JugendRundschau Linz-Land

Beiträge zum Thema JugendRundschau Linz-Land

94

Traun Jugend
„Einblick“ in schwierigen Zeiten

Wie sieht unsere „Generation Z“ ihre Heimatstadt Traun? Diese Frage stellte die Jugendpalette Traun. TRAUN. „Die Idee wurde durch die Ausschreibung zur Gestaltung der ehemaligen Kioske in der Bahnhofstraße geboren. Wir hatten uns vorgenommen, einen #einBlick aus der Sicht der Trauner Jugendlichen in Form eines Bildes zu erhalten“, erklärt Jürgen Geiser, Obmann der Jugendpalette Traun. Die Aktion #einBlick löste einen großen Zuspruch aus und so kamen fast 80 Bilder zusammen. Diese Schnappschüsse...

  • Linz-Land
  • Klaus Niedermair
106

Ballsaison in Linz-Land
Neuhofner Bürgerball gab den Startschuss

Am vergangenen Sonntag, 5. Jänner, fand der traditionelle Bürgerball im Neuhofner Forum statt. NEUHOFEN (nikl). Unter dem Motto „Die Goldenen Zwanziger“ richteten sich vergangenen Sonntag alle Lichter auf den Bürgerball der ÖVP Neuhofen. Nach dem Start, dem traditionellen Sektempfang, ging es mit viel Schwung zur Eröffnung. Diese wurde auch heuer wieder von einem Jungherren- und Jungdamenkomitee – zahlreichen engagierten Jugendlichen aus Neuhofen und den Umlandgemeinden – gestaltet. Auch beim...

  • Linz-Land
  • Klaus Niedermair
Die Schüler zeigen Vizebürgermeister Markus Hofko und Direktorin Ingrid Sayer eine selbstprogrammiertes Fahrzeug.

Schwerpunkt MINT
Neues Schulprojekt an der MS Pasching

Ab dem kommenden Schuljahr 2021 wird es an der MS Pasching den sogenannten MINT-Schwerpunkt geben. PASCHING. MINT steht für Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik. 

 Ziel ist, bei den Kindern Neugierde zu wecken, die Experimentierfreude zu fördern und auch – vor allem bei den Mädchen - die Berührungsängste mit den technischen Fächern abzubauen. Dies soll sowohl mit fächerübergreifenden Projekten gelingen als auch in jedem Gegenstand für sich. Schule für Studenten offen In einem...

  • Linz-Land
  • Oliver Wurz
Vizebürgermeisterin Christina Mühlböck, Stellvertretende Ärztliche Leiterin PAlexandra Maritsch, Susanne Perko, Stellvertretende Pflegedirektion Karin Anna Mayr bei der Besichtigung der Reha Klinik Wilhering Spielgeräte.

Wilhering
Spielräte als Geschenk für die Kinder

Renate Remta-Grieshofer, Eigentümerin der Klinik Wilhering, schenkte der Gemeinde Wilhering alle Spielgeräte die derzeit am Reha Spielplatz in Schönering aufgebaut sind. WILHERING. Vizebürgermeisterin Christina Mühlböck freut sich: „Ich habe mich als zuständige Referentin für die Wilheringer Spielplätze sofort von diesem tollen Geschenk für die Wilheringer Kinder vor Ort bedankt und habe mit Verwaltungsdirektorin Susanne Perko eine Besichtigung der Geräte durchgeführt.“ In weiter Folge wird...

  • Linz-Land
  • Klaus Niedermair
Mittels App und Taxi, in Leonding, sicher nach Hause kommen. Das kann die Jugend in Leonding nutzen.

Leonding
Jugend-Taxi-Scheine (Juxi) werden von einer App abgelöst

Für Leondings Stadtpolitik ist nun die Zeit reif für ein digitales Jugend-Taxi-Bonysystem. LEONDING (red). Mit der „Kauf in Leonding“ App gibt es bereits eine digitale Lösung der Agentur für Standort und Wirtschaft Leonding GmbH. Durch eine Erweiterung ihrer Funktionalität kann die App auch als Jugend-Taxi-App verwendet werden. Leondinger Jugend kommt sicher nach HauseSo kommen die jungen Leondinger in den Nacht- beziehungsweise frühen Morgenstunden sicher nachhause. Die Stadt bezuschusst die...

