Jugend

Beiträge zum Thema Jugend

Sport
Thomas Fuchs (SUTC Höbersbrunn), BGM Richard Schober, Karl Binder (UTC Gaweinstal), Helmut Reiser (SUTC Höbersbrunn), Albert Wanka (UTC Schrick) und Christoph Würzl (UTC Gaweinstal) mit den jungen Tennistalenten

Sportförderung
Jugendtennis vereint Gaweinstaler Vereine

GAWEINSTAL. Ein gemeinsames Ziel eint die drei Vereine: Jugendliche auf den Platz zu holen. Der UTC Gaweinstal, der UTC Schrick und der SUTC Höbersbrunn trainieren nun gemeinsam. Es wird auf allen drei Anlagen mit verschiedenen Trainern gespielt, um das Bestmögliche aus den jungen Talenten zu holen. „Wir freuen uns, dass wir viele motivierte Teenager gefunden haben, die an dem Projekt teilnehmen werden. Wir sind begeistert von ihrem Können und freuen uns schon sehr auf die gemeinsame Arbeit....

  • 05.06.20
Lokales
Spenden statt wegwerfen

Getränkespende der Jugendpalette fürs Xtreff
Spenden statt wegwerfen

Traun - Die Jugendpalette steht derzeit still!  #keinevent Eine Vielzahl unserer Projekte vom Frühjahr und Sommer wurden aufgrund des Virus auf Eis gelegt.  Weder die geplante School's Out Party zum Start in die Sommerferien, noch die bei den Traunern sehr beliebten Repair Cafés können durchgeführt werden und natürlich müssen wir leider auch auf die geplante Teilnahme beim Trauner Stadtfest verzichten. So kam es dazu, dass ein Großteil der bereits erworbenen Getränke bald das...

  • 04.06.20
  •  1
Leute

Gedanken einer 15 jährigen Schülerin
CORONA-KRISE UND IHRE AUSWIRKUNGEN AUF JUGENDLICHE

Unser Vereinsmitglieder Lena hat ihre Gedanken hier zum Ausdruck gebracht. Lasst uns auch eure Gedanken zukommen. Ich schreibe diesen Text, da ich mich aufgrund der derzeitigen Situation mit der Corona-Krise und ihrer möglichen Auswirkungen auf meine Altersgruppe beschäftige. Meiner Meinung nach kann die Schule wenig gegen die Auswirkungen der Corona-Krise auf Kinder machen, denn oft liegt das Problem beim Verhalten der Eltern. Wenn die Kinder wieder zur Schule gehen, haben wohlmögliche...

  • 03.06.20
  •  1
Wirtschaft
Walter Jeitler gibt einen Überblick über die AMS-Zahlen für Mai dieses Jahres.

Bezirk Neunkirchen
Mai-Arbeitslosigkeit: 4.330 Menschen ohne Job

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Ende Mai waren 4.330 Menschen beim AMS arbeitsuchend gemeldet. 1.245 oder 40,4 Prozent mehr als im Mai des Vorjahres. Das Coronavirus wirkt sich massiv auf den heimischen Arbeitsmarkt aus. Bei Menschen ab 50 Jahren stieg die Zahl um 305 (24,0 Prozent) gegenüber dem Vorjahr auf 1.577 Personen. "Die Männerarbeitslosigkeit stieg im Mai 2020 mit 648 Personen (40,1 Prozent) auf 2.265 Personen gegenüber dem Vorjahr prozentuell etwas geringer als die Frauenarbeitslosigkeit...

  • 02.06.20
  •  1
Freizeit
Es geht wieder aufwärts im Land.
2 Bilder

Kinder/Jugend/Familie
Es geht wieder aufwärts in Tirols Bergen

Die Einrichtungen von Kinder- und Freizeitparks nahm in der Tiroler Bergwelt besonders in den letzten fünf Jahren stark zu. Ein landesweites Bild davon konnte man sich am vergangenen Pfingstwochenende machen. TIROL (sch). Die sehr oft mit viel Liebe errichteten Kinder-Spiel-Möglichkeiten, ob direkt an den Bergbahnen, Wanderwegen, Gasthäusern oder Almwirtschaften, haben das Interesse nicht erst für diesen Sommer erweckt. Ob Natur und Lehrpfade, Geschicklichkeit Parcours oder das Lernen in...

