Alles zum Thema Jugend

Beiträge zum Thema Jugend

Lokales
Eiswagen, Sinnenswägen und Co.: die Jugendlichen bei ihrem Einsatz für "72 Stunden ohne Kompromiss" im Seniorenhaus Menda in Hartberg.
4 Bilder

72 Stunden ohne Kompromiss
Diese Jugendlichen legten für den guten Zweck Hand an

HARTBERG. 11 Jugendliche waren im Seniorenhaus Menda "72 Stunden ohne Kompromiss" im Einsatz. Auch dieses Jahr beteiligten sich Österreichweit wieder tausende Jugendliche bei Österreichs größter Jugendsozialaktion "72 Stunden ohne Kompromiss" - einem gemeinnützigem Projekt der Katholischen Jugend Österreich in Zusammenarbeit mit youngCaritas und Hitradio Ö3. Nach den angelegten Naschgärten und dem Insektenhotel vor zwei Jahren waren auch dieses Mal wieder 11 Jugendliche aus Hartberg im...

  • 19.10.18
Lokales
Sitzend: Fünfter Platz: Sebastian Hölzl, FF St. Margareten/Sierning; Zweiter Platz: Lukas Gaschinger FF Hafnerbach; Erster Platz: Paul Schöberl FF St. Pölten/Stattersdorf; Dritter Platz: Felix Kaiblinger FF St. Pölten/Ratzersdorf.
Stehend: Max Ovecka, Richard Kraus, Romano Casoria, Max Stockinger, Walter Grünstäudl, Walter Czech, , Bezirkssachbearbeiter Andreas Haindl.

Orientierungswettbewerb der FF-Jugend in Stollhofen

STOLLHOFEN (pa). Am dreizehnten Oktober trafen sich die Mitglieder der Feuerwehrjugend des Bezirkes zum Orientierungsbewerb in Stollhofen, wo sie das Fertigkeitsabzeichen Melder erwerben konnten. Entlang einer Wanderstrecke konnten die Feuerwehrjugendmitglieder die einzelnen Stationen des Fertigkeitsabzeichens absolvieren. Hauptaugenmerk war das Thema Funk in der Feuerwehr. Dank der guten Vorbereitung innerhalb der Feuerwehrjugendgruppen konnte die weiße Fahne gehisst werden.

  • 18.10.18
Lokales
2 Bilder

20 Jahre Loretto Innsbruck
Noch nie so erfüllt….Himmel über Innsbruck - Nachbericht

Ein Stück „Himmel über Innsbruck“ durften von Donnerstag bis Sonntag insgesamt rund 400 Teilnehmer in der Pfarre Wilten West sowie der Servitenkirche erleben. An gleich vier Tagen lud Loretto Innsbruck zu einem vielfältigen Programm – wie dem Festgebetskreis, einem Abend der Barmherzigkeit oder dem Familiensonntag mit den KISI Kids ein. Anlass für diese geballte Menge an Feierlichkeiten war das 20-Jahr-Jubiläum, das der Loretto Gebetskreis Innsbruck diesen Herbst feiert. Zum...

  • 17.10.18
Freizeit
4 Bilder

22. Badener Familientage

22. BADENER FAMILIENTAGE Thema: Jugend kann die Welt bewegen ---------------------------------------------------------------------------------------------------- Do. 22. Nov. 2018, 19 Uhr Veranstaltungssaal Volksbank, Grabengasse 17, Baden "ERÖFFNUNGSABEND" Eröffnungsvortrag "Psychovampire: Positives Stressmanagement für Jugendliche, Familien und Lehrer" Hr. Dr. med. habil. Hamid Peseschkian BiondekVoices und BiondekDanceCompany Leitung: Mag. Birgit...

  • 17.10.18
Freizeit
4 Bilder

Psychovampire

Am Eröffnungsabend der 22. Badener Familientage wird diesmal Hr. Dr. Hamid Peseschikan zu hören sein, der dafür extra aus Deutschland anreist. Der Vortragstitel "Psychovampire-Postives Stressmanagement für Familien, Lehrer und Jugendliche" lässt auf einen spannenden und aufschlussreichen Vortrag zum Umgang mit Stress und Energieräubern, hoffen. Dr. Hamid Peseschkian ist Präsident des Weltverbandes für Positive und Transkulturelle Psychotherapie. Als Facharzt für Neurologie, Psychiatrie und...

  • 17.10.18
Lokales
Das Programm hat allen viel Spaß bereitet.