  • Linz-Land
  • Klaus Niedermair
Ein Foto vor der Corona-Pandemie: Jugendausschuss-Obmann Christian Deutinger (li.) und Ortschef Markus Stadlbauer (re.) bei der Auszeichnung 2019.

Wieder „Junge Gemeinde“
Kematen wurde vom Land Oberösterreich ausgezeichnet

„Mein Dank gilt allen Jugendlichen und Junggebliebenen für den erbrachten Einsatz in den letzten Jahren“, zeigt sich Christian Deutinger, Jugend-Ausschussobmann des Kematner Gemeinderats, erfreut über diese Auszeichnung. KEMATEN. Für den FPÖ-Fraktionsobmann steht klar fest: „Ohne die Unterstützung der Kematner Jugend hätten wir die Auszeichnung nicht erhalten!“ Auch Kematens Ortschef Markus Stadlbauer ist stolz auf die Auszeichnung und betont, „dass, wenn alle – über Alters- und Parteigrenzen...

  • Linz-Land
  • Klaus Niedermair

ÖGJ-JUZ Hörsching
Jugendliche packten ordentlich mit an

„Das Jugendzentrum ist wie unser zweites Wohnzimmer,“ so der Grundtenor vieler Stammgäste des ÖGJ-Jugendzentrums Hörsching. Und weil auch ein Wohnzimmer ab und an mal einen neuen Anstrich vertragen kann, wurde das beliebte Jugendzentrum umgestaltet. HÖRSCHING (red). Mit tatkräftiger Unterstützung der Jugendlichen versteht sich. Couches wurden umgestellt, Sesseln zu einer Chill-Lounge zusammengestellt, die Darts Scheibe und der Billardtisch bekamen auch einen neuen Standort verpasst. Junge Gäste...

  • Linz-Land
  • Klaus Niedermair
Paul Bräutigam am Ball: Wegen des Hockeysports ließ der Leondinger eine Schwimmerkarriere sein.

Paul Bräutigam
Hockeyspielen aus Leidenschaft

Paul Bräutigam beendete seine Schwimmerkarriere für seine Leidenschaft: Den Hockeysport. LEONDING. "Der Einstieg in die Hockeywelt kam für mich durchaus unerwartet und geschah zufällig. Alles begann mit dem Besuch des Schulhockeytrainings am Kollegium Aloisianum, welches man ab dem dritten Jahrgang freiwillig besuchen konnte", erzählt Bräutigam. Zu diesem Zeitpunkt war der Leondinger noch fest mit dem Schwimmsport verbunden, trainierte bis zu vier Mal pro Woche. Mit der Zeit merkte der Schüler...

  • Linz-Land
  • Oliver Wurz
Video

Nikolausaktion der Landjugend Pucking
Nikolausbesuch - heuer etwas anders

Wie so vieles in diesem Jahr anders war als bisher, so war das auch die Nikolausaktion der Landjugend Pucking. PUCKING. Glücklicherweise konnte das Brauchtum dann doch umgesetzt werden und der Nikolaus durfte am vergangenen Wochenende einigen Kindern aus Pucking einen kurzen Besuch abstatten. Natürlich wurde jeglicher Sicherheitsabstand zu den Familien und auch unter den Nikoläusen und ihren Helfern eingehalten. Des weiteren musste die Aktion vor den Haustüren stattfinden und die...

  • Linz-Land
  • Pia Schützenhofer
Krampus und Nikolaus sind auch in Zeiten der Corona-Pandemie in Pucking unterwegs.

Kinderaugen werden leuchten
Nikolausbesuch des Landjugend Pucking steht an

Auch in Zeiten von Corona bringt die Landjugend Pucking den Nikolaus zu den Kindern. Leiterin Carina Humenberger im Interview. Welche Maßnahmen gelten für den diesjährigen Nikolausbesuch in aktuellen Corona-Zeiten? Humenberger: Die Hausbesuche finden in diesem Jahr lediglich vor der Haustüre statt. Zudem ist es uns natürlich ein großes Anliegen, dass der Mindestabstand stets eingehalten wird. Nach jedem Besuch und vor dem Verteilen der Gaben werden die Hände zudem desinfiziert. Gab es schon...

  • Linz-Land
  • Oliver Wurz
Daumen nach oben für den Zusammenhalt der Lehrer und Schüler, während der Corona-Krise, in der HTL Traun.