  • 02.06.20
Lokales
"Fridays for Future Südburgenland" sorgte für ein Schildermeer für den Klimaschutz im Oberwarter Stadtpark.
26 Bilder

Oberwart
Fridays for Future Südburgenland - Schildermeer für Klimaschutz

Die Bewegung "Fridays for Future Südburgenland" organisierte ein Schildermeer für den Klimaschutz am Hauptplatz Oberwart. OBERWART. "Fridays for Future Südburgenland" organisierte im Rahmen einer österreichweiten Klimastreik-Aktion auch in Oberwart sowie in Oberschützen ein "Schildermeer". "Wir agieren überparteilich und wollen österreichweit ein Zeichen setzen. Diese Woche wurden im Parlament die Budgetverhandlungen geführt. Wir haben gemeinsam versucht zu intervenieren, dass finanzielle...

  • 30.05.20
  •  1
Lokales

UNTERSTÜTZE DIE JUGENDPALETTE MIT EINEM PAPP FAN
Hilf deinem Verein...

Aufruf zur Unterstützung der Vereine aus den Bereichen Sport, Kultur und mehr! In einer Situation wie sie aktuell vorliegt hilft den Vereinen wirklich jeder Euro. TRAUN. Daher wollen wir als Jugend-Kulturverein auf diese wirklich tolle Aktion #hilfdeinemverein aufmerksam machen und erhoffen uns natürlich auch den ein oder anderen Papp-Fan für eine unserer Veranstaltungen. Diese Aufsteller werden die Jugendpalette ein Jahr bei all ihren Events begleiten. Diese einzigartige Aktion,...

  • 29.05.20
Lokales
Anna träumt von mehr Möglichkeiten, neue Leute kennenzulernen. Pieter Owen bringt seine Spieleabende ins Spiel.

Träum dein Wien
Spiele bringen die Leut zam

Mehr als 1.000 Träume wurden für „Träum dein Wien“ eingesendet. Das ist Annas Traum: WIEN. Was kann, soll und wird sich in Wien ändern? Das wollte die bz-Initiative „Träum dein Wien“ von den Wienern wissen. Anna stammt aus Tirol und studiert seit Herbst an der Pädagogischen Hochschule. "In Wien neue Freunde zu finden, war wirklich nicht einfach", sagt die 21-Jährige. "Ich träume von mehr Möglichkeiten, neue Leute kennenzulernen." Pieter Owen betreibt gemeinsam mit der Ottakringer...

  • 29.05.20
  •  1
Lokales
Spatenstich im Grünen: Helmar Haas (links hinten) freut sich über viele Partner und die Unterstützung für den ClickIn-Neubau.

Judendorf: Spatenstich für ClickIn-Bau mit Hilfe des Rotary Clubs

Positiv in die Zukunft: Am Donnerstag erfolgte der Spatenstich für den Bau der neuen Außenstelle des ClickIn – Offene Jugendarbeit in der Parkanlage in Judendorf. Der Rotary Club Graz-Umgebung Nord unterstützt den Bau mit 10.000 Euro. Dieser soll Kindern und Jugendlichen in Gratwein-Straßengel künftig mehr Outdoor-Aktivitäten bieten. In der Parkzone, so der Name des Neubaus, werden künftig Spiel- und Sportgeräte aufbewahrt, zugleich wird es ein Treffpunkt für die Jugendlichen und das...

  • 29.05.20
Wirtschaft
Klaus Rainer, Sprecher der Initiative „Kraft. Das Murtal“.
2 Bilder

MURTAL
Jetzt heißt es dranbleiben!

Die aktuell wieder diskutierte Fusion von Leoben, Bruck und Kapfenberg lässt auch eine Gemeindezusammenlegung zu einer „Aichfeldstadt“ wieder aufleben. Es ist in letzter Zeit still um das Thema Aichfeldstadt geworden. Zu still. Eine Umsetzung dieser Perspektive wäre gerade nach Corona eine echte Zukunftschance. Abgesehen von vielen leeren Ankündigungen, steuergeldfressenden Projekten und zum Teil wirklich abstrusen Ideen ist bisher aber nicht viel weitergegangen. Die Folge ist eine seit...

  • 27.05.20
  •  1
Politik
Bestätigt fühlt sich Abwerzger in seiner Meinung durch das Schreiben des Landespolizeidirektor Dr. Edelbert Kohler. Dieser bestätigt eine Zunahme an Delikten seit Jänner 2018.