Scheibbser Ferienprogramm
Kinder sammeln "Klimameilen"

SCHEIBBS. Zahlreiche Veranstaltungen wurden den Kindern heuer wieder im Rahmen des Scheibbser Ferienprogramms geboten. Unter anderem gab es getreu dem Motto „Klimaschützer unterwegs“ auch ein Kinder-Meilensammeln – dabei sollten die Kinder umweltfreundlich, zum Beispiel mit dem Rad, Roller, Bus oder zu Fuß (jedenfalls ohne Elterntaxi), zurückgelegte Kilometer sammeln, wobei jeder Weg als eine Kindermeile galt und in einem Sammelpass zu vermerken war. Unter anderem waren Bürgermeisterin...

  • 16.10.18
Lokales
Der Tag bleibt Mensch und Tier in Erinnerung.

Mensch und Tier
Perfekte Harmonie: Tiere und Menschen

Tiere und Menschen können gut zusammenarbeiten. Das durften nun auch Schüler in Lunz am See erfahren. LUNZ AM SEE. Die Wirkung von Tieren in der Arbeit mit Menschen ist enorm. Das konnten Schüler der NMS Lunz am See nun gemeinsam mit denen aus der Fachschule Gaming hautnah erfahren. Wie ein Kind oder ein Jugendlicher lernt, wie sie arbeiten und wie sie mit anderen Menschen umgehen, wird wesentlich davon beeinflusst, was sie von sich selber denken, was sie fühlen und empfinden. Gerade in der...

  • 16.10.18
Freizeit
27 Bilder

Kolomoni macht Schule

Mitten unter den zahlreichen Fahrgeschäften und Verkaufsständen stand auf der Regionsbühne am Platz der Region wieder das Konzert der Musikschule Wolfsberg mit dem Titel Kolomoni macht Schule auf dem Programm. Ein Bläserensemble (Lena Dexl, Florian Poms, Carmen Paier, Ltg. Daniel Weinberger) eröffnete den musikalischen Nachmittag mit schwungvollen Volksweisen. Der breite Bogen der Chorliteratur wurde vom Klassenchor 4b (Ltg. Regina Fössl) der Musikmittelschule Wolfsberg perfekt präsentiert....

  • 15.10.18
Sport
8 Bilder

Schüler Landesmeisterschaft und 3. Rd. Landesliga
U9-U13 und Schüler Landesmeisterschaft, Landesliga

Gestern fanden in Auwiesen die 3.Cuprunde der U9-13, Landesmeisterschaft der Schüler und die dritte Runde der OÖ Landeslisga statt. Unsere Jugend hat sich wieder super geschlagen: U9: 1. Platz: Jan Klinger U13: 1. Platz:Luca Modrey 2. Platz: Jonas Klinger 3. Runde Landesliga: In der dritten Runde der Landesliga trat unsere dritte Mannschaft gegen den ASKÖ Vöcklabruck und AK Weng/Crossfit 96 an. Zeitgleich starteten in Wels die anderen drei Mannschaften...

  • 14.10.18
Lokales
Zwei von 124: Katharina Zotter und Markus Niederer von der Feuerwehr Welten mit den Ehrengästen LAbg. Géza Molnar, LAbg. Thomas Steiner, Landeskommandant Alois Kögl und LAbg. Günter Kovacs (von links).

15 aus den Bezirken Güssing und Jennersdorf
124 Jugendliche schaffen Feuerwehr-Gold

124 jugendliche Mitglieder burgenländischer Feuerwehren haben das Leistungsabzeichen in Gold geschafft. Beim Theorie- und Praxisbewerb in Eisenstadt ging es um den Brandeinsatz, den technischen Einsatz, Erste Hilfe und allgemeine Fragen zur Feuerwehr. Zu den "goldenen" Burschen und Mädchen zählen unter anderem: Julia Krammer, StegersbachElias Horvatits, StinatzJulia Resetarits, StinatzPaula Zsivkovits, StinatzElena Knor, NeubergJulian Baumann, Deutsch TschantschendorfDaniel Schuch,...

  • 14.10.18
Lokales
Kommandant Heuböck ist stolz auf den Nachwuchs.

Die Feuerwehrjugend war höchst erfolgreich
Melder-Abzeichen der FF-Pressbaum-Jugend

PRESSBAUM. Letztes Wochenende fuhr die Feuerwehrjugend Pressbaum zum 'Melder-Abzeichen' bzw. 'Melder-Spiel' nach Mauerbach.  Sechs Jugendliche traten zum Fertigkeitsabzeichen "Melder" an und die drei jüngsten Mitglieder meisterten bravourös das Melder-Spiel. Nach einer kurzen aber intensiven Vorbereitung unter anderem mit den Jugendlichen der Feuerwehren Rekawinkel und Tullnerbach konnten die zukünftigen 'Fire-Fighters' in Mauerbach glänzen. Abschließend klang der Tag bei einer Pizza mit den...

  • 14.10.18
Sport
Die jungen Sportler überzeugten mit Sieg.