HTL Traun in der Corona-Krise
Der digitale Weg durch den Lockdown, ganz ohne Vorurteile

Im lauten Krisenwirrwaar vom Versagen beim Distance-Teaching bis zum „Bildungsraub“ möchte die HTL Traun die andere Seite, die nicht wahrgenommen wird, aufzeigen: „Verallgemeinerungen sind der Nährboden für Vorurteile, Vorurteile spalten Menschen, Gruppen und Gesellschaften.“ TRAUN (red). „Wir sind stolz auf unsere Professoren und das Lernen über die Online-Plattformen funktioniert top. Alle Lehrer sind pünktlich nach Stundenplan online und bemühen sich, uns auch außerhalb der Schulstunden zu...

  • Linz-Land
  • Oliver Wurz
6

Herbsttagung Landjugend Linz-Land
Landjugend Linz-Land lud zur Herbsttagung ein

Abseits der Corona-Pandemie lud die Landjugend Linz-Land zur Herbsttagung 2020 ein. LINZ-LAND. Aufgrund der Corona-Maßnahmen musste die Herbsttagung der Landjugend Linz-Land im kleineren Rahmen und unter strengen Hygiene- und Abstandsmaßnahmen durchgeführt werden. Neuer BezirksvorstandTrotz allem konnten wir auf ein gelungenes Jahr zurückblicken. Auch dieses Jahr wurde wieder ein neuer Bezirksvorstand gewählt. 
An der Spitze steht, wie bereits im letzten Jahr, Fabian Tamesberger von der...

  • Linz-Land
  • Klaus Niedermair

Unterstützung der Firma Dynatrace
Schüler der Anton Bruckner Mittelschule Ansfelden sagten Danke

Lernen ist nicht immer einfach.  Davon wissen viele ein Lied zu singen. Jetzt ist aber nicht einmal das Singen erlaubt, weil Covid-19 den Unterricht verändert hat. Die Firma Dynatrace erleichtert nun den Schulalltag. ANSFELDEN (red). Oftmals scheitert das Arbeiten der Schüler jedoch daran, dass kein Computer, sondern nur das Smartphone vorhanden ist. Damit ist Lernen und Üben sehr mühsam und schwer. Um den Schüler der Anton Bruckner Mittelschule den Alltag zu erleichtern stattete die...

  • Linz-Land
  • Klaus Niedermair
7

Zusammenkommen in der Corona-Krise
Landjugend Linz-Land lud zu Online-Jahreshauptversammlungen ein

Noch mit strengen Auflagen konnte die Landjugend Linz-Land, Mitte Oktober, die Herbsttagung im kleinen Rahmen durchgeführen. Aufgrund weiterer Verschärfungen wird und war es für unsere Ortsgruppen nicht möglich die Jahreshauptversammlung präsent durchzuführen. LINZ-LAND (red). „Einige unserer Ortsgruppen konnten die Jahreshauptversammlung bereits online über die Bühne bringen einige haben es noch vor sich. Jahreshauptversammlungen bei der Landjugend zeichnen sich dadurch aus, dass gemeinsam mit...

  • Linz-Land
  • Oliver Wurz
Schulstadtrat Christian Engertsberger mit Direktorin Heide Dachs-Wiesinger von MS St. Martin, Direktor Andreas Hotea-Mayrhofer von der MMS Traun und Bürgermeister Rudolf Scharinger.

Ausgezeichnetes Schulprojekt in Traun
Für die Umwelt an einem Strang ziehen

Mit dem "Österreichischen Umweltzeichen" ausgezeichnet wurden die Mittelschule St. Martin und an die Musik-Mittelschule Traun. TRAUN (red). Dabei handelt es sich um das einzige staatlich geprüfte Umweltsiegel im Bildungsbereich in Österreich. Es wird für hochwertige Bildungsarbeit an Schulen verliehen, die sich für umweltorientiertes Handeln und gesundheitsfördernde Maßnahmen engagieren. Beide Trauner Mittelschulen erhielten somit die verdiente Belohnung für ihre ambitionierten Umweltprojekte....