Jugendkriminalität
Vermehrt Probleme mit jugendlichen Gewalttätern

TIROL. Bereits seit 2018 gibt es immense Probleme mit jugendlichen Gewalttätern, so bestätigt es nun die Polizei. Für die Tiroler FPÖ nichts Neues. Deren Forderung nach einer Studie über Jugendgewalt und Jugendkriminalität in Tirol wird nun umgesetzt.  Studie zu Gewalt von JugendlichenFür die Tiroler FPÖ, allen voran Landesparteiobmann Abwerzger, ist es ein gutes Zeichen, dass die Forderungen der FPÖ im Tiroler Landtag Gehör gefunden haben. Der Landtag beschloss eine Studie über das...

  • 25.05.20
Lokales
Die Jugend hilft mit.

Corona
Jugend Göttlesbrunn unterstützte Nahversorger

GÖTTLESBRUNN. Während der Corona-Krise hat die Jugend Göttlesbrunn in ihrer Gemeinde die Initiative ergriffen und sich dazu entschieden, ihren Teil zum Erhalt des Systems sowie zur Unterstützung besonders gefährdeter Personen beizutragen. Sechs Wochen lang unterstützten die Jugendlichen den Nahversorger Nah & Frisch Pimpel in Göttlesbrunn bei den Hauszustellungen. Zusätzlich wurde allen Gemeindebürgern angeboten, andere wichtige Besorgungen wie etwa Medikamente für sie durchzuführen....

  • 25.05.20
Lokales
Helene (2.v.l.) demonstriert mit ihren Mitstreitern von Fridays For Future für den "Klima-Corona-Deal".
17 Bilder

Fridays For Future
Das Klimacamp am Ballhausplatz geht weiter

Fridays For Future zelten am Ballhausplatz für den Klima-Corona-Deal: Zuerst war eine Woche geplant, dann wurde verlängert. INNERE STADT. Helene ist 15 Jahre alt und wohnt normalerweise ein paar Kilometer von der Wiener Stadtgrenze entfernt. Seit ein paar Tagen übernachtet sie allerdings im Zentrum Wiens, nämlich am Ballhausplatz: "Wir von Fridays For Future zelten hier von Mittwoch bis Mittwoch, insgesamt 168 Stunden lang", erklärt die Schülerin. "Damit wollen wir die Bundesregierung an...

  • 25.05.20
  •  1
Lokales
Buben und Mädchen jeden Alters können beim FC Torpedo mitspielen.

Fußball
Mitspieler gesucht beim FC Torpedo 03

Wer Fußballerin oder Fußballer werden will, kann beim Atzgersdorfer FC Torpedo 03 mittrainieren. Gleich neben der S-Bahn-Station Wien-Atzgersdorf, wo vor einigen Jahren bereits der Atzgersdorfer Fußball beheimatet war, belebt jetzt der Fußballverein FC Torpedo 03 nach der Winterpause wieder die großräumige Sportanlage. Dem Verein ist wichtig, dass neben dem professionellen Training durch engagierte und erfahrene Trainer vor allem auch die Freude am Fußballspielen nicht zu kurz...

  • 25.05.20
  •  1
Lokales
Auch Milad Moshref, professioneller Modedesigner und Maler aus dem Irak und freiwilliger Mitarbeiter des Nachbarschaftszentrums am Neubau, hat schon viele Masken genäht.
2 Bilder

Wiener Hilfswerk
Maskennähen für den Nachbarschaftstag

Zum Nachbarschaftstag 2020 startet das Wiener Hilfswerk eine besondere Aktion: gemeinsames Maskennähen. WIEN. „Auf gute Nachbarschaft!" ist das Motto des diesjährigen Nachbarschaftstags. Dazu gibt es eine große Aktion aller teilnehmenden Organisationen, die vom Wiener Hilfswerk angeführt wird: gemeinsames Maskennähen. "In unseren Nachbarschaftszentren nähen wir schon seit Wochen Mund-Nasen-Masken mit diesem Spruch", erzählt Sigrid Karpf vom Hilfswerk. "Den Slogan wird es aber auch als...

  • 21.05.20
  •  1
Lokales
Jugendstadträtin Jeannine Schmid, Jugendgemeinderätin Kristin Stocker, Jugendgemeinderat Erik Hofer und JUZ-Betreuer Andreas Preisinger.

