewährtes Die SJG-Spittal will mit neuen Innovationen auf sich aufmerksam machen sowie Altbewärtes beibehalten.  Die SJG veranstaltete zum Beispiel das Open Air Kino, eine 1.-Mai-Faier und...

  • 12.02.19
Lokales
Die von der Stadt Wels betriebene Jugendherberge in der Dragonerstraße wurde Ende 2016 geschlossen.
2 Bilder

Förderung der Stadt Wels
Nächtigungszuschuss ersetzt Jugendherberge

WELS. Das Hotel Greif, das nicht wie geplant Ende März sondern bereits mit 31. Jänner aufgrund der kommenden Umbauarbeiten geschlossen wurde, ersetzte bis jetzt die Ende 2016 geschlossene Jugendherberge im Schlachthof. Als neues Angebot für junge Gäste präsentierte die Stadt Wels heute das Modell eines Nächtigungszuschusses bei Hotelbuchungen. Ab März soll das Projekt online gehen. Über die Homepage der Wels Marketing und Touristik GmbH können sich Jugendliche zwischen 14 und 18 Jahren...

  • 12.02.19
Lokales
Bernhard Strasser, Silas Zimmer und David Schindler verbringen die wohlverdienten Semesterferien auf der Piste.

Die Jugend auf Skiern
Mit dem "Schnitzi" auf die Piste

In der Ferienzeit läuft Hochbetrieb in den Skigebieten des Ybbstals, doch das schmälert keinesfalls den Spaß. YBBSTAL. Mit dem Sessellift geht es hoch hinaus. Die traumhafte Aussicht bereitet einem noch mehr Vorfreude. Kaum an der Bergspitze angekommen, geht es auch schon wieder flott den Hang hinunter. Der leichte Wind und die warmen Sonnenstrahlen im Gesicht zaubern jedem Skifahrer ein Lächeln ins Gesicht. In den Semesterferien hat es wieder etliche Ski- und Snowboardfans auf die Pisten...

  • 12.02.19
  •  1
Lokales
Straßenansicht: Blick auf das Jugend-Kind-Haus wie es Architekt DI Andi Hahn entworfen hat. Baustart soll – je nach Witterung – erfolgen. Die Fertigstellung ist aber noch für Spätherbst dieses Jahres geplant.

Projekt
Pitten baut für die Kinder

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Mit dem "Haus der Kinder und Jugend" wird in Pitten die Kinderbetreuung in Zukunft gesichert. Mehr Bedarf an Kinderbetreuungsplätzen Aufgrund des Zuzugs steigt der Bedarf an Kinderbetreuungsplätzen. "Vor allem im Bereich der ein- bis dreijährigen Kinder sind wir gefordert eine adäquate und vor allem leistbare Kinderbetreuung zu gewährleisten", skizziert SPÖ-Bürgermeister Helmut Berger. Anfang 2018 wurden mit der zuständigen Abteilung des Landes NÖ mögliche Standorte...

  • 12.02.19
Sport
Ela Plosnik (2.v.r.) holte sich den Titel bei den Steirischen Tennismeisterschaften.

Steirische Tennismeisterin aus St. Peter i.S.

Hochbetrieb herrschte bei den Steirischen Tennisjugendmeisterschaften in Fürstenfeld: Mit 123 Nennungen (Einzel und Doppel) verzeichnete der STTV erneut ein Rekordergebnis. Am Wochenende waren die besten Ranglistenspieler aller Altersklassen in den Finalspielen am Start, unter ihnen Ela Plosnik. Das Nachwuchstalent vom TC St. Peter i.S. war in der U12 nicht zu schlagen. Ohne ein Spiel zu verlieren, zog sie ins Finale ein. Dort gab es gegen Ilvy Schocklitsch (TC VB Jugendparadies Graz) erst im...

  • 11.02.19
Lokales
LR Dr. Beate Palfrader und Dr. Leo Satzinger im Kreis der Chemielehrerinnen und -lehrer der teilnehmenden Tiroler Schulen.

"ALLES CHEMIE – nachhaltig und innovativ"
Chemie-Projektwettbewerb für SchülerInnen - 14 Tiroler Schulen sind dabei

TIROL. Dieses Jahr findet zum 15. Mal der Projektwettbewerb des Verbandes der ChemielehrerInnen Österreichs statt. 14 Tiroler Schulen haben sich angemeldet und geben ihre Projekte unter dem Motto: "ALLES CHEMIE – nachhaltig und innovativ" ab.  Kisten mit Schülerversuchsgeräten zur Verfügung gestelltDamit die SchülerInnen ihre Projekte realisieren können, werden sie vom Land Tirol, der Industriellenvereinigung Tirol, der Fa. Donau-Chemie, der Fa. Adler-Lacke, der Innsbrucker Kommunalbetriebe...

  • 11.02.19
Lokales

Gablitzer Kinderkino lädt zu gratis Filmabend

Nach einem erfolgreichen Start im vergangenen Jahr lädt die Grüne Liste Gablitz auch 2019 wieder zu einem kostenlosen, kindergerechten Kino für alle GablitzerInnen ab 6 Jahren. Gezeigt wird der Film "Ferdinand - geht STIERisch ab!" Unterhaltung für die ganze Familie ist daher garantiert! Ein Film für die Kleinsten, der aber garantiert auch allen Großen Freude bereiten wird: Ferdinand – geht STIERisch ab! Zum Film: Ferdinand und Nina sind ein ungleiches Paar: er ein riesiger Stier, sie...

  • 07.02.19