  • Linz-Land
  • Oliver Wurz
Julian Heidlmayer gibt gern den Takt an.
3

Jung und engagiert
Die Jugend im Bezirk Linz-Land strotzt vor Tatendrang

Jugendliche im Bezirk sind Stützen beim Ehrenamt, egal ob in der Politik, bei Vereinen oder der Feuerwehr. BEZIRK. Vergnügungssüchtig und egozentrisch: So wird die Jugend von heute oft beschrieben. Gerade jetzt in Zeiten von Corona kommt vielfach noch der Vorwurf dazu, sie sei unsolidarisch und bringe wenig bis nichts für die Gesellschaft ein. Doch dieses Bild ist falsch, wie etwa Julian Heidlmayer aus St. Marien beweist. Der 21-jährige leidenschaftliche Musiker ist seit 2017 in der Ortskapelle...

  • Linz-Land
  • Oliver Wurz
Ulrike Flath (li.), Leiterin des Horts, und Manuela Malenda, Kindergartenleiterin, haben die Schlüssel für den Hort und den Kindergarten von Bürgermeister Robert Aflenzer erhalten.

Ausbau der Kinderbetreuungseinrichtungen
Pucking investiert in die Zukunft

Sanierung, Um- und Ausbau: Pucking schaffte in den Sommerferien 2020 Platz für die Jüngsten. PUCKING. Vor Ort im Spektrum wurden die Kindergärten I und II nun in einem Gebäude zusammengefasst. Zusätzlich haben dort die Krabbelstuben ihren Platz gefunden. Räumlichkeiten wurden freiDer gesamte Hort war bisher im Kindergarten I untergebracht und befindet sich nun im alten Kindergartengebäude. „Durch den Tausch wurden Räumlichkeiten frei. Auf diese Weise konnten wir eine achte Kindergartengruppe...

  • Linz-Land
  • Klaus Niedermair
Die Jugendlichen zeigten vollen Einsatz beim Umgestalten des ÖGJ-JUZ Neuhofen.

ÖGJ-Jugendzentrum Neuhofen
„Gleichberechtigung wird gelebt“

Groß geschrieben wird das Thema Gleichberechtigung zwischen Frauen und Männern in den ÖGJ-Jugendzentren wie in Neuhofen an der Krems. NEUHOFEN (red). Vor Ort werden den jungen Frauen bewusst die Augen geöffnet für Berufe, die auch heute noch als Männerdomäne gelten. Auch wenn es um die Mitsprache bei JUZ-Aktivitäten geht, werden Mädchen bewusst eingebunden und auf deren Bedürfnisse Bedacht Rücksicht genommen.  „Zuletzt kam die Forderung, das Jugendzentrum auch für Mädchen und junge Frauen...

  • Linz-Land
  • Klaus Niedermair
Initiatorin Alexandra Holter aus Allhaming demonstriert, wie man Kinder richtig über den Zebrastreifen lotst.
2

Schülerlotsen in Linz-Land
Sicheren Schrittes in die Schule

Schülerlotsen im Bezirk Linz-Land: mit reflektierender Schutzjacke und Signalkelle für die Kinder im Einsatz. BEZIRK. Die Schulzeit markiert vor allem für Schulanfänger einen neuen, spannenden Lebensabschnitt. Der Weg dorthin – meist ohne Eltern bestritten – birgt Abenteuer, aber auch zahlreiche Gefahren, wie etwa dichtbefahrene Straßen. Damit alle Kinder heil in der Schule ankommen, sind allerorts ehrenamtliche engagierte Mitmenschen im Einsatz, wie etwa in Allhaming. 2016 gründete Alexandra...

  • Linz-Land
  • Oliver Wurz
Zu Gast in der Produktionsschule Leonding: Wirtschaftslandesrat Markus Achleitner.
2

Markus Achleiter in der Produktionsschule Leonding
„Es ist eine teure Form einer Ausbildung, aber wirksam“

„Der Arbeitsmarkt erlebt turbulente Zeiten. Gerade jetzt müssen wir uns in Oberösterreich daher besonders um jene Menschen kümmern, die mehr Unterstützung brauchen, um ihren Platz in unserer Arbeitswelt zu finden“, erklärt Wirtschafts-Landesrat Markus Achleitner anlässlich eines Besuchs in der Produktionsschule Leonding. LEONDING (red). Der Standort Leonding beherbergt eine von fünf Produktionsschulen, die vom Land mit insgesamt 3,2 Millionen Euro im Jahr gefördert werden. Jene in Leonding,...