Ternitz
Das Jugendzentrum ist wieder geöffnet

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Die Jugendlichen sind herzlich willkommen und können bei Fragen, Problemen oder einfach zur Freizeitgestaltung das JUZ Ternitz besuchen. Ein paar Dinge sind aber jetzt anders – Maske im JUZ   – Abstand halten (der Babyelefant lässt grüßen) – Besuche das JUZ gesund. Wer sich krank fühlt, bitte zuhause bleiben Das Angebot im Jugendzentrum ist speziell auf Jugendliche und junge Menschen abgestimmt. Es gibt 2 "Wuzzler", 2 Dartscheiben, einen Tischtennistisch, eine...

  • 20.05.20
Sport
Trainer Andre Supper und Sportreferent Christian Partoll  mit  und den Babyelefanten.

Union Ansfelden
Trainingsauftakt für Jugend mit Abstandshilfe

Endlich können auch die Jugendmannschaften, wenn auch unter strengen Einschränkungen wieder auf den Fussballplatz. Ansfelden (red). Erfreut darüber zeigt sich auch Ansfeldens Vizebürgermeister und Sportreferent Christian Partoll über den gelungenen Trainingsauftakt: „Der Vereinsvorstand hat die Trainer bestens geschult und ich konnte mich selbst von den in Corona Zeiten notwendeigen Trainingsprogramm und den damit verbundenen Abstands und Hygienerichtlinien überzeugen“ so Partoll. "Man...

  • 19.05.20
Lokales
Im Jugendwarteraum "Pool" können sich die Jugendlichen ihre Wartezeit u.a. mit Billard spielen vertreiben.

Innsbrucker Bahnhof
Der Jugendwarteraum „POOL“ am Innsbrucker Hauptbahnhof ist wieder geöffnet

INNSBRUCK (sk). Für alle Jugendlichen, die aufgrund vom Zug- bzw. Busverkehr am Innsbrucker Hauptbahnhof Wartezeiten überbrücken müssen gibt es gute Nachrichten: Der Jugendwarteraum "Pool" ist wieder geöffnet. Mit der schrittweisen Öffnung der Volksschulen, Neuen Mittelschulen und AHS-Unterstufen ab Montag, 18. Mai 2020, beginnt für viele junge Tiroler wieder das tägliche Pendeln in die Landeshauptstadt Innsbruck. Damit verbunden ist auch das Warten auf Anschlussverbindungen, insbesondere am...

  • 18.05.20
Lokales
Bezirksvorsteher Marcus Franz vor dem neuem Klettergerüst im Volkspark Laaerberg.

Neues in Favoritner Parks
Spielgeräte für Alt und Jung

In Favoritner Parks und Grünanlagen gibt’s 166 Spielplätze. Einige Spiel-Geräte wurden neu aufgestellt. FAVORITEN. Auch in Favoriten sind die insgesamt 166 Spielplätze nach den Corona-Beschränkungen wieder geöffnet. Und als "Eröffnungsgeschenk" gibt es so manches neues Spielgerät. Einerseits bringt das mehr Spielmöglichkeiten, aber auch einen Qualitätsschub für Anwohner. Etwa durch Geräusch absorbierende Fußballgitter. „Favoriten hat die meisten Spielplätze für die Kleinsten", so...

  • 18.05.20
Freizeit
#hilfdeinemverein
7 Bilder

Unterstütze die Jugendpalette mit einem Papp Fan
Hilf deinem Verein...

Aufruf zur Unterstützung der Vereine aus den Bereichen Sport, Kultur und mehr!  In einer Situation wie sie aktuell vorliegt hilft den Vereinen wirklich jeder Euro. TRAUN. Daher wollen wir als Jugend-Kulturverein auf diese wirklich tolle Aktion #hilfdeinemverein aufmerksam machen und erhoffen uns natürlich auch den ein oder anderen Papp-Fan für eine unserer Veranstaltungen. Diese Aufsteller werden die Jugendpalette ein Jahr bei all ihren Events begleiten. Diese einzigartige Aktion, hilft...

  • 17.05.20
  •  1
  •  1
Leute
Dienstbeginn an der HLW Spittal am 4.5.2020

Dr. Lena Stöckl übernimmt die Schularztagenden von Dr. Gudrun Veiter in der HLW Spittal an der Drau.
Herzlichen Glückwunsch zu dieser verantwortungsvollen neuen Aufgabe an die neue Schulärztin aus Villach.
2 Bilder

Amtsübergabe in der HLW Spittal an der Drau
HLW Team begrüßt neue Schulärztin

Spittal, 18.5.2020 Es ist eine nahezu unvorstellbare Zahl – knapp zehntausend Schülerinnen und Schüler wurden in den vier Schulformen der Höheren Lehranstalt für wirtschaftliche Berufe Spittal/Drau in den letzten zwanzig Jahren von Dr. Gudrun Veiter als Schulärztin begleitet. Es waren verdienstvolle und spannende Jahre, in denen die Schulärztin Jugendliche bei medizinischen aber auch sozialen Herausforderungen im Schulärztezimmer und auch in den Klassen über Unterrichtsprojekte aktiv...