Gelungener Start für Ernsthofner Tischtennis-Nachwuchs

ERNSTHOFEN. Zum ersten Mal in dieser Saison wurde die Ernsthofener Tischtennisarena am vergangen Samstag so richtig angefüllt. Die Heimpremiere der neuen Ernsthofener Nachwuchsmannschaft (TTE 5) lockte neben den stolzen Angehörigen, zahlreiche Interessierte aus der gesamten Umgebung an. Die jungen Tischtennis-Asse übertrafen die Erwartungen. Das überzeugende 10:0 gegen die Alterskollegen aus Ried im Traunkreis, war auch eine Belohnung für die Nachwuchstrainer, die viel Herzblut in das Training...

  • 11.10.18
Sport

Junge Faustballer holten sich den Europacup

ENNS. Eine beeindruckende Leistung lieferten die jungen Faustballer David Berger, Daniel Bodingbauer und Michael Klaffenböck vom AWN TV Enns ab. Gemeinsam mit der oberösterreichischen Auswahl und 40 weiteren Teams aus Italien, Deutschland und der Schweiz kämpften sie um den begehrten Europapokal (Jugend U14 und U18). Das Sportevent fand in Weinfelden in der Schweiz statt. Sehr guter Start Das OÖ Team (U14) – darunter die drei Ennser in der Standardaufstellung – war bereits nach dem ersten...

  • 11.10.18
Sport
Helmut Kreitschek, Alois Freydl und Johann Aldrian (v.l.) waren bei den Österreichischen Meisterschaften höchst erfolgreich.

Erfolgreich in Linz
Deutschlandsberger Judokas holen zwei Österreichische Meistertitel

Die gute Arbeit des Judoclubs Deutschlandsberg unter Landesverbandstrainer Alois Freydl machte sich bei den Internationalen Judomeisterschaften, wie seit einigen Jahren auch heuer wieder in Linz, bezahlt. 115 Teilnehmer aus zehn Ländern und 49 Vereinen schickten ihre besten Kämpfer, um bei den Österreichischen Meisterschaften zu überzeugen. Österreichs Kämpfer zeigten auch gegen starke internationale Konkurrenz ihre Klasse. 15 steirische Teilnehmer traten in Linz an, zwei Titel gingen nach...

  • 11.10.18
Lokales
Der Chor der Katholischen Jugend Güttenbach umrahmte musikalisch den Gottesdienst am Missionssonntag
11 Bilder

Jahresbilanz 6.500 Euro
Katholische Jugend Güttenbach singt und spendet

Der Missionssonntag stand in Güttenbach ganz im Zeichen der Katholischen Jugend. Der Gottesdienst wurde von den jungen Leuten musikalisch umrahmt und am Ende der Heiligen Messe präsentierten sie ihre beeindruckende Bilanz über das letzte Jahr. An andere denkenDankbar dafür, dass sie in Frieden und Wohlstand aufwachsen dürfen, spendet die Katholische Jugend auch heuer wieder den Reinerlös ihrer Veranstaltungen an verschiedene karitative Organisationen: Je 1.000 Euro gehen an Taifunopfer...

  • 11.10.18
Sport
Hervorragende Leistungen von Rebecca Köck und Stefan Waldegger bei der 52. ISSF – Weltmeisterschaft in Changwon (Korea).

Gold und Silber für Köck und Waldegger
Schützengilde räumt in Korea ab

Die 18-jährige Nachwuchsschützin der Schützengilde Absam Rebecca Köck holte sich im Einzel des Liegendbewerbs die Silbermedaille. In der Mannschaftswertung ließ sie alle anderen hinter sich und sicherte sich mit den beiden Vorarlbergerinnen, Sheileen Weibl und Verena Zaisberger noch vor den Teams aus China und den USA die Goldmedaille. Stefan Waldegger konnte mit dem österreichischen Juniorenteam (Waldegger, Thum, Diem) in derselben Disziplin die Silbermedaille erringen. Im Einzel belegte er...

  • 10.10.18
Sport
Julia Weichhart begeistert mit ihrem fußballerischen Talent auch beim StFV.

Großes Fußballtalent
Junge Frauentalerin ist Stammspielerin in der steirischen Auswahl

Während die Kampfmannschaft des SVF sportlich Probleme hat, ist für die junge Frauentalerin Julia Weichhart mit ihrem Fixplatz in der StFV-Landesauswahl fußballerisch alles im Lot. Die hochtalentierte Tochter von DSC-Ladies-Trainer Sigi Weichhart hat ein Stammleiberl in der Auswahl, auch Landesverbandstrainer Edi Tschaussnig ist von den Qualitäten der JAZ-West-Kickerin überzeugt: „Sie tritt sehr selbstbewusst auf, ist topfit und kann jederzeit auch taktische Anweisungen umsetzen, ein Zeichen...

  • 08.10.18
Sport
Bei einem U10 Turnier in Arnreit zeigten die Nachwuchs-Faustballer vollen Einsatz.