  • Linz-Land
  • Klaus Niedermair
Alfred Wiedermann (Abteilungsvorstand Elektronik-Technische Informatik, Medizintechnik HTL Leonding), Sigrid Holzweber (Regionalverantwortliche Oberösterreich TÜV AUSTRIA Akademie), Christian Bayer (Geschäftsführer TÜV AUSTRIA Akademie), Thomas Eder (Geschäftsstellenleiter TÜV AUSTRIA Leonding), Wolfgang Holzer (Direktor HTL Leonding), Thomas Rochowansky, (Teamleiter Lerndienstleistungen TÜV AUSTRIA Akademie), Richard Kainerstorfer (Abteilungsvorstand Informatik und Medientechnik HTL Leonding), Hans Christian Hammer (Professor der HTL Leonding) und Corinna Wölfer (WU) (Teamleiterin Personen- & Ingenieur-Zertifizierung TÜV AUSTRIA Akademie) (v. l. n. r.).

HTL Leonding & TÜV Austria Akademie
Kooperationsvertrag wurde unterzeichnet

Im Rahmen eines kleinen Festaktes unterzeichneten Wolfgang Holzer, Direktor der HTL Leonding und Christian Bayer, Geschäftsführer der TÜV AUSTRIA Akademie, feierlich einen Kooperationsvertrag. LEONDING (red). „Mit einer solchen Kooperation können wir noch besser dem Auftrag folgen, dass HTL Absolventen praxisnahe für Wirtschaft und Industrie ausgebildet werden“, betont Direktor Wolfgang Holzer. Das erhalten die Schüler der HTL Leonding ...Die Kooperation umfasst Unterstützung mit Lernmaterial...

  • Linz-Land
  • Klaus Niedermair
Auch Trauns Bürgermeister Rudolf Scharinger frischte seine Kenntnisse in Sachen Wiederbelebung auf.

Erste Hilfe leben
Trauner Schüler lernen Leben zu retten

Zum Tag der Wiederbelebung am 16. Oktober führte das Rote Kreuz einen Kurs in der Mittelschule St. Martin in Traun durch. TRAUN (red). Die Schüler waren mit Eifer dabei und konnten wertvolle Tips mitnehmen. Auch Trauns Bürgermeister Rudolf Scharinger ließ sich diese Gelegenheit nicht entgehen, um seine Kenntnisse in diesem Bereich aufzufrischen: "Ob in der Freizeit, im Beruf oder im Haushalt, es kann immer etwas passieren, wo wir selbst auf Hilfe angewiesen sind oder unter Umständen sogar zum...

  • Linz-Land
  • Oliver Wurz
Foto v.l.n.r.: Ritter Isabella, Trainerin Ertl Yan, Ertl Katharina, Trainerin Sun Pei, Ziska Simon und Steininger Florian.
2

Neuhofner Badminton-Nachwuchs
Erfolgreiches Wochenende für die Nachwuchssportler

Beim Oberösterreichischen Schülerturnier in Alkoven (10-11.Oktober) nahmen 5 Spielerinnen und Spieler der Union Neuhofen teil. NEUHOFEN (re). Ertl Katharina konnte den C-Bewerb der Damen gewinnen. Ritter Isabella belegte Rang 4. Im C-Bewerb der Herren errichte Ziska Simon den 2. Platz und Steininger Florian wurde Siebter. Am Sonntag sorgte Schwarzmann Adrian mit seinem Sieg im A-Turnier noch für einen weiteren Erfolg der Neuhofner Badminton-Youngsters.

  • Linz-Land
  • Anna Glack
Direktorin Heide Dachs-Wiesinger freute sich über das Engagement der Schüler.

Mobilität erlebbar gemacht
Zwei Tage e-ction in der Mittelschule St. Martin

270 Schüler an der Mittelschule St. Martin erlebten im Rahmen der Umweltzeichens zwei elektrisierende Tage. Auf insgesamt 12 Stationen durften die Schüler unterschiedlichste Erfahrungen in Verbindung mit Strom machen. TRAUN (red). Unter strenger Berücksichtigung und Einhaltung eines Covid-Konzeptes organisierte Direktorin Heide Dachs-Wiesinger mit Claus Lochner zwei abwechslungsreiche Tage für die Schüler. „Wir hatten im Rahmen unserer Umweltzeichen-Tages zwei Zielvorgabe. Strom erzeugen und...

  • Linz-Land
  • Klaus Niedermair
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.