  • 17.05.20
  •  1
Lokales
Während der letzten Wochen war das JUZ Enns leer.

Platz für die Jugend
JUZ Enns öffnet wieder am 19. Mai

Das Jugendzentrum in Enns öffnet wieder am Dienstag, 19. Mai. ENNS. "Natürlich mit Vorsichtsmaßnahmen", sagt Zentrumsleiter Patrick Häuserer und freut sich auf den Betrieb. Insgesamt dürfen nun neun Personen gleichzeitig im JUZ Enns sein. Außerdem stehen Möglichkeiten zum Händewaschen sowie Desinfektionsmittel zur Verfügung. "Der Mund-Nasen-Schutz gilt natürlich auch im Jugendzentrum – Gesundheit geht vor." Die derzeitigen Maßnahmen werden gut sichtbar im Jugendzentrum...

  • 13.05.20
Lokales
Anandlin wünscht sich, dass alles wieder besser wird.

Schüler in der Krise
Anandlin findet es gut, dass die Umwelt nicht so stark verschmutzt wird

Während des Tages schreibe ich mit meinen Freundinnen über Whatsapp, schaue Videos auf YouTube oder spiele mit meinem Bruder. Das Lernen zu Hause gefällt mir sehr gut. Ich finde an der momentanen Situation gut, dass nicht mehr so viel Umweltverschmutzung passiert. Aber es ist nicht gut, dass manche Menschen an dem Coronavirus verstorben sind. Ich hoffe, dass in der  Zukunft alles wieder normal und besser wird. Text: Anandlin, 4C

  • 12.05.20
  •  2
Sport
Rückkehr auf das Wasser, aber nur im Einer.
2 Bilder

Ruderboote nehmen Fahrt auf

MELK/LOOSDORF. Für die Ruder Union Melk ging nach 50 Tagen Heimtraining eine „Durststrecke“ zu Ende. Obwohl die Athleten seit 1. Mai 2020 nun endlich wieder im Wasser trainieren dürfen, ist seit dem Neustart alles anders. „Aufgrund der neuesten Verordnung des Gesundheitsministers müssen wir einen Mindestabstand von zwei Metern einhalten. Das heißt wir können nicht in Mannschaftsbooten, sondern nur im Einer aufs Wasser gehen. Da ist schon durch die Länge der Boote und Ruder deutlich mehr...

  • 11.05.20
  • 8. Juni 2020 um 17:30
  • Pachern-Hauptstraße

Aikido für Jugendliche und Erwachsene in Hart bei Graz

Ab 2. März gibt es in Hart bei Graz auch für Jugendliche ab 12 und Erwachsene die Möglichkeit, die traditionelle japanische Kampfkunst Aikido auszuprobieren und zu erlernen. Der Kurs wird vom Aikikai-Graz Kampfkunstverein in Kooperation mit dem Bewegungsland Steiermark und der Gemeinde Hart organisiert. Wir trainieren montags, von 18:30 bis 19:00 in der Kulturhalle Pachern, Zugang links neben dem Eingang zur Volksschule. Einstieg jederzeit möglich! Voranmeldung zum kostenlosen...

  • 17. Juni 2020 um 19:00
  • Online
  • Webinar

Kostenloses Webinar: Mach mir Mut! Aufbauende Kommunikationshaltung bei Jugendlichen

Die Pubertät eröffnet sowohl den jungen Menschen als auch den Eltern ganz neue Chancen, die Möglichkeit einer Weiterentwicklung und die Aktivierung von Lernpotentialen auf beiden Seiten. Dieses Webinar möchte allen Eltern abseits üblicher Kommunikationstheorien neue Perspektiven in der Beziehung zu ihrem Kind aufzeigen. Außerdem sollen ein paar konkrete Themen aufgegriffen werden, um dieser neuen Perspektive mehr Gesicht zu geben. Nähere Infos und Anmeldung unter:...

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.