Arnreiter Faustballerinnen im Jugend-Europapokal

ARNREIT. Am vergangenen Wochenende fand der Jugend-Europapokal der Jugend U14 und U18 männlich und weiblich in Weinfelden in der Schweiz statt. Gleich drei Spielerinnen der Union Raiffeisen DIALOG telekom Arnreit wurden für den Jugendeuropapokal einberufen. Mit Lea Hartl und Antonia Koblmüller konnte der U14 OÖ-Kader die Silbermedaille erkämpfen. Im Finale mussten sie sich in einem knappen Spiel nur der deutschen Mannschaft aus Niedersachsen geschlagen geben. Anika Hartl konnte sich...

  • 08.10.18
Lokales
Die Jugendgruppe Neumarkt im Hausruckkreis am Flugplatz Suben.
8 Bilder

Feuerwehrjugend Neumarkt im Hausruckkreis steigt hoch hinaus.
m Samstag den 6. Oktober stand für die Feuerwehrjugend ein Ausflug der besonderen Art am Programm.

Eine Besichtigung des Flugplatzes und ÖAMTC-Hubschrauberstützpunktes Suben sowie ein Rundflug mit einem Kleinflugzeug waren die Programmpunkte. Unter der Leitung von Pilot und Feuerwehrmitglied Hörmanseder Florian wurde der Flugplatz besichtigt und anschließend bei einem Rundflug Neumarkt im Hausruckkreis von der Luft aus, mit einer WT9 und Cessna 172, besichtigt. Anschließend wurde beim Gasthaus „Richie“ am Flugplatz zu Mittag gegessen. Der ÖAMTC Hubschrauber konnte leider nur von der...

  • 07.10.18
Lokales
Die Nightline-Koordinatoren freuen sich über eine Förderung aus dem Regionalressort von Michael Schickhofer (4. v. l.).

Murtal
Nightline ist für Jahre gesichert

Mit einer Förderung soll der Heimbringerdienst weiter ausgebaut werden. MURTAL. Über 13.300 Fahrgäste sind heuer bereits mit der Nightline Murtal ausgeschwärmt und wieder sicher nach Hause gebracht worden. Das sind bereits jetzt mehr als im gesamten Vorjahr.  Mit einer Förderung von 50.000 Euro aus dem Regionalressort von LH-Vize Michael Schickhofer wird das Projekt weiter ausgebaut. Unterstützung "Damit ist die Nightline für die nächsten drei Jahre abgesichert", freut sich Initiator...

  • 05.10.18
Lokales

Angebote für Kinder & Jugendliche
Belebte Räume in der Pfarre St. Valentin

ST. VALENTIN. „Uns geht es darum, eine Plattform zu bieten in denen man Beziehungen erleben und aufbauen kann. Ohne jemanden in ein Eck zu drängen oder zu missionieren", sagt Diakon Manuel Sattelberger. Die Kinder- und Jugendseelsorge in der Pfarre St. Valentin ist für ihn nicht nur ein Aufgabengebiet, sondern eine Herzensangelegenheit. Es gehe ihm um die Beziehung zwischen den Kindern, aber auch mit Gott und Jesus. Aber auch um die Beziehung zu einem selbst. „Wir lernen den Kindern auch...

  • 05.10.18
Wirtschaft
Vanessa Pichler, Chefredakteur-Stv., WOCHE Kärnten

Kommentar
Lehre: Eltern in wichtiger Funktion

Ein Satz, den viele von uns schon einmal gehört haben... "Wenn du in der Schule nicht brav lernst, musst du eine Lehre machen!" – Diese "Weisheit" haben wohl viele von uns von ihren Eltern einmal gehört. Eine kontraproduktive Aussage! So haftet der Lehre in den Köpfen junger Leute ein negativer Beigeschmack an. Oft müssen Kinder auf Wunsch der Eltern maturieren, obwohl ihnen die höhere Schule schwerfällt. Ein Handwerk zu erlernen wäre da sicher für den einen oder anderen Jugendlichen die...

  • 05.10.18
Lokales
Gmundens Bürgermeister Stefan Krapf

Jugend steht auf Sport
Stefan Krapf über Freizeitmöglichkeiten für Jugendliche

GMUNDEN. Gmundens Bürgermeister Stefan Krapf spricht im Interview mit LehrlingsRedakteurin Melanie Maxwald über die Möglichkeiten für Jugendliche in Gmunden. Sie sind nicht nur Bürgermeister und Vater, Sie waren auch lange Jahre Lehrer. Wo sehen Sie die Unterschiede zu früher? Krapf: Wir leben in einem Computerzeitalter und in einer digitalisierten Welt, das war früher nicht so. Die sozialen Medien haben das Freizeitverhalten der Jugendlichen verändert. Die jungen Menschen schauen aber auch...

  • 04.10.18